Woody and the disappeared nugget - Show im Lucky Nugget Saloon

dörthe Administrator
Teammitglied
Vor einer Weile hatten wir es ja bereits angekündigt: Auf der Bühne des Lucky Nugget Saloons soll es wieder eine Show geben. Jetzt gibt es weitere Informationen dazu!
Schon ab Mai 2016 soll es soweit sein und die Gäste sollen beim Essen die Show "Woody and the disappeared nugget" zu sehen bekommen. Diese Show, bei der ein Pianist und Marionetten mitwirken sollen, ist von der Szene Woody's Roundup aus dem Film Toy Story 2 inspiriert.



Wie genau der Ablauf sein wird, ist noch nicht bekannt. Wir vermuten aber, dass es dann wieder feste Essenszeiten im Lucky Nugget geben dürfte, da die Show vermutlich nicht in einer Art Endlosschleife aufgeführt wird.

Hier noch die Szene aus Toy Story 2
[youtube]h_eK42Sw7DY[/youtube]
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Jetzt sage ich mal was, was niemand von mir erwarten würde *rosaBrilleabsetz* ich finde diese Idee der Show nicht so toll.

Meiner Meinung nach passt das nicht zu dem wirklich tollen Lucky Nugget Saloon, da gefällt es mir so wie es jetzt ist, mit der Band oder einem Piano Spieler, sehr viel besser, da stilvoller. *rosaBrillewiederaufsetz*
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Finde ich prinzipiell ziemlich gut!

Wobei ich das mit den festen Essenszeiten gar nicht unbedingt so sehe, vielleicht gibt es einfach alle 1,5 Stunden eine Show (oder so!) und dann kann man eben zu der Zeit da essen oder nicht - wie es gerade ist. Siehe Jedi Academy.

Oder verstehe ich da was falsch? Meint ihr, dass in dem Restaurant dann Reservierungen nötig werden?

Ich finde, dass Woody und Co da schon relativ gut hinpassen - und es spricht halt viele an.
Abwarten und Tee (Kaffee geht auch) trinken, bin gespannt!
 
pooh74 Cast Member
Also grundsätzlich ist jede Aufwertung des Parks natürlich super!
Thematisch passen Woody und Co theoretisch schon in den Saloon, auch wenn es schon ein wenig ein Stilbruch zwischen klassischem Westernsaloon und Trickfigur ist. Buzz Lightyear würde auch nicht 1:1 ins Hyperion passen finde ich. Aber OK - müßte man auf sich zukommen lassen.

Daß die Show ohne fixe Essenszeiten auskäme kann ich mir fast nicht vorstellen. Sonst müßten die Gäste die einen Tisch erst unmittelbar nach Showende bekommen haben "taktisch" essen, dass sie die nächste Show noch mitbekommen. Und das wird sich wohl kaum machen lassen. Gleichzeitig würden diese Leute aber die Show mit bezahlen, obwohl sie sie nicht genießen könnten.

Vielleicht würde es so wie früher mit der guten alten Teeparty ablaufen. Bis zu einer gewissen Uhrzeit normales Essen ohne Show. Dann Essen mit Show für Gäste die dies eigens gebucht haben.

PS: Damit (und mit torstens Gerücht bzgl. Studios9 beantwortet sich vielleicht die Frage nach dem Wirken von Herrn Wolber ein wenig mehr von selbst :doubleup:
 
MikeFink Imagineer Azubi
Ich habe einmal bislang im Lucky Nugget Saloon gegessen und fühlte mich dort wirklich nicht wohl. Ich befinde mich in einem Saloon in der sich eine Verwaiste Bühne befindet die ggf. von einem Disneycharakter besetzt war.

Da kam bei mir keine Freude auf. Für mich muß die Bühne bespielt werden. Denn das macht an sich den Charme eines derartigen Saloons erst aus. Eben etwas verrucht und dennoch unterhaltsam. Da kommt Stimmung in die Bude und würde dann sicher von mir mehr geschätzt und besucht werden.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Ich persönlich würde ja eher eine Show wie es sie damals in Anfangszeiten gab Begrüßen oder das eben wieder sehr viel öfters eine Live Band dort auftritt auf der Bühne um die Gäste zu unterhalten. Aber es ist Super das die Bühne mal wieder genutzt werden soll für eine Show auch wenn ich dieser noch etwas Skeptisch gegenüber stehe, mal gucken vielleicht überrascht sie einen ja :cheesy:
 
prinzphillip Cast Member
Ich weiß nicht, ob mir dieses neue "Show-Konzept" gefällt :eek:

Als wir im März kurz in den "Lucky Nugget Saloon" reingeschaut haben, saß ein Mann auf der Bühne am Klavier und hat in die Tasten gehauen.

Das finde ich viel authentischer als so ein "Kasperletheater" :cheesy:

Die Show kann natürlich auch gut sein, aber mein erster Eindruck ist ein anderer.
 
pooh74 Cast Member
Als wir mal bei der Teeparty (gibt's ja leider nicht mehr) dort waren hat die Band dort gespielt. War auch schön. Woody passt da nicht wirklich rein finde ich...
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Nichts wird es mit "Woody" and the dissapeared nugget"! Die neu Show im Lucky Nugget Saloon heißt "The Gold Rush Follies". Sie dauert 20 Minuten und beeinhaltet Live Musik, Tänzer und beliebte Charaktere, wobei es 3 verschiedene Sets geben wird.
So soll ein Set Wood & Jessie umfassen, ein anderes Mickey & Minnie und ein drittes Mickey & Friends. --> Für Abwechslung ist also gesorgt!

Start der Show ist am 14.5.2016 um 11:30. Von da an soll die Show täglich ab 11:30 Uhr im Halbstundentakt laufen, also immer zur vollen und zur halben Stunde beginnen.

Das Essensangebot wird sich zumindest zunächst nicht verändern.
Hier könnt Ihr einen Blick auf die Speisekarte werfen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Die neue Version der Show gefällt mir weitaus besser als die vormals geplante. Da der Saloon eh zu meinen Lieblings Restaurants gehört, werde ich mir wohl eine der Shows im August mal ansehen.
 
Nico91 Besucht die Disney University
Hört sich klasse an.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Show dann permanent bleiben oder zumindest auch zum 25. Geburtstag vom DLP laufen wird.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Nachdem was man bisher von den Shows sehen konnte würde ich sagen ... nun ja ....... ich finde auf diese Bühne passt nur eine Can Can Show, es muss nicht alles "kinder-tauglich" sein.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Da bin ich absolut Eurer Meinung, Can Can Show oder Live-Musik wären ideal.
DGrundsätzlich finde ich die Idee einer Marionetten-Show gar nicht übel, aber dann bitteprofessioneller gemacht in einer eigenen Location. An der alten Keel Boats Anlegestelle wäre z.B. Platz dafür.
 
prinzphillip Cast Member
Die "River Rogue Keelboats" kommen doch hoffentlich irgendwann zurück :eek:

Oder sollen die "Rivers of the Far West" etwa weiterhin so "verkehrsberuhigt" bleiben???

Früher gab es insgesamt 6 Boote/Schiffe/Kanus, da war Leben auf dem Fluss.
 
disneyfan1992 Cast Member
Mal wieder zurück zur Show,

ich habe mich anfangs darüber gefreut. Eine Show mit Charaktern auf der Bühne. Wegen mir auch gerne Woody und Jessi. Warum nicht Cowboy und Western passen zusammen.

Es sah ja nach den ersten Bildern aus als ob es Lebensgroße Charakter sind und was sehe ich nun? Ein Kasperletheater!!!!!

Das ist aus meiner Sicht nicht Disneylike. Und hier würde ich den CEO des Parks Herrn Wolber wieder dafür an den Pranger stellen, dafür das mal wieder nichts anständiges kommt.

Wenigstens hatte er ja die Zauberwald Show mal kurz gebracht, welche wirklich toll war.

Um mir ein besseres Bild zu verschaffen werde ich dennoch wie geplant in 2 Wochen dort Essen.

Mfg.

D1992
 
Oben