Eher als geplant DLP 29.12.-01.01.2014

Katharina1992 Cast Member
Ich habe meinen Partner im April diesen Jahres das erste mal ins DLP geschleift, nachdem er eigentlich gar keine Lust darauf hatte, war ich umso mehr erfreut, was er beim Betreten für strahlende Augen bekommen hatte
Ihm hat es so gut gefallen, dass er zustimmte, im Jahr 2014 ein weiteres mal zu fahren. Nunja... Ich habe ihm die Hotelübernachtung für Silvester zu Weihnachten geschenkt und so wurde es eher als geplant
Ursprünglich war eigentlich geplant erst am 30.12. anzureisen aber da wir uns dort mit Freunden, welche wir bei unserem Aufenthalt im April kennen gelernt hatten, treffen wollten und diese eher abreisen mussten als gedacht, haben wir kurzfristig entschlossen einen Tag eher zu fahren und diese eine Nacht im Ibis Budget in Val d'Europe zu verbringen. Die anderen beiden Nächte verbrachten wir nebenan im Ibis. Klar war das Zimmer im Budget klein aber für eine Nacht war es in Ordnung und die Rezeption war auch sehr freundlich. Im Ibis selbst war ich jedoch mit der Reinigungskraft unzufrieden: die Schlafsachen waren auf die Sitzbank geschmissen und lagen halb auf dem Boden (ich lasse nie wieder Schlafzeug im Bett liegen und räume es ab jetzt immer wieder in Koffer!!!) und das Duschzeug im Bad lag auch auf dem Boden der Dusche... Klar sind es Kleinigkeiten aber bei 85€ die Nacht kann ich schon erwarten, dass die Sachen wenigstens wieder ins Bett oder auf die Ablage geräumt werden und nicht alles lieblos irgendwo hingeschmissen wird... Ansonsten waren in beiden Hotels die Zimmer ziemlich sauber. Frühstück hatten wir keins und den TV haben wir auch nicht ausprobiert.

Das war es erstmal mit dem Vorgeplänkel

Fangen wir beim ersten Tag an Wir sind Nachts um 2 Uhr aufgestanden und pünktlich um 3 sind wir los gekommen Nach nichtmal 5,5 Stunden Fahrt sind wir am Hotel angekommen, haben uns im Auto fix umgezogen und sind mit dem RER Richtung Heimat Dort angekommen sind wir erstmal zum Wohnwagenparkplatz marschiert und haben unsere Freunde getroffen. Die beiden Mädchen wussten nicht, dass wir einen Tag eher kommen und umso erfreuter waren sie und kamen aus dem plappern nicht mehr heraus Es fiel ihnen sichtlich schwer nebenbei zu frühstücken :-D gegen 10 Uhr sind wir dann endlich los Richtung Park und erstmal anstehen um uns den Dream AP zu kaufen Wir haben ca 30 Minuten angestanden und sind dann auch gleich ins AP Büro. Na gut- nicht gleich, denn auf dem Weg dorthin kam gerade die Christmas Cavalcade Ich fand sie wunderbar
Im AP Büro kamen wir nach 5 Minuten warten auch sofort dran und schon hielten wir unseren 1. Jahrespass in den Händen
Dann haben wir erstmal Fast Passes für BTM geholt und sind dann im Chalet de la Marionette Essen gegangen. Wir haben uns das Christmas Menü geteilt, da wir beide noch nicht so viel Hunger hatten. Danach sind wir eine Runde IASW gefahren. Anschließend sind wir ein bisschen durch die Shops der Main Street geschlendert um uns einen Überblick zu verschaffen, welche Souvenirs diesmal den Weg mit nach Deutschland finden. Dann wurde es auch schon Zeit unsere Fast Passes einzulösen
Wir wollten eigentlich unser Abendessen im Hakuna Matata genießen, da es nachmittags noch offen war- allerdings standen wir dann doch vor verschlossenen Türen und so sind wir ins Colonel Hathi's gegangen. Dort haben wir uns das Pizza Menü geteilt. Nicht wundern, wieso wir immer geteilt haben, wir hatten noch so viele Plätzchen von Weihnachten übrig, welche tagsüber immer gemapft wurden und so reichte es vollkommen zu teilen
Nach dem Essen haben wir uns von unseren Freunden erstmal verabschiedet und sind eine Runde Phantom Manor gefahren und dann noch Indiana Jones. Danach wollten wir eigentlich nur noch kurz ins Village und mal in die Geschäfte schauen- naja, was soll ich sagen? Im Endeffekt war es kurz vor 10 als wir dann am Bahnhof waren und zum Hotel gefahren sind. Müde und mehr als erschöpft fielen wir ins Bettchen.

Der zweite Tag fing wieder sehr früh an. Wir wollten ja die EMH's noch ein bisschen nutzen und so sind wir einmal Space Mountain gefahren (war überhaupt nicht ruckelig diesmal ) und sind dann rüber in die Studios- schon 9:45 Uhr standen wir bis fast zum Eingang von Art of Animation bei Crush an. Da wir dachten, im Laufe des Tages wird es eh immer mehr, haben wir uns eingereiht und sind nach 80 Minuten dann endlich dran gewesen. Das waren sehr stressige 80 Minuten, denn wieso müssen die Menschen sich immer direkt an einen dran quetschen wenn man in der Schlange steht? Da ich leichte Platzangst habe war das echt stressig... Nachdem ich mehrfach versucht habe es ihnen ruhig beizubringen, Abstand zu halten und sie sich immernoch an mich und meinen Partner gequetscht haben bin ich irgendwann ausgetickt und habe die Kids (war eine Gruppe mit 10-12 jährigen) angeschrien was das denn soll usw. Nachdem dies deren Betreuer endlich mitbekommen hatte, stand der dann auch hinter uns und hat sie auf Abstand gehalten. Im allgemeinen ist uns das oft aufgefallen, dass viele in der Schlange direkt an einem drankleben, den Sinn dahinter muss ich aber nicht verstehen, oder? Eher dran kommt man ja trotzdem nicht...
Nach Crush sind wir zum HTH und dank Fast Passes sind wir auch gleich dran gekommen Diese hat mein Liebster geholt während wir bei Crush anstanden, bzw stand ich dann kurz alleine an
Als wir aus den Tower kamen stand Goofy in dem Hoteloutfit da Man hat gemerkt, wie viel Spaß er an seiner Arbeit hatte Zwei kleine Kids hat er ziemlich geärgert. Erst hat er mehrfach mit geschlossenem Kuli unterschrieben und die entsetzten Augen der Kids waren so lustig als sie sahen, dass nichts in ihren Alben steht :-D danach hatte er eines der Alben zwischen seine Beine geklemmt und so getan als wüsste er nichts davon und hat Bilder mit den nächsten gemacht, bis der Junge den Mut hatte, es ihm aus den Beinen raus zu ziehen Mein Liebster hat sich auch einen kleinen Spaß mit ihm erlaubt Und zwar als ich gerade mit Goofy gekuschelt habe und gewartet habe bis mein Liebster Bilder gemacht hat, hat er dann ganz böse geschaut und gegrummelt :-D so als ob er eifersüchtig wäre Goofy hat ganz erschrocken seine Hände vors Gesicht genommen, gelacht und ist dann ganz kleinlaut zu den nächsten gegangen um Bilder zu machen :-D

Nach dieser tollen Fahrt und dem lustigen Erlebnis mit Goofy haben wir Fast Passes für den RRC geholt - bis wir dran waren war aber noch etwas Zeit. So sind wir erstmal ins Art of Animation gegangen und haben dann im Anschluss so eine Filmrolle gemalt, die man dann in das runde Ding mit den Schlitzen legen kann :-D Ich habe mich für den hüpfenden Mickey entschieden und habe diesem aber noch ein Gesicht gemalt
Danach haben wir uns erstmal auf eine Bank gesetzt und Tee getrunken und Plätzchen vernascht. Mein Liebster hat dann im Blockbuster Café gesehen, dass es dort Croque Monsieur gibt- also rein und einen geteilt. Ich hatte noch einen Kakao bestellt. Die Dame an der Kasse hatte jedoch vergessen uns den Jeton zu geben- also mit dem Kassenzettel nochmal hin. Es war ihr sichtlich peinlich und sie hat uns dann sogar 2 Jetons gegeben Nachdem wir uns dort aufgewärmt hatten (es war der kälteste aller 4 Tage) wurde es auch schon Zeit für den RRC Eigentlich liebe ich diesen Ride doch diesmal habe ich meine Meinung geändert. Die Musik ging gar nicht- dadurch wirkt der Ride kaum und es war mehr als ruckelig, mein Kopf ist nur zwischen den Bügeln hin und her und anschließend tat er auch Mega weh, inklusive meiner Ohren, durch die Ohrringe. Eine kleine Entschädigung war, dass die Parade gerade kam als wir raus gegangen sind. Anschließend wollten wir bei RC Racer schauen wie lange die Wartezeit ist... Man muss sagen, egal wo: alle Tage war es so voll- ohne Fast Pass ging gar nix. Also wir in die Toon Studios und auf Minnie im Weihnachtsoutfit gewartet Es dauerte gar nicht lange und schon konnte ich zu meiner Lieblingsfigur

Danach waren wir aber soooo müde, dass wir beschlossen haben, Cinemagique für einen kleinen Powernap zu nutzen. Wir kannten es ja schließlich schon vom April. Danach waren wir wieder top fit Wir sind dann nur noch durch die Shops gegangen und dann wurde es auch schon Zeit um unsere reservierten Tickets für die Buffalo Bill Show abzuholen. Erstmal unsere roten Hüte geholt und ein Bild mit Mickey gemacht.

Dann ein wenig die Pre-Show angeschaut- welche wir aber nicht sooo toll fanden. Dann durften wir endlich auf unsere Plätze. Wir hatten welche in der 1. Kategorie. Am Platz erwartete uns ein Saft als Aperitif. Mein Partner hatte mir dann noch einen Cocktail geholt und wollte sich eigentlich ein Bier holen- hier hat ihm die Kellnerin aber abgeraten- da es ja dann welches kostenlos gibt. Fanden wir echt nett von ihr
Zum essen standen schon Nachos bereit. Als die Show anfing kam dann eine Riesen Kelle Chili Con Carne, dazu ein Faustgroßes Stück Kuchen. Als Hauptspeise gab es eine Hähnchenkeule, 2 Riesen Rippchen (für mich allerdings zu scharf), eine Wurst und Kartoffeln. Die Nachspeise bestand aus Applecrumble und Eis. Danach wurde noch nach Kaffee oder Tee gefragt. Die ganze Zeit über gab es eine Auswahl zwischen Bier, Cola und Wasser. Insgesamt wurde 3 mal nachgeschenkt. Wir fanden die Show auch echt Klasse und wenn es nicht so teuer wäre, würden wir sicher noch öfter hin gehen. Aber alles in allem war das Preis-Leistungsverhältnis Super!!
Auch wenn wir schon ziemlich müde waren, sind wir dann nochmal in den Park, denn ich wollte doch endlich das Christmas Dreams schauen! Uns hat es jedoch nicht so sehr begeistert. Das Original Dreams bestand fast nur aus Highlights. Das neue hatte für uns nur das Lied von Frozen und Jingle Bells als Highlight. Natürlich war es auf seine Art schön aber uns gefällt das vorherige besser. Dies haben wir auch so bei einer Umfrage gesagt, welche wir machen durften zu diesem Thema und die Cast Memberin teilte unsere Meinung.
Anschließend sind wir mit der Bahn Tod müde zum Hotel zurück und dann auch schon ins Bett gefallen, am nächsten Tag stand schließlich gleich 8 Uhr ein Frühstück im Café Mickey an

Als der Wecker um 6:30 Uhr klingelte fühlten wir uns wie erschlagen. Was??? Jetzt schon aufstehen??? Oh Mann, na gut- Mickey wartet ja schließlich auf uns Also angezogen und diesmal mit dem Auto in den Park- es war Mega leer und wir standen direkt ganz vorne :-D mit ca 5 Minuten Verspätung standen wir dann auch an der Kasse an. Das Frühstück war vollkommen ausreichend und wir fanden im Zusammenhang mit den Figuren auch den Preis ganz okay. Es kamen Gepetto, Mickey, Pluto, Chip und Dale (oder von meinem Schatz auch "die Chippendales" genannt :-D) und I-Ah... Dieser machte mich aber kurzzeitig ganz traurig- er kann nämlich nicht unterschreiben in seinem Kostüm :-( Aber zu einer Unterschrift kam ich trotzdem- wie darf ich nur leider nicht verraten ;-)

Wir hatten viel Spaß und sind dann gegen 9:30 Uhr Richtung Park aufgebrochen Dort sind wir erstmal zu Puuh gegangen und haben Fotos gemacht.

Anschließend haben wir unsere Freunde getroffen und mein Liebster hat mit den Mädchen Fast Passes für Buzz geholt (mein Fall ist das irgendwie gar nicht...). Wir beide sind dann noch fix zu BTM Fast Passes holen gegangen (dadurch dass unsere Freunde nicht fahren wollten, haben wir deren Ticket bekommen, so dass mein Partner für beide Rides einen FP hat) und haben uns noch bei Jack und Sally angestellt. Kurz bevor wir dran waren, ist Sally leider gegangen... Naja wir waren ja nicht das letzte mal im DLP :)

Wir haben uns dann bei den Märchenbooten wieder getroffen und sind eine Runde durch die vielen tollen Geschichten geschippert. Die Mädchen wollten dann Casey Junior fahren, was wir allerdings nutzten um ein wenig Tee zu trinken und unser Mittag in Form von Plätzchen zu genießen Diese Entscheidung war unser Glück Denn kurz nachdem wir uns hingesetzt hatten, kamen Dee und Dum angelaufen und sollten eigentlich hinter das Tor geführt werden... Ich habe allerdings mein Schmollgesicht aufgelegt und den begleitenden Cast Member nach Autogrammen und Bildern gefragt Dem Gesicht konnte wohl auch er nicht widerstehen (hilft bei meinem Schatz ja auch wenn ich was möchte :-D) und so kam ich auch noch zu deren Autogrammen und Bildern Allerdings die Kids die das sahen und angerannt kamen durften nichtmehr :-D

Die Mädchen unserer Freunde kamen dann leider auch zu spät... Naja, mein Schatz ist dann mit denen aber zu Buzz und ich bin mit deren Eltern eine Runde IASW gefahren. Danach haben wir uns dort davor getroffen um noch einmal die Parade zu sehen.

Danach wurde es auch Zeit für unsere FP bei BTM. Nach einer gemütlichen Runde mit der Molly Brown und einem kleinen Powernap konnte es weiter gehen, denn wir waren vor dem Schloß wieder mit unseren Freunden verabredet. Nur noch schnell einen Hot Dog bei Casey's geholt und um 17 Uhr dann Dreams geschaut. Wir haben uns dann von unseren Freunden verabschiedet und haben uns dann ein wenig untergestellt und gewartet bis der strömende Regen aufhört. Gegen 19:45 Uhr sind wir dann in die Studios. In der Nähe vom Hotel haben wir uns ein Plätzchen für die Parade gesucht: wieso können Menschen nie die imaginäre Absperrung einhalten? Manchmal glaube ich- wir sind zu gut für diese Welt, wenn alle anderen so unverschämt sind immer... Aber naja, warum nicht mit gutem Beispiel voran gehen? Vielleicht wird es ja nochmal was irgendwann... Die Stars 'n'Cars Parade wurde ja mit vielen Figuren zwischendrin bestückt: Max, Dagobert, alle 7 Zwerge, Cruella usw.- einen Film findet man sicher im Internet. Anschließend sind wir 2 mal Tower gefahren. Der Cast Member dort hatte sich auch mit vielen Personen seine Späße erlaubt und bei der zweiten Fahrt habe ich mich gewundert wie man nur so laut qieckend schreien kann- bis mein Liebster sagte es sei der Mann neben ihm :-D
Wir sind dann noch eine halbe Stunde zur Lucky Dance Party gegangen- war ganz lustig aber wenn man viele Jahre lang getanzt hat, ist es sehr langwierig wie oft jeder Schritt gezeigt wird
Da es dann nur noch eine Stunde bis zum Jahreswechsel war, sind wir dann auf ins Village. Wir haben uns links vom Ballon auf die Stufen gesetzt. Wir hatten zwar eine Decke unter liegen und Tee aber so kurz vor 0 Uhr waren wir vor Kälte fast drauf und dran zu gehen. Haben die 10 Minuten dann aber doch noch ausgehalten und konnten sogar auch das Feuerwerk der Studios sehen War zwar beides schön anzusehen aber irgendwie hatte ich mir dann doch mehr erwartet... Wieso weis ich auch nicht aber toll war es trotzdem Mein Liebling hat sich besonders über die vielen Bengalen gefreut auf den Blöcken im Wasser :-D
Dann schnell nochmal Pipi im Café Mickey- sonst wäre es kritisch geworden :-D war gar nicht so einfach da nochmal rein zu kommen aber die Cast Memberin hat mir wohl angesehen dass es schnell gehen muss und so hat sie mich gelassen :-D dann fix zum Auto und Sitzheizung an und ab zum Hotel.

Der nächste Tag klingelte der Wecker erst um halb 10- denn um 11:30 stand ein kleines Forumstreffen mit Mitgliedern aus dem MSE-Forum an. Naja- da wir nicht dachten dass so "früh" so viele in den Park strömen (dachte die schlafen erstmal aus und gehen alle erst nachmittags :-D) wurde daraus erst 11:50 Uhr. Wir sind erst zu BTM und haben uns FP's geholt. Anschließend sind wir eine Runde Pirates gefahren und sind dann wider zu BTM und haben uns ein wenig unterhalten, bis es Zeit für die FP's war. Viel zu schnell war unser letzter Ride vorbei.

Danach haben wir uns alle wieder verabschiedet, denn wir hatten im Agrabah Café reserviert.
Dort mussten wir trotz Reservierung noch eine halbe Stunde auf einen Tisch warten- dieser war im hinteren Bereich. Das Essen wurde dem Preis von 28€ mit einen Wasser nicht gerecht. Die Auswahl war ganz passabel, allerdings waren meist fast alle Schalen gleichzeitig leer und es dauerte ewig bis diese neu gefüllt wurden. Selbst die Gerichte der frisch aufgefüllten Schalen waren wenn überhaupt nur lau warm. Auch das Benehmen von den meisten Leuten war nicht gerade das, was wir kennen. Wie schon oft zu lesen: mit den Fingern alles anfassen und zurück legen oder auf dem Weg zum Tisch mit den Händen essen usw. Auf unser Wasser haben wir auch mindestens 30 Minuten gewartet. Wir wissen nicht, ob das die Regel ist aber wir würden jetzt nicht noch einmal dort essen gehen und es auch nicht unbedingt weiter empfehlen. Denn so ausgefallen und orientalisch wie erhofft war es dann doch nicht, viele Gerichte gibt es auch des Öfteren bei uns auf Arbeit und Döner zum selbst machen kann ich auch daheim- da ist das Brot keine Scheibe Pappe. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden ;-) Achja: Fleisch gab es eigentlich ausreichend, da ich gehört habe, einige befürchten, dass es dort kaum welches gibt :-D Über Geschmack lässt sich allerdings streiten ;-)

Zum Schluss sind wir nochmal 2 Stunden durch die Shops und haben alles was auf unserer Liste stand gekauft Bzw manches war dann auch ausverkauft innerhalb der zwei Tage zwischen sehen und aufschreiben und dem tatsächlichen Einkauf...

Nachdem ich nochmal zum Schloss geschaut habe und ein paar Tränen vergossen habe, ging es dann zum Auto. Schatzi hat am Automaten sich noch eine Cherry Coke holen wollen- was bekommt er? Eine Coke Zero... Allerdings merkte er dass da noch was klemmt und am Ende gab es diese 4x, da immer wieder eine nachgefallen ist ohne erneut Geld rein zu tun :-D
Um 23:30 Uhr waren wir dann völlig erschöpft und müde daheim angekommen und haben dann erstmal 2 Tage mit schlafen verbracht :-D

Wann es das nächste mal ins DLP geht wissen wir leider noch nicht. Ich habe im Mai Abschlussprüfungen und dann durch die Übernahme erstmal erneut Probezeit und mein Liebling scheidet im September beim Bund aus (wird auch Zeit nach 8 Jahren!) und brauch dann auch erstmal einen Job und hat dann auch erstmal Probezeit... Aber wir denken, so 1-2 spontanen Wochenendtrips wird es schon kommen

Ich hoffe, Euch hat er Reisebericht gefallen und wünsche Euch allen ein gesundes und frohes neues Jahr 2014!!!
Ich weis hier freuen sich die Meisten eher über Bilder aber wir haben diesmal nicht so viele gemacht. Eine gute Kamera haben wir eh nicht und machen nur mir dem Handy welche und wir wollten lieber alles so genießen ohne immer irgendwo "durch zu sehen". Hoffe das ist nicht sooo schlimm für Euch- andere haben eh ein viel besseres Händchen für Bilder ;-) (Diese folgen aber erst im Laufe dieser Woche, kann sie gerade nicht verkleinern... Tut mir leid!!!)

Und bitte seid gnädig- es ist mein erster Reisebericht ;-) Für Tipps zum besser machen bin ich offen :)

Viele Grüße
Katharina
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Katharina1992 schrieb:
um unsere reservierten Tickets für die Buffalo Bill Show abzuholen. Erstmal unsere roten Hüte geholt und ein Bild mit Mickey gemacht.

Zum essen standen schon Nachos bereit. Als die Show anfing kam dann eine Riesen Kelle Chili Con Carne, dazu ein Faustgroßes Stück Kuchen. Als Hauptspeise gab es eine Hähnchenkeule, 2 Riesen Rippchen (für mich allerdings zu scharf), eine Wurst und Kartoffeln. Die Nachspeise bestand aus Applecrumble und Eis. Danach wurde noch nach Kaffee oder Tee gefragt. Die ganze Zeit über gab es eine Auswahl zwischen Bier, Cola und Wasser. Insgesamt wurde 3 mal nachgeschenkt. Wir fanden die Show auch echt Klasse und wenn es nicht so teuer wäre, würden wir sicher noch öfter hin gehen. Aber alles in allem war das Preis-Leistungsverhältnis Super!!

Viele Grüße
Katharina
Keine Panik, der Bericht ist doch toll, liest sich sehr gut. :party:

Habt Ihr den regulären Preis für die BBWWS gezahlt? Falls ja, es geht wesentlich günstiger wenn Ihr über die französische Seite die Malin Tickets bucht. :cheesy:

Das ist Maisbrot (kein Kuchen) was man da zum Chili bekommt. :wink:

Solche Drängler in der Warteschlange kenne ich auch, ich bin dann auch immer extremst "freundlich" zu denen ...... :victory:
 
Katharina1992 Cast Member
MinnieMouse1010 schrieb:
Keine Panik, der Bericht ist doch toll, liest sich sehr gut. :party:

Habt Ihr den regulären Preis für die BBWWS gezahlt? Falls ja, es geht wesentlich günstiger wenn Ihr über die französische Seite die Malin Tickets bucht. :cheesy:

Das ist Maisbrot (kein Kuchen) was man da zum Chili bekommt. :wink:

Solche Drängler in der Warteschlange kenne ich auch, ich bin dann auch immer extremst "freundlich" zu denen ...... :victory:
Vielen Dank :)

Wir haben 62€ gezahlt für die 1. Kategorie mit Dream Rabatt. Mit den Ticket Malin wusste ich, aber da kann man ja nur für die 2. Kategorie buchen und vor Ort erfragen, ob man hochstufen kann und dann die Differenz zahlen. Das hätte dann aber zu unserem Preis glaube 7€ weniger gemacht. Da wir dachten, es wird voll (war es eigentlich auch, was man so sehen konnte...) sind wir lieber auf Nummer sicher gegangen ;-)

Oh okay :cheesy: Ich dachte es wäre Kuchen :-D Nach Mais schmeckte es gar nicht, denn den esse ich sonst nur in Form von Popcorn :cheesy: Und wir haben uns schon gewundert wieso der Nachtisch schon da stand :crazy-gr::cheesy: Wir dachten irgendwie die Nachos wären VOrspeise, das Chili Haupt- und der "Kuchen" dann Nachspeise :-D Kein Wunder, dass wir dann schon satt waren, wenn wir das alles brav aufessen :lol::lol::lol: Aber keine Sorge, der Rest wurde auch gefuttert :-D

Hihi, naja ich versuche es immer erst freundlich aber irgendwann platzt mir dann der Kragen :aggro: (okay- so schlimm nun nicht :sarc:)
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Die Fotos sind echt toll, deine Mütze ist süß, Weihnachten ist wirklich traumhaft schön dort.

Hast Du das Buch auch noch bekommen? Wie schön ... das ist auch mein zweitliebstes Buch nach "From Sketch to Reality".
 
Katharina1992 Cast Member
MinnieMouse1010 schrieb:
Hast Du das Buch auch noch bekommen?
Jap, gab insgesamt ca 10 Stück noch. Vielleicht haben sie aber noch welche auf Lager, wer weis- aber das glaube ich eher weniger... Umso froher bin ich, dass ich es noch bekommen habe, wenn ich doe Preise bei ebay sehe... :eek: Schade nur, dass es auf Bücher nicht auch Dream Rabatt gibt :search:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Danke für den Reisebericht! Mach Dir keine Sorgen, der liest sich gut. Und die Fotos sind doch gut so, spiegeln die Eindrücke Eurer Reise wieder und so soll es doch auch sein!

@ Minnie, das 20-Jahre DLP Buch stand im Nov in zig Shops rum, also Engpässe gab es da noch nicht.
 
Katharina1992 Cast Member
DakatoSun schrieb:
Wofür bekommt und braucht man die Jetons??:oops:
Und wann bekommt man die?
Ich weis nicht ob das noch wo anders ist aber im Blockbuster Café ist es so, wie in einer Kantine. Man nimmt sich sein Essen aus nem Regal und geht zur Kasse und sagt, wenn man was warmes trinken mag. Dafür bekommt man dann nen Jeton. Dann gibt es nach den Kassen so Stationen wo man seine heißen Getränke auffüllen kann. Diese Kaffeemaschine funktioniert nur nach Einwurf eines Jetons. Und bevor es weitere Fragen aufwirft ;-) alle warmen Getränke kosten gleich viel ;-)

Kannten wir vorher auch nicht so aber war okay :)
 
daniel Besucht die Disney University
Eine Frage, wo ist diese Tafel die du fotografiert hast mit der Aufschrift, "Here you leave today...."???
Mir fällt immer öfter auf, dass ich bei immer mehr Details drüber schaue. Oft entdecke ich neue, aber ich bin nach einigen Besuchen in so fixe Muster gefallen was ich mache und was ich mir anschaue. Gewisse Details bleiben immer wieder auf der Strecke. Dabei versuche ich eh immer öfter mit "andere Augen" zu schauen und andere Routen zu gehen... :verycrazy: Diese Tafel z.B. habe ich noch nicht entdeckt...

Achja, das Foto mit Blick von der Mainstreet in den blauen Himmel und die Weihnachtsdeko finde ich SEHR SCHÖN! :thumbsup:
 
Katharina1992 Cast Member
daniel schrieb:
Eine Frage, wo ist diese Tafel die du fotografiert hast mit der Aufschrift, "Here you leave today...."???
Diese ist an den Pfeilern der Main Street Station zu sehen, bevor man auf die Main Street geht.

daniel schrieb:
Achja, das Foto mit Blick von der Mainstreet in den blauen Himmel und die Weihnachtsdeko finde ich SEHR SCHÖN! :thumbsup:
Vielen Dank! :) (leider war das Wetter nur an dem einen Tag so toll, sonst fast nur Regen oder eisig kalt... aber was anderes hatte ich von der Jahreszeit nicht erwartet :cheesy:)
 
Katharina1992 Cast Member
MinnieMouse1010 schrieb:
Wieder was gelernt. Da ich noch nie im Blockbuster Cafe essen war, wusste ich auch nichts von diesen Jetons. :oops::cheesy:
Für uns war es auch das erste mal und eher Zufall bzw dann auch als Notnagel zum Aufwärmen... :-D Sonst wären wir glaube auch nicht rein, wenn es nicht so Mega kalt gewesen wäre :cheesy:
 
Oben