Ab November keine Charaktere mehr in den Hotels ?

timelessdisney Stammgast in den Parks
Eben bei Twitter (https://twitter.com/DLRPWonders/status/433262501715640320) gelesen, dass es ab November in den DLP Hotels keine Charaktere mehr geben werden soll :-?. Wisst ihr da vielleicht genaueres? Das wäre wirklich schade... und würde sich sicherlich nicht so gut auswirken auf die Hotelbuchungen, oder was meint ihr? :dntknw:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Habs auch gerade gelsesen :eek:
Die Begründung, dass es auch in den anderen Disney Resorts keine Characters in den Hotels geben würde und weltweit eine Linie gefahren werden soll, hört sich irgendwie bescheuert an, oder?!

Aber mal abwarten ob das wirklich stimmt, denn DLRPWonders ist ja nun kein offizieller Channel des DLP, sondern eher ein manchmal gut informierter Fan (oder CM?).
 
schumidog Cast Member
Das Argument find ich auch ziemlich daneben.
Würde das total schade finden. Wäre ja mal wieder ne verschenkte Möglichkeit und Points die unbenutzt sind. Hoffentlich ist nichts dran!
 
timelessdisney Stammgast in den Parks
Ja, die Begründung finde ich auch mehr als fragwürdig!
Ich hoffe auch, dass sich das einfach als schlechtes Gerücht heraustellt. Wirklich Sinn würde das wirklich eher nicht machen - dann wären ja nur noch mehr Besucher bereit off-site zu buchen.

Na dann warten wir mal ab :)
 
disneyfan1992 Cast Member
Also es wird eine einheitliche Line gefahren. Ok.

Dann bitte her mit den fehlenden E-ticket Rides, der fehlenden Nachtparade, dann wird sicherlich auch das Personal vom Housekeeping oder wie man das nennt ausgetauscht, die können ja nicht mal englisch und mit dem Guten Morgen klappt es auch nicht, geschweige denn dann Schlafanzüge und Kuscheltiere der Kinder anständig hingelegt werden. die fliegen ja bei so mancher Zimmerdame in die Ecke.

Dann bekommen wir auch wieder jede Menge Shows in die beiden Parks und eine Nachtparade.

Oder sollte es doch nur eine Sparmaßnahme sein?

Aber wozu dann diese Joboffensive wie man ja hier lesen kann?

Mfg.

Disneyfan92
 
Flynn_Rider Cast Member
dörthe schrieb:
Habs auch gerade gelsesen :eek:
Die Begründung, dass es auch in den anderen Disney Resorts keine Characters in den Hotels geben würde und weltweit eine Linie gefahren werden soll, hört sich irgendwie bescheuert an, oder?!

Aber mal abwarten ob das wirklich stimmt, denn DLRPWonders ist ja nun kein offizieller Channel des DLP, sondern eher ein manchmal gut informierter Fan (oder CM?).
Wie? Man will WELTWEIT eine Linie fahren? Dann müssen sich die Amis, die in Hongkong, die in Tokio und demnächst die in Shanghai aber anstrengen, so toll zu werden wir das DLP ;) :) :D :cheesy: :party:
 
eve Imagineer Azubi
:eek: Was soll denn der Mist? Was soll einen denn dann noch animieren in einem Disney-Hotel zu nächtigen? Die tollen Preise dort? Sicher nicht! Da bekommt man für kleineres Geld ein paar Meter weiter auch sehr nette Hotels sind nur nicht thematisiert. Das allein ist den Aufpreis aber sicher nicht wert!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Finde das sehr Schade sollte sich diese Information als richtig herausstellen dann wird es wohl keine zufälligen Begegnungen mehr geben wenn man Morgens Eincheckt im Hotel - da gab es schon einige Lustige Momente :wink:

Was mich aber mal Interessieren würde ob diese Änderung auch die Exklusiven Etagen der Hotels betreffen würde also die Empire State Club Lounge, den Golden Forest Club oder der Castle Club Lounge? Denn es war ja nur von den Meet'n Greets die Rede wenn ich das richtig sehe? :unknown:

Ich würde das wie oben geschrieben sehr Schade finden aber mich würde dieser Einschnitt jetzt nicht so hart treffen denn die treffen in den Disney Hotels mit den Charakteren verpasse ich eigentlich immer da ich Normalerweise vor 8 Uhr Morgens schon vor dem Haupttor herum Wusele und darauf lauer das die Tore sich öffnen und wenn diese sich erst einmal geöffnet haben bekommt mich da bis zur Schließung auch nichts mehr aus den beiden Parks raus :cheesy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich finde das mehr als nur bescheiden!

Wenn man sich mit den US-Parks und Tokyo auf eine Linie oder einen Level bringen will, dann aber bitte nicht nur in den Bereichen, die die schlechter machen, sondern eher mal in den Sachen, in denen die besser sind - und da gäbe es, wie disneyfan92 schon schreibt, doch einiges zu tun...
Ist es nicht sinnvoller, sie an guten Dingen zu orientieren und sich dahin zu verbessen, als an den Sachen, die schlechter sind und sich selbst dahin zu verschlechtern???

Ich muß sagen, langsam verstehe ich das Disneyland Paris echt überhaupt nicht mehr.
Und ich frage mich, ob es die von Philippe Gas immer wieder erwähnte Long-Term-Strategy auch wirklich gibt - denn nichts, aber auch gar nichts scheint zusammen zu passen und mir kommt es so vor, als würden die unterschiedlichen Abteilungen sich über ihre Strategien nicht absprechen.

Da wird an einem Tag angekündigt, man wolle etliche tausend neue Stellen schaffen, was sicherlich massive Investitionen bedeutet, am nächsten, dass es in den Hotels keine Characters mehr geben soll - was auf Sparmaßnahmen im Personalbereich hindeutet, die aber sicher massiv geringer sind, als die Kosten für die tausenden an neuen Jobs.

Dann wird für Frühjahr/Sommer die Rückkehr des Festival of Flowers angekündigt, dass mehrere Monate laufen soll, inkl. einer Cavalcade mit, wenn ich mich richtig erinnere, mehr als 70 Tänzern. Die Kosten dafür sind aber sicherlich enorm.
Ziemlich zeitgleich wird allerdings dann wieder angekündigt, dass Tarzan nun doch nicht zur Hochsaison zurückkehren wird - obwohl die Show, auch wenn sie sicher nicht billig ist, sicher eher weniger kosten würde als das Festival of Flowers (weniger Teilnehmer, die Pflanzen der Kulisse müssen nicht wie die Blumen wahrscheinlich dauernd erneuert werden)...

Irgendwie passt das alles nicht zusammen :crazy-gr:
 
disneyfan1992 Cast Member
Auf DLP Inside wird nun auch darüber berichtet.

Und eine Cavalcade mit 70 Tänzern zu machen die wahrscheinlich auch mehrmals täglich stattfindet, anstatt eine Show wie Tarzan zurück zu holen ist ja wohl das schlechteste was man machen kann.

Denke Tarzan würde die hälfte an Tänzern brauchen, wäre Wetter unabhängig und würde große Besuchermaßen in einen Toten Bereich des Parks ziehen, welches sowohl dem Frointierland Depot als auch dem CCBQ sehr zu gute kommen würde.

Aber ne lieber ballen wir die Besucher Mitten im Park, sperren die Main Street mehrmals täglich ab und sagen bei Regen eben mal wieder alles ab.

Eine Logik ist in der Politik nicht mehr zu sehen.

Auch wenn es OT ist, habe mal geschaut wie es am 3.10. im EP aussieht. Da ist das Colosseo schon komplett ausgebucht und in den restlichen Herbstferien sind mal noch so 5-10 Standartzimmer frei. Ich werde garantiert nicht sagen das der EP besser ist als das DLP, aber vom leiten eines Resorts könnten die wohl noch was von der Familie Mack lernen.

Mfg.

D92
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Die Gerüchte gibt es ja schon seit Monaten/Wochen, allerdings immer nur von den diversen FB Fan-Seiten .... hat das DLP sich dazu eigentlich schon geäußert ob das wirklich so ist oder nur Spekulationen sind?

Vielleicht wissen wir nach der heutigen Aktionärsversammlung mehr.
 
Flynn_Rider Cast Member
Herrlich diese Gerüchte eines "Popcornverkäufers" wobei ich sagen muss, dass ich es schon interessant finde, dass man seit Wochen viel mehr Figuren in den Parks rumlaufen sieht. Dabei fällt mir ein - als wir im November im Santa Fe durch die Lobby geschlendert sind ist mir auf der Tafel, wann Figuren anwesend sind, aufgefallen, dass von 7 Tagen gerade mal an 3 Tagen Figuren anwesend waren. Ziemlich mau - oder?

Meint Ihr nicht, dass es dem "normalen" Hotelgast völlig egal ist, wenn ein Pluto am Morgen durch die Lobby springt, den er am Vor- oder Nachmittag auch im Park treffen kann?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich denke, dass das ganze jetzt nicht so ein Drama ist und der Aufschrei wohl schnell verhallen wird. Außer "Fans" oder extrem gut informierten "normalen" Gästen weiß doch ohnehin niemand, dass es Characters in den Hotels gibt.
Auf die Entscheidung ein Disney Hotel zu buchen oder ein anderes Hotel zu wählen, wird das wohl kaum Einfluss haben. Denn mal ehrlich, wer bleibt denn bitte im Hotel nur um Mickey, Minnie & Co zu treffen?
Damit will ich nicht sagen, dass ich es nicht schön finde und mich darüber freue, wenn ich beim Gang durch die Lobby auf einmal Goofy oder Pluto gegenüberstehe, aber ausschlaggebend für eine Buchung ist diese Tatsache für mich definitv nicht!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
Ich denke, dass das ganze jetzt nicht so ein Drama ist und der Aufschrei wohl schnell verhallen wird. Außer "Fans" oder extrem gut informierten "normalen" Gästen weiß doch ohnehin niemand, dass es Characters in den Hotels gibt.
Auf die Entscheidung ein Disney Hotel zu buchen oder ein anderes Hotel zu wählen, wird das wohl kaum Einfluss haben. Denn mal ehrlich, wer bleibt denn bitte im Hotel nur um Mickey, Minnie & Co zu treffen?
Damit will ich nicht sagen, dass ich es nicht schön finde und mich darüber freue, wenn ich beim Gang durch die Lobby auf einmal Goofy oder Pluto gegenüberstehe, aber ausschlaggebend für eine Buchung ist diese Tatsache für mich definitv nicht!
Da Stimme ich dir zu dörthe aber diese Meinung teilen nur sehr wenige denn was man momentan so Lesen kann von einigen ist es aber das viele diesen Einschnitt durchaus als sehr Dramatisch empfinden und bereits schon andeuten das sie nun Offsite übernachten werden sollte das Gerücht sich bewahrheiten - Es scheint also auch eine Menge Besucher zu geben wo dies wohl auch ein Grund war Onsite zu Buchen.
 
disneyfan1992 Cast Member
Auch wenn du sicherlich Recht hast Dörthe, geht wieder ein Stück Magie verloren.

Wer von den neuen Gästen vermisst den schon Shows, er kennt sie ja nicht.

Eine Nachtparade? Nein, das DLP ist auch ohne sie schön.

Und was zum Teufel ist eigentlich eine Good Morning Main Street Parade????

Keelboote, nie davon gehört, was macht man denn damit?

Und warum liegt im Frointierland neben dem Phantom Manor eigentlich Mondgestein? sollte das nicht besser ins Discoveryland? Oder hatte das früher vor langer Zeit mal eine Bedeutung?

Schöne Explosion im BTM, aber ein bisschen mehr Effekt wäre schon schön, ob das früher mal anders war?

Oh da oben hängt ja ein Pirat, sehr schön. Wer nicht weiß das er mal schwingen konnte wird es nicht vermissen, und dann brauchen wir auch keine kämpfenden mehr. denn wer nicht weiß das da auch was anderes als eine Bambusrolle ist wird auch nichts vermissen.

Das ist dann so richtig interpretiert. Oder?

Sollte man wirklich immer sagen, naja es gibt schlimmeres?

Klar werde ich weiter hin fahren, klar bleibt das DLP der schönste Freizeitpark, aber ein Stück Magie ist wieder weg.

Mfg.

D92
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
dörthe schrieb:
Ich denke, dass das ganze jetzt nicht so ein Drama ist und der Aufschrei wohl schnell verhallen wird. Außer "Fans" oder extrem gut informierten "normalen" Gästen weiß doch ohnehin niemand, dass es Characters in den Hotels gibt.
Auf die Entscheidung ein Disney Hotel zu buchen oder ein anderes Hotel zu wählen, wird das wohl kaum Einfluss haben. Denn mal ehrlich, wer bleibt denn bitte im Hotel nur um Mickey, Minnie & Co zu treffen?
Damit will ich nicht sagen, dass ich es nicht schön finde und mich darüber freue, wenn ich beim Gang durch die Lobby auf einmal Goofy oder Pluto gegenüberstehe, aber ausschlaggebend für eine Buchung ist diese Tatsache für mich definitv nicht!
Ich bin da ganz Dörthes Meinung wenn die Gerüchte denn wirklich stimmen sollten, ab November werden wir es wissen ......

Sicher, wäre das schade aber ein Weltuntergang - jetzt für mich persönlich - wäre es nicht ...... sicher wenn man die Charactere im Hotel mal gesehen hat, hat man gewinkt und sich gefreut das gerade Mickey vorbeikam oder so, aber Fotos habe ich eigentlich recht selten dort gemacht, da war mir die Schlange immer zu lang und hat mich davon abgehalten schnell in den Park zu kommen :cheesy:

Ich werde daher auch weiter ein Disney Hotel buchen, ob jetzt mit Character oder ohne.:rosabrille:
 
eve Imagineer Azubi
Dörthe: Sicher bleibe ich nicht wegen der Figuren im Hotel, sie jedoch morgens schon im Hotel anzutreffen und auf dem Weg in den Park begrüßen zu können, so ganz ohne Hektik ist schon was feines. Und das zumindest mir in einem gewissen Rahmen auch einen Aufpreis wert!
Und in den Katalogen war dies auch immer als ein Pluspunkt der Disney-Hotels ausgeschrieben ;)
 
aquata Besucht die Disney University
disneyfan1992 schrieb:
Auch wenn du sicherlich Recht hast Dörthe, geht wieder ein Stück Magie verloren.

Wer von den neuen Gästen vermisst den schon Shows, er kennt sie ja nicht.

Eine Nachtparade? Nein, das DLP ist auch ohne sie schön.

Und was zum Teufel ist eigentlich eine Good Morning Main Street Parade????

Keelboote, nie davon gehört, was macht man denn damit?

Und warum liegt im Frointierland neben dem Phantom Manor eigentlich Mondgestein? sollte das nicht besser ins Discoveryland? Oder hatte das früher vor langer Zeit mal eine Bedeutung?

Schöne Explosion im BTM, aber ein bisschen mehr Effekt wäre schon schön, ob das früher mal anders war?

Oh da oben hängt ja ein Pirat, sehr schön. Wer nicht weiß das er mal schwingen konnte wird es nicht vermissen, und dann brauchen wir auch keine kämpfenden mehr. denn wer nicht weiß das da auch was anderes als eine Bambusrolle ist wird auch nichts vermissen.

Das ist dann so richtig interpretiert. Oder?

Sollte man wirklich immer sagen, naja es gibt schlimmeres?

Klar werde ich weiter hin fahren, klar bleibt das DLP der schönste Freizeitpark, aber ein Stück Magie ist wieder weg.

Mfg.

D92
Wow, genau das haben wir uns bei unserem Besuch auch gefragt!!!!:eek:
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Hallöchen, auch ich fände es sehr schade, wenn es die Figuren in den Hotels nicht mehr gäbe.:sad::sad:
Gerade solche "Kleinigkeiten" machen doch die besondere Magie in den Disneyhotels aus. Und für
die Kinder ist es doch noch viel mehr ein magischer Moment, wenn man schon früh im Hotel seinen Helden begegnen kann. Das macht den Zauber doch erst aus. Dafür bezahlt man ja schließlich auch einen höheren Preis. M.E. am falschen Ende gespart...:thumbsdown:

LG MinniMaus69
 
Benetti Stammgast in den Parks
Ich glaube die Verantwortlichen von Disney wollen, das die Leute sich nicht lange in den Hotels aufhalten, sondern im Park wo die Charaktere sind. Im Park ist man nämlich bereit Geld auszugeben. Wenn ich sehe was im Café Mickey immer los ist, das die Leute bis draußen stehen nur um mit Mickey und Co zu essen, dann kann ich Disney verstehen.



 
Flounder Cast Member
Benetti schrieb:
Ich glaube die Verantwortlichen von Disney wollen, das die Leute sich nicht lange in den Hotels aufhalten, sondern im Park wo die Charaktere sind. Im Park ist man nämlich bereit Geld auszugeben. Wenn ich sehe was im Café Mickey immer los ist, das die Leute bis draußen stehen nur um mit Mickey und Co zu essen, dann kann ich Disney verstehen.
Sollte Disney so denken, dann würde ich das für sehr schwach halten. Letztlich geht es in den Hotels auch darum Fotos zu verkaufen, diese bekommt man in den entsprechenden Geschäften. Ein potentieller Fotokäufer kauft dann vielleicht noch was im Shop dazu ... so könnte man auch argumentieren, um die Characters in den Hotels zu halten ;) Ich sehe keinen Unterschied, ob die Figuren nun in den Hotels oder im Park herumlaufen. Aber ich habe mich immer gefreut, in den Hotels über den einen oder anderen Character zu stolpern und mich auch dort gerne ein ums andere Mal angestellt - da dies in der Vergangenheit schneller und auch wesentlich entspannter als in den Parks ging :)

Cheers.
Flounder
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das las ich heute im Magicforum zu dem Thema:


Disneyland Paris is currently introducing lined systems for all their character offerings, it is currently on a trial basis, but you will find that the majority of meet and greets now have a lined system in place.

And regarding the Hotel Character Removal, think about it from a business point of view: can you imagine how many locals and non-park visitors walk from the RER etc. decide to look around the hotels and then just stumble across Mickey or Minnie in the lobby or on their photo locations, these people enjoy a full character experience without paying a cent! And it happens everyday! Especially on weekends when there are "regulars" who bring their friends and family to the hotels to just to meet the Characters for FREE.

So from a business point of view the re-locating of the characters makes perfect sense... and Hotel Guests are not going to lose out too much, ALL the Characters you could of met in your hotel will now be ready to welcome you exclusively in the Disneyland Park during the Extra Magic Hours. So instead of just having 2 or 3 Characters to meet in your lobby in the morning, you will most likely be able to meet alot more throughout the park - imagine all the Characters usually hanging out at the 6 hotels (Disneyland Hotel will not be affected) will now converge on the park to prepare for the day, before all the regular Guests even arrive.

So at first glace this looks like another standard cost-cutting proposal, but in reality it makes perfect sense and makes, in my opinion, the actual park even more "magical"... I always thought seeing Mickey hanging around in a hotel lobby "cheapened" him and the brand, so now you'll have to wait to get to the park to get to see him! Which I believe is even more special and magical!
 
