Ich bin (leider) zurück

kupferpete Stammgast in den Parks
Hallo Gemeinde,

auf Grund meiner beantworteten Fragen und der herzlichen Aufnahme hier im Forum möchte ich mal ein Fazit meines dritten Aufenthaltes mitteilen.

Wir waren vom 02.04 - 04.04 im im DLRP und haben im Hotel Cheyenne übernachtet.

Das Hotel war okay, ich würde dort für den Preis wieder übernachten jedoch nicht den regulären Preis bezahlen. Das Frühstücksbuffet war gerade noch okay. Das Personal war immer sehr nett.

Dieses mal haben wir den Shuttle Bus genutzt (wir sind sonst immer gelaufen) und dies verlief jedes mal problemlos. Deshalb kann ich den Bus nur weiter empfehlen. Für die Rückfahrt mit dem Shuttlebus kann man auch ohne Probleme den Bus vom Santa Fee Hotel benutzen. Sind je nach Lage des Zimmers ein paar Meter mehr zu laufen jedoch locker machbar wenn man mal den Cheyenne Bus verpasst hat und nicht warten möchte.

Essen:
Im DLRP selbst haben wir das Buffet im Plaza Gargends ausprobiert. Eigentlich wollten wir dies am ersten ABend (01.04) bereits ohne Reservierung machen, jedoch war es komplett ausgebucht! Wir haben dann noch am gleichen Abend für dem 02.04 einen Tisch reserviert und diesen problemlos bekommen. Wir sind dann spontan zu Annetes Diner gegangen und haben nach kurzer Wartezeit (15 Minuten) einen Tisch zugewiesen bekommen. Wir haben hier für ca. 20 € pro Person ein Menü bestellt und sind sehr gut satt geworden. Geschmacklich wirklich gut. Hier würde ich jederzeit wieder essen gehen.
Am zweiten Abend also mit Reservierung ins Plaza Gardens für ca. 27,50 € pro Person inkl. Getränke Refill. Auch hier sind wir sehr gut satt geworden. Geschmacklich war es leider nicht mehr als okay. Sowohl die Pizza als auch die Lasagne waren nicht gut. Hähnchenfilet war dagegen gut zu essen. Die Auswahl war schon sehr umfangreich, so dass wir trotz kleiner Portionen nicht alles probieren konnten. Beim Nachtisch gab es mehrere verschiedene Kuchen und viel kindgerechtes wie z.B. Smarties, Fruchtzwerge oder Mäusespeck. Getränke wurden anstandslos nachgefüllt - nachdem man sich bemerkbar gemacht hat. Hier würde ich jedoch nicht mehr essen gehen.
Am dritten Tag waren wir nur noch Mittags in einem Schnellrestaurant (neben Buzz Light Year) und haben ein Cheeseburgermenu für 12 € gegessen. Das war ganz gut. Auch das würde ich wieder kaufen. Jedoch war die Warteschlange so lang, dass wir 30 Minuten warten mussten.

Wartezeiten / Attraktion:

Wir haben am Mi dem 02.04 an keiner Attraktion länger als 10 Minuten angestanden. Alles ging meist innerhalb von 5 Minuten. Problematisch war da jedoch leider der Fallschirmsprung in den Studios mit 35 Minuten Wartezeit, den wir uns dann geschenkt haben. Crush-n-Coasters war leider geschlossen.
Am Do den 02.04 waren die Zeiten ähnlich. Es war nicht wirklich voller.
Am Fr den 03.04 hat man dann schon gemerkt das es aufs Wochenende zu ging und die Wartezeiten habe sich je nach Attraktion auf 10-20 Minuten verlängert. Das längste war beim Big Thunder Mountain - sofern man die rechte Anstellspur genommen hat. Die linke war deutlich kürzer und ist in jedem Fall zu empfehlen, da an der rechten zustätzlich die FastPass-Gäste mit reingenommen werden und auch die Behinderte Fahrgäste immer in die rechte Bahn eingestiegen sind.

Bis auf den Buzz Lightyear Lazerblast liefen alle Attraktionen ohne Probleme. Hier gab es einen Totalausfall, so dass wir aus der Attraktion "evakuiert" wurden. Als Entschädigung gab es einen Fastpass gutschein für den gleichen Tag ohne Zeiteinschränkung - haben wir jedoch nicht genutzt.

Disney Dreams

Das war echt der wahnsinn! Allein wegen dieser Show würde ich wieder hinfahren :).

Frühlingsfestival de Fleurs

Auf der Mainstreet ist alles etwas blumiger geschmuckt und auf den zentralen Platz vor dem Schloss sind schöne Blumenfiguren aufgebaut. Es gab dann auch am letzten Tagen mittags eine Showparade im sommerlichen Style. War ganz schön anzusehen, stand jedoch leider nicht im Programmheft, so dass wir diese nicht ganz gesehen haben und mehr durch Zufall reingestolpert sind.

Das war dann mein kleiner Reisebericht. Fotos habe ich zwar gemacht, jedoch noch nicht auf den PC kopiert. Diese folgen :)

Viele Grüße

kP

PS:

Anreise

Wir sind bereits am Dienstag den 01.04 mit dem PKW nach Paris gefahren, haben dann dort eine Nacht im Ramada Hotel am Eifelturm verbracht und sind dann morgens am 02.04 gemütlich zum DLRP gefahren und konnten auch bereits um 8 Uhr einchecken. Vorher anreisen kann ich nur empfehlen - nur sollte man den Feierabendverkehr in Paris selbst vermeiden - hier habe ich mehr Nerven verloren als im Big Thunder Mountain.

Negativ

Wir haben bei unserem Mittagessen im Park einen Gutschein für ein Nachmittagsgetränk (zwischen 1500 und 1830) bekommen den wir auf Grund der langen Schlange erst 5 Minuten zu spät einlösen konnten, was aber abgelehnt wurde weil wir eben 5 Minuten zu spät waren. Schade.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Danke für deinen Bericht.

Am 04.04. war erst das Soft-Opening vom Blumenfestival, dieses startete offiziell erst am 05.04., daher stand es noch nicht im Programm, dies ist nun der Fall.

Soft-Openings stehen nie im Programm, man erfährt durch sie meist per Zufall, wobei dies aber einige Tage vorher online schon zu lesen war das man am 04.04. starten würde, wovon man vor Ort natürlich nichts hat.

Die Erfahrung habe ich auch beim BTM gemacht das die linke Warteschlange schneller ist als die rechte :wink:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Danke für deine Eindrücke kupferpete :bye:

Disney Dreams! ist wirklich Gänsehaut Feeling pur zum Glück bleibt uns die Show noch eine ganze weile erhalten :clap:

Freue mich schon auf die Bilder :art:
 
kupferpete Stammgast in den Parks
So, nach etwas hin und her und fünf mal hochladen sind die Fotos jetzt da.

Leider konnte ich nicht viele brauchbares Fotos erstellen, da ich nichts von der Parade wusste und wir duch Zufall reingeraten sind :).

Auf Bild 3 ist so eine Art "Zug" zu sehen, dieser Stand dort und es hat eine Live-Band drauf gespielt. Leider konnte ich diesen nur von hinten fotografieren.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Danke für die Bilder kupferpete :art:

Bei dem Zug handelt es sich um den extra für Swing into Spring komplett neu gestalteten Character Express die meisten kennen ihn wohl unter dem Namen 20th Anniversary Celebration Train :train:

*singt "Do you believe in Magic"* :bye2:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben