Halloween Party 2015 - meine erste und letzte....

Gaston Stammgast in den Parks
Naja, ganz so dramatisch vielleicht nicht.

Wo fange ich am besten an.

Im Gegensatz zu sonst, war mein Mann nicht mit von der Party, da er abends mit seiner Band einen wichtigen Auftritt hatte. Er war allerdings so gnädig ;-) und ließ mich gehen.

Stattdessen nahm ich eine Arbeitskollegin mit.

Da ich selbst am Sonntag Abend einen Termin hatte, war klar ich komme nur für die Party. Ein stylen vor Ort wäre unmöglich gewesen (ein Mann mit Bart brauch doch etwas länger um zu einer „Prinzessin“ zu werden) und ein Zimmer zu buchen, nur um mich dort zu schminken wollte ich nicht.

7:00 Uhr aufstehen

7:30 – 9:30 Uhr Styling

10:30 Uhr auf nach Paris.

Mehrmals verfahren, doch endlich um etwa 15 Uhr da. Ein bisschen durch das Valley geschlendert. Bei der Taschenkontrolle gab es keine Probleme. Alle starten uns an...naja, eher mich. Ich sah im ersten Moment auch keine andere männliche Prinzessin ;-)

Die Aufregung stieg. Wir machten ein paar Fotos und gingen langsam zum Eingang.

17:05 waren wir drinnen.

Endlich zu Hause. Schnell das Programm geschnappt und gesehen das es noch eine Villians Show an der Stage gibt, die letzte an diesem Tag (17:00).

So schnell dort hingerannt wie es meine Ballerinas zuließen und schnell da postiert, wo Gaston immer für Autogramme steht. Nach der Show sah er mich schon von weitem und zog mich zu sich. Ein Traum wurde wahr! ☺

Danach ging es eigentlich nur noch Bergab. Meine Arbeitskollegin entpuppte sich als sehr zickig (man kennt sich ja sonst nur von 9 Stunden pro Tag). Es war ihr alle szu viel, die Menschen, das anstehen, nach 30 Minuten taten ihre Füße weh, Unterzucker....das zieht einen runter sag ich euch.

Auch schön war (mein Mann hat ohne mein Wissen meinen Handytarif geändert, wenn ich nun im Ausland bin muss ich vorher ein Day – Pack buchen...wusste ich nicht, er auch nicht) kein Internet, keine Wartezeiten App...nichts.

Es ging zu Peter und Wendy, danach zu Aladdin und Jasmin. Leider war es das auch schon...sie quengelte immer mehr und ich verlor langsam die Lust. So kam es, dass wir um 23:30 zurückfuhren. Zwei Meet Points sehr ernüchternd.

Die Rückfahrt war ohne Navi...(kein Internet) Fun pur! 6 Stunden für eine Maut Strecke von 3,5 Stunden...dank dichten Nebel Maximalgeschwindigkeit von 50 km.

Fazit des Tages: Halloween Party 2016 -> ich komme, jedoch entweder mit meinem Mann oder allein!

Ich hatte ja so angst das ich mit meinem Outfit mich arg lächerlich machen....allerdings muss ich sagen, wurde ich sehr oft sehr nett angesprochen und Aladdin gab mir einen Handkuss....schmacht....
 
jutta Cast Member
Wie schade, du hättest dich doch so sehr darauf gefreut und dich darauf vorbereitet.

War deine Kollegin denn das erste mal im Disneyland?

Ich persönlich finde ja, dass sich dein Ausflug alleine schon für das geniale Foto mit Gaston gelohnt hat :clap:
 
CheshireCat Stammgast in den Parks
Ohje, tut mir leid für dich, dass es so schlecht gelaufen ist, da du dich so darauf gefreut hattest. Wenn dein Mann nächstes Jahr nocht mit kann schließt du dich einfach uns an. Wir sind gerade auf dem Heimweg und planen schon unsere Kostüme für nächstes Jahr ;-)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
oh, das ist ja wirklich schade für Dich, wie es gelaufen ist!

Irgendwie kann ich Deine Kollegin aber auch verstehen, ich fahre auch nicht mehr zu den Halloween-Parties, weil mir die zu voll sind und für kein Charakter Meet&Greet der Welt würde ich mich länger als 25-30 Minuten anstellen, weil ich anstehen echt auch nicht leiden kann.
 
pooh74 Cast Member
Schade dass es so daneben ging. ..
Wir haben extra geschaut ob wir dich sehen. War aber nicht der Fall.
Ich fand die Party gut weil das Wetter ja extrem gut war.
Wir haben einige Männer als Frauen gesehen, allerdings nicht so
Ernst gemeint. Vollbart und Prinzessinnen kleid...

Die Party War ganz anders als diejenige die ich vor ein paar jahren mitgemacht habe. Aber ich berichte ausführlich wenn ich wieder daheim bin.
 
Ist schade, dass es nicht so wahr, wie du es dir gewünscht hast. Aber die Fotos haben sich auf alle Fälle gelohnt. Die Lehre sollte sein, lieber zur Not alleine, als mit einer Person, die man nicht so gut kennt. Das kann leicht schief gehen. Und das ist in deinem Fall passiert. Wird sicher nächstes Mal besser. Und die Fotos sind wirklich ein Knüller.
 
natalie3110 Stammgast in den Parks
Du hast immer noch mehr geschafft als wir ^^ Bei uns ist irgendwie alles schief gelaufen an dem Abend. Das einzigst Gute war eigentlich das Treffen mit den anderen ^^ Haben letztlich nur ein Foto mit Chewbacca bekommen. Mein Freund wollte soo gern eins mit Darth Vader aber kurz bevor wir dran kamen haben sie getauscht...Mist -.- Naja war jetzt nicht so der Burner der Abend, hatte mir meinen Geburtstag dann auch bisschen toller vorgestellt. Es war auch einfach nur mega voll und manche Leute unglaublich unhöflich. Haben weder die Parade noch Dreams gesehen und halt auch keinen der Charaktere geschafft, die ich so gern sehen wollte. Ich weiß noch nicht, ob ich mir das nächstes Jahr nochmal antun will. :cry:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Dein Kostüm ist der Hammer, siehst echt klasse aus. :victory::victory::victory::victory::victory::victory:

ja, die falsche Begleitung kann viel kaputt machen, für das nächste Mal weißt Du ja jetzt bescheid ;-)
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Das Bild mit Gaston ist hammer und dein Outfit umwerfend :tresbon:
Da hat das lange Fertigmachen und im Kostüm so lange Auto fahren sich definitiv gelohnt :cheesy:

Oh das mit deiner Kollegin tut mir echt leid ... ich hoffe ihr habt jetzt keinen Stress im Büro :eek:
9 Stunden jeden Tag mit schlechter Stimmung können echt übel sein :roll:
 
RubeusHelgerud Cast Member
Das mit der Quengel-Kollegin war ja wirklich Pech hoch drei. :-(

Aber Dein Outfit iat einfach super und, das muss ich auch mal erwähnen, speziell das Makeup ist wirklich pefekt. Hättest Du es nicht nochmal extra dazugeschrieben - auf den Photos, auch auf dem Portrait, hätte ich nicht bemerkt, dass uns da eine 'männliche' Prinzessin anlächelt. Respekt..!
 
Gaston Stammgast in den Parks
Endlich wieder online! Nach der Heimreise kam der wirkliche Horror, war von Montag bis heute im Krankenhaus. Nichts schlimmes, bin auch gott sei dank nochmal daheim. Mit dem restlichen Datenvolumen das ich noch hatte, konnte ich ab und an noch Eure Kommentare lesen.

Ehrlich gesagt hat mich das etwas aufgemuntert.

Es freut mich, das mein Kostüm so gut ankam, den ich war sowas von verunsichert...kam mir die ganze Zeit als "Belles kräftige Schwester" vor. Ich bin ja ein wirklicher Perfektionist, da ich aber nicht nähen kann, musste ich die einzelnen Teile so nehmen, wie ich sie mir online zusammengesucht habe. Lediglich die Schürze wurde "geklebt" und die Rüschen am Rock, habe ich auch geklebt, hatte Angst das der Rock sonst zu kurz ist.

Wollt nicht wie eine typische Drag Queen aussehen.

Deshalb war das Make-up für mich äußerst schwierig...wollte ja auch nicht das Kinder permanent irritiert ihre Eltern fragen müssen, was da schief gelaufen ist....;-)

Da habt ihr mir echt mut gemacht, 2016 gebe ich der Sache noch eine Chance, diesmal mit meiner Traumbegleitung: meinem Mann. Und das Kostüm wird wohl auch Prinzessinnenhaft.

Freut mich, das die Bilder gefallen haen! :)
 
jutta Cast Member
Gaston schrieb:
Endlich wieder online! Nach der Heimreise kam der wirkliche Horror, war von Montag bis heute im Krankenhaus. Nichts schlimmes, bin auch gott sei dank nochmal daheim. Mit dem restlichen Datenvolumen das ich noch hatte, konnte ich ab und an noch Eure Kommentare lesen.

Ehrlich gesagt hat mich das etwas aufgemuntert.

Es freut mich, das mein Kostüm so gut ankam, den ich war sowas von verunsichert...kam mir die ganze Zeit als "Belles kräftige Schwester" vor. Ich bin ja ein wirklicher Perfektionist, da ich aber nicht nähen kann, musste ich die einzelnen Teile so nehmen, wie ich sie mir online zusammengesucht habe. Lediglich die Schürze wurde "geklebt" und die Rüschen am Rock, habe ich auch geklebt, hatte Angst das der Rock sonst zu kurz ist.

Wollt nicht wie eine typische Drag Queen aussehen.

Deshalb war das Make-up für mich äußerst schwierig...wollte ja auch nicht das Kinder permanent irritiert ihre Eltern fragen müssen, was da schief gelaufen ist....;-)

Da habt ihr mir echt mut gemacht, 2016 gebe ich der Sache noch eine Chance, diesmal mit meiner Traumbegleitung: meinem Mann. Und das Kostüm wird wohl auch Prinzessinnenhaft.

Freut mich, das die Bilder gefallen haen! :)
Oh nein, auch noch Krankenhaus. Hoffentlich alles wieder gut!

Ich finde, du hast mit deinem Kostüm und dem Makeup genau den richtigen Ton getroffen! Hut ab. Und falls du mal Kostümhilfe brauchst: ich kann ganz gut nähen, dann basteln wir dir das ganz schick!
 
Duchesse Besucht die Disney University
Tut mir leid, daß der Abend nicht so verlaufen ist wie du dir es erhofft hast :emp:! Wir haben dich leider nicht gesehen, es war doch ganz schön viel los! Wie mein Pooh schon geschrieben hat lief unser erste Tag auch nicht so wie gewünscht :not-i:. Ich hoffe du bist wieder fit und planst auch schon wieder für den nächsten Besuch bei der Maus :preved:.
 
Oben