DAS passiert im Disneyland Paris bis 2017

Witch Besucht die Disney University
Das hört sich ja alles in allem echt gut an.

Aber wenn die BTM ab Ende Januar geschlossen hätte, fände ich das echt blöd.
Die Bahn ist unser Highlight und wir fahren extra nochmal jetzt im April, daß wir nächstes Jahr mit ruhigem Gewissen aussetzen können......
Och Menno....hoffentlich bleibts bei der geplanten Schließung.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Witch, man fährt doch nicht nur wegen einer Attraktion ins DLP ........ :rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille: im März, wenn wir da sind, ist auch vieles geschlossen womit wir gerne fahren, so what ...... :wink:

Ansonsten bin ich echt mal gespannt wie alles aussehen wird wenn man denn irgendwann mal fertig ist. Aber ich bin optimistisch, wie immer *rosaBrillezurechtrück* :rosabrille::cheesy:

Bei den Magic Bands bin ich zweigespalten ... nur als Eintrittskarte und Zimmerschlüssel plus als Zahlmittel würde ich es toll finden, (dafür wäre aber wohl der Anschaffungswert zu hoch) sollte es allerdigs so sein wie in den USA das man fast alles damit machen muss (Essen, Fastpässe etc) und somit kaum spontanes mehr möglich ist, da bin ich kein Freund von, da würde mir jeder Spaß vergehen .....:eek:
 
Danke für die Informationen. Ist ja echt vieles was die sich da vorgenommen haben. Ich hoffe sie setzen einiges davon auch um.
Ich oute mich mal als StudioTram Fan. Allerdings in den letzten Jahren sind wir kaum noch gefahren. Die unverhältnismäßigen Wartezeiten stehen in keiner Relation zum Vergnügen mehr. Wenn man bedenkt, dass da eigentlich nur noch ein toller Effekt ist.

Ich mochte zum Beispiel gerne die Leute in der Schneiderei beobachten.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Witch schrieb:
Aber wenn die BTM ab Ende Januar geschlossen hätte, fände ich das echt blöd.
Die Bahn ist unser Highlight und wir fahren extra nochmal jetzt im April, daß wir nächstes Jahr mit ruhigem Gewissen aussetzen können......
Och Menno....hoffentlich bleibts bei der geplanten Schließung.
Bei BTM merkt man doch aktuell eh nicht, ob der offen oder geschlossen ist - die Ausfallzeiten nähern sich gefühlt der 80%-Marke...
 
pfspock Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
Bei BTM merkt man doch aktuell eh nicht, ob der offen oder geschlossen ist - die Ausfallzeiten nähern sich gefühlt der 80%-Marke...
Das kann ich von meinem Dezembertrip nur bestätigen. Wir haben es in fünf Tagen kein einziges mal geschafft, mit BTM zu fahren!
 
Witch Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
Witch schrieb:
Aber wenn die BTM ab Ende Januar geschlossen hätte, fände ich das echt blöd.
Die Bahn ist unser Highlight und wir fahren extra nochmal jetzt im April, daß wir nächstes Jahr mit ruhigem Gewissen aussetzen können......
Och Menno....hoffentlich bleibts bei der geplanten Schließung.
Bei BTM merkt man doch aktuell eh nicht, ob der offen oder geschlossen ist - die Ausfallzeiten nähern sich gefühlt der 80%-Marke...
Das ist natürlich dann schon heftig.

@MinnieMouse1010, klar fährt man nicht wg. einer Attraktion, aber wir lieben die BTM halt so sehr.
Ist immer Philipps Highlight.
Aber wir fahren auch so im April.:rosabrille:
Ich muss ja einkaufen *hihi*

Und wenn wir dann zuviel Zeit haben, weil wir nicht in der Warteschlange der BTM stehen müssen, dann gehts mal wieder für einen Tag nach Paris. Brauche eh neues Parfum von Repetto ( das gibts nur dort oder per onlineshop)

Aber bisher isses ja nur Gerücht........:deri:
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Zunächst einmal finde ich es super, dass die Renovierungen / Überarbeitungen der Attraktionen konsequent fortgesetzt werden.
Sollte es sich jetzt bewahrheiten und BTM wird bereits Ende Januar geschlossen, würde ich es dann aber gleich so machen, dass es überhaupt nicht mehr aufgemacht wird und die großen Umbaumaßnahmen gleich um 1 - 2 Monate vorzuziehen, um 2016 eher fertig zu sein.
Was ich absolut bescheuert finde, ist das Thema "NextGen". Warum muss damit ausgerechnet jetzt angefangen werden? Ich würde doch lieber die 700 - 1.000 Mio. € nehmen, um eine Knaller-Attraktion in den Disneyland Park zu bringen oder meinetwegen ein neues Hotel an den Studios aus dem Boden zu stampfen. Kann ich jetzt absolut nicht nachvollziehen, auch wenn das Geld "geschenkt" sein soll ...
Absolut klasse finde ich die Pläne für die Studios, kann gerne so 1:1 kommen. Vor allem das Toy Story Mania sagt mir persönlich sehr zu.
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Ich hatte ja schon letzten Frühling für den kommenden Oktober gebucht.
Immer habe ich mir gedacht" Solange von den Renovierungen zu dieser Zeit nicht It`s a small World u. Pirates of the Carribean betroffen sind bin ich zufrieden. Alles andere ist zu verkraften"

Tja und jetzt heißt es It´s a small World Juli bis Dez. 2015 geschlossen.
Ich bin erschlagen, meine Lieblingsattraktion
Dazu Adventure Isle, Disneyland Railroad und wenn wir Pech haben auch noch Big Thunder Mountain.
Ich bin sowas von enttäuscht. Hatte mich soo seehr auf den 1. Disneylandbesuch mit dem Enkel gefreut. Wollte ihm doch alles zeigen..... und jetzt das
 
dörthe Administrator
Teammitglied
KevinDLP schrieb:
Was ich absolut bescheuert finde, ist das Thema "NextGen". Warum muss damit ausgerechnet jetzt angefangen werden? Ich würde doch lieber die 700 - 1.000 Mio. € nehmen, um eine Knaller-Attraktion in den Disneyland Park zu bringen oder meinetwegen ein neues Hotel an den Studios aus dem Boden zu stampfen. Kann ich jetzt absolut nicht nachvollziehen, auch wenn das Geld "geschenkt" sein soll ..
Bei dieser Entscheidung scheint das DLP wohl kaum Mitspracherecht zu haben :) Bog Iger will das wohl um jeden Preis einführen, daher gibt es dazu wohl keine Alternative - Notwendigkeit hin oder her.
 
Erlinho Cast Member
Wenn es dazu führt, dass die Zettelwirtschaft wegfällt und die Vorgänge an den Kassen beschleunigt wird bitte gerne. Wenns noch für umme ist, bitte gerne!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Erlinho schrieb:
Wenn es dazu führt, dass die Zettelwirtschaft wegfällt und die Vorgänge an den Kassen beschleunigt wird bitte gerne. Wenns noch für umme ist, bitte gerne!
dennoch halte ich es in der aktuellen Situation für ein unnötiges Luxusprojekt.
An den guten Zahlen, die gerade zum 1. Quartal 15 veröffentlicht wurden, sieht man, was ein neuer E-Ticket-Ride bringen kann - und für die Kohle könnte man 3-5 E-Tickets bauen in den nächsten 5 Jahren - DAS könnte das Unternehmen voranbringen!

Auch als Schenkender sollte man sich schon überlegen, ob das Geschenk wirklich toll ist, für den Beschenkten - ich meine, hey, keiner von Euch will wohl zu Weihnachten von Oma als Geschenk Schieser Feinripp Unterhosen... auch wenn es noch so sehr "für umme" ist.
 
Erlinho Cast Member
Ich vermute, dass damit auch die offenbar notwendige "Renovierung" der IT-Systeme für Hotels,Restaurant und Shops umgesetzt wird. Wenn ich es richtig im Kopf habe war das eine der Sachen die Wolber als erstes aufgefallen sind. Dort scheint einiges massiv veraltet zu sein. Und wenn das dann in dem Paket mit drin ist - und davon gehe ich stark aus - dann ist das doch mehr als zu begrüßen.
Dazu passt auch, dass das DLP grade Stellen für Consultants im bereich Hotel und Verkaufssysteme ausgeschrieben hat.
 
Erlinho Cast Member
torstendlp schrieb:
Erlinho schrieb:
Ich vermute, dass damit auch die offenbar notwendige "Renovierung" der IT-Systeme für Hotels,Restaurant und Shops umgesetzt wird.
Was? Blödsinn!
Die C128 sind noch tadellos und quasi neu!
:eek: Ich hätte ja gedacht dat die mit nem Amiga 500 laufen :jester:

Ne aber mal im Ernst ich find das auch nicht ganz unwichtig und halt eine Baustellen von vielen.
 
disneyfan1992 Cast Member
Tja wie bekannt, nichts neues zum 25 jährigen.
Das Nextgen braucht doch kein Mensch. Nicht für den Preis. Wo liegt den das Einsparpotential?

Ob Ratatouille was mit den Positiven Zahlen zu tun hat, da bin ich immer noch skeptisch. Das hätte ja schon im Sommer greifen müssen. Hat es aber nicht obwohl es die normal Besucherreichste Zeit ist.

Wie an anderer Stelle geschrieben müßte man dazu die Zahlen von Studios und Disneyland Park einzeln sehen können.

Mfg.

D92
 
KevinDLP Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
An den guten Zahlen, die gerade zum 1. Quartal 15 veröffentlicht wurden, sieht man, was ein neuer E-Ticket-Ride bringen kann - und für die Kohle könnte man 3-5 E-Tickets bauen in den nächsten 5 Jahren - DAS könnte das Unternehmen voranbringen!
Fakt!
Wie gesagt ist es natürlich super, dass Bob in Paris vorbeischaut und beschließt, dem DLP einfach mal so 1 Milliarde € zu schenken. Aber doch bitte nicht für so ein, in meinen Augen, unnötiges Prestigeprojekt. Kohle nehmen und noch eine Hammer-Attraktion in den Studios, im Disneyland Park und ein neues Disney-Eigenes Hotel bauen. Fertig. Aber gut, dass wird so definitiv nicht kommen, sondern wir müssen uns dann halt in Zukunft einfach mit dem NextGen auseinander setzen. Immer noch besser, als gar nichts geschenkt bekommen...
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Erlinho schrieb:
Wenn es dazu führt, dass die Zettelwirtschaft wegfällt und die Vorgänge an den Kassen beschleunigt wird bitte gerne. Wenns noch für umme ist, bitte gerne!
So schlimm finde ich die Zettelwirtschaft jetzt auch wieder nicht. Vielleicht sollte man die CM auch einfach mal ein bisschen besser schulen bzw. sollte man einfach mal CM auswählen, die auch Lust an ihrem Job haben und engagiert arbeiten, damit wäre auch viel gewonnen.

Bestes Beispiel bei meinem letzten Aufenthalt Ende Dezember: Wollte im Emporium eine Chip & Chap Tasse kaufen und mit dem easy-pass bezahlen. Der CM an der Kasse schon wieder genervt und unfreundlich ohne Ende und fragte mich (!) was das denn überhaupt ist. Dann muss ich ihm sagen, dass es in seinem Kassensystem ein Icon namens "easy-pass" gibt und man hier anschließend die sog. Referenz-Nummer eingeben muss. Aber der Typ schaffte noch nicht mal das und gab die Nummer anscheinend falsch ein und bekam eine Fehlermeldung. Darauf knallte er mir meinen easy-pass wieder hin und meinte, ob ich kein Bargeld habe, mein easy-pass wäre gesperrt (!!!). Bevor ich überhaupt was dazu sagen konnte, trat hinter mir plötzlich ein CM mit Anzug und Krawatte hervor, klopfte mir auf die Schulter und sagte, dass ich ja sofort im Disneyland das arbeiten anfangen könne und lachte dabei. Den CM an der Kasse raunte er irgendetwas auf französisch zu und schob ihn mit der Hand leicht berührend beiseite, kassierte mich ab (easy-pass ging natürlich auf anhieb), gab mir noch so einen Magneten für 1 € kostenlos dazu, entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten und wünschte mir noch einen "Magic Day".

Tja, kein Einzelfall. Das ist so oft zu beobachten.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Die Geysire im Frontierland... ja die Geysire ....wie an anderer Stelle oft erwähnt lässt diese Ecke einem das Herz bluten, doch nun....tatsächlich... wir wurden...Erhört!!!! :party:

Es wurde nun bestätigt das die Geysire Repariert werden - 2017 Sollen die Geysire wieder einsatzbereit sein!!!!! :party:

Ich freue mich so sehr beim ersten mal lesen dieser Nachrichten hatte ich wirklich "Pipi in den Augen" - Endlich, endlich! :party:

 
Tamobra Stammgast in den Parks
Das war wirklich ein Schandfleck und wir haben uns gewundert, dass so viel Fläche einfach nicht beachtet und gewartet wird. Ich glaube, 2002 haben wir die Geysire noch intakt gesehen oder täuscht mich meine Erinnerung?
 
Oben