Ausflüge nach Paris und in die Umgebung | Ausflugstipps, Buchung von DLP Angeboten oder individuell?

Wenn Ihr einen Ausflug direkt über das Disneyland buchen wollt, findet Ihr hier Infos und hier gibt es Tipps zu Ausflugszielen in der Region

torstendlp Administrator
Teammitglied
Goldlocke schrieb:
entscheiden spontan, ob wir uns in die Warteschlange einreihen ...
Oder habt ihr noch andere Ideen ?
Ja, lasst den Eiffelturm raus - also zumindest das drauf gehen.
Der Eiffelturm ist von außen toll, vor allem bei Nacht, weswegen ich versuchen würde, ihn am Ende des Tages bei Nacht zu besuchen, am besten vom Palais des Chaillot aus. U-Bahn-Station Trocadero, dann von dort über das Palais de Chaillot und die Brücke über die Seine zum Eiffelturm laufen - einen besseren Blick darauf kann man nicht haben.

AUF dem Eiffelturm finde ich es aber reichlich unspektulär, ja klar, man hat einen netten Blick von dort, gar keine Frage, aber, den hat man von anderen Punkten auch.
Ich empfehle da immer wieder den Tour Montparnasse - von außen nicht gerade hübsch, aber das sieht man ja nicht, wenn man drauf ist - und der Blick von dort oben ist grandios, in jedem Fall besser, als vom Eiffelturm.

Grundsätzlich würde ich den Tag individuell planen und keinen festen Ausflug buchen.
 
Goldlocke Stammgast in den Parks
Tja, ich denke auch, dass es dann wohl darauf hinaus laufen wird, dass wir den Eiffelturm zu Fuß erklimmen müssen (gibt es für die Treppe auch Warteschlangen ???) oder wir eben den Eiffelturm nur von außen sehen können. Meine Kinder wären dann allerdings wirklich sehr, sehr traurig, sie freuen sich schon lange auf den Eiffelturm und wollen unbedingt bis in die Spitze. Auch ich selbst wäre gerne mal auf den Eiffelturm gegangen bzw. gefahren (!!!), da ich das bei meinem bisher einzigen Paris-Aufenthalt vor über 20 Jahren leider wegen der langen Warteschlangen auch schon nicht getan habe. Ich dachte, diesmal bin ich schlauer und reservier´ uns vorher die Karten. Ich hatte allerdings nicht damit gerechnet, dass ich bereits 2 Monate vor dem Besuch schon keine Karten mehr bekommen werde, zumal es sich um einen Mittwoch im Herbst,außerhalb der französischen Ferien handelt....
Liebe Grüße, Goldlocke

P.S.: Eiskönigin, danke für deinen Erfahrungsbericht. Das hört sich ja nicht gut an und somit kommt der Disney-Ausflug dann wohl doch nicht in Frage.
 
Eiskönigin Stammgast in den Parks
Ja, spart euch das viele Geld!

Die Schlange für den Aufstieg war überschaubar, wir haben ca. 10-15 min. angestanden. Für unsere Kinder war der Aufstieg ein riesen Spaß. Auch für sie war es wichtig, wenigstens einmal auf dem Eiffelturm gewesen zu sein.
 
disneyfan60 Cast Member
Ich habe auch das Problem, dass ich die günstigen Onlinekarten verpaßt habe und wir uns jetzt auf lange Warteschlangen einstellen müßen. Das mit dem zu Fuß gehen wäre ne gute Alternative aber wie ist es dann mit dem runterkommen. Muß man dann auch runterlaufen oder kann man danach runter mit dem Aufzug fahren?
Ausserdem, soweit ich mich erinnere, liegen die Treppen zum laufen am hinteren rechten Fuß. Ich würde aber die Aussicht von vorne auf die Saine geniessen. Kann ich oben rundherum um den Eifelturm gehen und alle Sichten geniessen?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Zum Aufstieg zu Fuß: kann doch spaßig sein, vor allem mit Kindern! Haben wir damals mit der Schule auch gemacht. Und ja, auch wenn Du zu Fuß hochkletterst, kannst Du auf den Aussichtsplattformen den Rundumblick genießen. Der Rückweg geht dann wieder zu Fuß (außer es hat sich da was geändert).

Zu den Wartezeiten: die haben kaum etwas mit den Schulferien zu tun, denn Paris ist rund ums Jahr ein äußerst beliebtes Reiseziel für Menschen aus aller Welt, da ist immer viel los, ganz besonders am Eiffelturm.
 
disneyfan60 Cast Member
Heißt, wenn man den Weg über die Treppen geht, muß man auch zu Fuß wieder runter, man kann dann nicht den Aufzug für runter in Anspruch nehmen. Na ja, hoch ,um Zeit zu sparen wäre praktisch aber wäre schön wenn man den ganzen Weg nicht auch noch runter laufen müßte.Bin ja keine 20mehr:-(
 
Eiskönigin Stammgast in den Parks
disneyfan60 schrieb:
Heißt, wenn man den Weg über die Treppen geht, muß man auch zu Fuß wieder runter, man kann dann nicht den Aufzug für runter in Anspruch nehmen. Na ja, hoch ,um Zeit zu sparen wäre praktisch aber wäre schön wenn man den ganzen Weg nicht auch noch runter laufen müßte.Bin ja keine 20mehr:-(
Nein, nein, wir sind mit dem Aufzug dann nach unten gefahren. War überhaupt kein Problem, da werden ja keine Karten mehr geprüft oder so.:cheesy:
 
disneymaus Stammgast in den Parks
Einen wunderschönen Guten Morgen,

unser nächster Disneyland Aufenthalt rückt langsam näher und ich plane gerade die letzten Details. Wir wohnen offside und haben Fantasy-Jahreskarten. Nun ist es so das die Wochenenden im Oktober gesperrt sind für uns. Wir reisen aber Samstags an und haben für Sonntag den Brunch im Inventions gebucht. Nun meine Frage: Habt ihr Tipps wie man den Rest vom Sonntag verbringen kann? Nach dem Brunch kriegt man die Zeit sicher auch im Disney Village rum, aber der Vormittag? Gibt es irgendwas sehenswertes in der näheren Umgebung was auch für Kinder interessant ist? Wohnen werden wir auf einem Campingplatz in Champigny sur Marne.

Viele Grüße,
disneymaus
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben