Jahreskarten (Infinity, Magic Plus & Flex, Discovery) | Bestellen, online kaufen, Preise, Vorteile, Freunde werben, Angebote

Wir haben natürlich in unserem Reiseführer auch eine spezielle Info-Seite mit allen wichtigen Informationen über die Disneyland Paris Jahreskarten!

Malakina Imagineer Azubi
Da ist man halt meistens zu geizig zu (nicht abwertend gemeint). A la Wird schon gut gehen. Oder man denkt gar nicht daran.

Daumen sind gedrückt, dass es noch klappt. Wir haben Familie in Frankreich und Geburtstags- oder Weihnachtspost ist immer ein Glückspiel. Mal ist sie 3 Wochen zu früh da und manchmal nen Monat zu spät.
 
faulwurf Hat den Namen Disney schonmal gehört
Wenn ich Sachen ins Ausland schicke, dann nur als Einschreiben, wenn es wichtig ist. Dann hat man zumindest die Möglichkeit, zu verfolgen, ob das Ziel erreicht wurde. Habe ich bei Disney immer gemacht.
Der Mann bei der Post sagte mir ich kann es entweder normal senden für 3 € irgendwas oder aber für 40 € irgendwas. Habe dann die 3 € irgendwas genommen...
Das es noch etwas dazwischen gibt, hat er mir leider nicht gesagt. Na ja, kann ich wohl nur das Beste hoffen. Vor allem weiß ich ja nicht mal, ob die Tage ab 28.11. überhaupt noch frei sind.
 
Steph Cast Member
E-Mails von Disney zu erhalten ist so eine Sache... Da hat man fest schon bessere Chancen beim Lotto Spielen...

Laut der Disney-Homepage sind die Tage ab dem 28.11. für Jahreskarteninhaber aber aktuell noch frei.
1668511033163.png
 
faulwurf Hat den Namen Disney schonmal gehört
Danke für die Info! Hoffentlich bleibt es so...

Nur aus Neugierde: Die Wochenenden im Dezember sind auch bereits alle weg?
 
herculespoirot64 Verdient den Legacy Award
Ein normales Einschreiben ins beliebige Ausland kostet maximal so 7,20 Euro. Da hat der Kollege von der Post wohl nicht richtig beraten. Dafür kann man ordentlich viele Unterlagen nach Frankreich schicken. Drücke fest die Daumen, dass die Unterlagen noch rechtzeitig ankommen, damit der Urlaub losgehen kann.
 
faulwurf Hat den Namen Disney schonmal gehört
Schade. An den 7,20 € wäre es nicht gescheitert. Aber wenn DLP aktuell sowieso 3 Wochen Bearbeitungszeit hat, dann wird das eine mehr als knappe Nummer.

Der Erstkontakt mit Disney ist weniger magisch als ich dachte :D
 
MinervaMouse Imagineer
Gibt es denn die Möglichkeit, den Jahreskartenkauf noch zu stornieren? Ich kenne die Bedingungen da nicht, aber falls das möglich ist, wäre es ja vielleicht in deiner Situation noch die beste Variante. Dann holst du dir für deinen geplanten ersten Tag ein Tagesticket und lässt es vor Ort in eine Jahreskarte umwandeln.
 
faulwurf Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ich habe gerade eine Mail von Disney bekommen: Ihr Disney+ Aktivierungslink. "Wir danken Ihnen für Ihre Buchung in Disneyland Paris".
Ist das ein gutes Zeichen, dass vielleicht mein Pass aktiviert wurde und heute noch ne andere Mail kommt oder hat das nichts miteinander zu tun?
 
Steph Cast Member
Zumindest deutet es darauf hin, dass eine Bearbeitung deiner Unterlagen stattgefunden hat.
Ich würde erst mal davon ausgehen, dass momentan alles seine Wege geht.
 
EXii Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo ihr Lieben, ich habe mir vor einem guten halben Jahr ein Infinity Pass geholt. War auch damit schon vor Ort aber in einem Partner Hotel. Jetzt habe ich gesehen das auf dem AP ein a anstatt ä steht. Mir ist bewusst das die keine Umlaute haben nur wurde mir das auf der Seite nicht angesagt dass es so nicht übernommen werden kann. Natürlich war das mein Fehler. Jetzt haben die einfach die Punkte weggelassen. Auf meinen Ausweis steht bei dem Maschinenlesbarer Bereich natürlich der Umlaut mit ae. An sich hat es vor Ort keine Probleme gegeben weil wir auch noch kein Disney Hotel hatten. Jetzt hat meine Freundin eine Pauschale im Santa Fe gebucht und ich würde als Zubuchung dazustoßen und die Kurtaxe bezahlen, brauchen die für eine Zubuchung nur meinen Infinity Pass oder auch einen Ausweis und falls ja könnte das Probleme geben wenn die diesen kleinen Unterschied sehen? Die müssten ja eigentlich anhand des Bildes auch sehen das ich das bin.:lach Mein Disney Account läuft auch mit ae, die haben das nur in ihrem AP Computer System mit a stehen. Mir wurde gesagt ich kann das vor Ort ändern, was ich beim nächsten aufenthalt natürlich mache. Ob es nötig ist werden die vor Ort entscheiden. Hat jemand zufällig damit Erfahrung oder mehr Ahnung?:?:
 
Zuletzt bearbeitet:
EXii Hat den Namen Disney schonmal gehört
Muss man sich eigentlich als AP Besitzer vorher anmelden im Hotel wenn jemand anders die Pauschale hat, oder reicht es wenn die erst am Check-in von der Person erfahren?
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Das geht nur vor Ort und deshalb reicht es, wenn du beim Check in sagst, dass du dich mit aufs Zimmer buchen möchtest. Achtung: in der Regel geht das erst am Anreisetag und nicht schon am Vorabend.
 