Bambi74 Cast Member
Ne. Ich glaub's ja nicht. Die Leute kommen auf Ideen. :crazy-gr:

Und die Anderen müssen drunter leiden. Wenn der Park abends lange auf hat, finde ich persönlich ganz toll:rosabrille:, sind wir oft vor halb eins nicht im Bett.
Da nützen uns die Extra Stunden auch nichts, weil alle übermüdet und nöselig sind.

Wir wollen zwar viel erleben, aber die Zeit genießen. Da nehmen wir nicht alles um jeden Preis mit.
 
Flounder Cast Member
Wenn ich das lese denke ich nur, dass man sich auch alles schönreden kann. In meinen Augen ziemlicher Humbug und ein kläglicher Versuch eine Ausrede zu finden. Aber es ist ja auch nur eine weitere Meinung eines "Fans" ... von daher bleiben weiterhin nur Spekulationen.

Cheers,
Flounder
 
RubeusHelgerud Cast Member
Ich finde diese Begündung aber recht schlüssig - besonders wenn in den Extra Hours dann im Park mehr Charactere zu finden sind finde ich das viel interessanter und passender - vor allem weil dann wirklich nur die Hotelbewohner in den Genuss der Charactere kommen.

Diese Massnahme gegen "externe 'Gäste' " passt irgendwie zur Frühstücks-Preiserhöhung im Disneyland-Hotel.....
 
schumidog Cast Member
RubeusHelgerud schrieb:
Ich finde diese Begündung aber recht schlüssig - besonders wenn in den Extra Hours dann im Park mehr Charactere zu finden sind finde ich das viel interessanter und passender - vor allem weil dann wirklich nur die Hotelbewohner in den Genuss der Charactere kommen.

Diese Massnahme gegen "externe 'Gäste' " passt irgendwie zur Frühstücks-Preiserhöhung im Disneyland-Hotel.....
Ich finde es nach wie vor blöd, dass macht die Begründung auch nicht besser.
Externe Gäste Können auch zu den EMH, sofern sie einen Dream oder Fantasy haben.

Hab ich das richtig verstanden, das die Charakters im DLH bestehen bleiben?
Wenn ja, dann gehen die Leute halt alle dort hin.
 
Flounder Cast Member
RubeusHelgerud schrieb:
Ich finde diese Begündung aber recht schlüssig - besonders wenn in den Extra Hours dann im Park mehr Charactere zu finden sind finde ich das viel interessanter und passender - vor allem weil dann wirklich nur die Hotelbewohner in den Genuss der Charactere kommen.

Diese Massnahme gegen "externe 'Gäste' " passt irgendwie zur Frühstücks-Preiserhöhung im Disneyland-Hotel.....
An der Schlüssigkeit habe ich auch überhaupt nicht gezweifelt, aber es wäre eine einfach armselige Begründung. Die Leute, die angeblich massenweise anreisen, nur um die Characters in den Hotels zu treffen, würden also dann in die Parks gehen? Ich glaube nicht. Die Verlustpunkte sind meines Erachtens andere ...

Sollte man tatsächlich jetzt die Aktion "Besucher raus aus den Hotels" fahren, dann ist das einfach nur traurig. Und die EMHs möchte ich beim besten Wilen NICHT nutzen, um mich mit Characters ablichten zu lassen oder sie zu treffen - da möchte ich den Warteschlangen an verschiedenen Attraktionen aus dem Weg gehen.

Cheers,
Flounder
 
disneyfan1992 Cast Member
Mein Englisch ist ja nicht das beste, aber lese ich wirklich das die Hotelgäste ja die Figuren da treffen ohne einen Cent zu bezahlen????????

Haben die sich mal Gedanken gemacht welche Preisexplosion es in den letzten Jahren im Hotelbereich gegeben hat?

Im EP ist es normal das die Euro Maus und ihre Freunde an die Tische kommen ohne das man dafür extra zahlen muß. Klar brauche ich die nicht, aber das DLP kann sich dam al was abschauen was man für Hotelgäste machen kann die Bereit sind teures Geld auszugeben.

Mfg.

d92
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben