Beste Vorgehensweise bei Ankunft am Mittag (Nachmittag) und weitere Fragen

Pantheon Disneyland? Kenn ich!
Hallo Zusammen,

wir reisen an einem Donnerstag Mittag Ende Juni (oder frühen Nachmittag) an und bleiben bis Sonntag. Gebucht haben wir das Santa Fe mit Vollpension.
Geplant ist etwa morgens um 4 Uhr abzufahren, sodass wir den Nachmittag im Park nutzen können/wollen. Wenn wir frühzeitig ins Zimmer können, gut, aber nicht tragisch wenns erst später wäre.

Jetzt stellt sich uns die Frage, wie man am besten im Park vorgeht, wenn man erst ab dem Nachmittag den Park besucht. Gibt es da Tipps? Park(s) planlos ansehen oder wirklich "halbwegs" gezielt durch laufen?

Ein anderer ganz wichtiger Punkt wäre die Nussallergie (Nüsse und Erdnüsse zusätzlich mit Kreuzallergien) von unserem Kurzem. Auf den Seiten vom DLRP stand, dass es Infos bei jedem Essen dazu gäbe. Gibts da denn Erfahrungen von Besuchern?

Ich bin nicht der wirkliche Coasterfan und werde hauptsächlich mit den Kindern die langsamen Fahrgeschäfte (Peter Pan, Its a small world etc) aufsuchen. Allerdings bin ich nicht der dünnste. Ich habe schon mit MikeFink Kontakt aufgenommen, der schrieb, dass die langsamen Attraktionen i.d.R. keine Probleme bzgl. Platz verursachen.



 
rapunzel7 Cast Member
Hallo Phanteon,

Also, wir sind im Januar auch erst Nachmittags angekommen und dann nach dem Check in ( KOffer aufs Zimmer bringen) in den Park gegangen.
Nun ist es schwer zu wissen was euch interresiert. WIr hatten zu dieser Zeit 3 Tage die wir im Park hatten und wollten möglichst viel von dem Weihnachtsflair mitbekommen. Deshalb habe ich in der Woche vorher im Programm geschaut, welche Shows und Characktere Nachmittags noch zu sehen, treffen waren und haben dann Nachmittags eben sowas unternommen.
Auf jeden Fall wird im Juni dann wohl am späten Nachmittag die neue Parade laufen. DIese könnte man dann sicherlich gut mitnehmen.
Auch zu empfehlen wäre sicherlich ein Abstecher in die Shops um sich einen Überblick über das Sortiment zu verschaffen.:D
Persönlich finde ich es auch immer sehr schön in den späten Nachmittagsstunden das Phantom Manor zu besuchen.
Ansonsten würde ich das ganze sicherlich auch vom Besucheraufkommen abhänig machen. WEnn nicht allzugleich los ist, kann Mann sicherlich noch einige Atraktionen schaffen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn Ihr in den Disneyland Park geht, dann schaut nach der Zeit für die Parade und plant den Rest drumherum.
Holt Euch nach Möglichkeit zuerst einen FastPass für Peter Pan, die sollte es am frühen Nachmittag noch geben. Dann besucht die Attraktionen im Fantasyland. Nach der Parade entweder zurück ins Fantzasyland um die Tour dort fortzusetzen oder ins Discoveryland - nach Möglichkeit noch einen FastPass für Buzz holen und schauen was ihr dort fahren wollt.
Wenn Ihr dann noch Energie habt, besucht Phantom Manor im Frontierland und macht, falls um die Zeit noch in Betrieb, eine Fahrt mit dem Dampfer.
Anschließend dürfte es schon Zeit für Illuminations sein. Wenn Euch das am ersten Tag zu anstregnend ist, dann plant die Show für einen der nächsten Abende ein. Irgendwann wollt Ihr ja vermutlich auch was essen, damit Ihr die VP-Gutscheine los werdet ;-)
 
andjessi Stammgast in den Parks
Pantheon schrieb:
Hallo Zusammen,

wir reisen an einem Donnerstag Mittag Ende Juni (oder frühen Nachmittag) an und bleiben bis Sonntag. Gebucht haben wir das Santa Fe mit Vollpension.
Geplant ist etwa morgens um 4 Uhr abzufahren, sodass wir den Nachmittag im Park nutzen können/wollen. Wenn wir frühzeitig ins Zimmer können, gut, aber nicht tragisch wenns erst später wäre.

Jetzt stellt sich uns die Frage, wie man am besten im Park vorgeht, wenn man erst ab dem Nachmittag den Park besucht. Gibt es da Tipps? Park(s) planlos ansehen oder wirklich "halbwegs" gezielt durch laufen?

Ein anderer ganz wichtiger Punkt wäre die Nussallergie (Nüsse und Erdnüsse zusätzlich mit Kreuzallergien) von unserem Kurzem. Auf den Seiten vom DLRP stand, dass es Infos bei jedem Essen dazu gäbe. Gibts da denn Erfahrungen von Besuchern?

Ich bin nicht der wirkliche Coasterfan und werde hauptsächlich mit den Kindern die langsamen Fahrgeschäfte (Peter Pan, Its a small world etc) aufsuchen. Allerdings bin ich nicht der dünnste. Ich habe schon mit MikeFink Kontakt aufgenommen, der schrieb, dass die langsamen Attraktionen i.d.R. keine Probleme bzgl. Platz verursachen.
Ich würde in Erwägung ziehen bereits einen Tag vorher (ggf. auf spät am Abend) anzureisen und in einem günstigen Hotel außerhalb des Parks die erste Nacht zu verbringen. Es gibt über die verschiedenen Buchungsportale häufig sehr günstige Angebote. Wir waren Ende Januar am Anreisetag für komplett 57,- EUR inklusive Frühstück im Kyriad und sind mit dem Pendelbus ins Disney Village gefahren. Das hat den ersten Parktag doch erheblich entspannt.

Bzgl. des Gewichts brauchst Du Dir, wenn es nicht wirklich sehr extrem wird (und ich bin leider schon "sehr gut" dabei mit einem BMI um die 40), keine Gedanken zu machen. Ich bin 183cm groß und 130 Kilogramm schwer. Das war im Roller Coaster, Space Mountain (letztes Jahr), Tower of Terror, Idiana Jones, Tower of Terror kein Problem. Es war weder eng noch knapp, auch mit Winterklamotten). Auch die normalen "Bügelfahrten" wie Peter Pan und Big Thunder Mountain waren mit unseren kleinen (schmalen) Kindern problemlos möglich.


 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich kann auch weitestgehend beruhigen, was die Körperfülle angeht.

Ich bin 1,85 groß und wiege 127 kg aktuell.
Bei mir sammelt sich das weitestgehend am Bauch, meine Beine sind relativ schlank bis normal.

Ich kann mit drei Ausnahmen alles fahren.
Orbitron geht bei mir nicht, außerdem Crush's Coaster und RC Racer.
 
Stmisome Besucht die Disney University
Wir standen vor dem selben Problem, mit der Anreise am Nachmittag und haben uns dann entschieden einen Tag vorher anzureisen und Offside zu übernachten. So können wir morgens direkt nach dem Frühstück einchecken und den 1. Tag komplett genießen. Ist eine Überlegung wert, finde ich.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
Vielen Dank für die vielen Tipps.

Bzgl. Allergie werden wir uns im Zweifel an die erwähnten Menüs halten. Ansonsten müssen wir mal schauen.
Mein Gewicht ist noch höher, wobei ich auch knapp 1,90m groß bin. Gefühlt ist das gleichmässig verteilt. Aber aus diversen Gründen (auch der Besuch des Freizeitparks) werde ich definitiv abnehmen. Gesundheit und so..

Zudem haben die meisten Fahrgeschäfte die mich bzw. die kleinen interessieren eh diese großen Klappbügel von unten. Die haben ja verschiedene Positionen.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
So, mittlerweile habe ich schon fast 10 kg abgenommen. Und es dauert nur noch 7 Wochen bis wir fahren. Wir freuen uns sehr und sind gespannt.

Jetzt meine Frage: ist es wirklich nötig, die Restaurants zu buchen? Ferien sind keine in Europa, wenn ich richtig geschaut habe.

Gebucht ist Hp + Upgrade auf Vp.
 
OWLDisneyFan Disneyland? Kenn ich!
Pantheon schrieb:
So, mittlerweile habe ich schon fast 10 kg abgenommen. Und es dauert nur noch 7 Wochen bis wir fahren. Wir freuen uns sehr und sind gespannt.

Jetzt meine Frage: ist es wirklich nötig, die Restaurants zu buchen? Ferien sind keine in Europa, wenn ich richtig geschaut habe.

Gebucht ist Hp + Upgrade auf Vp.
Ich würde es dir empfehlen, vor allem wenn du dir besondere Restaurants heraus gesucht hast, in denen du gerne essen möchtest. Gerade in den Stoßzeiten ist es sehr voll und man muss warten, wenn man nicht reserviert hat. Bei mir hat das diesmal mit dem Reservieren auch reibungslos funktioniert.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
So, wir haben beschlossen keine Restaurants zu reservieren. Wir gehen essen, wenn wir Hunger haben. In 2,5 Wochen ist es soweit. Wir sind wirklich so gespannt. Gestern haben wir bei Youtube einfach nur Videos vom Hotel Santa Fe angeschaut :crazy-gr:

Beim Anblick des Buffets im Santa Fe waren alle begeistert.

Kann man eigentlich kostenlos den Parkplatz vom Park nutzen, wenn man im Hotel übernachtet oder muss man zwingend am Hotel parken?
 
whiskas Cast Member
Es ist nur der Parkplatz am Hotel gratis. Den am Park müßtet ihr extra zahlen. Um genau das zu vermeiden, daß der Hauptparkplatz noch voller wird, gibt es ja den Shuttle-Service.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Whiskas schrieb:
Es ist nur der Parkplatz am Hotel gratis. Den am Park müßtet ihr extra zahlen. Um genau das zu vermeiden, daß der Hauptparkplatz noch voller wird, gibt es ja den Shuttle-Service.
Nö, das stimmt nicht.
Mit dem Easy Pass aus den Disney Hotels darf man kostenlos auf dem Hauptparkplatz parken. Macht aber nicht viel Sinn, außer man ist aus der Davy Crockett Ranch.
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Montag und Donnerstag habe ich immer als die Tage empfunden an denen am wenigsten los ist,
deshalb sehe ich bei jeder Urlaubsbuchung, das diese beiden Tage komplett drin sind.
Wenn Samstag nachmittag zuviel im Park los ist, ab ins Studio, Ratatouille, Studio Tram Tour, Fliegender Teppich und Slinky Dog fahren.
Wenn ihr keinen Wert auf Tischbedienung legt, braucht ihr auch nichts zu reservieren,
im Silver Spur Steak House könntet ihr trotzdem Glück haben, oder im Lucky Nugget
Saloon da läuft zum Essen auch meist eine Show mit Marionetten.
Orbitron ist selbst für mich unbequem, bin auch flauschig gebaut, da ziehe ich doch
Dumbo vor.


 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Alle Disney Hotel Gäste können am Hotel parken und fahren mit den Busshuttles in den Park.
Da macht es doch gar keinen Sinn auf den gr. Park Parkplatz zu fahren/parken....zumal der ja auch nen ganzes Stück vom Eingang der Parks entfernt liegt während die Buss Haltestellen ziemlich direkt am Parkeingang liegen.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
Woran kann man an den Buchunsunterlagen erkennen, ob man als Frühstück das "kleine Frühstück" oder das Frühstück im Hotel hat?

Gebucht habe ich im Januar, als die Aktion 25% + HP lief.

Hotel Santa Fe:

In meinen Unterlagen steht nur:

Sie erhalten Ihre Parkeintrittskarten und Gutscheine für alle vorgebuchten Leistungen auf
Vorlage dieses Schreibens bei Anreise im Hotel. Die Zimmer sind an Ihrem Anreisetag ab
15 Uhr bezugsfertig und müssen am Abreisetag bis 11 Uhr verlassen werden
Frühstück für 3 Erwachsene, 1 Kind
Standard-Essensgutschein pro Person pro Nacht für 3 Erwachsene, 1 Kind
+ Upgrade zur VP:
Menü
Standard-Essensgutschein pro Person pro Nacht für 3 Erwachsene, 1 Kind

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hmmm.... da geht es leider nicht draus hervor. Aber da Du schon im Januar gebucht hast, sollte eigentlich das Hotelfrühstück dabei sein. Wenn Dir das wichtig ist und man Dir an der Rezeption nur Gutscheine für das kleine Parkfrühstück geben will, bestehe auf das Buffet und verweise auf die frühe Buchung. In der Regel ist das dann kein Problem!
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
dörthe schrieb:
Hmmm.... da geht es leider nicht draus hervor. Aber da Du schon im Januar gebucht hast, sollte eigentlich das Hotelfrühstück dabei sein. Wenn Dir das wichtig ist und man Dir an der Rezeption nur Gutscheine für das kleine Parkfrühstück geben will, bestehe auf das Buffet und verweise auf die frühe Buchung. In der Regel ist das dann kein Problem!
Du schreibst gerade Gutscheine. Die werden ja jeweils in der Buchung einzeln für Mittag- und Abendessen aufgeführt. Beim Satz vom Frühstück steht ja nichts von Gutscheinen. Gab es das kleine Frühstück im Januar überhaupt schon?

Danke!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ob Gutscheine in der Buchung aufgeführt werden oder nicht, spielt meines Wissens keine Rolle. Ich meine, dass auch bei Buchungen mit dem kleinen Frühstück nichts von Gutscheinen steht. Daran kannst Du es also nicht erkennen.
Es hilft nur vor Ort fragen und wenn die Antwort nicht so ausfällt wie von Dir erhofft, dann auf den relativ frühen Buchungstermin hinweisen und dass Du davon ausgegangen bist, dass das Frühstücksbuffet im Hotel dabei ist.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
Wir hatten Gutscheine für das Hotelbuffet. Die haben wir aber nur einmal genutzt. Die Sauberkeit (siehe La Cantina Beitrag) war nicht so gut.

Alle waren so begeistert, auch wenns teilweise Bindfäden geschüttet hat.

Peter Pan sind wir direkt 3 mal gefahren (und nie länger als 10 Minuten gewartet). Die Worte meiner Tochter waren jedes mal: Oh war das schön!



Dennoch:

Im März solls nochmal hingehen. Diesmal eine Nacht mehr und von Montag bis Freitag. Zudem in einem anderen Hotel. Entweder die 3 oder 4 Sterne Hotels. Ich frag mich nur welches. Wobei das Disneyland Hotel dennoch etwas zu teuer ist.

Sequoia Lodge
Cheyenne
Newport Bay Club
Hotel New York
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn es preislich machbar ist, dann definitiv Newport Bay Club!
Das New York würde ich aktuell nicht nehmen, da es ab Herbst 2018 zwecks Renovierung für einige Monate komplett geschlossen wird. Da würde ich erst danach wieder einchecken.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
Ich denke, dass es das Newport wird. Allerdings frage ich mich folgendes:
Wenn man buchen will, steht folgendes:

Zimmer mit einem großen Doppelbett oder zwei französischen Doppelbetten

Wir sind zwei Erwachsene und ein Kleinkind (4 Jahre). Ist da nicht ein Doppelbett für 3 Personen etwas klein?

Lohnt sich dieser Hotel-Fastpass? Wir fahren mitten im März, wo laut Statistik nicht gerade großer Andrang herrschen wird. Lohnt sich der Mehrpreis für ein höherpreisiges Zimmer wegen des Fastpasses?

Ich hatte übrigens einen Schrittzähler ende Juni mit. Ich bin in Summe ca. 45km an 3 vollen Tagen gelaufen (Donnerstag Mittag bis Sonntag Mittag).

Sobald mein Urlaub genehmigt ist, buche ich den erneuten Auffenthalt. Gab noch kein Antragsformular für 2018. Mein Chef hat etwas verdutzt geguckt. :cheesy:

Wenns nützt, auch über Dein-DLRP.

Lohnt sich der deutliche Mehrpreis für das Disneyland Hotel? Der Preisunterschied für 2+1 Leute Newport zu Disneyland-Hotel sind bei 5 Tagen ca. 1000 Euro.





 
Also der tägliche Fastpass für die Clubs braucht man nur, wenn man gerne Attraktionen fährt wie BTM oder Ratatouille oder so, finde ich. Mein Bruder freute sich, dass er meine Fastpässe für BTM hat nutzen können. Mir hat eine Fahrt für den Urlaub wieder gereicht. Und du kannst ja sowieso zusätzlich einen Fastpass für euch jederzeit ziehen und benutzen.
Ja man läuft schon so einiges im Land der Maus. Das ist ja auch nicht schlecht, finde ich.
Ob sich das Disneyland Hotel lohnt ist Ansichtssache. Ich spiele zwar auch immer wieder mit dem Gedanken. Es ist ja praktisch im Sommer zum Beispiel, man kann sich kurz erholen gehen, die Tage sind lang. Aber ich gebe das Geld lieber für Souvenirs oder so etwas aus. Oder ich fahre so gesehen lieber ein zweites Mal. Denn das Disneyhotel ist im Prinzip für mich mit Jahrespass mindestens doppelt so teuer, wie ein anderes Hotel.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Pantheon schrieb:
Lohnt sich dieser Hotel-Fastpass? Wir fahren mitten im März, wo laut Statistik nicht gerade großer Andrang herrschen wird. Lohnt sich der Mehrpreis für ein höherpreisiges Zimmer wegen des Fastpasses?
Nein, denn er ist nur für eine Attraktion am Tag gültig und auch nicht zu jeder Uhrzeit, im Grunde nutzt er einem nicht mehr als der normale Fastpass den jeder ziehen kann.

Ich habe im Prinzip von März 2015 nur einen der Hotel Fastpässe aus dem SLGFC genutzt, alle anderen habe ich immer noch :)
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Minnie Maus sehe das so wie du, da hat man viele Fastpässe und ausgerechnet, wenn man
die nutzen könnte, hat man vielleicht schon ein Restaurant vorgebucht, oder ist in
dem anderen Park, sonst müßte man ja die Restaurantbesuche um die Fastpässe drumherum
planen und das geht ja nur vor Ort und dann ist das Lieblingsrestaurant vielleicht
schon ausgebucht.
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
So, in 4 Wochen gehts zum zweiten Mal ins Disneyland Paris. Wir haben uns für die Lodge im GFC entschieden. Diesmal von Dienstag bis Freitag. Laut Dein-DLRP Kalender könnte es in der Zeit relativ leer sein (keine Ferien). Leider werden dann ein paar Fahrgeschäfte geschlossen sein, was bei der Buchung nicht klar war (8 Monate vorher gebucht). Aber laut Plan wird Peter Pan offen haben. Das ist für meine Tochter das wichtigste :cheesy:
 
Pantheon Disneyland? Kenn ich!
So, wir gehören jetzt auch zu denen, denen ein kostenloses Upgrade vom GFC ins Disneylandhotel angeboten wurde (einschließlich HP Premium).
Nächste Woche gehts los.
 
Oben