Oh, oh bald geht es los....

DakatoSun Besucht die Disney University
Oh man, bald geht es los und ich werde immer nervöser:wacko:
Ich weiß es sind noch ein paar Tage aber trotzdem:cheesy:

Allerdings habe ich mittlerweile ein wenig bedenken ob wir genug Zeit haben... Wir sind drei volle Tage, ende März im DLRP, meint ihr das ist ausreichend???

Wir wollen am liebsten ALLES machen. Außer die "Spielplätze", die werden wir wohl eher etwas auslassen:cheesy:

Glaubt ihr das wir das schaffen werden oder haben wir uns da doch vlt. verkalkuliert??

Über ein paar mutmachende Worte und Tipps um ALLES zu erleben würde ich mich sehr, sehr freuen
 
RubeusHelgerud Cast Member
Wie ich Euch beneide :)

Und wenn Ihr auch nicht ALLES schaffen werdet ist es kein Drama - dann habt Ihr was zum Freuen für den nächsten Besuch <g>

Und, nun mein gut gemeinter Rat: macht nicht den Fehler, Euch abzuhetzen um ALLES zu erleben zu wollen (müssen?) - DANN entgeht Euch nämlich das Schönste im ganzen DLP, nämlich ganz in die Disney-Stimmung abzutauchen und verzaubert zu werden. Denn Ihr wollt doch sicher nicht im Zauberland genauso "schnell-schnell-schnell" leben wie im normalen Alltag, oder? Das wäre doch zu schade...

Ihr werdet SEHR VIEL schönes, aussergewöhnliches und zauberhaftes sehen und erleben, und drei Tage sind schon viel - doch ehrlich, auch in einer Woche würde man jeden Tag neues erleben und natürlch "altes" nochmal erleben wollen, weil es so schön ist.

Also lasst es ruhig angehen und geniesst JEDEN AUGENBLICK.

Viel Spass dabei wünscht Euch schonmal
der alte Rubeus

P.S.: Und unterschätzt auch nicht die Wartezeiten an den Attraktionen :cheesy:
 
Bambi74 Cast Member
Ich kann Rubeus nur zustimmen. Lasst Euch nicht hetzen und genießt die Stimmung.

Das Einzige was ich planen würde, das wären die Shows und Paraden, weil man da an Zeiten gebunden ist.

Wird bestimmt eine schöne Zeit.

LG Bambi
 
Katharina1992 Cast Member
Macht es am besten so, dass ihr euch vorher raus sucht was ihr wirklich 100% unbedingt machen wollt. Dort lasst euch aber trotzdem treiben und schaut auf die Wartezeiten. Wenn sie gerade gut sind, dann los! :) wir waren vor einem Jahr direkt nach Ostern da und haben in beiden Parks alles innerhalb der 3 Tage geschafft was wir wollten... Da waren die längsten Wartezeiten bei 45 Minuten. An Silvester sind wir kaum was gefahren weil es so voll war aber da war da Zeit Dinge zu machen die wir vorher ausgelassen hatten- Nautilus, Drachen, Schloss usw... Sowas geht aber immer mal zwischendurch eigentlich... Macht einfach worauf ihr in dem Moment gerade Lust habt und wo euch die Wartezeiten nicht zu lang sind :) Und um manches wenigstens einmal machen zu können: nutzt die Fast Passes! ;-) Wir haben z.B. auch nach Ostern auf der Karte abgehackt was wir gemacht hatten und umkringelt was unbedingt noch gemacht werden muss- so muss man nicht ständig dran denken was es doch gleich war undso ;-)
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Es hängt auch sehr davon ab wie voll es sein wird die Tage die ihr im Zauberreich seid und eben je nachdem könntet ihr alles schaffen an Attraktionen oder eben die eine oder andere nicht. Macht euch deswegen nicht verrückt oder zu viele Gedanken und genießt einfach die Zeit vor Ort lasst euch treiben und macht das worauf ihr gerade eben Lust habt.
Man kann sich zwar Pläne zurechtlegen wann man was machen möchte aber spätestens wenn man dann schließlich dort ist wird eh alles über den Haufen geworfen :deri:
Es ist nicht Dramatisch wenn ihr nicht alles schafft das wichtigste ist das ihr die Zeit einfach genießt :bye:
Glaub mir auch wenn man ne Woche da ist schafft man manchmal nicht alles besonders wenn man an der ein oder anderen Attraktion einfach kleben bleibt :cheesy:
 
DakatoSun Besucht die Disney University
Ich hatte nur bedenken aber es scheint ja als würden die drei tage ok sein.
Oh man ich freu mich so so dolle.

Ich könnte rumspringen wie ein kleines Kind:party:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben