Es wird Frühling beim Herrn Maus! (Reisebericht März 2014) - Viele viele Bilder : D

DuffyBear Stammgast in den Parks
.
.
Hallo hallo,

da meine Freundin mich wahnsinnig drängelt nach einem Reisebericht und ich sowas eigentlich schon seit langem mal tun wollte ist es hiermit geschehen, voila! : D

Ich muß gleich vorweg sagen, wir machen gerne und viele Fotos von allem möglichem auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. Daher könnte der Bericht etwas lang werden, aber ich hoffe das es trotzdem oder gerade deshalb gefällt : )

Also erstmal viel Spaß ^^

.
.

31.März
Nachdem wir das letzte Mal im Februar 2013 im Resort Paris waren stand schnell fest das zum "Spring" Event also in unserem Fall im März ein guter Zeitpunkt wäre. Gesagt, Gebucht und dann kam erstmal viel Vorfreude. Obwohl wir schon relativ oft im Disneyland waren ist es immer wieder wie das erste Mal. Es ist einfach schön und man schaltet für die Zeit die man dort ist einfach komplett ab. Wir haben uns also wie gesagt sehr gefreut und am Montag ging es dann los. Unser Flieger ging um halb 7 daher mussten wir sehr früh raus, die Vorfreude hat der Müdigkeit allerdings überwiegt und spätestens als wir am Pariser Flughafen vor dem Disneylandbus standen war die Aufregung unermesslich groß. : )))))
Wir kamen ja recht früh im Hotel (Santa Fe) an und konnten somit noch nicht einchecken, wir haben unsere Koffer wie gewohnt abgegeben und sind gleich los in die Studios.

Wir waren etwas erschöpft und haben unseren ersten Tag doch recht ruhig verbracht.
Als erstes das obligatorische "Wir sind angekommen" Bild : ))))))



Es ging zuerst ins "Animagique", zwar schon unzählige Male gesehen aber wir lieben es, besonders die Szene aus "Dumbo" mit den rosa Elefanten ist großartig. Da wird jedes Mal kräftig mitgesungen! *lach* Später ging es dann erstmal ganz entspannt in die "Tram Tours" wo wir leider dann ziemlich lange warten mußten : ( Es folgte noch ein Abstecher ins "Toy Story" Land, lustige Bilder mit der Buzz Statue und bummeln in den Geschäften. Auf dem Rückweg zum Ausgang sind wir zufällig direkt in die "Stars n Cars" Parade gelaufen und hatten somit noch einen tollen Abschluss des Tages. Ich habe wesentlich mehr Bilder gemacht aber ich vermute es werden dann wirklich zuviele in diesem Bericht daher nur zwei der Parade, von Arielle und Jasmin.





Gegen abend sind wir dann ins Village und haben das erste Mal bei "Annettes" gespeist da es bisher immer unendlich voll war wenn wir rein wollten. Zum Restaurant kann ich nur sagen das es jetzt zu unseren Favoriten gehört. Ich liebe das amerikanische Diner Ambiente, den 50s/60s Look, die Musik und natürlich das Essen.
Ein weiteres obligatorisches Foto folgt sogleich : D



Meine Frau hatte einen Burger mit getrockneten Tomaten, Avocado, Mozarella und noch irgendwas und war restlos begeistert. Wenn man also auf amerikanisches Diner Food steht und das Flair mag kann ich "Annettes" wirklich nur empfehlen. Nach dem Essen sind wir weiter durchs Village geschlendert, haben dies und das und jenes gekauft und uns abends noch was vom "Earl of Sandwich" mitgenommen. Ebenfalls ein Laden den ich absolut empfehlen kann. Die besten Sandwiches im ganzen Park, für mich fast sogar die besten die ich bisher gegessen habe. Praktisch auch zum mitnehmen da alles einzeln und recht isoliert verpackt wird und sich somit gut warm hält.
Das haben wir dann auch gemacht und sind gegen Einbruch der Dunkelheit dann zurück ins Hotel. Der restliche Tag war gechillt und vor allem todmüde xD

.
.

01.April
Unser "theoretisch" erster Tag stand also an und wir hatten viel geplant. Meine Freundin ist ganz ganz ganz arg vernarrt in Duffy also haben wir uns beeilt um ihn morgens gleich zu erwischen, leider haben wir aber nur Minnie vorgefunden obwohl wir pünktlich waren. Minnie ist natürlich auch toll aber sie ist eben ganz Duffy vernarrt und war dann gleich dreifach motiviert ihn am nächsten Tag nicht wieder zu verpassen. Wie wir von einem der netten Ordner erfahren hatten kommt er nämlich nur ein paar Minuten vor Minnie. Sprich der frühe Vogel fängt den wurm...ähhh...Duffy ; DDDDDD Es gab dann also stattdessen ein hübsches Foto
mit der zauberhaften Minnie Maus : 3



Wie üblich im Frühling zu dieser Zeit war natürlich das "Swing Spring Event" und überall waren zauberhaft angelegte Blumen und Gestecke und alles hat geblüht und war bunt und einfach wunderschön! Wir waren sofort absolut verzaubert und haben alles bestaunt! Wirklich einfach wunderschön! Zudem wir durchgehend Glück mit dem Wetter hatten, sprich trotz angekündigter Kälte war es angenehm warm und sonnig.
Ein traumhafter disney Tag eben ; 3





Weiter ging es dann nachdem wir hier und da noch mit einigen Attraktionen gefahren sind ins "Auberge de Cendrillon" zum Prinzessinnen Dinner. ( Meine Restaurantbewertung gibt es sonst nochmal hier zum nachlesen: )

Wir waren etwas zu früh da und haben die Zeit damit verbracht im nahegelegenen Shop zu bummeln und ein paar Fotos an der wunderhübschen Kürbiskutsche im Hof gemacht. Die Bilder sind zwar für unseren Eigengebrauch aber ich schmeiße sie trotzdem mal in den Thread da sie so toll zur Location passen.



Das Restaurant selbst ist wunderschön eingerichtet und es gibt viele Kleinigkeiten zu entdecken egal wie oft man schon dort war. Zumindest geht es mir jedes Mal so. Ich liebe die einrichtung und ich denke wenn man die Prinzessinnen toll findet fühlt man sich wie im Märchen : 3



Wir hatten eines der Menüs (siehe Bilder), zur Vorspeise gab es Lachsvariationen die sehr lecker
waren und als Hauptgang hatte meine Freundin Hirsch und ich Rind. Beides war leider gar nicht so
gut auch wenn es ganz wunderbar aussah : (
(Siehe wie gesagt meine Bewertung)







Während das Essen serviert wurde sind natürlich die Prinzessinnen durch das Restaurant gewandert und haben dabei von Tisch zu Tisch jedem Gast kurz ein paar Minuten gewidmet. Cinderella hat dabei einmal kurz hinter uns Platz genommen um ein kleines Mädchen zu begrüßen. Das war ganz fürchterlich zauberhaft und meine Freundin konnte es sich nicht verkneifen ihr tolles Kleid von hinten abzulichten. Wir haben ein Faible dafür, ich bitte das zu entschuldigen wem das zuwider ist : D



Hier also ein paar Impressionen der hübschen Damen ; )





Ein Küsschen für die Maus gab es auch noch~ ♡



Schließlich kam dann Belle mit Prinz an unseren Tisch und ihr Herr Gemahl hat sich dabei als sehr redselig erwiesen. Nachdem ich der Hälfte er Unterhaltung nur mit einem Nicken beigewohnt habe, hat er sich dannach eine gefühlte Ewigkeit ausgiebig mit meiner Freundin unterhalten. Belle und ich kamen uns dabei leicht versetzt vor wie sie mir mit einem Lächeln zu verstehen gab. Ich habe mich zugegeben innerlich ein wenig über die Situation amüsiert : D Viel habe ich von ihrer "spannenden" Konversation nicht mitbekommen, im Groben ging es wohl darum das er ihr ihr Kleid ganz wundervoll fand und der Ansicht war das es Ariellen aufgrund der Noten / dem Musikprint darauf, ganz wunderbar gefallen müsse. Dann ging es um das obligatorische "Woher wir kommen würden", es stellte sich dann heraus das er ein wenig deutsch sprach, welches er sogleich mit lustigem Akzent zum Besten gab. Während Belle bereits geistesabwesend begann ihre Locke über der Schultern einzudrehen und mir einen weiteren ebenfalls amüsierten Blick zuwarf endete ihre Unterhaltung schließlich und endlich mit einem Foto. Ich glaube das war eines der wirklich schönen Erlebnisse die man so schnell nicht vergisst.



Ich habe dannach ebenfalls kurz noch ein kleines Foto mit den beiden gemacht und wurde von ihm sofort mit einem "You shall not pass" begrüsst ehe ich bemerkt hatte das es dick auf meinem "Herr der Ringe" T-Shirt stand. Nachdem er mir freudestrahlend erzählte wie toll die Bücher denn wären und das Belle diese bestimmt noch nicht gelesen hätte, hab ich ihn dann schnell verabschiedet um nicht einem weiteren redeschwall zu erliegen xDDDDDD
Nein wirklich, ein sehr netter Kerl, wir haben ihn später nochmal als Flynn Ryder gesehen. Wer ihm also begegnet, der Mann ist sehr gesprächig und für einen netten Plausch auf jeden Fall zu haben *lach*

Den weiteren Tag sind wir noch hier und dorthin, haben viele Sachen eingekauft und einige weitere Fotos gemacht z.b auch ein erneutes Mal im inneren des Schloßes. Welches nach wie vor absolut wunderschön ist!





Gegen nachmittag haben wir uns noch die Parade angesehen. Auch hiervon nur ein paar wenige Fotos da ihr dessen sicher schon überdrüssig seid. *lach*







Wir haben den abend dann gemächlich ausklingen lassen, sind noch ein wenig herumgeschlendert, haben ein weiteres Mal beim "Earl of Sandwich" etwas mitgenommen und sind dann zurück ins Hotel.

.
.

02.April

Dieses Mal waren wir natürlich überdermaßen schnell und früh am "Meeting Point" um Duffy zu treffen und endlich hat es dann auch geklappt! Schade das es in Paris noch nicht so viel Duffy Merchandise gibt und er eher in Japan wirklich sehr populär ist. Wir finden ihn auf jeden Fall ganz toll und ich hoffe das er bald etwas mehr Aufmerksamkeit in Paris bekommt! Wir neiden nämlich sehr auf all das tolle Merchandise welches es im Resort Tokyo gibt, nicht nur speziell von Duffy sondern auch allgemein. Wirklich einfach großartig. : ))))



Wir sind an diesem Tag wieder viel rumgeschlendert und mit unseren Lieblingsattraktionen gefahren. Shoppen waren wir natürlich auch wieder viel, leider xDDDDD Auch an diesem Tag haben wir wieder ein paar eigene Fotos für private Zweckse gemacht. Ich finde es ist im Park einfach alles so wundervoll angelegt und die kleinen Häuser sind einfach so so so schön. Man kommt sich einfach wirklich vor wie in einer anderen Welt und das einfach weil aufs Detail geachtet wird. (Wir waren auch in einigen deutschen Parks und bisher leider jedes Mal einfach enttäuscht) Ich schmeiße aber, um aufs Thema zurück zu kommen einfach mal eines der Bilder hier
rein weil es so ein hübsches Fleckchen zwischen dem Häuschen war!



In den Geschäften hat meine Freundin dann ein paar weitere Stücke entdeckt die sie natürlich sofort haben wollte. Ihr größer Favorit war dabei diese Arielle und die Snowwhite Figuren. Da sie letzteres allerdings schon in 3 verschiedenen Ausführungen hat inkl. Prinz, entschied sie sich für eine Dumbo Figur von Jim Shore. Sie ist großer Fan der Figuren und ich muß zugeben sie sind wirklich toll gearbeitet und eine Zierde für jedes Wohnzimmer! : )





Ich denke die Arielle wird es wohl dann bei unserem nächsten Besuch im Oktober werden.
Wir haben zwischendurch wieder, durch einen absoluten Zufall, auf eine weitere Figur getroffen. Diesmal war es der knuffige Pinocchio. Meine Freundin war sofort verliebt und auch hier haben wir natürlich ein Foto gemacht.



Mittags sind wir dann ins Agrabah Cafe / Restaurant, dies war unser erstes Mal dort aber ich muss sagen es hat uns gut gefallen. Es ist mal was anderes als Burger, Pizza und Co. und das Ambiente ist auch sehr nett. Man fühlt sich wirklich als speiste man in Aladdins Welt irgendwo auf dem Marktplatz : )
Im Restaurant selbst gab es all you can eat Buffet und wie gesagt, wir waren zufrieden, alles war lecker und man hatte viele neue Gerichte zum ausprobieren. Eine ausführliche Bewertung schreibe ich vielleicht später nochmal.
Hier eine kleine Auswahl an Speisen:



Nachdem Mittag sind wir dann ein weiteres Mal in den Prinzessinnen Pavillion und zu Mickey, ebenso sind wir noch ein paar Mal mit der Buzz Attraktion gefahren und haben um den Highscore gekämpft. Das ist wirklich lustig, kann ich jedem empfehlen selbst wenn man Toy Story vielleicht nicht so unbedingt mag. Es macht einfach Fun weil man so "interaktiv" dabei ist. Wir hatten beim zweiten Besuch leider ein kleines technisches Problem und mussten etwas warten aber das macht einem dann auch nichts aus. Zum Abendessen hatten wir dieses Mal zerstmalig im Cafe Mickey reserviert. Wir beide waren sehr skeptisch da ich mit "so vielen Kindern auf einen Haufen" jetzt eigentlich nicht soviel am Hut habe. Erfahrungsgemäß fand ich aber rückblickend auf meinen Besuch der Charakter Teaparty, die es leider nicht mehr gibt, vor ein paar Jahren eben genaus das wiederum ganz toll, daher haben wir uns gedacht "einfach mal ausprobieren". Nachdem wir dann in den Geschäften wieder ein paar Euros gelassen hatten sind wir dann also ab ins Cafe Mickey. Auch hier werde ich später noch eine Bewertung schreiben der Vollständigkeit halber : )
Das Restaurant selber kam mir etwas stickig vor allerdings war dies nur der erste Moment, was den Lautstärkepegel angeht muss ich einigen Reviews zustimmen. Es ist natürlich sehr laut aber so sind eben Kinder *lach* Nach den ersten Minuten legt es sich dann auch und man hat sich recht schnell dran gewöhnt fand ich. Wir saßen oben und hatten einen schönen Blick aufs Wasser und den Ballon. Das Essen fand ich wirklich gut, natürlich keine 5 Sterne Küche aber deftig und wirklich sehr schmackhaft! Mir hat es im Vergleich mit z.b dem Prinzessinnen Dinner / Restaurant hier wesentlich besser geschmeckt.
Wie gesagt, einfache Küche aber sehr lecker.



