Disneyland Paris für Menschen mit Behinderungen | Rollstühle, Priority/Easy Access Card, Eintritt für Begleitpersonen etc.

Hier findet Ihr ausführliche Informationen zum Thema Disneyland Paris für Menschen mit Behinderung

jayde Gesperrt
SummerSunches schrieb:
Hallo

ja ein wenig warten ist kein thema waren ja 2013 schon mal da..
Mir ging es jetzt darum das ich bei dreams meinen sohn nicht aussen stehen lassen kann und muss..

wie ist das bei prinzessinen pavillion wer is da alles drin?
Einfach in den grünen Pass eintragen lassen an der Cityhall. Dann ist das kein Problem :).
Ich habe mich damals lange mit dem CM dort unterhalten. Da ich mit Menschen mit Behinderungen (schreckliches Wort) zusammen arbeite und ich wissen wollte wie das ist mit einer Gruppe dort.

Im November stand ab 9:00 dort ein Schild. Es war immer eine Prinzessin Abwesend. Am besten dann dort sein und ein Date ausmachen mit grünen Ausweis.

Wenn du noch was wissen willst. Einfach fragen ;)
 
whiskas Cast Member
Man kann zwar, laut Broschüre, bis zu 5 Personen in den Pass eintragen lassen. Das bedeutet aber nicht, daß man diese auch auf alle Attraktionen mitnehmen kann. In der Broschüre ist genau vermerkt, wieviele Begleiter zusätzlich mit dürfen. Einer muß ja immer dabei sein. Die Parade ist da leider nicht explizit aufgeführt. Aber in allen Theatern ist jeweils kein weiterer Begleiter vorgesehen, sondern nur der Helfer. Das spricht dafür, daß es bei der Parade und bei Dreams genauso gehandhabt wird.

Und es gibt halt zwei Pässe. Einen für Menschen mit Behindertenausweis und einen für Menschen, die nur zeitlich begrenzt nicht so mobil sind.
 
SummerSunches Besucht die Disney University
Whiskas schrieb:
Man kann zwar, laut Broschüre, bis zu 5 Personen in den Pass eintragen lassen. Das bedeutet aber nicht, daß man diese auch auf alle Attraktionen mitnehmen kann. In der Broschüre ist genau vermerkt, wieviele Begleiter zusätzlich mit dürfen. Einer muß ja immer dabei sein. Die Parade ist da leider nicht explizit aufgeführt. Aber in allen Theatern ist jeweils kein weiterer Begleiter vorgesehen, sondern nur der Helfer. Das spricht dafür, daß es bei der Parade und bei Dreams genauso gehandhabt wird.

Und es gibt halt zwei Pässe. Einen für Menschen mit Behindertenausweis und einen für Menschen, die nur zeitlich begrenzt nicht so mobil sind.
Und wie unterscheiden die das ?
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Ich denke es wird unter anderem nach "Härtegrad" und Dauerhaftigkeit der Beeinträchtigung geschaut.
Ich hatte letztes Mal ein Attest vom Arzt, sowie meine Bescheinigung über die dauerhafte Behinderung dabei. Habe eine grüne Karte bekommen, bei der ich bis zu 4 (Blanko)Personen mitnehmen durfte (dreams und alle Attraktionen).
 
Rici1981 Stammgast in den Parks
es wird auf der grünen karte unterschieden zwischen Attraktionen und Paraden/Shows. Bei den Attraktionen darf ich 4 Begleitpersonen mitnehmen, bei den Paraden und Abendshow nur 1 Begleitperson.
 
jayde Gesperrt
Außerdem wird in diesem Fall der Ehepartner als Begleitperson angesehen. Der 10 jährige wird mit auf den Pass eingetragen. Da er alleine keine adäquate Begleitperson darstellen kann. Der kann sich auch schlecht ohne Aufsichtsperson Paraden oder Dreams anschauen...
Bei Gehbehinderungen mit 4 Erwachsene Begleitpersonen könnte es da 'eventuelle' Probleme geben. Selbst da bin ich mir echt unsicher.


Wenn du dir unsicher bist. Ruf in der Cityhall an oder schreib dem Kundendienst für Menschen mit speziellen Bedürfnissen. Die schreiben in der Regel sehr schnell zurück.
 
SummerSunches Besucht die Disney University
Gibt es da vielleicht ne Email Adresse ?
Ich hab grad meinen alten Pass von 2013 gefunden ...

Angekreuzt ist da :

Guest with difficulty standing, walking
Oben steht Parade / Dreams Handschrift
Und ein Mickey Maus Stempel mit der Zahl 4
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben