Art of Animation soll schließen

torstendlp Administrator
Teammitglied
Nach Animagique und Cinemagique wird wohl bald eine weitere der ursprünglichen Attraktionen in den Walt Disney Studios schließen.

Art of Disney Animation soll zu einer Character Meet and Greet Location mit mehreren Räumen umgebaut werden, in der es einige Figuren zu treffen geben wird.

Neben Vaiana soll als erstes Figuren aus Zoomania und dem neuen Disney Film Coco zu treffen sein.
 
MikeFink Cast Member
Meiner Meinung nach wäre das eine absolute Frechheit!!!:evil::evil::evil: Denn gerade die Attraktion "Art of Animation" ist für mich eine der wenigen Höhepunkte die die Walt Disney Studios überhaupt aufweisen können.

Weiterhin gehe ich davon aus das mit der Schließung ebenfalls der dazugehörige Shop geschlossen werden könnte. Und das ist für mich - neben Haringtons - der Laden wo ich am liebsten mein Geld hinterlassen habe. Das dortige Sortiment war bzw. ist nahezu einzigartig im Park - neben Haringtons wie bereits erwähnt. Leider ein Minuspunkt für die WDS. :cry::cry::cry: Einen Bericht zum Shop Art of Animation habe ich vor einigen Monaten in der Rubrik "Eure Meinung zu ..." ja gegeben. Bitte diesen vielleicht noch einmal lesen um mein wehklagen nachvollziehen zu können.:emp::emp:
 
AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
Super-Idee :bang: Es war schon traurig genug, daß wegen des aktuellen MeetBelle in der Galerie etliche der dortigen Exponate nicht zugänglich/funktionsfähig waren. Und nun das. Passt ja zu den Plänen an Stelle des Schneewittchen-Rides auch ein Meet&Greet zu bauen.
Klar, ein paar CM zum Mindestlohn hinstellen, kein Ärger mit technischen Problemen, an schwachen Tagen einfach nur für zwei Stunden öffnen, an starken Tagen dann halt am Ende der Schlange vier Zimmerchen um Belle1, Belle2, Belle3 oder Belle4 zu treffen. So einfach kann man sichs machen.
 
Disneylady Stammgast in den Parks
Ich halte da auch gar nichts von ... Für uns war es immer ein Highlight eine Figur zu zeichnen, sie hängen auch alle bei uns im Wohnzimmer an der Wand.
Klar, ich mache auch gerne Fotos mit den Charakteren, aber das ist eben ein "Zusatz" zu den Attraktionen. Die Studios haben bald für mich dann keinen Besuchswert mehr. Man steht dort eh hauptsächlich nur an, weil es einfach zu wenig Attraktionen gibt.
 
Erlinho Cast Member
Nick & Judy :rosabrille:
Ich hab Art of Animation 1 mal gemacht fands nich sooo pralle. Witzig aber das Armageddon immer noch weiterlebt :D
Das drawing Studio fand im Januar und April neben dem Moana / Belle meet weiterhin statt. So wie ich das verstanden hab wird das nicht abgeschafft oder?
 
LittleAngel1988 Stammgast in den Parks
prinzphillip schrieb:
Bravo!

Preisgünstige "Meet & Greets" statt Attraktionen!

Ja, auch so kann man Flächen füllen.

:bang:
Ich muss gestehen das ich noch nie in Art of Animation war, daher ist der Ärger nicht ganz so groß aber das sie das für ein kack Meet and Greet schließen ist doch wieder typisch Disney. Bald gibt es dort nur noch Meet and Greets und keine Attraktionen mehr :bang:
Das Schneewittchen schließen soll ignoriere ich mal noch :sad: Das wäre der härteste Schlag mit dem Disneyland versucht mich zu vertreiben
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Erlinho schrieb:
Nick & Judy :rosabrille:
Ich hab Art of Animation 1 mal gemacht fands nich sooo pralle. Witzig aber das Armageddon immer noch weiterlebt :D
Das drawing Studio fand im Januar und April neben dem Moana / Belle meet weiterhin statt. So wie ich das verstanden hab wird das nicht abgeschafft oder?
Wenn das ganze Gebäude innen umstrukturiert wird, denke ich mal schon, dass das auch wegfällt.

Ich finde es, wie leider fast jede Änderung der letzten Zeit, nicht gut, was da passiert.
Man nimmt etwas weg, was so ziemliche die einzige Stelle in den Studios war, an der man das Erbe Walt Disneys gewürdigt hat, wenn man von der Partner Statue mal absieht... aber die könnte man ja vielleicht auch durch eine von Iron Man ersetzen.

Das Kino für sich war sicher überholungsbedürftig. Keine Frage. Aber das hätte man ja, vor allem den Teil zu Mulan, einfach auch durch moderne Versionen ersetzen können.
Aber kombiniert mit der tollen Ausstellung im Vorraum, mir der Ansprache von Roy, gab es für mich ein sehr stimmungsvolles Gesamtbild ab.

Character Meet & Greets kann man überall platzieren.
Aber die sind halt billiger, als der Betrieb einer ganzen Attraktion.
Dafür geht das aber auch wieder einmal auf Kosten der Kapazität.
Man will einersetis, dass wieder dauerhaft (viel) mehr Leute in die Parks gekommen, aber dann senkt quasi alles, was man tut, die Kapazität. An stark besuchten Tagen sind schon heute die Schlangen viel zu lang, man bräuchte mehr Kapazitäten, stattdessen reduziert man die.

Hinzu kommen die ungewollten Reduzierungen. Gerade wenn weiterhin dauernd große Attraktionen mit massiver Kapazität ausfallen (wenn man mal die letzten Tage über die Wartezeiten beobachtet, sieht man, dass auch Pirates dauernd ausfällt, sicher mehr als früher, nicht so extrem, wie BTM, aber dennoch) und man das offensichtlich nicht in den Griff bekommt, muss man an anderer Stelle Kapazitäten aufbauen, statt sie noch weiter künstlich zu reduzieren, indem man Attraktionen durch Meet & Greets ersetzt.
 
rapunzel7 Besucht die Disney University
Gibt es denn schon ein konkretes Datum, wann die Attraktionen geschlossen werden soll, oder ist es noch in der Gerüchtephase?
Dann Bestände ja immerhin noch etwas Hoffnung, das uns die Arts of Disney Animation erhalten bleiben könnten.:cry:
 
FoRever Stammgast in den Parks
MikeFink schrieb:
Weiterhin gehe ich davon aus das mit der Schließung ebenfalls der dazugehörige Shop geschlossen werden könnte. Und das ist für mich - neben Haringtons - der Laden wo ich am liebsten mein Geld hinterlassen habe. Das dortige Sortiment war bzw. ist nahezu einzigartig im Park - neben Haringtons wie bereits erwähnt. Leider ein Minuspunkt für die WDS. :cry::cry::cry: Einen Bericht zum Shop Art of Animation habe ich vor einigen Monaten in der Rubrik "Eure Meinung zu ..." ja gegeben. Bitte diesen vielleicht noch einmal lesen um mein wehklagen nachvollziehen zu können.:emp::emp:
Die Exklusivität hat der Shop ja eh schon eingebüßt. Da gibts doch nur noch Vaiana oder Die Schöne und das Biest Merchandise - je nachdem wer da gerade sein Meet and Greet hat.

Die Umgestaltung von Art of Animation zu einer ausschließlichen Meet and Greet Location finde ich insgesamt unglücklich und mit den anderen Umgestaltung in Summe doch zu viel des Guten. Um den Park um eine Meet and Greet Location zu erweitern, braucht man doch keine Attraktion zu schließen. Leider diskutieren wir das hier nicht zum ersten mal :eek:

Richtig blöd wäre es, wenn das Zeichnen wegfällt. Das ist schon richtig cool und wäre ein herber Verlust.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben