Kurzer Bericht von unserem Besuch ich gar-nicht-so schlimmen Baustellenland

Löwenmama Stammgast in den Parks
So, gestern Abend sind wir von unserem Trip aus dem DLP wiedergekommen, wie immer mit schmerzenden Knochen und müde :)
Gebucht hatten wir ursprünglich das Ibis Budget Hotel, nachdem aber 2 Personen abgesprungen sind, haben wir kurzfristig (3 Stunden vor Abfahrt ;-) ) umgebucht in die Sequoia Lodge, allerdings (leider, wie sich herausstellte...) nur Standardzimmer. Beim Einchecken sagte die Rezeptionistin, das unser Zimmer in der Yosemite Lodge sei, wir könnten aber auch ein Zimmer im Haupthaus haben. Klar, wäre uns lieber. Zack!- zog die Dame die Preisliste raus und wollte mir erklären, was das dann mehr kosten würde. Ich habe dann dankend abgelehnt, das war sowas von plump! Also rüber in die Yosemite Lodge, Flur stank ziemlich komisch, Zimmer war aber okay, wobei das letztes Jahr im GFC schon grösser, gemütlicher und mit Blick auf den See war, aber nunja, ich wollte ja sparen. Beim Frühstück habe ich es aber bereut, die 90€ Unterschied nicht investiert zu haben, die Lautstärke im Hunters Grill war sowas von :evil::bang::bang: Ich habe meinen Mittleren instruiert, mich beim nächsten Mal zu erinnern, niemals wieder Standard Zimmer zu buchen in der Lodge!
Im Park fand ich die Baustellen wirklich nicht so dramatisch. Eher spannend fand ich die riesige Baustelle vom BTM, die man aber nur vom Phantom Manor aus gut sehen kann. Small world ist schön geworden, alles funktioniert (nur, wie lange noch), PotC benötigt dringend eine Generalsanierung (die ja auch Ende des Jahres ansteht), weil selbst meinem Zwerg auffiel, was alles nicht geht bzw fehlt. Ansonsten famd ich die Zäune beim Adventure Island und die im Discovery Land nicht so auffällig, weil sie ja quasi in den Randbezirken liegen. Ich schätze, ein Erstbesucher wird kein Trauma bekommen dadurch :rosabrille:
Was ich aber blöd fand: wir haben eine Runde mit der Railroad gedreht. Ab der Station am Eingang (die geschlossen ist) ist rechts ein Zaun entlang der Strecke, quasi bis zur Höhle und dahinter ist dann ja schon die Frontierland Station. Danach ist es nicht mehr weit zur Fantasy Station und ab da kann man wieder ein bisschen in den Park schauen. Schade, man hatte so immer einen schönen Überblick. Die Discoveryland Station ist natürlich auch zu....
Im Studio Park läuft alles bis auf den RRC, mein Zwerg hatte dieses Mal seine ersten beiden Rides auf Crush Coaster:eek: gestern haben wir extra 90 Minuten angestanden dafür...

Zu den Sicherheitsmassnahmen (die grösstenteils nur Makulatur sind): vorm Hotel wird das Gepäck durchleuchtet, auch morgens, wenn man zum Frühstück geht. Im Hotel wird man dann nochmal mit einem Handscanner abgetastet. Wenn aber der Zwerg im Buggy nicht abgetastet wird, finde ich es etwas blödsinnig...
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Huhu Löwenmama :cheesy:

Danke für den Kurzbericht - schön dass euch die Bauzäune nicht so gestört haben :victory:

Wow da haben sie die Sicherheitsmaßnahmen aber angezogen ... im März sind wir im Hotel nur einmal kontrolliert wurden und natürlich am Village / Parkeingang.
 
Maeckes Disneyland? Kenn ich!
Löwenmama schrieb:
Im Studio Park läuft alles bis auf den RRC, mein Zwerg hatte dieses Mal seine ersten beiden Rides auf Crush Coaster:eek: gestern haben wir extra 90 Minuten angestanden dafür...
Darf ich fragen wie groß und alt er ist ? Wollte dieses Jahr mit meinem Kleinen auch eine erste fahrt versuchen.
 
Löwenmama Stammgast in den Parks
Maeckes schrieb:
Das ist ähnlich wie meiner . War es für Ihn ok oder schon zuviel action ?
Nch der ersten Fahrt hat er geflucht wie ein kleiner Rohrspatz, wie ich ihn denn da drauf schleppen konnte, aber einen Tag später wollte er dann doch nochmal und jetzt ist es sein Lieblings-ride im Studio Park :witch:
 
Maeckes Disneyland? Kenn ich!
Ohje ich glaub ich warte lieber noch:cheesy: Aber danke für die Info . Falls doch geb ich dir nen Feedback wie er reagiert hat:victory:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben