Familienurlaub | Mit Säugling, Baby und Kind im DLP | Kinderwagenverleih, Baby Switch, Baby Zentren etc.

Aus unserem Reiseführer: Disneyland Paris mit Kindern oder Kleinkindern

torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo Disneyfan,

klar, in der Konstellation macht das natürlich wirklich Sinn.
Wichtig ist dann ja, dass einer mit AP Dream dabei ist, um die Rabatte auf Essen, Souvenirs etc zu bekommen.

Bei uns ist es halt eine andere Konstellation.
Zwei Erwachsene, kein Kind.
Wir fahren meist 2x im Jahr für je 7-8 Tage hin.
Ab und an auch noch Kurztrips eingestreut.
Da lohnt sich das mit dem AP Dream schon deutlich.

Zumal wie immer öfter auch off-side übernachten, wenn, dann im Citea, siehe hier im Bereich Ferienwohnung rund ums Disneyland
Bei einem längeren Aufenthalt finde ich das schon ziemlich gut und perfekt im Preis/Leistungsverhältnis. Gerade wenn man eine Woche bleibt, kann die Waschmaschine in der Wohnung nicht schaden, vor allem, wenn man einen Tollpatsch wie mich dabei hat, der sich mindestens 1x am Tag Essen über die Klamotten kippt ;)

Viele Grüße,

Torsten
 
MinnieMouse Imagineer
Also, im Oktober 2010 gab es im Walt´s eine Speisekarte komplett in deutscher Sprache.

Ich weiß dass das ein Teufelskreis ist (wir Deutschen beschweren uns, buchen dann aber woanders), ich habe mit Jan auch schon darüber gesprochen aber momentan geht es nicht anders, auch wenn wir dann in der englischen Statistik auftauchen ......*seufz*

Bei anderen Urlauben sparen wir auch nicht, aber da wir so oft fahren und dann auch meist an teure Ziele, sparen wir beim DLP halt mal gerne, wo man sich eh den ganzen Tag im Park aufhält .......
 
mickeymaus83 Cast Member
Ich habe immer auf der D Seite gebucht. Ich denke auch das Sorry (Pfund nicht Dollar, grins) aufs gleiche raus kommt. Und wenn ich dann was hab kann ich mich wenigstens an jemand wenden wo ich weiß das er gut Deutsch spricht oder so was.
Machne Leute wissen nicht wie man auf enderen Seiten bucht und sich zurecht findet. Aber schön das ihr dait Erfahrung habt. Ich wäre auf die Idee nie gekommen.
Wir haben ja auch Kindr Inklusive und 15 % Rabatt bekommen. Billiger geht es nicht auf der D Seite. Und viele müssen sich ja auch an Urlaub halten usw. Das ist Richtig.
Naja ich bin mit meinem Preis zufrieden und stoniere jetzt nicht unbedingt und buch neu ...
Danke aber für die Tips !
 
MinnieMouse Imagineer
Man kann die ausländischen DLP Angebote auch über die deutsche DLP Hotline buchen, wenn man absolut keine Fremdsprache beherrscht, allerdings sind alle europäischen DLP Seiten gleich aufgebaut beim buchen und wirklich "idiotensicher", da muss keiner Angst haben was verkehrt zu machen ........
 
babyfinn1205 Besucht die Disney University
Hallo,
wir fahren im Juni ins Disneyland. Mein Sohn misst mit Schuhen 1,18m. Leider ist zu diesem Zeitpunkt Big Thunder Mountain geschlossen,diese hat eine Mindestgröße von 1 Metern.
Jetzt überlege ich schon den Urlaub umzubuchen, um später zu Reisen in der Hoffnung er wächst noch schnell zwei Zentimeter oder zumindest Big Thunder offen ist.
Wie wird das gehandhabt? Messen die gleich zu beginn nach oder haben wir eventuell Pech, stehen ne Std an und erst dann wird uns gesagt passt nicht. Haben die eine Messlatte oder gehen die nach Gefühl ? Freue mich auf Antworten, bin echt traurig das Big Thunder geschlossen ist, mein Sohn liebt Achterbahnen und die Kinderachterbahnen sind im zu öde.
 
Flounder Cast Member
Aloha,

bin ein wenig verwirrt ob Deiner Frage. Dein Sohn misst 118cm. Die Mindestgröße für BTM liegt bei 102cm. Wo liegt also das Problem? Darin, dass BTM geschlossen ist und Ihr gar nicht fahren könnt? :cheesy:

Oder geht es Dir dann um die Attraktionen, bei denen die Mindestgröße 120cm beträgt? Hier wird übrigens immer am Eingang gemessen - es wird also nicht passieren, dass Du erst am Ende der Warteschlange zurückgewiesen wirst. Allerdings scheinst Du recht gut vorbereitet und solltest daher von vornherein die Attraktionen kennen, für die Dein Sohnemann zu klein ist :bye:#

Cheers,
Flounder
 
babyfinn1205 Besucht die Disney University
Hallo,
ja hatte gehofft das jemand schreibt :nur weil steht geschlossen kann es sein das sie schon eher wieder im Betrieb ist :)

Gut zu wissen das es am Eingang gemessen wird. Sind die sehr streng ? Kann ja sein das Sohnemann noch 1 cm wächst bis dahin :) Dann sind wir bei 1,19 :)
 
tinkerbell Besucht die Disney University
ich denke bei einem cm zu klein werden sie deinen sohn schon reinlassen aber bedenke daß das sicherheitsvorkehrungen sind. so ein mindestmaß wird ja nicht gefordert um die gäste zu ärgern sondern es geht um die sicherheit. das hat nichts mit strenge zu tun.
 
disneyfan1992 Cast Member
Flounder schrieb:
Oder geht es Dir dann um die Attraktionen, bei denen die Mindestgröße 120cm beträgt? Hier wird übrigens immer am Eingang gemessen - es wird also nicht passieren, dass Du erst am Ende der Warteschlange zurückgewiesen wirst.
Das ist so nicht richtig.

Es wird am Eingang gemessen. Ja. aber wenn einen CM der Fahrgast zu klein vorkommt wird auch nochmal am Einstieg direkt gemessen.

Und wenn der CM dann sagt das das Kind zu klein ist, hast du umsonst angestanden.

Mfg.

D1992
 
dörthe Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Es wird am Eingang gemessen. Ja. aber wenn einen CM der Fahrgast zu klein vorkommt wird auch nochmal am Einstieg direkt gemessen.

Und wenn der CM dann sagt das das Kind zu klein ist, hast du umsonst angestanden.
Das habe ich auch schon gesehen! Also wenn Dein Sohn am Eingang nur ganz knapp durchgewunken würde, weil im noch 1 cm fehlt, dann vielleicht vorher noch Schuhe mit ganz dicken Sohlen kaufen?! Da kann doch noch 1 cm rausspringen :)
 
babyfinn1205 Besucht die Disney University
Vielen Dank fuer die Antworten. Hatte schon neue bequeme Schuhe mit recht hoher Sohle plus Einlegesohlen gekauft :D
Habe aber grad gesehen, crush coaster ist ab 1 Meter 7. somit ist eine Bahn gesichert.
Hoffe aber sehr das Big Thunder Mountain doch eher öffnet. Laut Internetseite bis 14.6. geschlossen. Wir sind vom 11.-13.6. da.
 
mightymaus Besucht die Disney University
Hallo,

Gibt es eigentlich eine "lost and found" station für verlorene Kinder im DLP?

Und bekommt man evtl einen Anhänger / Armband für die Kleinen?

Lg und danke
ANGELA
 
MinnieMouse Imagineer
Ja, gibt es, das Armband oder was es da gerade aktuell gibt, kann man in der City Hall abholen.

Ich meine beim Baby Care Center am Ende der Main Street rechts gibt es einen Treffpunkt für verlorene KInder. Der genaue Treffpunkt steht auch im Parkplan drin, den man vor Ort bekommt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo Angela,

es schadet sicherlich nicht, wenn Du selbst eines bastelst oder Deinem Kind entsprechende Kontaktinformationen um den Hals hängst.

Sollte es bei Deinem Besuch vorkommen und Du verlierst Dein Kind, dann wende Dich umgehend an den nächsten Cast Member!
Zentrale Anlaufstellen sind die City Hall und das Baby Care Center. An eine dieser Stellen wird Dein Kind gebracht, sobald es im Park gefunden wird.

Erfahrungen mit dieser Situation musste zum Beispiel eselyn bei ihrem letzten Besuch machen. Nachlesen kannst Du diese Erfahrungen in ihrem Reisebericht, der Dir einen sehr guten Eindrucik vermittelt, wie diese Situation von Seiten des Parks gehandhabt wird.

Bitte nicht wundern, ich habe Deine Frage mal in den Bereich "Reiseplanung" verschoben. hier ist es besser aufgehoben.
 
tinkerbell Besucht die Disney University
ja der treffpunkt für verlorene kinder ist am ende der mainstreet. das ist das erste was wir den kindern zeigen wenn wir da sind.
sie sollen immer dahin gehen falls wir uns mal verlieren.
 
eve Imagineer Azubi
Also ich würde mit Kindern auch immer als erstes einen Treffpunkt ausmachen den sie selbst gut finden können (z.B. das Schloss) und ebenfalls wie Dörthe schon anmerkte das Kind mit einem Notfallzettel ausstatten auf dem die Handynummern stehen (z.B. im Brustbeutel). So fühlt sich auch das Kind sicherer und weiß was es zu tun hat wenn mal etwas passieren sollte (was wir natürlich nicht hoffen).
Zettel am besten auf Englisch und dem Kind dann erklären, dass es damit zu jedem Cast Member gehen kann und soll!
Das DLP ist bei so etwas (wie wir auch von eselyn erfahren haben) top organisiert!
 
eselyn Besucht die Disney University
Hallo,

zuerst hoffe ich, dass Du dein Kind nicht verlierst. Für mich war das der Horror (S. Reisebericht). Der Park ist riesig und meistens voller Leute. Anlaufpunkt für verlorene Kinder ist das Babycarecenter. Wir wurden dort bestens versorgt. Bei eingetretenem Fall wir der Sicherheitsdienst im Park verständigt, man füllt ein Formular mit einer Beschreibung des Kindes aus und dann darf man selber Mitsuchen. Mein Ausbrecher wurde von einer Familie aufgefunden und dem Sicherheitsdienst übergeben. Ich wurde dann auf dem Hany verständigt und konnte mein Kind im BCC abholen.
Armbänder gibt es, muss man aber bezahlen. Umsonst gibt es so runde Buttons mit einer kleinen "wäscheklammerartigen" Befestigung (welche garantiert keine 2 Minuten an der Jacke hält und somit nicht zu empfehlen ist). Es lohnt also, sich zu Hause etwas zu basteln.
 
SummerSunches Besucht die Disney University
eselyn schrieb:
Hallo,

zuerst hoffe ich, dass Du dein Kind nicht verlierst. Für mich war das der Horror (S. Reisebericht). Der Park ist riesig und meistens voller Leute. Anlaufpunkt für verlorene Kinder ist das Babycarecenter. Wir wurden dort bestens versorgt. Bei eingetretenem Fall wir der Sicherheitsdienst im Park verständigt, man füllt ein Formular mit einer Beschreibung des Kindes aus und dann darf man selber Mitsuchen. Mein Ausbrecher wurde von einer Familie aufgefunden und dem Sicherheitsdienst übergeben. Ich wurde dann auf dem Hany verständigt und konnte mein Kind im BCC abholen.
Armbänder gibt es, muss man aber bezahlen. Umsonst gibt es so runde Buttons mit einer kleinen "wäscheklammerartigen" Befestigung (welche garantiert keine 2 Minuten an der Jacke hält und somit nicht zu empfehlen ist). Es lohnt also, sich zu Hause etwas zu basteln.
Was kosten denn die Armbänder? Wir sind am überlegen gerade eins zu kaufen...
 
mickeymaus83 Cast Member
Ich habe grade gestern auch in meinen Büchern gelesen, ( das nimmt immer die lange Wartezeit bis es wieder hin geht :bye2:)
das man den Kindern auch einfach die Handynummer auf die Hand schreiben soll, als Tipp falls man das Kind wirklich verliert.
Nur so als Anmerkung. Stand also offiziell im Disneyland Resort Reiseführer:bye:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hey, das sieht doch gut aus!
Vereinbart aber auf jeden Fall noch einen Treffpunkt, z.B. vor dem Schloss, zu dem Ihr geht, wenn Ihr Euch verlieren solltet. Das gibt zusätzlich ein Gefühl der Sicherheit.
 
SummerSunches Besucht die Disney University
dörthe schrieb:
Hey, das sieht doch gut aus!
Vereinbart aber auf jeden Fall noch einen Treffpunkt, z.B. vor dem Schloss, zu dem Ihr geht, wenn Ihr Euch verlieren solltet. Das gibt zusätzlich ein Gefühl der Sicherheit.
Das ist eine gute Idee danke
 
disneydreamer Imagineer
So ein Bändchen ist keine schlechte Idee und Schaden kann so etwas ja nicht - wie dörthe auch bereits sagte macht ihr aber am besten auch direkt einen Treffpunkt aus wo ihr euch dann versammelt sollte jemand verloren gehen. Seid auch unbesorgt die CMs kümmern sich rührend um verloren gegangene Kinder :sohappy: Meinen Eltern bin ich früher auch immer weg gelaufen im Park weil ich meistens was anderes fahren wollte (oder vor einem drohenden Besuch in Phantom Manor geflüchtet bin) :laugh:
 
Stitch Stammgast in den Parks
Hallo

Wir überlegen im Dezember mit unserem Sohn (etwas über 2) nach Disneyland zu fahren.
Vielleicht ha der ein oder andere einen Tipp für uns?

Wir hatten überlegt in der Davy Crockett Ranch zu übernachten.
Wer war da schon von Euch und kann uns ein bißchen berichten?
Sind die Lebensmittel in dem Supermarkt sehr teuer?

Wie läuft das mit den Buggys?
Könnt Ihr die empfehlen?
Was kostet das und kann man auch einen Buggy für den ganzen Aufenthalt mieten?

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit der Halbpension?
Lohnt sich das?

Und wie funktioniert das mit dem Baby-Switch?

Wir würden uns über viele Tipps und Tricks freuen.

Vielen Dank schon mal im voraus
 
eve Imagineer Azubi
Erst einmal hallo und herzlich willkommen bei uns!

Sicher weiß ich es nicht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man die Buggys nur tagsüber ausleihen kann. Heißt: Mit verlassen des Parks müssen sie wieder abgegeben werden.
Sonderlich gut sollen die Teile auch nicht sein, sind wohl sehr schlichte und einfache Modelle mit wenig Möglichkeiten zum verstellen.
Aber vielleicht kann da jemand noch genauere Erfahrungen zu berichten.

Diese Halbpension-Gutscheine lohnen in den meisten Fällen nicht.
Man ist auf spezielle Restaurants angewiesen und muss ansonsten draufzahlen. Bleibt man mit dem Essen unter dem Wert des Gutscheins bekommt man aber nichts ausgezahlt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Wie Eve schon geschrieben hat: Die Buggys kannst Du nur tagesweise mieten. Ich finde, die Dinger sehen extrem unbequem aus und es wurde von einigen Eltern bereits berichtet, dass die auch nicht sonderlich bequem sind. Verstellen der Sitzposition ist nicht möglich.

Die Halbpension lohnt sich nicht. Du sparst dadurch nichts. Einziger Vorteil: Du hast bereits vorher bezahlt und musst kein Geld durch den Park schleppen oder sprengst womöglich Dein vorher kalkuliertes Budget. Ansonsten sehe ich da keine Vorteile.

Die Ranch ist nach meiner auffassung eine gute Wahl beim Aufenthalt mit Kind, weil die Bungalows mehr Paltz als ein gewöhnliches Hotelzimmer bieten.
Allerding solltest Du beachten, dass Du ein Auto brauchst, da es keinen Shuttle gibt.

Der kleine Supermarkt hat gesalzene Preise. Für den Notfall ok, aber da ist es doch zu empfehlen Frühstückskram mitzubringen oder einen Abstecher zum Auchan zu machen. Kaufst Du dort vor Ort alles ein, wirds ziemlich teuer. Morgens nur shcnell frische Croissants oder ein Baguette geht noch, aber bei Aufschnitt, Marmelade etc. schlagen die schon zu.

Beim Baby Switch stellt ihr euch als Familie in die Warteschlange, sobald ihr dran seid, fährt erst ein Elternteil die Bahn, während der andere mit Kind wartet, dann wird getauscht.

Ein paar Tipps & Tricks zum Thema DLP mit Kleinkindern findest Du auch hier.
 
Oben