Unser erstes Halloween im DLRP (viele Fotos sry : D)

DuffyBear Stammgast in den Parks
Hallöchen liebe Disney Freunde ( ´ ▽ ` )ノ

Ich möchte euch mal wieder mit einem weiteren Reisebericht ´unterhalten´ *g*
Diesmal geht es um unseren zweiten Aufenthalt dieses Jahr im DLRP und zwar zur Halloween Party. Vor einigen Jahen war ich schon einmal alleine um die Halloween Saison aber dieses Jahr hat es dann endlich auch zur Party geklappt. Wie schon das letzte Mal gibt ganz ganz ganz ganz viele Fotos, ich entschuldige mich schonmal im vorraus wem das zuviel ist, aber ich finde es immer toll die Erlebnisse durch Bilder mit anderen zu teilen.

Lange Rede kurzer Sinn, los gehts : )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 1, Donnerstag 30.Oktober

Anreise
Huh wo fang ich an, am besten ich fasse mich kurz. Ich hatte die Nacht vorher irgendwie nicht schlafen können und gegen 3 Uhr als ich gerade am eindösen war ging es dann leider auch schon los. Gutes Tming *lach* Erstaunlicherweise hab ich den Tag gut überstanden, das schonmal vorweg. Wir sind also zu Flughafen und prompt das wir im Flieger saßen nahm der chaotische Tag seinen Lauf. Es fing damit an das der Flieger, nachdem bereits alle Gäste auf ihren Plätzen waren, ca 1 1/2 Stunden in der Parkposition verweilte da es irgendwo ein Leck am Wasserhahn gab welches einen Flug zu riskant machte. An sich kein Drama aber wenn man übermüdet ist und mit knapp 1,95m Körpergröße, ist dann so ein Flugzeugsitz nicht der beste Ort für so eine Warterei xDDDDDDD

Naja es ging dann irgendwann los, nach der Ankunft stellten wir fest das unser Terminal gefühlt in Afrika lag und es dauerte nochmal ewig bis wir zum Shuttelbus gefunden hatten und dann genauso lange bis wir im Hotel waren. Dort kam dann die nächste Überraschung in Form der Rezeptionswarteschlange die bis
auf den Parkplatz reichte. *lach* Zu dem Zeitpunkt war ich wirklich
überzeugt das der Tag nicht gut enden würde *lach*
Meine Frau hat sich dann angestellt während ich veruscht habe ein Nickerchen zu machen. Relativ unmöglich wenn man in der Lounge von 74857937874 Kindern umspielt wird *ggggg*
Nun ja, wir hatten dann unseren Schlüssel da war es ca 14:00uhr : (
Wir haben uns dann etwas frisch gemacht und aufgehübscht und sind ab in den Park.

Abend
Wir sind zuerst kurz in die City Hall und ich habe die super tolle Deko bewundert. Ich bin ja sonst nicht so der mega Halloween Fan aber wie alles so schön geschmückt war kommt richtig Stimmung auf. Gleich zu Anfang sind wir zum Schloßplatz und haben uns die Dornen angesehen die nebenbei bemerkt wirklich klasse aussahen. Hab das am nächsten Tag auch in ein paar tollen Bildern eingefangen. Wir sind dann noch etwas rumgeschlendert und dann ins Disneyland Hotel da wir um 16:00 bei den "stairs" sein wollten. Ich bin immernoch traurig das diese kleine Einlage abgeschafft wird (T_T)

Zum Glück war es nicht sonderlich voll und während wir warteten sind oben zufällig auch noch Anna und Elsa über eine der Etagen gehuscht. Allerdings war ich zu faul um ihnen zu hinterher zu huschen, Schande über mich und meine Kuh *lach* Wir hatten bei den "stairs" auf Clearice gehofft da meine Frau ganz vernarrt in die Hörnchen Lady ist, aber leider war sie nicht dabei. Stattdessen kamen Mickey, Minnie, Pluto, Goofy, Gipetto, Dideldi / Dum und Donald. Wir haben ganz entspannt ein paar Fotos gemacht. Zuerst mit den beiden Witzbolden. Ich mag die beiden man hat echt Spaß mit ihnen.
Dum fand meine Frau so nett das er gefühlte 10min nicht mit seinem Händeschütteln aufhören wollte xDDDDDDDDD





Später gab es dann noch ein Foto mit beiden, sie hatten total
viel Freude wie man sieht! *lach*
Hier noch ein paar der restlichen Fotos : )



"sailor" Partnerloock mit Donald und Duffy ٩(^ᴗ^)۶





Zuletzt noch ein hübsches Bild mit der Minnie und dann gings auch schon ins Village.
Wir hatten um 18Uhr einen Tisch im Cafe Mickey und wollten davor noch etwas in den Geschäften bummeln. Gesagt getan und das ein oder andere Weihnachstzeug gekauft (So tolle Weihnachtsbaum Deko!!!!) hatten wir dann auch echt Hunger und sind auch sehr schnell reingekommen.
Wir haben wie letztes Mal, auch das Menü genommen da wir damit recht zufrieden waren und es echt lecker war. Leider kam diesesmal nicht der Rabbit wie letztes Mal aber wir hatten trotzdem super viel Spaß. Da ich meine Kamera nicht dabei hatte und meine Frau wieder girly Talk mit Minnie geführt hatte hab ich auf die schnelle ein (mehr oder weniger xD) cooles Selfie mit Goofy gemacht als dieser an unseren Tisch kam (Seine Schnurrhaare zaubern mit einen Bart xDDDD) *lach* Später kam dann noch Mickey dazu, der die Grinsekatze auf meinem Kopf ganz toll fand ヽ(*≧ω≦)ノ





Gegen 20Uhr sind wir dann zurück ins Hotel aufgebrochen. Langsam war ich dann doch ziemlich müde und während im TV "Hocus Pocus" lief, eine gute Einstimmung für den morgigen Tag, sind wir dann auch irgendwann eingeratzt : D

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 2, Freitag 31.Oktober

Vormittag / Mittag
War hatten irgendwie beiden nicht recht Lust zu frühstücken und während ich im TV eine lustige Umweltsendung mit Timon und Phumbaa gesehen habe, war meine bessere Hälfte dabei sich fertig zu machen. Wir hatten nicht so überragend viel auf dem Programm. Außer etwas rumschlendern und um 12 Uhr natürlich der Halloween Lunch im Inventions. Wir sind dann gegen...ich glaube 9 ab in den Park und ich habe die Fotos gemacht die ich den Tag zuvor versäumt hatte.

Tolle Deko am Pavillion. die lustigen Geister und Kürbisfiguren.
Die Mickey Kürbisse und natürlich die wundertollige Aussicht auf das Schloß!













Wir sind dann noch einmal kurz "Small World" gefahren weil es irgendwie Tradition ist, haben uns noch was lustiges für den Weihnachsbaum gekauft und sind dann auch schon zurück zum Disneyland Hotel ins Inventions.
Ich war sehr gespannt auf das Büffet da es ja mitunter eines der besten Restaurants im Park sein soll und die themenorientierten Charakter Events sind wirklich toll! Wir hatten uns vorher informiert welche Figuren anwesend sein würden und hofften ganz arg das die Infos richtig waren und wirklich auch der Duffy dabei sein würde. Nachdem Disneyland Paris ihn ja nun leider vollständig aus dem Programm genommen hat ist es ja fast unmöglich ihn zu treffen leider T___________T

(Für Duffy Fans wie uns ist das wirklich traurig. Ich kann es natürlich verstehen da er eben nicht so populär war aber letzten Endes ist da leider der Park selber dran schuld. Wenn ich es mit Tokyo vergleiche, wo Duffy fast schon beliebter ist als Mickey/Minnie, dann ist es hier in Europa einfach schief gelaufen. Ebenso die Einführung von Shellie May. Die Sache mit den Kostümen für Duffy ist ne super Idee und hätte man Shellie May anständig promotet dann bin ich mir sicher das viele kleine Mädchen sie unfassbar bezaubernd finden würden. Ich mein ein zuckersüße Bären Mädchen dem man Prnzessinnen Kleidchen anziehen kann? Das ist super klasse! Aaaaaaaaaber ich komme vom Thema ab, ich finde es nur so schade tut mir leid.)

Zurück zum Lunch! : )
Das Buffet war super toll angerichtet und dekoriert, das Restaurant is übersichtlich an Plätzen und man fühlt sich nicht erschlagen xD Zu Essen gab es in Hülle und Fülle. Ich hab versucht zumindest alles zu probieren aber das war fast unmöglich *g* Ich hatte es auch nicht wirklich geschafft tolle Bilder vom Buffet zu machen weil ich echt Hunger hatte xDDDDDDD Das Dessert Buffet hab ich z.b vergessen aber soviel sei gesagt, es war fabelhaft *lach*







Wir haben also erstmal gegessen und sind etwas zur Ruhe gekommen. Neben uns saß ein älteres Pärchen die scheinbar ebenso disneyverrückt waren wie wir, wir haben uns etwas unterhalten und als dann Duffy plötzlich kam und ich und meine Frau freudig aufgequiekt haben musste der Mann erstmal kräftig lachen. Er wollte dann ein Autogramm von Duffy für seine Sammlung, dieser hat dann aber entzückend niedlich klar gemacht das er leider nicht schreiben kann und prompt kam ein CM mit einem Duffy Stempel für seine Sammlung. Ich finde das jedes Mal wieder total niedlich : ) Schließlich kam dann also der Duffy auch zu uns, er fand die Tasche meiner Frau (die übrigens fast jeder der im Park an uns vorbeikam bewundert hat, soviel zum Thema Duffy wäre unbeliebt oder unbekannt *g*) und das selbstgenähte Dress für den Duffy Plüschi ganz toll fand. Lustigerweise himmelt sie ihn sogar irgendwie etwas an auf dem Foto (。・ω・。)ノ♡



Es kamen dann noch Chip n Dale, Minnie, Mickey, Donald und Daisy, alle in wunderhübsch gruseligen Halloween Kostümen. Das war wirklich richtig toll! Ich kann das Event wirklich nur jedem empfehlen der zufällig an einem der Veranstaltungstage im Park ist : )

Hier noch der Mickey in seinem edlen Outfit!



Ein tolles Gruselfoto mit dem Devil Donald darf auch nicht fehlen! (〃・ω・〃)



Zuletzt dann noch ein Foto mit der Minnie in einem ganz tollen Kleid und
nachträglich etwas Halloween dekotiert xD



Leider haben wir etwas getrödelt und die Zeit verpasst denn der Plan war eigentlich, zurück ins Hotel nach dem Lunch. Das Kostüm für die Party anziehen und dann zurück ins Disneyland Hotel um noch einmal bei den "stairs" dabei zu sein um 16uhr. Leider sind wir erst um halb 3 aus dem Inventions raus und wie ihr euch denken könnt war dann alles ungemein hektisch. Wir haben wirklich total die Zeit verplant, waren dann erst kurz nach 4 fertig und sind somit leider dann gleich in den Park. Was dann folgte war ein kleines Drama *lach*

Halloweenparty DAS DRAMA DAVOR xDDDDD
Angefangen hat alles damit das wir also zum Eingang trudelten und bereits neben der Taschenkontrolle ein paar weitere Leute im Disney Kostüm stehen sahen. Wir dachten sie würden auf Freunde warten und sind also ganz normal durch die Kontrolle. Nachdem wir also unsere Taschen wieder zu machten und gehen wollten kommt plötzlich ein Sicherheitsmensch an und meint wir dürften nicht in den Park weil es verboten wäre sich als Disney Figur zu verkleiden. Wie schon erwähnt hatte meine Frau ihr Snow Kostüm an. Ich meinte also zu ihm, das es sehr wohl erlaubt sei. Dies stünde ausdrücklich auf der Disneylandwebseite / den Kostümregeln und das man lediglich keine Fotos mit Besuchern machen düfte. Sprich man darf sich nicht als Prinzessin ausgeben und mit anderen fotografieren lassen oder posen. So stünde es in den Regeln. Er verneint das also wieder und das wäre verboten und sie solle doch bitte zurück ins Hotel und sich umziehen. Ich dachte mir nur EHM BITTE WAS? Erwähnt sei hierbei das ich die ganze Zeit absolut freundlich geblieben bin, nicht das hier wer meint ich hätte mich aufgeführt. Ich meinte dann wieder das ich das so nicht akzeptieren kann da diese Information so nicht auf der offiziellen Seite stand und ich bitte den Manager sprechen möchte. Ich meinte wenn es nicht erlaubt gewesen wäre hätte wir es ja nicht gemacht aber eben weil es erlaubt ist stehen wir nun hier. Er hat dem zugestimmt und meinte ich solle dann bei den anderen warten. Damit hat sich dann rausgestellt das die Damen vor der Kontrolle ebenfalls auf den Manager gewartet haben *lach*

Hierbei erwähne ich auch nochmal, ich hätte da jetzt nicht drauf bestanden wenn es verboten gewesen wäre so wie er sagte. Aber das war es eben nicht. Es stand klar und deutlich auf der offiziellen Seite das es erlaub sei und deshalb habe ich mich im Recht gefühlt. Wie gesagt, wir haben dann also auf den Herrn Manager gewartet und uns dabei mit den Damen unterhalten. Sehr freundliche französische Damen, die erklärten das es bereits letztes Jahr die gleichen Probleme gab und sie ebenfalls den Manager hatten sprechen müßen.
Nach einer Weile kam dieser dann auch, bedauerlicherweise allerdings war er nicht ganz
so freundlich wie seine Angestellten : (
Das nette Mädel in ihrem Aurora Kostüm hat sich dann mit ihm auf französisch unterhalten was ich nicht verstanden habe, lediglich sein permanentes und ignorantes "No" war zu hören gefolgt von einem überlegenen Kopfschütteln und Grinsen. Schließlich entchwand er dann und sie meinte das er nach wie vor der Ansicht sei es wäre verboten und sie würde jetzt mit ihrem Smartphone auf der Website nach den Regeln suchen und ihm diese dann nochmal schwarz auf weiß unter die Nase reiben.
Wir also weiter gewartet. Mittlerweile waren auch noch weitere Disney Verkleidete hinzu gekommen die ebenfalls nicht rein durften und alle warteten wir wie die Lemminge xDDDDDD

Schließlich ist mir aufgefallen wie zwei der Security Leute sich unterhielten und dabei mehrmals auf das Schild mit den Kostümregeln deuteten. Scheinbar war endlich mal jemand auf die Idee gekommen zu lesen was auf ihren eigenen Regeln stand. Die beiden musterten das Schild und zwei weitere kamen hinzu, sie disskutierten, telefonierten und schienen plötzlich ganz verwirrt. Einige Minuten später tauchte dann wieder besagter unfreundlicher Manager auf und stellte sich ebenfalls theatralisch vor das Schild, musterte es, disskutierte wieder mit seinen Angestellten und rief uns schließlich zu sich. Er erzählte uns dann das was wir schon wussten, plötzlich würden wir ja nun doch rein dürfen aber eben ohne Fotos mit anderen zu machen usw. Es war da ungefähr halb 5 und er meinte dann nochmal genauso ignorant wie zuvor das wir aber erst um 5 uhr reingelassen werden würden weil da die Party offiziell Einlass hätte. Lustig denn Kostümierte durften bereits den ganzen Tag über rein *g*
Ich muss nicht sagen das der Herr wirklich nicht sonderlich....sagen wir...freundlich war.
Er verschwand also wieder, wir blieben und warteten also weiter. Schließlich um 16:45 kam dann einer der Security Leute, die wie gesagt sehr nett waren und meinte das wäre ja albern und wir dürften jetzt auch rein. ENDLICH WAR ES GESCHAFFT! *lach*

Das war also unser fabelhafter Party Einstieg *gggggg*

Halloweenparty
Wir wollten dann zuerst, weil es noch hell war ein paar Fotos machen von meiner Frau als Snowwhite. Leider und...das meine ich jetzt wirklich so, war das fast unmöglich. Sie wurde dauernd für die "Echte" gehalten und es war fast nicht machbar ein paar Schritte zu gehen ohne das kleine Kinder angerannt kamen und Eltern schon ihre Kameras zückten. Ich habe immer versucht jedem zu erklären das dies nur ein Halloween Kostüm sei und bei den Kindern hab ich dann noch gemeint das die "Echte" Snow ja noch in ihrem Schloß wäre weil ihr Halloween zu scary war und bla bla bla bla. Leider waren einige der Eltern aber echt dreist und haben sogar während des gehens Fotos gemacht und ein paar Male kam deshalb auch noch ein CM zu uns. Ich war wirklich gestresst Ü___Ü
Naja, wir haben wie gesagt nicht viele Bilder machen können, ich hatte nicht mal Zeit meine Cam auszupacken daher konnte ich nur Bilder mit dem Phone machen aber was solls. Wie dem auch sei hier ein paar der Fotos. : )







Eine Dame kam zu mir und hat gar nicht verstanden warum es denn nicht erlaubt wäre Fotos zu machen und bla bla bla und ich hab bestimmt 5min mit ihr disskutiert bis sie schließlich irgendwann begriffen hatte das ich nicht der CM bin der auf Snow aufpasst und das das hier nicht die echte Snow ist. Ich musste innerlich etwas lachen. Es kamen auch ein paar Eltern die nach meiner Erklärung meinten, jaaaa es wäre ihnen egal ob es die "Echte" ist und sie würden trotzdem ein Foto und vor allem Autogramm wollen. Da dachte ich dann echt so also jetzt ist mal Schluss! xDDDD
Wir sind dann wie gesagt nicht weit gekommen und wollten es ehrlich gesagt auch nicht riskieren das es doch Ärger gab also haben wir uns ein Plätzchen gesucht und erstmal was gegessen.



Mittlerweile war es dann zum Glück auch endlich dunkel geworden, was es wesentlich einfacher machte mit dem Kostüm : ) Wir sind gleich als erstes auf den Hutmacher gestoßen und ich habe ein lustiges Foto mit ihm und dem Märzhasen gemacht xDDDDDDDD



Wir wollten eigentlich alles strikt durchplanen wann, wir wo und was ansehen auf dem Programm aber irgendwie kam es dann doch alles spontan. Wir sind also zuerst rumgelaufen, haben uns alles angeschaut, Liebesäpfel gegessen *lach* und zwischendurch hier und da einfach die Stimmung genossen. Ich fand es wie gesagt richtig cool. Viele Leute waren kostümiert, hätten für meinen Geschmackt aber ruhig etwas mehr sein können immerhin war es ja eine Halloween Party *g* Aber die Stimmung fand ich toll, jeder hatte iwie gute Laune und jaaaa, es war einfach toll. Auch fand ich es super einfach die Nacht über im Park zu sein, alles war super super toll beleuchtet und dekoriert und an jeder Ecke gab es was zu gucken. War wirklich ein Highlight! Lediglich hätte es für meinen Geschmack etwas mehr Halloween Musik sein können. Teilweise war die Musik relativ leise und etwas unpassend. Ist zwar Klischeehaft aber ich hätte gerne etwas mehr "Nightmare before Christmas" Mukke gehört. : )

Wir sind dann so langsam in Richtung Schlosshof um die Villians zu erwischen. Wie einige schon erwähnt hatten war es ziemlich voll. Ich würde fast schon sagen unangenehm! Einfach weil alle Leute das Prinzip verfolgt haben, ICH KOMME ZUERST DRAN!!!! Sprich es wurde wirklich penetrant gedrängelt : (
Das System mit dem man vorgehen sollte war, einen Halbkreis um den Villian zu bilden und selbiger würde dann immer von allein eine Person auswählen die zu ihm kommen dürfte. Leider hat das bei fast niemandem außer Dschafar funktioniert. Die Leute haben sich vorgedrängelt und die CM waren da meines Erachtens auch etwas überfordert. Wie gesagt, Dschafar war da ganz gut bei der Sache. Er hat strikt jeden der gedrängelt hat wieder zurück in die Reihe gewiesen und dann eben selber entschieden wenn er zu sicht geholt hat. Nachdem die Leute das dann geschnallt hatten hat es auch funktioniert.

Irgendwann waren wir also auch dran und ich hab ein nettes Foto mit dem herrn gemacht der genau meine Größe hatte xDDDD Scheinbar fand er das ganz toll denn er wollte mich gar nicht mehr loslassen. 8´´´´D Ich gebe zu ich war da etwas verängstigt xDDDDDDD



Wir sind dann der Reihe nach zu jedem Villian einmal hin, Highlight war dabei natürlich die böse Königin von Schneewittchen xDDDDDD Meine Frau meinte nachher zu mir das sie wirklich etwas Angst vor der Dame hatte weil sie so böse geschaut hat. Es war aber toll das bei, also Königin und böse Hexe so schön mitgespielt hatte, also auf ihr Snow Kostüm bezogen. Die Hexe kam gleich mit ihrem Apfel an, musste dabei selber grinsen und hat ein paar lustige Floskeln von sich gegeben. Ebenso wie die Königin auch. War wie gesagt richtig toll : 3







Die restlichen Fotos spare ich mir mal aber es war wie gesagt richtig toll : )
Leider war ich von dem Gaston wirklich enttäuscht, er hat stupide jeden mit dem gleichen Satz begrüsst und sah iwie recht merkwürdig aus. Aber ich bin da vielleicht zu kritisch da ich ein großer Fan vom Gaston bin der im US Resort zu finden ist. Der Typ ist echt großartig!
Hier n Link wer ihn nicht kennt xDDDD

[youtube]pmEkLF9Xfa8[/youtube]

Weiter also mit der Party. Wie gesagt wir haben uns nicht wirklich einen Plan gemacht und haben dadurch leider auch ein paar Sachen verpasst. aber ist ja auch egal, wir hatten Spaß und das ist das Wichtigste. Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube etwas danach sind wir zur Parade, wo dann eine extrem unfreundlich Frau meinte sie müsse sich direkt vor die Absperrung setzten auf meinen Fuß D :
Ich musste mich da etwas zurückhalten um nicht sauer zu werden aber, egal. Die Parade war richtig toll, auf einem der Wagen saß dann auch Clarice, sie sieht wirklich total toll aus und ich hoffe das wir sie irgendwann mal für ein foto erwischen! Wir haben dann kurz verschnauft, sind Phantom Manor gefahren und dann sind wir Richtung Discoveryland um Darth Vader zu treffen. Ich hatte große Hoffnung das es stattdessen Chewbacca ist der da ist, ich bin zwar ein großer Star Wars / Vader Fan, aber habe selber einmal ein Vader Kostüm besessen und daher war mein Drang ein Foto mit Vader zu bekommen nicht soooooo groß. *lach*
Glücklicherweise wurde kurz nach unserer Ankunft gewechselt und Voila, Chewbadda und R2D2 kamen rein. Ich habe mich wirklich sehr gefreut. Leider mussten wir fast über eine Stunde anstehen und das trotz Priority Card. Ich war kurz vorm Kreislaufkollaps und habe mich so so so so sehr über all die Leute vor mir aufgeregt die eben jene Card "missbraucht" haben. Ich will aber nicht näher darauf eingehen, das kommt in einem seperaten Thread : )

Hier mein Foto. Da schlägt das Fanherz höher! *g*



Wir kamen dann also leider erst wirklich spät da wieder raus und sind nebendran noch einige Zeit bei "Buzz Lightyears Dance Party" verweilt und ich muss sagen, das war auch wirklich ganz ganz ganz ganz toll! Buzz, Stitch, Angel und andere als DJ, das war super! Ich mag ja überhaupt keine Disco und son Kram, ich bin quasi ein Couchpotato, aber das hat mich echt mitgerissen. Die Musik war super klasse, alle um einen herum hatten tolle Laune und haben getanzt. Lichter waren überall und Tänzer und Lasershow und und und und! Wirklich ganz große klasse! Ich werde da nächstes Jahr auf jeden Fall länger bleiben und etwas mitfeiern! Ich habe auch ein kleines Video gemacht. Nix besonderes, einfach nen Rundumblick. Man beachte die Tatsache das Buzz wenn er am Pult war fast nur spanische Mucke aufgelegt hat. Das war echt lustig xDDDDDDDDD

[youtube]p-sPD3hL3LA[/youtube]

Wir sind dann wie gesagt langsam schon Richtung Ausgang, haben dann noch zum krönenden Abschluss Minnies Pirate Academy bewundert / mitgemacht und sind dann wie gesagt zurück ins Hotel.

(Ich konnte auf dem etwas "leereren" Schlossplatz noch ein hübsches
Foto schießen auf dem Rückweg.)


Wir waren ziemlich erschöpft das es doch echt ein langer Tag ohne Pause war und wollten noch einen der Busse erwischen ehe der Ansturm an Leuten kam xDDDDD
Da wir ziemlich durchgekühlt waren ging es noch fix in die heiße Badewanne und gegen halb 3 dann auch eindlich ins Bett.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 3, Samstag 01.November

Vormittag / Mittag

Unser letzter Tag. Wieder haben wieder nicht gefrühstückt weil wir iwie keinen großen hunger hatten xD
Nachdem gepackt und ausgecheckt war sind wir dann gegen 10 ungefähr in den Park. Wir wollten eigentlich noch in die Studios, da wir aber in knapp einem Monat um die Weihnachtszeit wieder im Resort sind haben wir es auf dann verschoben. Einfach weil wir da auch wesentlich mehr Zeit haben. Wir wollten den letzten Tag also etwas entspannen, hatten uns zwei, drei Tagesziele gesetzt und das wars.

Es war wieder ein wunderbar sonniger toller Tag mit klarem blauem Himmel.



Ich habe die Zeit genutzt und noch ein paar weitere Fotos der zauberhaften Deko gemacht : )





Ein standardmäßiges Schönheitsbild gehört auch dazu ; D



Gleich zu Anfang hatten wir Glück und haben am Meeting Point Winnie getroffen der sein tollen Bee Kostüm anhatte. So niedlich /////D Beim Gruppenfoto zusammen hat er dann das tanzen und schunkeln angefangen und ich konnte mir das Lachen nicht verkneifen *g*





Wir haben dann bis zum Wechsel gewartet da meine Frau unbedingt noch Marie sehen wollte. Die oberen Fotos hab ich by the way in der zeit gemacht xDDDDDD Stitch haben wir gleich im Anschluss auch noch erwischt. Er war super drollig und wir konnten ein paar spaßige Bilder mit ihm machen!



Des weiteren stand nurnoch ein Besuch im Princess Pavillion an und somit haben wir uns dann langsam dahin bewegt. Zuvor sind wir noch einmal Small World gefahren, die Piraten und natürlich Big Thunder Mountain. Wir hatten Lust auf mexikanisch und haben uns dann bei selbigem nebenan ein paar Tacos geholt.
Auf dem Weg haben wir dann durch Zufall gesehen das Jack gerade an seinem Meetingpoint war und wir haben spontan auch mit ihm noch ein gruseliges Halloweenfoto gemacht. Er war auch sehr redselig, hat nach unseren gestrigen Kostümen gefragt und wie die Party war und das er sich ja auf Weihnachten freut und als wir dann meinten ja wir auch und wir kommen dann wieder meinte er ganz freudig jaaaaa dann sehen wir uns ja wieder! Das fand ich auch iwie richtig nett : D



Dannach ging es dann gestärkt richtung Prinzessinnen und wir hatten Glück das wir diesmal bei Aurora waren. Da meine Frau sich zuvor gewünscht hatte zu ihr zu kommen : 3 Ich habe mich eine Weile mit ihr unterhalten, sie hat gefragt wie den mein Tag war und ich habe erzählt das wir gestern auf der Party waren und das es toll war. Sie war dann ganz beeindruckt weil für sie wäre es es ja viiiiiel zu gruselig gewesen und sie hat den abend lieber mit Prinz Phillip im Schloss verbracht und so Sachen. Wir hatten jedenfalls einen lustigen kleinen Smalltalk. Ich mag diese kleinen Details sehr. (。’▽’。)♡



Danach haben wir uns dann langsam und gemächlich auf den Rückweg gemacht. hier und da noch ein paar Goodies gekauft und Fotos gemacht und den schönen Tag ausklingen lassen.



Auf dem Weg zum Bus haben wir uns vom "Earl of Sandwich" wie immer noch was Leckeres mitgenommen, was dann am Flughafen verdrückt wurde und gegen ich glaube....kurz vor 23uhr waren wir dann alles in allem zuhause.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Fazit der Halloweenparty ist klar, es ist super mega klasse! *gggg*
Man muss sich gewiss sein das es ziemlich voll ist und viele Leute eben leider keine Rücksicht nehmen aber wenn man entspannt bleibt und den abend einfach geniesst dann hat man wirklich ganz ganz dolle viel Spaß! Im späteren haben wir von einem Bekannten noch erfahren das Duffy und Shellie May (!!!!!!!) irgendwann für 15min am Pavillion auf der Main Street anzutreffen waren und wir wollten uns am liebsten überschlagen das wir die beiden verpasst hatten T__________T Aber ist eben in diesem Fall reine Glückssache. : (
Vielleicht werde ich zur nächsten Party, auf die wir zu 1000% gehen wollen, einmal ganz nett in der City Hall nachfragen wann und ob denn der Duffy irgendwann zu sehen sein wird. Fragen kostet nichts und manchmal ist einer ja doch so nett und rückt mit einer kleinen info raus *g*

Ich entschuldige mich mal wieder für den endlos langen Bericht, aber ich finde einfach nie ein Ende und an sich mag ich lange ausführliche Berichte mit vielen Bildern auch gerne selber lesen, deshalb passiert es wohl einfach *lach* Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen und ich konnte euch etwas Halloween Feeling vermitteln.

Nächster Bericht folgt zu unserem Weihnachtsaufenthalt um den
11ten rum wenn meine Frau Geburtstag hat (´ ▽`).。o♡

(Rechtschreibfehler bitte ignorieren, ich hab irgendwann den Überblick verloren bei soviel Text xDDDDDDD)
 
CheshireCat Stammgast in den Parks
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und die vielen Fotos. Ich finde es immer toll Fotos von anderen anzuschauen.

Zur Halloweenparty hab ich ja auch schon meinen Senf dazu gegeben und muss dir da Recht geben, dass die Organisation in einigen Punkten noch verbesserungswürdig ist.
Beim Einlass hatten wir zum Glück kein Problem, da wir erst ziemlich spät im Park waren. Das Foto-Verbot sollte man in Zukunft vielleicht etwas besser auch den nicht disneykostümierten Besuchern kommunizieren. Wir haben auch einige Probleme gehabt den Leuten zu vermitteln, dass wir keine Bilder machen dürfen, aber manche haben es einfach nicht verstanden oder wollten es nicht verstehen. Lag zum Teil auch an der Sprachbarriere, mein Französisch ist nicht besonders gut und viele Franzosen sprechen nur schlecht Englisch.
Dennoch kann ich deinen Gesamteindruck nur teilen und fand es auch toll :)
 
Klopfer Besucht die Disney University
Sind wieder echt schöne Fotos geworden allerdings vermisse ich die von deiner Frau im Cinderella Kleid da hattet ihr wo anders geschrieben das sie das auch anziehen würde.
 
fanny Besucht die Disney University
DuffyBear schrieb:
Ich entschuldige mich mal wieder für den endlos langen Bericht, aber ich finde einfach nie ein Ende und an sich mag ich lange ausführliche Berichte mit vielen Bildern auch gerne selber lesen, deshalb passiert es wohl einfach *lach* Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen und ich konnte euch etwas Halloween Feeling vermitteln.
Bitte nicht entschuldigen! Nicht bei so einem tollen Bericht und so schönen Fotos! Davon kann man doch gar nicht genug bekommen...

Ich hatte riesen Spaß beim lesen und bin voller Bewunderung für die Kostüme und das Aussehen deiner Frau. Vielen Dank dafür! :bye:

 
MToeppi Stammgast in den Parks
das mit den Schneewittchen-Kostüm wär mir eindeutig zu nervig...

Schade, das es ja eine "not so scary"-Party war.

Sonst hätte so eine Mischung aus "toter Braut" -siehe Witch im Nachbarforum-
und eben Schneewittchen die Kinder zum schreien gebracht.
von hinten halt ganz normal und von vorne mit schön viel Blut und so.... :verycrazy:
 
RubeusHelgerud Cast Member
Wirklich wunderschöne Photos und wirklich wunder-wunderschönes Schneewittchen. Auch die anderen Outfits sind sehr gelungen. Ich habs ja schonmal geschrieben, Deine Frau kann ohne Probleme als "echte" Disney-Prinzessin "durchgehen".

Tja - das Problem mit dem Photographieren könnte das DLP vielleicht an Halloween mal lockerer betrachten finde ich. Das kann schon nervig sein. Und wenn mir als Gast ein Kostüm gefällt, dann möchte ich das auch knipsen - egal ob "echte/r" CM oder nicht.

In den virtuellen Welten geht das einfacher (Second Life hat auch ein paar wunderschöne Disney Resort Sims) Jeder, der dort als Gast im Disney-Outfit herumläuft muss einen Tag tragen - d.h. gut sichtbar über dem Kopf leuchtet das Wort "GUEST". Umgesetzt auf das Real Life könnte das DLP einen Textilaufkleber ausgeben oder eine Anstecknadel: "This is not a genuine cast member".... :D
 
RubeusHelgerud Cast Member
Natürlich gibts das noch und wird auch noch weiterentwickelt...:D

Nur ist das zum Glück nicht mehr so ein Hype-Thema mehr in den Medien - die ja sowieso (fast) immer nur die negativen Seiten publik gemacht haben.

Es gibt z.B. sehr viele Künstler, auch aus dem deutschen Raum, die dort live Lesungen, Literaturvorstelluneg, Live-Musik und sogar Theaterprojekte präsentieren (das mache ich z.B.)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben