20/23, oder: Der größte Wunsch vom kleinen Schaf

schafi Besucht die Disney University
Moin, ihr Lieben!

Ich dachte mir, ich starte meinen Reisebericht mal etwas anders: nämlich schon vor der eigentlichen Reise ;)

Warum? Damit ich euch an meiner Planung, Vorfreude und allem was dann passiert teilhaben lassen kann.

Viel Spaß dabei!


Wie hat das ganze begonnen? Also, wie die meisten von euch vermutlich schon wissen, war es seit knapp 13 Jahren mein größter Wunsch, einmal meinen Geburtstag im Reich der Maus zu feiern.
Die letzten Jahre hatte ich immer wieder angesetzt und versucht zu planen, doch nie ist mir das gelungen.

Da mein Mann und ich letztes Jahr zu meinem Geburtstag eine kleine Kreuzfahrt nach Oslo gemacht haben (eigentlich vorallem um uns vom Umzugsstress zu erholen), hatte er die Idee, dieses Jahr wieder zu meinem Geburtstag zu verreisen.
Er guckte mich an und meinte: "Los, erfüllen wir dir deinen Wunsch!"

Ich konnte es gar nicht fassen, allerdings war die Vorfreude schon wieder ziemlich schnell vorbei. Ein kurzer Blick auf die Finanzen holten mich auf den Boden der Tatsachen zurück.

Ganz wollte ich allerdings noch nicht aufgeben und bin im Internet auf diese Seite gestoßen....



So, wies weiter geht, erfahrt ihr morgen,... :)
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Was für ein schöner Beginn eines Berichtes ..... wer von uns kann nicht die Vorfreude verstehen wenn es ins DLP geht ..... vor allem, wenn auch noch der Geburtstag vor Ort gefeiert wird.
 
eselyn Besucht die Disney University
Oh wie fein,

ich freue mich schon auf eine Fortsetzung...Bei Dir sind es ja nur noch 12 Tage. Ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, was Du zu berichten hast. Du bist ja sozusagen meine Späherin.

PS: Mal kurz nebenbei. Wie bekommst Du diesen "Countdown-Banner" in Deine Signatur? Das brauche ich auch gaaaanz dringend. Dann sehe ich immer, wann wir endlich fahren dürfen.
 
schafi Besucht die Disney University
eselyn schrieb:
PS: Mal kurz nebenbei. Wie bekommst Du diesen "Countdown-Banner" in Deine Signatur? Das brauche ich auch gaaaanz dringend. Dann sehe ich immer, wann wir endlich fahren dürfen.
Klick mal auf meine Signatur, der Rest erklärt sich dann allein, denke ich ;)
 
eve Imagineer Azubi
Schöne Idee, Schafi! Die Vorfreude kann ich auch sehr gut verstehen!
Aber ich freu mich natürlich noch mehr auf den eigentlichen Reisebericht! Vor allem den Teil vom Geburtstag selber und die Hotelberwertung ;)
Das dürfte die Vorfreude auf meinen eigenen Trip dann nochmal steigern :)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
schafi schrieb:
eselyn schrieb:
PS: Mal kurz nebenbei. Wie bekommst Du diesen "Countdown-Banner" in Deine Signatur? Das brauche ich auch gaaaanz dringend. Dann sehe ich immer, wann wir endlich fahren dürfen.
Klick mal auf meine Signatur, der Rest erklärt sich dann allein, denke ich ;)
das ist übrigens auch eine der Sachen, an denen wir arbeiten ;)
Bald soll es auch bei dein-dlrp die Möglichkeit geben, eigene Banner zu erstellen!

Viele Grüße,

Torsten
 
schafi Besucht die Disney University
Ganz wollte ich allerdings noch nicht aufgeben und bin im Internet auf diese Seite gestoßen....

Nach ein paar Stunden lesen, lesen, lesen und nochmal lesen war mein Ehrgeiz gepackt: ich will da zu meinem Geburtstag dieses Jahr hin. So. Ich will, ich will, ich will.
Zufällig bin ich dann bei der Recherche im Internet auf "den großen Bruder" von diesem Forum hier gestoßen und habe mich einfach mal angemeldet. (Ja, Blondi-Schaf war wieder mal blind und hat das Forum hier nicht entdeckt :roll:)
Nach kurzem überlegen, habe ich einfach mal meine Frage gestellt und bekam prompt super geniale Tipps von vielen Usern (wovon ja die meisten auch hier sind, DANKE an dieser Stelle nochmal an euch!), wie man nochmal sparen kann.

Ein paar Tage später hatte mein Mann dann glaube ich die Schnauze voll. Ich saß morgens bis abends vorm PC, habe ihm alle paar Minuten ein paar Spartipps erklärt und von nichts anderem mehr gesprochen.
Er klappte meinen Laptop einfach zu und meinte: "So. Jetzt hör mir nochmal genau zu. Ich hab doch schon längst gesagt, wir fahren, warum buchst du nicht endlich? Wir bekommen das schon hin!"

Haltet mich für irre, aber ich hab in diesem Moment geheult wie ein Schlosshund-vor Freude! Ich hatte das vorher wirklich nicht realisiert, dass er das so ernst meinte.

Ich musste das natürlich sofort meiner Familie erzählen (die wissen ja seit Jahren von dem Traum) und dann kam der Überknaller:
Meine Großeltern wollen mir die Flüge zum Geburtstag schenken.
Ihr wisst was das bedeutet? Der nächste Freudentränenanfall :lol:

Innerhalb von 2 Minuten (so schnell hab ich das noch nie geschafft und ich bin Vielfliegerin!) waren die Flüge gebucht und ich konnte es noch immer nicht fassen: mein Wunsch geht in Erfüllung!

Doch jetzt ging die Planung ja erst richtig los....mehr dazu morgen :)
 
schafi Besucht die Disney University
Erstmal muss ich etwas ergänzen, was ich ja jetzt fast vergessen hätte. Und zwar: unser lieber User Elton!

Der hat nämlich auf Facebook seit Wochen gepostet, wie sehr er sich doch auf seinen Aufenthalt im DLP freut und das ganze ja noch dazu vom 4. bis 7. März, also über meinen Geburtstag. Ich hab ihn sooo beneidet :oops:
Und immer wieder hat er gesagt: kommt doch mit!
Tja, ich hör eben auf meine Freunde :cheesy:
Also gebührt auch ihm ein Dank, dass meine Reise zustande kommt!

So, nun aber weiter. Flug hatten wir nun also, und der Rest war auch schnell entschieden. Kyriad Hotel war rasch gebucht (super Angebot bekommen!), die Entscheidung für Jahreskarten hatten wir auch einstimmig getroffen.

Also war mein Traum plötzlich so real geworden!
Naja fast, glauben kann ichs noch immer nicht.

Ein paar Tage später dann eine freudige Nachricht: Neben Elton ist auch noch eine gemeinsame Freundin von uns ebenfalls mit von der Partie!
Da war uns klar: Geburtstagskuchen muss her :cheesy:
Doch wo, wie, wann...?

Ein paar mal hin und her überlegt und dann doch festgelegt: Café Mickey zum Frühstück solls sein, direkt an meinem Geburtstag.

Was darf dann für einen Geburtstag im Disneyland noch nicht fehlen? Richtig, eine "feierliche" Kopfbedeckung!
Mein Schatz hat dann folgendes gezaubert:



Das große in der Mitte ist ein blinkender Button, der kommt nicht mit auf den Kopf :D Die Schleife muss ich dann noch richtig platzieren an einem der Ohren.
Verfehlen kann man mich also kaum vor Ort ;)
 
elton910 Besucht die Disney University
schafi schrieb:
Erstmal muss ich etwas ergänzen, was ich ja jetzt fast vergessen hätte. Und zwar: unser lieber User Elton!

Der hat nämlich auf Facebook seit Wochen gepostet, wie sehr er sich doch auf seinen Aufenthalt im DLP freut und das ganze ja noch dazu vom 4. bis 7. März, also über meinen Geburtstag. Ich hab ihn sooo beneidet :oops:
Und immer wieder hat er gesagt: kommt doch mit!
Tja, ich hör eben auf meine Freunde :cheesy:
Also gebührt auch ihm ein Dank, dass meine Reise zustande kommt!
Habe ich doch gerne Gemacht :cheesy:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Diese Vorfreude können wir hier Denke ich mal alle sehr gut Nachvollziehen :cheesy:
Bin schon gespannt darauf was du nach deiner Reise in das Zauberreich so alles zu Berichten hast :wink:
 
schafi Besucht die Disney University
MinnieMouse1010 schrieb:
Du wirst bestimmt das glücklichste Geburtstagskind im Park sein :)
Davon gehe ich fast mal aus :cheesy: :oops:
Und damit kommen wir auch schon zum Thread-Titel.