Malakina Imagineer Azubi
Muss es überhaupt jemand mit AP sein? Oder könnte ich z.B. auch für mich und die Kids eine Pauschale buchen und mein Mann schläft bei uns, geht aber nicht in die Parks sondern kuckt sich Paris an?
 
EXii Hat den Namen Disney schonmal gehört
Das geht nur vor Ort und deshalb reicht es, wenn du beim Check in sagst, dass du dich mit aufs Zimmer buchen möchtest. Achtung: in der Regel geht das erst am Anreisetag und nicht schon am Vorabend.
Wieso am Vorabend da bin ich doch noch gar nicht da? Versteh ich jetzt nicht, klar sagt man das doch erst beim Anreisetag oder versteh ich da etwas nicht? :oops:
 
Malakina Imagineer Azubi
Wieso am Vorabend da bin ich doch noch gar nicht da? Versteh ich jetzt nicht, klar sagt man das doch erst beim Anreisetag oder versteh ich da etwas nicht? :oops:
Keine Panik! Viele/einige reisen schon am Vortag in die Nähe der Parks und übernachten in einem günstigen Hotel, damit sie am nächsten Morgen sofort loslegen können. Da kann man dann meist abends auch schonbim Disneyhotel vorbeigehen, einchecken und die Magic Pässe abholen. Aber mit Zubuchen geht das dann nicht
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Für alle Fragen zu Jahreskarten gibt es einen Sammelthread. Bitte beachten und immer vor dem Öffnen eines neuen Themas, mal die Suche nutzen, um zu schauen, ob es nicht Sammelthreads gibt. Danke!
 
Käthe Disneyland? Kenn ich!
Ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe eine Infinity Jahreskarte. Bei euch steht bei der Infinity Jahreskarte als Info „eigene Hotline“, wo finde ich denn die Nummer. Spare ich mir die dann bei dieser Nummer die Wartezeit an der normalen Hotline? Oder ist das am Ende in Frankreich und nur auf französisch? Danke schon mal vorab.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Mit deiner Infinity solltest du eigentlich auch so ein Info Kärtchen bekommen haben, da steht die Nummer drauf. Und ja, dort wird in der Regel Französisch gesprochen und eventuell auch Englisch. Ich habe die Nummer 1x angerufen, Wartezeit war gering (vor Corona). Wenn es um Room only Buchungen geht, reicht die deutsche Hotline.
 
Käthe Disneyland? Kenn ich!
Okay danke. So gut ist mein Französisch nicht, da bleib ich bei der hiesigen Hotline. Es hatte mich nur mal interessiert.
 
CoN Hat den Namen Disney schonmal gehört
Guten Morgen,

nach längerer Abwesenheit (letzte Jahreskarte war noch von 2017, Fantasy Pass für 122 EUR 🤪) wollen wir unseren Kids, die jetzt schon Teenager sind, mit Jahreskarten zu Weihnachten überraschen. Ich plane darum 4 Magc Plus Karten zu kaufen, habe dazu aber noch ein paar Fragen:
  • Ein Tagesticket kann, sofern ich es richtig verstanden haben, vor Ort in eine Jahreskarte gewandelt werden. Wenn ich jetzt für den 31. Dezember (eigentlich Blackout Day) 4 Tagestickets kaufe, dann kann ich sie vor Ort in die Jahreskarten wandeln und sie werden voll angerechnet oder?
  • Kann ich dann mit den Jahreskarten auch am 1. Januar wieder in den Park oder ist das abhängig von den freien Plätzen für AP Inhaber?
  • Wie sieht es bei den deutschen (bayerischen) Ferienzeiten aus? Gibt es dort regelmäẞig Probleme in den Park zu kommen (insbesondere Ostern. Pfingsten und Herbstferien)?
Vielen Dank und einen schönen 4. Advent. 😊
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Zu 1) Ja, ihr könnt die Tagestickets dann vor Ort umwandeln und solltet auch weiter in die Parks gehen können, da ihr ja gültige Tickets für den Tag hattet. Die Umwandlung geht aber erst ab 12 Uhr und wird einiges an Zeit beanspruchen.
Zu 2) Ich befürchte, es besteht keine Chance, die Parks sind schon des längeren für den 1. Januar ausgebucht. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dauert es nach dem Kauf auch 24 Stunden, bis ihr Daten reservieren könnt.
Zu 3) kommt darauf an, ob Länder wie Frankreich,Spanien und England zu der Zeit auch Ferien haben. Ostern und Pfingsten gibt es bestimmt Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
EXii Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo, habe ich das also richtig verstanden das wenn man sich wo zubucht als AP Besitzer das die 3 Tage pro Woche weg fallen und man genauso lange/täglich zu beiden Parks Zutritt hat wie man im Hotel übernachtet (mit An- und Abreise Tag) ohne sich anzukündigen/reservieren? Muss man dafür ein gewissen Jahrespass haben oder geht das mit jeder, ich selber habe den Inifinty Jahrespass.
 
EXii Hat den Namen Disney schonmal gehört
Richtig. Sobald du in einem Disney-Hotel übernachtest, brauchst du keine Parkreservierung. Egal welche Art der Eintrittskarten du hast.
Okay dann reicht also die kleinste Jahreskarte für meine Freundin wenn die Sperrtage bei einer Disney Hotel Buchung nicht relevant sind. Weil die Rabatte werden wir eh mit meiner Infinity Karte nutzen. So brauchen wir in Zukunft nur noch Room-Only buchen wenn ich alles richtig verstanden habe. Danke 😊
 
Oben