Das Highlight hierbei sind natürlich die Charaktere die in fliegendem Wechsel von Tisch zu Tisch wandern und die Leute unterhalten. Wie gesagt ich mag es eigentlich eher ruhig, hektisch und viel Trouble ist gar nicht meins, aber hier fand ich alles ganz wunderbar. Die figuren waren wirklich alle durchgehend ganz toll und haben jeden gleich behandelt. Soll heißen Kinder wurden jetzt nicht expliziet bevorzugt, etwas das ich auch nicht so mag im übertragenden Sinne : ) Es gibt ja z.b auch gerne mal Eltern die sich mit ihren Kindern vor jedem z.b Pärchen vordrängeln einfach weil sie glauben sie haben ja Kinder und der Park gehöre ihnen deshalb ganz alleine. Sowas haben wir leider schon sehr oft erlebt : ( Aber zurück zum Thema, wir hatten am diesem abend wirklich sehr sehr viel Spaß, auch einfach beim beobachten der Figuren und ihren Scherzen. Zweimal hat eines der Kinder Geburtstag gefeiert und unter tosendem Klatschen und einem Geburtstagsständchen des ganzen Rstaurants einen Kuchen von Minnie bekommen. Auch eine Geste die ich wirklich ganz zauberhaft fand und die ein tolles Erlebnis wahr! Wer Geburtstag mit seinen Kleinen im Resort feiern möchte oder seinen eigenen (Dafür ist man wirklich nie zu alt!) sollte das unbedingt hier tun! : )))))
Wir haben dort ziemlich viele Fotos gemacht mit jedem der Figuren, wobei mir Iaah es wirklich angetan hat, er war so entzückend.



Wie gesagt es war ein wirklich toller abend, sehr empehlenswert! : )
Dannach sind wir noch einmal mit der Bahn um den ganzen Park gefahren, haben den Sonnenuntergang genossen und uns dann noch das atemberaubende "Disney Dreams" angesehen, jedes Mal einfach umwerfnd schön! Ich schwärme jedem davon vor! *lach* Wir sind dann todmüde ins Bett gefallen. *g*
Nochmal n traumhafter Blick auf den Thunder Mountain ; )



.
.

03.April
Tag unserer Abreise aber trotzdem hatten wir noch einiges vor und haben noch ein paar tolle Sachen erlebt!
Unseren letzten Tag waren wir zum Mittag nochmal im "Annettes" da es dort wie gesagt richtig lecker ist. Diese Shakes sind auch einfach suuuuuper lecker und so hübsch retro! *lach*



Wir haben dann unseren letzten Tag nochmal mit einer Highscore Jagd bei Buzz verbracht und mit allerlei anderen Attraktionen die zu unseren Favoriten gehören. Diesen Tag hatten wir auch nochmal Glück mit den Figuren, wir haben Aladdin und die ganze Crew getroffen. Als er selbst dann weg musste kam auch Dschafar hinzu und ein unfassbar gut gelaunter Dschinni. Der war echt klasse! *lach* Meine Freundin ist auch so ein Grinsekuchen und hat gleich ein paar Späßchen mit ihm gemacht während ich, zugegeben etwas eingeschüchtert war von Dschafar obwohl er einer meiner Lieblings Bösewichter ist. *g*



Nebendran ist uns noch King Louie begegnet den man mit einem lustigen Tanz davon überzeugen musste ein Foto mit ihm machen zu dürfen, auch wirklich sehr lustig! Alle Leute waren am wippen und schunkeln zu der Musik und es war ne rießen Gaudi (Spaß) xDDD
Es ging dann nochmal eine letzte Runde durch den ganzen Park mit ein paar Fun Bildern ; DDDD







Kurz vor dem Ausgang haben wir dann Pluto getroffen (oben) und noch während meine Freundin mit ihm ein Foto gemacht hat, habe ich hinter ihr Chip n Dale, also Chip und Chap aus einem Türchen kommen sehen. Die beiden sind einfach super knuffig und wir sind natürlich sofort hin um zum Abschuß auch noch mit ihnen ein Foto machen zu können. Was dann kam war auch nochmal eines unserer Highlights. Meine Freundin hatte sich die vergangenen Tage im Shop einen roten Hut gekauft mit so kleinen Ohren und nachdem die beiden, also Chip und sie sich kurz begrüsst hatten war er plötzlich ganz arg wild auf ihren Hut. Sie haben rumgealbert, rumgetanzt und hatten eine Menge Spaß. die ganze Zeit hat er dabei auf ihren Hut gedeutet und die Öhrchen und irgendwann wollte er sich denn Hut dann aufsetzen weil er ihn so toll fand und VOILA, er passte perfekt auf seine eigenen Öhrchen. Das sah wirklich super niedlich aus als wäre der Hut für ihn gemacht. Er ist dann wieder ganz aufgeregt rumgetanzt mit dem Hut auf dem Haupt und ist gleich zu einem naheliegenden Schaufenster um sich ausgiebig in der Spiegelung des Fensters zu begutachten und ein paar mal zu posen. Ich glaube er hatte wirklich ernsthaft Spaß xDDDDDD
Schließlich hat er sich dann wider zurück in unsere Richtung gedreht und ein paarl mal für uns posiert und wir haben Fotos gemacht. Er ist dann wieder zurück zu ihr, hat sie nochmal gedrückt und ich hab unser letztes Foto an diesem Tag geschossen und irgendwie ist es fast mein liebstes. ♡









Damit komme ich auch zum Ende, wir sind dann zurück zum Flughafen und waren spät abends wieder in heimischen Gefilden. Es war mal wieder ein super toller Besuch und wir hatten sehr sehr sehr schöne Tage und tolle Erinnerungen. Unser nächster Besuch wird zur Halloweenparty sein auf die wir uns auch schon ganz arg freuen da es das erste Mal auf der Party sein wird. Wir überlegen auch schon ganz fleißig was wir für Kostüme tragen werden. *lachn*

.
.

Ich hoffe mein, wenn auch extrem langer und ausgiebiger Reisebericht hat euch trotzem gefallen und wünsche euch damit selber, noch viele viele tolle Tage im Disneyland Paris : )



Liebe Grüße, Etienne & Christin


 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Was für ein toller Bericht und was für tolle Outfits deiner Freundin, ich bin ja total begeistert von den Kleidern :rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille::party::party::party::party::party:
 
Dori85 Stammgast in den Parks
Ein ganz toller Bericht :victory:

Ich liebe Fotos und eure sind echt super geworden. Ich glaube dann geh ich morgen auch mal bei Anettes essen :lol:
Weil caseys corner war heute.... Genau!
 
RubeusHelgerud Cast Member
Wirklich ganz tolle Photos. Und deine Freundin kann sich ohne Abstriche gleich in die Riege der Prinzessinnen einreihen - besonders in dem Outfit vom ersten Tag.... Die Bilder vor der Kürbiskutsche sind einfach zauberhaft.
 
Klopfer Besucht die Disney University
Echt toller Bericht von euch und super schöne Bilder. Wo bekommt man denn so schöne Kleider und erst die süßen Balarinas zu kaufen??????
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Herzlichen Dank für diesen genialen Reisebericht hat Spaß gamacht ihn zu lesen hätte gerne noch länger sein dürfen :thumbsup:
und natürlich auch Danke für die vielen Klasse Bilder - Bilder kann es einfach nie genug geben :art:
Beim angucken der Bilder dachte ich direkt der DapperDay im DLP wäre bestimmt auch mal ein Event für euch :bye:
 
eve Imagineer Azubi
Danke für den schönen und ausführlichen Bericht!
Und keine Sorge, wie disneydreamer schon sagte: Bilder kann man nie genug sehen!
Wenn ihr sowas inklusive Tipps und Infos zur Buchung und Orientierung in Tokyo noch hinbekommst... ;)
 
DuffyBear Stammgast in den Parks
.
.
MinnieMouse1010 schrieb:
Was für ein toller Bericht und was für tolle Outfits deiner Freundin, ich bin ja total begeistert von den Kleidern :rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille::party::party::party::party::party:
Vielen lieben Dank, es gibt da so tolle Fotokulissen das es sich da immer iwie anbietet sich fein rauszuputzen :///D
.
.
Dori85 schrieb:
Ein ganz toller Bericht :victory:

Ich liebe Fotos und eure sind echt super geworden. Ich glaube dann geh ich morgen auch mal bei Anettes essen :lol:
Weil caseys corner war heute.... Genau!
Dankeschön : 3
Fuuuuufh, da bin ich ja direkt neidisch jetzt zu Annettes zu gehen. Aber ich hoffe du warst nicht enttäuscht? bzw hoffe du hast /hattest einen ganz tollen Aufenthalt!
.
.
RubeusHelgerud schrieb:
Wirklich ganz tolle Photos. Und deine Freundin kann sich ohne Abstriche gleich in die Riege der Prinzessinnen einreihen - besonders in dem Outfit vom ersten Tag.... Die Bilder vor der Kürbiskutsche sind einfach zauberhaft.
oho, Danke! Das wird sie freuen zu hören, sie hat immer das Gefühl aufzufallen wie ein bunter Hund (im negativen) wenn sie so im Kleidchen im Park rumläuft : D
Ich finde die Kutsche ist ein super toller Foto Spot, bzw gibt es viele tolle Spots im Park, man muss natürlich Glück haben das nicht so viele Besucher in der Nähe sind *lach*
.
.
Klopfer schrieb:
Echt toller Bericht von euch und super schöne Bilder. Wo bekommt man denn so schöne Kleider und erst die süßen Balarinas zu kaufen??????
Vielen lieben dank, ich saß auch eine Weile dran : D
öhm, die Kleider/Schuhe sind von einer japanischen Marke (Angelic Pretty). Das ist in Japan eine Mode Richtung (wie bei uns jetzt...ich weiß nicht...Vintage, Steampunk, 50s usw) und es gibt da sehr viele Marken die diese Kleider verkaufen, teilweise findest du auch schon welche hierzulande auf ebay : 3
.
.
disneydreamer schrieb:
Herzlichen Dank für diesen genialen Reisebericht hat Spaß gamacht ihn zu lesen hätte gerne noch länger sein dürfen :thumbsup:
und natürlich auch Danke für die vielen Klasse Bilder - Bilder kann es einfach nie genug geben :art:
Beim angucken der Bilder dachte ich direkt der DapperDay im DLP wäre bestimmt auch mal ein Event für euch :bye:
Puuuh, da bin ich beruhight. Der Bericht wurde beim schreiben immer länger und länger und ich habe extra noch hier und da gekürzt und bilder weggelassen weil ich mir dachte "oh gott wer soll das alles lesen" *gggg* Also wie esagt, freut mich das es gut angekommen ist, dann muss ich mich beim nächsten Bericht ja nicht zurückhalten : )
.
.
eve schrieb:
Danke für den schönen und ausführlichen Bericht!
Und keine Sorge, wie disneydreamer schon sagte: Bilder kann man nie genug sehen!
Wenn ihr sowas inklusive Tipps und Infos zur Buchung und Orientierung in Tokyo noch hinbekommst... ;)
Ohaaa, Tokyo ist schon einige Jahre zurück. Ich glaube so einen Bericht bekomme ich da auf keinen Fall mehr zustande. Aber ich kann gerne mal einfach so random einen Bericht schreiben über alles was mir noch so einfällt an Infos und ein paar schöne fotos zusammen ammeln und posten wenn Interesse besteht : 3
.
.
Disneymaniac schrieb:
Sehr schöner Bericht,tolle Bilder.:D
Danke dir ; 3
.
.
dörthe schrieb:
Vielen Dank, einfach klasse!
Auch dir vielen Dank, dafür, ich freue mich das es gefällt : D
.
.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben