Jahreskarten (Infinity, Magic Plus & Flex, Discovery) | Bestellen, online kaufen, Preise, Vorteile, Freunde werben, Angebote

Wir haben natürlich in unserem Reiseführer auch eine spezielle Info-Seite mit allen wichtigen Informationen über die Disneyland Paris Jahreskarten!

Elmoandzoey Disneyland? Kenn ich!
Ich hab mal ne Frage zum Discovery. Hier stand im Thread, dass man die 2Tage Blackout nach erster Nutzung umgeht, wenn man den Pass online kauft. Das würde ich gerne auf der französischen Seite machen, ist ja nicht so schwer. Meine Frage wäre jetzt allerdings ab wann der Pass dann läuft. Ab dem Tag, an dem ich ihn kaufe? Wenn ja, dann würde es doch reichen, wenn ich ihn eine Woche vor dem Urlaub kaufen würde, oder? Oder kommt der temporäre Pass per Post anstatt dass man ihn gleich zum Ausdrucken runterladen kann? Die Info hab ich nirgendwo gefunden. Weil dann müsste ich ihn ja früher kaufen, damit der temporäre Pass noch mit der Post kommt. Ich würde den Pass ungern zu früh kaufen und dadurch Zeit verschenken, die man gegen Ende vielleicht noch für einen Besuch benutzen könnte.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Wie Rici schon sagt, musst Du Dir den endgültigen Pass bestellen und zuschicken lassen.
Nur dann umgehst Du die Sperrtage.

Das kann in zwei Wochen gehen, aber es gibt auch Fälle, in denen die Lieferung 6-8 Wochen dauert. Entsprechend lange vorab solltest Du also bestellen.
 
Elmoandzoey Disneyland? Kenn ich!
Ach schade, ich dachte der temporäre wäre quasi schon aktiviert und mann muss nur das Papier in die Karte umtauschen. Wir möchten am 17.09. gerne fahren - das war jetzt so ne spontane Entscheidung. Das würde dann was knapp werden mit dem Discovery, wenn es auch mal 6 bis 8 Wochen dauern kann. Weil wenn er dann nicht kommt, hätten wir dann ja gar nichts in der Hand, oder? Und Bilder usw. müsste man dann ja auch noch schicken, weil die müssen ja auf den Pass drauf? Ich glaube, wir nehmen dann doch einfach den Magic Flex. Dann können wird doch auch noch im Februar oder März mal gehen.

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ja, könnte jetzt unter Umständen etwas knapp werden. Dann hast Du womöglich wirklich nichts in der Hand und zahlst doppelt. Da dürfte der Magic Flex dann vor Ort gekauft die bessere Wahl sein.
Viel Spaß!
 
Elmoandzoey Disneyland? Kenn ich!
Also meine bessere Hälfte hat jetzt doch mal bei der Nummer direkt in Frankreich angerufen, weil er gerne die 50€ sparen würde. Dort hat man ihm dann gesagt, er soll den Pass online bestellen, dass würde schon reichen. Und wenn der Pass per Post doch nicht angekommen ist bis wir dort sind, dann sollen wir uns dort an der Gästeinfo melden mit den Nummern aus der Bestätigungsemail und dort würde man uns dann ein Tagesticket geben. Das sollten wir dann jeden Tag machen, an dem wir dort sind. Das würden Sie immer so machen, wenn Leute z.B. Ihre Jahreskarte vergessen oder verloren hätten. Hat das einer schon mal gemacht?
 
DoSiMa Disneyland? Kenn ich!
Hallo zusammen!
Genau zu dem Thema habe ich auch eine Frage. (Wir möchten Anfang Oktober ins Disneyland)
Ich würde ebenfalls gerne den Discovery Pass online über die französische Seite buchen, um die 2 Sperrtage zu umgehen, habe aber irgendwo gelesen, dass es nur per Post gehen soll und man über die online Bestellung nur den temporären Voucher bekommt. Den will ich keinesfalls.

Kann mir jmd bestätigen, dass man,wenn man online auf Pass annuels-acheter geht und dann
"Livraison du Pass Annuel définitif dans un délay de 15 jours ouvrés." auswählt,
den aktivierten Pass zugeschickt bekommt?

Ich verstehe das durchaus so, aber bin mir nicht sicher.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Elmoandzoey schrieb:
Also meine bessere Hälfte hat jetzt doch mal bei der Nummer direkt in Frankreich angerufen, weil er gerne die 50€ sparen würde. Dort hat man ihm dann gesagt, er soll den Pass online bestellen, dass würde schon reichen. Und wenn der Pass per Post doch nicht angekommen ist bis wir dort sind, dann sollen wir uns dort an der Gästeinfo melden mit den Nummern aus der Bestätigungsemail und dort würde man uns dann ein Tagesticket geben. Das sollten wir dann jeden Tag machen, an dem wir dort sind. Das würden Sie immer so machen, wenn Leute z.B. Ihre Jahreskarte vergessen oder verloren hätten. Hat das einer schon mal gemacht?
Ich würde das nicht machen!

Bei Freunden von uns, deren Pass nicht rechtzeitig da war, obwohl sie mehr als 2 Monate zuvor bestellt hatten, war das gerade dieses Jahr ein Riesendrama.
Sie konnten, nach vielem Hin und Hin zwar von Deutschland aus erreichen, dass die Pässe dann im DLP an der Rezeption hinterlegt wurden und eigentlich wurde ihnen gesagt, dass die auch so ausgestellt worden seien, dass sie damit an den beiden Folgetagen der Abholung reinkämen - aber Pustekuchen. Der Pass war auf den Tag der Abholung ausgestellt und an den beiden nächsten Tagen haben sie jeweils mehr als eine Stunde Zeit (und viele Nerven) verloren, bis man sie reingelassen hat. Von Tagestickets als Ersatz gab es da nix.
Und dann gingen an den beiden Tagen die Jahreskarten auch nicht an den Fast Pass Automaten etc.

Den Streß und das Risiko wären mir die 50 Euro nicht wert.

Und auch das mit den verlorenen Pässen oder vergessenen kann ich nicht bestätigen, das ist mir schon zweimal passiert und beide Male bin ich dann nicht mit einem Tagesticket reingekommen sondern zum Annual Passport Büro geleitet worden, wo mir für 20 Euro Gebühr ein paar Pass ausgestellt wurde, so wie das auch in den Bedingungen steht.
Dass die das also immer so handhaben würden, kann nicht stimmen, wie sie es gesagt haben.

Aber was anderes noch: der Discovery Pass ist genau deshalb so billig, weil er stark eingeschränkt ist und strenge Regeln hat.
Hätte er die nicht, müsste er deutlich teurer sein.
Deshalb bin ich auch kein Freund davon, überall Schlupflöcher zu suchen oder Möglichkeiten, die Regeln zu umgehen - denn wenn das jeder macht, führt das am Ende Nur dazu, dass der Pass deutlich teurer werden wird, worunter man dann beim nächsten Kauf leidet und vor allem auch alle anderen, die die Regeln einfach eingehalten haben.
Deshalb ist dieses dauernde Suchen von Schlupflöchern, Umgehungsmöglichkeiten etc. meiner Meinung nach sehr kurzfristig gedacht - für weitere eigene Besuche und auch irgendwie unfair gegenüber all denjenigen, die den Regeln folgen, denn die müssen dann auch, obwohl sie sich selbst immer dran gehalten haben mit den höheren Preisen leben.

Ja, für sich selbst hat man sich, mit Glück, für den Moment einen Vorteil verschafft, aber einerseits sollten die Interessen der Mehrheit da immer die Interessen des einzelnen überwiegen und andererseits wird der kurzfristige Vorteil mehrfach wieder aufgehoben, wenn später die Bedingungen verschärft werden müssen.
 
Elmoandzoey Disneyland? Kenn ich!
Danke, dass du deine Erfahrungen geteilt hast. Persönliche Erlebnisse sind natürlich immer bessere Eindrücke als das, was man an einer Hotline gesagt bekommt. Übrigens hab ich gestern Abend auch noch gegoogled und ganz viele Berichte darüber gefunden, in denen die Vorgehensweise wie von der Hotline genannt aus persönlicher Erfahrung bestätigt wurde. Meistens waren das UK Foren, aber ich denke nicht, dass die Nationalität einen Unterschied macht (oder zumindest machen sollte).

Allerdings muss ich auch sagen, dass das mit dem Vorteil verschaffen ein bisschen hinkt. Denn das gleiche Problem mit dem nicht rechtzeitig ankommen besteht ja erstmal unabhängig davon, welchen Pass ich kaufe. Es könnte ja auch ein Infinity Pass sein, den ich mir schicken lassen möchte anstatt einem Discovery. Zudem gibt Disney selbst Lieferzeit mit 15 Werktagen an. Als gutgläubiger Kunde sollte man sich doch darauf verlassen können (denn man ehrlich, die Mehrheit der Leute wird sich bestimmt nicht vorher in einem Forum oder so erkundigen sondern der Webseite und/oder dem Kundenservice vertrauen). Wenn die genannte Frist dann massiv überschritten wird und ich dafür als Kunde auch noch gerade stehen müsste, dann würde ich mich nicht nur verarscht fühlen, sondern dafür auch nicht gerade stehen wollen, denn immerhin hat man ja laut Anweisungen der Webseite und/oder Kundenservice alles richtig gemacht. Aber man weiß ja auch, dass recht haben und recht bekommen zwei verschiedene Dinge sind.

Ich habe jetzt einfach den Magic Flex mit temporären Pass gekauft. Damit sollten wir sicher kein Problem bekommen :)
 
Belle1989 Stammgast in den Parks
Hallöchen zusammen,

wenn ich meine Dream verlängere und die Infinity Jahreskarte hole mit Ratenzahlung ist es dann 399 - 55€ dies dann / 12 Monate? Oder kommt noch eine Gebühr dazu?

VG
Belle
 
vipern Stammgast in den Parks
Wir haben auch vor uns dieses Jahr noch eine Jahreskarte zu holen. Wir haben uns die Infinity ins Auge genommen für meine Frau, unseren Sohn und mich. Jetzt sind noch Zweifel da ob sich die große Jahreskarte lohnt.

- Wo sind die exklusiven Parkplätze? Lohnt sich deshalb die Infinity?
- Wo sind die VIP Plätze für die Paraden und wie läuft das mit der Vorbestellung?

Kann mir/uns vielleicht jemand seine Erfahrungen mit Karte mitteilen?

Vielen Dank für die Hilfe.
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Wir haben uns den Infinity geholt und sind noch nicht wirklich überzeugt.

vipern schrieb:
- Wo sind die exklusiven Parkplätze? Lohnt sich deshalb die Infinity?
Die sind auf dem normalen Parkplatz, die ersten drei oder vier Reihen. Die sind durch eine Schranke abgetrennt und Ihr bekommt beim reinfahren einen Code, der sich täglich ändert, mitgeteilt. Damit könnt Ihr dann die Schranke öffnen. Ja, ist irgendwie toll, schützt aber auch nicht vor Macken im Auto. Kamen wieder und hatten einen neue Kitsche im Auto.

vipern schrieb:
- Wo sind die VIP Plätze für die Paraden und wie läuft das mit der Vorbestellung?
Parade konnte wir leider noch nicht schauen, weil wir immer zu spät für eine Reservierung da waren. Der Platz soll irgendwo am AP Büro sein. Bei Illuminations sitzt Du wirklich mittig vorm Schloß in erster Reihe, dass ist wirklich genial. Gerade für mich Meckerkopf, der sich immer über die vielen Familienväter aufregt, die zum Start der Show ihre Kinder auf die Schultern nehmen. Die stören nun nicht mehr :)

Reservieren kannst Du ein paar Tage vorher über eine eigene Telefonhotline. Die ist kostenfrei, wenn man aus dem französischen Netz anruft. Hier gibt es irgendwo einen Thread, wo jemand meint, er hätte auf seiner Handyrechnung dafür was bezahlen müssen. Das kann ich so bei mir allerdings nicht bestätigen. Bei mir wurde nichts berechnet.

Am Tag selber kannst Du auch im Park selber in der City Hall noch Reservierungen für Paraden und Show machen, telefonisch dafür dann angeblich nicht mehr.
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Nachdem wir uns werben lasse wollte, und das nicht ging, da wir nur ein Jahr keinen AP hatten und man ja zwei Jahre keinen AP haben darf, um wieder neu geworben zu werden, habe ich mal eine Frage!

Weiß jemand zufällig, wie das ist, wenn wir nun werben wollen? Wir haben schon mal Leute geworben und damals einen Gratispass bekommen. Dürfen wir nun nochmal werben, nach dem wir ja nun schon zweimal selber bezahlt haben, oder kann man generell nur einmal werben?
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Benmotu schrieb:
Kannst so oft werben wie du möchtest, da gibt es kein Limit.
Ok, danke!

Was bei uns allerdings nicht ging, mit dem "geschenkten" Pass werben und wenn man mehr als drei Leute werben wollte, klappte das auch nicht.

Ich hatte da eine vierköpfige Familie und es sind ja nur drei für den geschenkten Pass notwendig, die haben tatsächlich nur drei Leuten die 10% gegeben, der vierte musste den kompletten Preis bezahlen.
 
vipern Stammgast in den Parks
DerTobi75 schrieb:
Wir haben uns den Infinity geholt und sind noch nicht wirklich überzeugt.

vipern schrieb:
- Wo sind die exklusiven Parkplätze? Lohnt sich deshalb die Infinity?
Die sind auf dem normalen Parkplatz, die ersten drei oder vier Reihen. Die sind durch eine Schranke abgetrennt und Ihr bekommt beim reinfahren einen Code, der sich täglich ändert, mitgeteilt. Damit könnt Ihr dann die Schranke öffnen. Ja, ist irgendwie toll, schützt aber auch nicht vor Macken im Auto. Kamen wieder und hatten einen neue Kitsche im Auto.

vipern schrieb:
- Wo sind die VIP Plätze für die Paraden und wie läuft das mit der Vorbestellung?
Parade konnte wir leider noch nicht schauen, weil wir immer zu spät für eine Reservierung da waren. Der Platz soll irgendwo am AP Büro sein. Bei Illuminations sitzt Du wirklich mittig vorm Schloß in erster Reihe, dass ist wirklich genial. Gerade für mich Meckerkopf, der sich immer über die vielen Familienväter aufregt, die zum Start der Show ihre Kinder auf die Schultern nehmen. Die stören nun nicht mehr :)

Reservieren kannst Du ein paar Tage vorher über eine eigene Telefonhotline. Die ist kostenfrei, wenn man aus dem französischen Netz anruft. Hier gibt es irgendwo einen Thread, wo jemand meint, er hätte auf seiner Handyrechnung dafür was bezahlen müssen. Das kann ich so bei mir allerdings nicht bestätigen. Bei mir wurde nichts berechnet.

Am Tag selber kannst Du auch im Park selber in der City Hall noch Reservierungen für Paraden und Show machen, telefonisch dafür dann angeblich nicht mehr.
Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort. Uns geht es eigentlich bei den Überlegungen einmal um den VIP Parkplatz ob der sich lohn und die Plätze bei den Paraden? Hat noch jemand Erfahrungen von den Paraden?
 
Ich habe das für Illuminations einmal ausprobiert. Wirklich gut. Bei der Parade steht man gegenüber der Bühne am Schloss. Fand ich auch super. Vor allem, weil die Castmember gerne dorthin gehen, noch einmal als besonderen Service.
 
Chaos_Macker Besucht die Disney University
Verstehe ich das richtig, dass man pro VIP-Illumination-Platz eine Infinity Karte braucht? Oder kann man mit einer Infinity Karte z.B. 2 VIP Plätze bekommen? Schon mal vielen Dank für die Antwort.
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Chaos_Macker schrieb:
Verstehe ich das richtig, dass man pro VIP-Illumination-Platz eine Infinity Karte braucht? Oder kann man mit einer Infinity Karte z.B. 2 VIP Plätze bekommen? Schon mal vielen Dank für die Antwort.
Genau, 1 Inifinity Pass = 1 VIP Platz für Parade bzw. Show

Lediglich bei den Swimmingpools kannst Du noch eine weitere Person ohne Pass mit nehmen.
 
Benmotu Cast Member
DerTobi75 schrieb:
Benmotu schrieb:
Kannst so oft werben wie du möchtest, da gibt es kein Limit.
Ok, danke!

Was bei uns allerdings nicht ging, mit dem "geschenkten" Pass werben und wenn man mehr als drei Leute werben wollte, klappte das auch nicht.

Ich hatte da eine vierköpfige Familie und es sind ja nur drei für den geschenkten Pass notwendig, die haben tatsächlich nur drei Leuten die 10% gegeben, der vierte musste den kompletten Preis bezahlen.
Normal bekommt man doch auf den gesamten Betrag 10% ?
 
Minnie1983 Disneyland? Kenn ich!
Hallo Zusammen,
ich geh sehr wahrscheinlich Samstag 14.10.17 bis Sonntag 15.10.17 ins Disneyland Paris. Dachte vielleicht möchte jemand für eine Jahreskarte geworben werden. Also gerne melden. Liebe Grüße Minnie
 
AnaCristina Disneyland? Kenn ich!
Kurze Frage: Ich denke über eine Jahreskarte nach und las gerade auf der DLP-Homepage was von Preisen und Bedingungen, die bis 2. November gelten. Kann es sein, dass die Karten dann teurer werden? Wie sind so die Erfahrungen? Dann sollte man vielleicht noch zuschlagen, oder? Der Discovery ist schon echt günstig... Allerdings fahren wir frühestens im Februar und der Pass gilt ja ab Kauf, oder?
 
MaryAnn5189 Disneyland? Kenn ich!
Hallo und guten Morgen Zusammen :)

seit ein paar Tagen sind wir nun stolze Besitzer unseres Infinity Jahrespasses :) die Onlinebestellung lief problemlos und verdammt schnell, in weniger als 5 Werktagen hatten wir unsere Karten. Nun die Frage: Wie kann ich damit die vergünstigten Tageskarten bekommen? Ich meine nicht die für 35 Euro sondern wie und wo ich meinen Rabatt von 20 % auf den Tagespreis einlösen kann. Geht das online? Bzw. im Vorverkauf? Oder muss ich jedes Mal mitfahren quasi, weil man den Rabatt nur an der Tageskasse bekommt?
Danke schon jetzt und liebe Grüße,
Marion
 
dörthe Administrator
Teammitglied
MaryAnn5189 schrieb:
Hallo und guten Morgen Zusammen :)

seit ein paar Tagen sind wir nun stolze Besitzer unseres Infinity Jahrespasses :) die Onlinebestellung lief problemlos und verdammt schnell, in weniger als 5 Werktagen hatten wir unsere Karten. Nun die Frage: Wie kann ich damit die vergünstigten Tageskarten bekommen? Ich meine nicht die für 35 Euro sondern wie und wo ich meinen Rabatt von 20 % auf den Tagespreis einlösen kann. Geht das online? Bzw. im Vorverkauf? Oder muss ich jedes Mal mitfahren quasi, weil man den Rabatt nur an der Tageskasse bekommt?
Danke schon jetzt und liebe Grüße,
Marion
Die Eintrittskarten zum Sonderpreis bekommst Du nur an der Tageskasse (max. 5 pro Woche). Du selbst musst natürlich beim KAuf dabei sein und Du musst die Tickets jeden Tag neu kaufen, denn der Rabatt gilt nur für 1-Tageskarten (Hopper oder ein Park).
 
Oben