Wie es die meisten wohl schon ahnen:

20-Weil Disneyland ja 20. Geburtstag feiert.
23-Weil ich meinen 23. Geburtstag dort feiern werde.

Der Rest erklärt sich ja auch von selbst ;)



 
schafi Besucht die Disney University
:cry::not-i:

Wir sind zurück!
Werde die Tage Fotos sortieren, die vielen neuen Beiträge im immer schöner werdenden Forum nachlesen und mich nochmal zurück denken.

Es waren einfach traumhafte Tage. Ich habe immer noch ein extremst fettes Grinsen im Gesicht und auch Schatz läuft singend durch die Wohnung und guckt sich die Fotos an.

Achja....ich sitze gerade mit ihm am PC um Hotel zu buchen :dash: :verycrazy:
Selbst mein "harter" Mann ist dem Zauber verfallen und will wieder hin.

So, ich geh gleich mal Fotos sortieren und weiter planen. *:laugh:
 
eselyn Besucht die Disney University
Hallo zurück :bye:

genau davor habe ich auch jetzt schon Bammel. Der Tag, an dem man dann wieder zu Hause sitzt und "disneynüchtern" wird.
Ich hoffe, ihr hattet eine Menge Spaß und freue mich schon auf Fotos und einen Bericht
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo Schafi, schön, dass Du heil wieder zurück bist und dazu einen tollen Aufenthalt genießen konntest!

eselyn schrieb:
genau davor habe ich auch jetzt schon Bammel. Der Tag, an dem man dann wieder zu Hause sitzt und "disneynüchtern" wird.
Tipp, was genau dagegen hilft: Viele Fotos machen, ein paar CDs kaufen und hier im Forum vorbeischauen :)
 
disneyfan1992 Cast Member
Schön das ihr wohlbehalten wieder daheim seid und du dein Schatz anstecken konntest.:laugh:

Und wie man kann Disney nüchtern werden. Es gibt immer wieder einen neuen Aufenthalt zu planen.

Ich bin gerade bei Juni ( Mission AP verlängerung, August Taufpaten vom Bündel abschneiden und Oktober mit der Familie....

Mal schauen ob noch Geld für einen Weihnachtstripp übrig bleibt....

Mfg.

D1992
 
disneyfan1992 Cast Member
Das wird wohl leider nix werden. Da kommen wir gerade von Italien heim. Werde so wie es jetzt aus sieht uach nur Eine Nacht bleiben und werde meinen großen dabei haben.

Ich glaube er freut sich schon darauf seinen Papa durch den Park zu jagen statt wie es bisher war anders rum. :D

August mit meinen Taufpaten werde ich mich von Usertreffen fernhalten, da ich so schon wenig Zeit mit ihm verbringe und die 4 Tage mal ihm gehören.

Für die Herbstferien können wir gerne planen....

Mfg.

D1992 :bye:
 
schafi Besucht die Disney University
5.3.13. 4:30. "Magic Everywheeeere....". Wecker klingelt.
Doch das Schaf ist schon längst auf den Beinen, packt die Koffer fertig und wuselt in der Wohnung rum. :cheesy:

Die Zeit will auch einfach nicht vergehen...6:30. Endlich. Zeit sich von den Katzen zu verabschieden, die schon an der Tür warten auf ihre Streicheleinheiten.



So, ab zum Bahnhof, wo wir meinen Papa treffen, der am Wochenende ja noch bei uns zu Besuch war.
Erstmal ab nach Lübeck! Voller Vorfreude habe ich auch schon meine Öhrchen auf und grinse übers ganze Gesicht.



In Lübeck verabschieden wir uns von Papa und weiter gehts nach Hamburg, zum Flughafen.
Die ganze Fahrt über werde ich doof von der Seite angeguckt und muss mir blöde Sprüche anhören wegen den Ohren. :crazy-gr: Doch mir egal. Ich träume schon vom Urlaub!



Am Schalter der Air France hat das blöd gucken auch schon ein Ende. Der Mitarbeiter am Schalter nimmt unsere Koffer und erzählt uns, dass er nächste Woche auch ins DLP fährt und sich freut.

Bei der Sicherheitskontrolle dann die nächsten Mitarbeiter, die uns neidvoll ansehen und uns einen magischen Aufenthalt wünschen. Langsam wächst das Disneygefühl!





Dann warten aufs Boarding...waren ja viel zu früh am Flughafen.
Aber auch diese Zeit ging rum und es geht ab ins Flugzeug. Der Kapitän stand am Eingang und sagte zu seinem Kollegen "Oh, look! Madame Minnie is here!" und verbeugte sich :oops:

Der Flug war super ruhig...




Großer Mann, kleine Cola :cheesy:


Vorfreude und etwas Skepsis :D




Eiffelturm!


In Paris angekommen sind wir gleich zum Gepäckband und konnten 10 Minuten später auch schon zum TGV. Den zu finden war ja gar nicht so leicht :eek:
Aber wir habens geschafft und saßen wenig später auch schon im Bus zum Hotel,wo uns Christian und Biene schon erwarteten.
Gleich mal eingecheckt und Tisch für Frühstück am nächsten Tag im Café Mickey reserviert. Alles super problemlos und schnell. Unser Zimmer war leider noch nicht fertig, also Gepäck abgegeben und los zum Park.

Gleichmal die Jahreskarten bezahlt und der erste Schock: der Park ist übervoll. Nützt nix, wir laufen gleich mal durch zum AP-Büro, wo wir erstmal ne Stunde warten. Doch es lohnt sich, wir haben nun tatsächlich unsere Karten zum Glück in der Hand :clap:

Jetzt kann der Urlaub ja beginnen!
Richtig realisiert hab ich ja noch immer nicht, dass wir wirklich da sind. Doch das kam jetzt mit einem Schlag. Mit meinem Dream-Pass in der Hand kam ich aus dem Büro raus, sah das Schloss in der Sonne und meine Knie wurden weich. Setzte mich auf den Boden und es ging los: die Tränen kannten kein Halten mehr.:cry: Ich war tatsächlich da! Nach so vielen Jahren warten!

Es war mittlerweile fast 16 Uhr und der Park wurde immer voller. Wir sind erstmal zum Drachen ins Schloss, um mein Kindheitstrauma zu überwinden. Damals habe ich mich absolut nicht getraut, runter zu gehen. Doch diesmal wusste ich ja, ich werde es überleben :heat:

Danach gleich weiter zu Phantom Manor, Trauma Nummer 2. Doch die Warteschlange war enorm lang. Am Schild standen allerdings nur 30 Minuten. Ich habe den CM am Eingang gefragt, ob das denn stimmen kann.
"Ja, nur 30 Minuten!" -"Versprochen?" -"Ja!" -"Wenn nicht, kommen wir wieder! :evil:" -"Gerne, wenn ihr denn überhaupt lebend wieder raus kommt!"

:tease: Also ab in die Warteschlange und Stoppuhr gestartet. Tatsache: in 28 Minuten waren wir wieder raus. Allerdings hatten wir gleich mal 2 Störungen während der Fahrt. Das ging ja gut los.:hardwork:

Zeit fürs erste Gruppenfoto.


Achja, wie man am Foto sieht, konnte ich nicht widerstehen und musste einfach die Rosa-Glitzer-Ohren haben und für Schatzi gabs auch noch welche mit Mickey :verycrazy:

Danach durch die Menschenmassen zu BTM geprügelt und FP-Tickets geholt. Da diese erst in ca 2 Stunden gültig waren, haben wir uns erstmal ab zu den Studios gemacht. Dort wars wesentlich ruhiger. Ab zu RnRC! 20 Minuten Wartezeit fanden wir voll in Ordnung.
Auch hier ein toller CM. Wir fragten, ob wir denn in der ersten Reihe sitzen können. Er: "Na klar!" Wir klatschten, schrien juhuuuu und freuten uns total. Der CM auf der anderen Seite fragte, was denn da los sei. Er darauf: "Keine Ahnung, ich sag nur JA und die flippen total aus, guck....JA" und wir wieder so laut gefreut. :party:
Total genial.

Mausalarm in der Warteschlange!


Da der Park hier nun bald schließt, sind wir wieder zurück zu BTM. Natürlich nicht ohne obligatorischen Fotos vor dem Tor :laugh:





Nach BTM (lustiger, als ichs in Erinnerung hatte!) mussten wir eigentlich ja schon zum Hotel um unser Zimmer zu beziehen und die Tickets für Buffalo Bill zu holen. Doch 15 Minuten bei Space Mountain mussten wir noch nutzen. Beim Eingang war ein CM, der gerade die Schlange schließen wollte (war ja auch schon fast 8).
Wir hingerannt, fragten ob noch auf sei und er nur "Wenn ihr lächelt, dürft ihr noch rein!" Gesagt, getan und er lies uns mit einem High-Five noch in die Schlange. Zu unserer Überraschung stand genau dieser CM dann 15 Minuten später an der Station und weiste uns extra in die erste Reihe ein, natürlich mit einem weiteren High-Five und guter Laune! Einfach toll! Sogar Schatzi bekam langsam das berühmte Disney-Grinsen :rosabrille:

So, nun aber höchste Eisenbahn, ab zum Hotel! Dreams lief im Hintergrund und die Gänsehaut kam schon hoch, obwohl ich nichtmal hinguckte (wollte mir das ja für morgen aufheben).
Im Hotel bekamen wir Zimmerschlüssel und haben unser Gepäck schnell reingeworfen. Erster Eindruck: super gut! Tickets geschnappt und wieder zum Shuttlebus gelaufen.

Wenig später standen wir auch schon am Schalter der Show, wo ich absolut problemlos mein Geburtstagsticket bekommen hatte.

Drinnen unsere Hüte bekommen und es kam super Stimmung auf. Ein Cowboy lief uns über den Weg und fragte, wo wir denn hin müssen. Wir fast gleichzeit "erstmal auf Toilette" :deri:
Er erklärte sich zu unserem "personal Toilet-Guide" und machte vorher kurz halt bei Mickey, Minnie, Goofy und Chip&Chap, die gerade für Fotos posierten.
Wir hatten es leider nicht mehr fürs Foto geschafft, aber der Cowboy hat uns das vergessen lassen. Auf der Landkarte wollte er erraten, wo wir herkamen. Auf Deutschland und Österreich wäre er nie gekommen. Bei mir dachte er erst England, dann Schweden :sarc:

Noch ein Foto mit ihm gemacht und dann hat er uns plötzlich auf andere Plätze gebracht,als auf unseren Karten stand: wir durften einfach so in der ersten Kategorie sitzen! Wir haben uns soooo gefreut! Bessere Plätze hätten wir nicht kriegen können.

Die Show begann und die Stimmung war am Höhepunkt. Wir brüllten uns die Seele aus dem Leib, stampften und klapperten was das Zeug hielt und kannten kein Halten mehr. Auch das Essen war super lecker und die CMs super drauf!

Der perfekte Abschluss für den ersten Tag. Wir wollten gar kein Ende der Show.
Doch alles muss ja mal ein Ende haben und so machten wir uns auf den Weg zum Hotel.
Im Bus haben wir eine Gruppe mit grünen Hüten getroffen, die wir gleich mal ausgebuht haben :tease: Die haben gleich gegröhlt und die Stimmung zog sich bis zum Hotel durch.

Trotzdem waren wir mehr als froh, schlussendlich im Bett zu liegen. Morgen war ja mein "großer Tag"


Wer sich fragt, wo gegen Ende die Fotos abgeblieben sind...Naja, in der ganzen Vorfreude hatten wir vergessen, die Akkus zu laden :mock: Aber ihr kennt die Parks ja...und vielleicht kann Christian ja seine Fotos hier auch noch zeigen?

Also das wars mit Tag 1! Tut mir leid, wenn ich so viel schreibe, aber ich muss alles los werden :verycrazy::bier:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Zu lange Berichte gibt es gar nicht, das liest sich ja alles so toll und hdört sich nach einer Menge Spaß an. Ich freu mich schon auf den Rest des Berichtes ..... :bye2:
 
eselyn Besucht die Disney University
Super Bericht!

Die Fotos sind auch toll, man sieht Euch allen richtig Eure Freude an.
War es denn wirklich so voll? Bin mal auf nächste Woche gespannt. Vielleicht hält da die Kälte wenigstens die Tagesausflügler von einem Besuch ab...
 
schafi Besucht die Disney University
eselyn schrieb:
Super Bericht!

Die Fotos sind auch toll, man sieht Euch allen richtig Eure Freude an.
War es denn wirklich so voll? Bin mal auf nächste Woche gespannt. Vielleicht hält da die Kälte wenigstens die Tagesausflügler von einem Besuch ab...
Es war wirklich sehr, sehr voll. Wenn mal wo Wartezeiten unter 45 Minuten waren, war das schon echt ein Glück. Aber das hat uns die Freude nicht genommen ;)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben