Mickey, EVE und Erlinho on Tour: Der Sommer-Geburtstagstrip

eve Imagineer Azubi
Ohren, Ohren... pf
Hier habt ihr was für die Ohren: :music: :p

Und lasst mein Schneewittchen in Ruhe, die war toll! Wer guckt da schon auf das Makeup :rosabrille:
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
auch von mir nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag, was für ein toller Tag, vor allem das mit dem Telefonat - einfach genial - leider passieren solche magischen Momente viel zu selten, schön, dass Du uns daran teilhaben lässt....

LG MinniMaus69
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Danke EVE, für den tollen Bericht und die Bilder.

Ich finde am besten da drauf ja immer unseren Mickey, vor allem mit Gepetto!

Ach so ja, und Erlinho, der auf allen Bildern immer aussieht, als hätte er gerade 5 Joints geraucht ;)

eve schrieb:
Und lasst mein Schneewittchen in Ruhe, die war toll! Wer guckt da schon auf das Makeup :rosabrille:
Schneewittchen finde ich jetzt gar nicht so schlimm... viel schlimmer finde ich die Pute aus dem Pinzessinen-Pavillion.... das Lächeln sieht gekünstelt und unecht aus von der.... brrrr....
 
eve Imagineer Azubi
Der letzte Teil *schnief*

Tag 4 - 02.08.2013

Nein nicht aufstehen, dann ist der Urlaub ja wirklich vorbei :cry:
Doch ich befürchtete der Urlaub würde auch vorbei gehen, wenn ich im Bett bleibe. Da gefiel mir die Variante die letzten Stunden im Park zu verbringen dann doch besser :wink:
Ich schaute auf die Uhr und mich traf der Schlag: wir hatten eine ganze Stunde verpennt! :eek: Mist wir müssen doch noch packen und wollten zu den EMH…
Alles im Eiltempo und mal kurzfristig das Frühstück ausfallen lassen, waren wir dann nur einen Shuttlebus später als geplant unterwegs zum Park. Wir gaben das Gepäck dank des neuen Dream-AP kostenlos am Guest Storrage ab und passierten wir ein vorerst letztes Mal das Drehkreuz und betraten den Park.

Auf direktem Weg begaben wir uns zu Buzz und hatten Glück: der Fiesling Zurg bedrohte wieder einmal die Erde und wir konnten helfen sie zu retten. Da der Fiesling nach einer Runde aber noch nicht genug hatte und noch einen Versuch startete zurückzuschlagen, drehten wir gleich noch eine Runde um ihn endgültig in die Flucht zu schlagen :victory:
Danach drehten wir erneut eine Runde mit den Teetassen (viel Zeit war nicht mehr und unnötig lange Wege wollten wir uns eigentlich sparen) auch die kurze Wartezeit bei Schneewittchen musste ausgenutzt werden. Da es unendlich heiß war nutzen wir einen Besuch im schattigen Adventureland zur Abkühlung. Wir erkundeten ein wenig die Adventure Isle, das Schiff des Captain Hook war jedoch leider geschlossen.
Und weil es uns so gut gefiel und die Wartezeitenapp nur 5 Minuten meldete, schlenderten wir noch einmal zum Phantom Manor, bevor wir anschließend noch die Rivers of Far West befuhren. Da mein Bein ganz schön meckerte setzten wir uns unten in die kleine Kabine. Was ich aber schnell bereuen sollte. Das Schiff fuhr eine andere Route als bei meinen bisherigen Besuchen, das wäre toll für Fotos gewesen, aber ich dachte nun sei es auch zu spät… Heute ärger ich mich das ich mich nicht aufgerafft habe und noch wenigstens ein paar Bilder gemacht habe… Auf dem Rückweg ging es erstmal ins Fuente des Oro. Die Churros mussten dringend probiert werden! Und was soll ich sagen? Ich liebe sie!!! Yummie waren die lecker! :mjammjam:
Und zum Abschluss des Besuchs sollte dann noch ein weiterer Punkt des Pflichtprogramms folgen: IASW (wie haben wir es eigentlich 3 Tage im Park ohne geschafft? :D). Und weil es so schön und so leer war, drehten wir auch hier direkt zwei Runden. Und während wir das zweite Mal los schipperten erschienen die Püppchen an der Uhr und drehten ihre Runde :thumbsup:
Dann mahnte der Blick auf die Uhr leider schon sich zur Main Street zu begeben und die letzten Einkäufe zu erledigen. Und nachdem ich die letzten Tage weniger Glück hatte, ergab sich hier zum Abschluss noch einmal eine prima Gelegenheit: wir trafen Duffy! Völlig ohne Schlange mit nur einer handvoll Leuten umgeben. Das war klasse! Der kleine Bär ist ja einfach nur süß! :friends:
Zum absoluten Abschluss fuhr dann noch einmal der Party Train an uns vorbei und ich hatte schon einen mächtigen Kloß im Hals.
Nun hieß es also wirklich Abschied nehmen :cry: Menno, ich will aber nicht? Was soll ich denn zu Hause? Ob ich kurzfristig hier was finde? Aber der Chef wollte mich nicht abwerben lassen und Bestand darauf mit ihm gemeinsam zurückzufliegen.
Na gut, ich komme ja wieder. Schwer fällt der Abschied trotzdem jedes Mal.
Noch ein letztes Bild vor dem Bahnhof mit der großen 20. Noch ein Blick auf Schloss, dann das Gepäck abgeholt.
Da meint der CM doch wirklich er könnte sich einen Spaß mit mir erlauben, mein Gepäck sei leider verschwunden… Falscher Zeitpunkt! (Außerdem konnte man meinen Koffer deutlich sehen :cheesy:)
Dann mit Sack und Pack (na gut Koffer, Handgepäck und Einkaufstüten) den schweren Gang zum Bahnhof angetreten. Noch mehrfach kurz umgedreht und den Anblick auf das Disneyland Hotel genossen. Bis bald :bye:
Dann am Bahnhof zur Haltestelle des VEA-Shuttles gegangen und kurz gewartet. Der Bus kam pünktlich doch schon nach dem ersten weiteren Halt war der Bus fast voll und an der zweiten Station musste der Fahrer einen Ersatzbus bestellen.
Irgendwie zog sich der Einstieg der ganzen Leute unheimlich hin und es dauerte wirklich ewig bis wir jeweils weiterfahren konnten. Dazu war es ja unheimlich heiß und der Bus quasi gar nicht klimatisiert. So kam einem die Fahrt zum Flughafen auch wirklich ewig vor…
War selten so froh über frische Luft.
Dann den Check-In gesucht. Es war proppenvoll und irgendwie ging es kaum vorwärts.
So hatten wir danach auch gar nicht mehr viel Zeit umzukriegen ehe es zum Boarding ging.
Aber vor der Sicherheitskontrolle fand ich noch spezielle Verhaltens-Anweisungen für Disney-Fans :thumbsup:
Fand ich witzig.
Die Wartehalle vorm Boarding war allerdings noch schlimmer als der Shuttlebus. Hölle war das ne Luft da drin :thumbsdown:
War nie zuvor so froh ein Flugzeug betreten zu dürfen :cheesy:
Der Flug verlief ruhig und die Aussicht war spitze! Normal vermeide ich es strikt aus dem Fenster zu sehen, aber irgendwie war ich dieses Mal so entspannt, dass ich es wirklich genoss mir da draußen alles genau anzusehen!
Pünktlich landeten wir wieder in Düsseldorf, konnten zügig das Gepäck entgegennehmen und in die S-Bahn Richtung Heimat steigen. Nun war die Reise also endgültig vorbei.
Ein völlig verrückter Trip der komplett anders verlief als ich es mir mal gedacht hatte, aber trotzdem super schön war! Wir haben die Zeit für uns und die Umstände ideal genutzt und mit Freude festgestellt, dass Seitens des DLP fleißig an den Mängeln gearbeitet wird.
Und nach dem positiven Seminarortbescheid kann ich auch ziemlich sicher für November planen :juhuuu:
 
RubeusHelgerud Cast Member
Eve, das war ein wunderschöner Bericht mit ganz tollen Bildern - vielen, vielen Dank dafür....

:clap:

Wem gehts noch so wie mir gerade - wer möchte am liebsten gleich die Koffer packen und ab ins Disneyzaubertraumland???? Naja in 86 Tagen ists auch bei uns soweit.....
 
eve Imagineer Azubi
RubeusHelgerud schrieb:
Eve, das war ein wunderschöner Bericht mit ganz tollen Bildern - vielen, vielen Dank dafür....
Gern geschehen, freut mich wenn es gefallen hat!

RubeusHelgerud schrieb:
Wem gehts noch so wie mir gerade - wer möchte am liebsten gleich die Koffer packen und ab ins Disneyzaubertraumland????
Hier ich! Ich will sofort zurück! Hab Disney-Blues :cheesy:
 
disneyfan1992 Cast Member
Hy Eve,

Danke für deinen schönen Bericht und die tollen Fotos.

Hoffe deinem Bein geht es wieder besser. Was hattest du den da so böses?

Das in den Select Hotels auch mal was schief läuft lese ich zum ersten mal. Aber warum sollte bei der Masse nicht auch mal was passieren.

Vermisse ein wenig die Achterbahnen. Sind die nicht so deins oder wolltest du wegen dem Bein nicht?

Das die Schaufelraddampfer eine andere Route fahren glaube ich weniger. Dazu müßte man den ganzen See ablassen und die Schienen auf denen sie fahren umlegen. Das hätten wir mit bekommen.

Dann will ich mal wieder ins Reich der Träume und schauen das dort alles mit rechten Dingen zu geht und weiter fleißig renoviert wird. :)

Mfg.

D1992
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben