[Deine Meinung zu...] Radisson blu Hotel

Wie hat Euch das Radisson blu-Hotel gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    9
pooh74 Cast Member
Ein luxuriöses Hotel direkt am Golfplatz - die Entfernung zu den Themenparks und dem Disney Village ist also gering.

Ausstattung/Besonderheiten im Kurzüberblick:

- im Jahr 2005 eröffnet
- 4-Sterne Hotel
- 250 große, geräumige Zimmer, die sich auch für Familien mit Kindern sehr gut eignen
- Standardzimmer sind mit einem Doppelbett und einem Schlafsofa ausgestattet (bieten also Platz für 3 Personen)
- größere Familienzimmer auf Anfrage verfügbar
- kostenloser WLAN-Internetzugang
- 2 Restaurants und eine Bar
- Wellnessbereich mit einem Pool, einer Saune, einem Dampfbad und einem Fitnessraum (Wellnessbehandlungen und Massagen können vor Ort gebucht werden)
- kostenloser Shuttle-Bus zu den Disney Parks

Direkt neben dem Hotel befindet sich Golf Disneyland Paris (ein 27-Loch-Platz - geeignet für Profis und Anfänger):
- Trainingsbereich mit Driving Range, Putting Green und Sandbunker
- Golfausrüstung kann vor Ort auch ausgeliehen werden

Hier ist Platz für eure Meinungen zu diesem Hotel.

Bitte nehmt nur an der Abstimmung teil bzw. gebt Kommentare zu diesem Hotel ab wenn ihr hier schon übernachtet habt.

Das Radisson blu Hotel auf dein-dlrp.de:

 
Eisbär Stammgast in den Parks
Das Radisson Blu steht relativ weit oben auf unserer Liste für den nächsten Aufenthalt.
Hatte schon jemand die Gelegenheit, dort zu übernachten?

Die Punkte, die uns interessieren wären (jeweils im Vergleich zu anderen Disney Hotels bzw. Partnerhotels):

1.) Qualität des Frühstücks
2.) Abgewohntheit der Zimmer
3.) Sauberkeit
4.) Art des Shuttleservice zu den Disneyparks
(Nur auf Vorbestellung oder regulär zu bestimmten Zeiten? Durchgehend die während der gesamten Öffnungszeit des Parks möglich? Auch während der Extra Magic Hours?)
5.) Bereitschaft des Personals, auch auf Englisch zu kommunizieren


Es wäre toll, wenn sie hier Menschen fänden, die zum einen oder anderen dieser Punkte ihren Senf dazugäben. :bye:
 
Goofyfan Cast Member
CBei mir ist es schon einige Jahre her ,als ich mit einer Reisegruppe dort war .Bei der Ankunft war deutschsprachiges Personal anwesend .Bei meiner Nachfrage abends kam extra Jemand der Deutsch konnte .Englisch ,denke ich ist kein Problem .
Die Zimmer waren sauber ,es gab genug Handtücher,das normale Doppelbett war sehr gut ,auch für schwere und Menschen mit Rückenproblemen .
Das Frühstück war so ,wie man es auch in Deutschland im Radisson blu erwartet .Es hatte einen Wert von 25 Euro .Kaffeekanne und Kakao wurde uns an den Tisch gebracht .Es gab unter anderem überbackene Tomate u.Pilze und eine großzügige Käseplatte ,auch englisches Frühstück .Wir haben dort anderthalb Stunden gemütlich verbracht ,Andere auch'.Es gab sogar welche in Bademäntel,die vorher bestimmt im Schwimmbad waren .

Der Bus zum Park fährt ab 9.00.Uhr ,wurde uns gesagt ,8.30 Uhr fuhr aber schon der Erste .Bis nachts um 1.00 Uhr ging der Betrieb ,es war aber auch Sommmer und Taxen standen auch rum .

Das Hotel liegt ruhig im Grünen und einige aus unsrer Gruppe haben nachmittags auf der schön angelegten Terasse ,eine Kleinigkeit gegessen .

Wie gesagt ,es ist schon eine Weile her .Weiterhin viel Spaß beim Planen .
 
Eisbär Stammgast in den Parks
Vielen Dank für deinen ausführlichen Erlebnisbericht!
Gerade die Beschreibung der Betten ist eine äußerst wertvolle Info!
 
marissima Disneyland? Kenn ich!
Hallo,

kann das Radisson Blu nur empfehlen - sauberes, relativ geräumiges Zimmer, guter Service, reichhaltiges und leckeres Frühstück, ausreichend kostenlose Parkplätze, kostenloser Shuttle zu den Parks und über die verschieden Abgebotsseiten findet man oft ziemlich günstige Zimmer (für 4* und einen Katzensprug zum Park)oder manchmal auch Pakete mit Parkkarten inkl.

Fairness halber erwähne ich aber auch, dass diese Bewertung lediglich im Verhältnis zu den unzähligen anderen Hotels, die ich privat und beruflich in meinem Leben besucht habe steht. Für einen Vergleich mit anderen Hotels in der Nähe der Parks oder der Disney-eigenen Hotels fehlt mir derzeit die Grundlage. Dieses Manko will ich natürlich beheben und reise (natürlich nur deshalb ) im nächsten Jahr zum Disney Hotel New York (ESC).

Grüße,
Maria
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Wir waren Mitte Oktober für eine Nacht im Radisson Blu. Die Übernachtung war entsprechend den Erwartungen. Keine Enttäuschung, aber auch nichts besonderes.

Sind erst spät am Abend dort angekommen, haben aber trotzdem einen Parkplatz direkt in der ersten Reihe nahe am Hoteleingang bekommen. Auf den Check-in mussten wir relativ lange warten, obwohl zwei Schalter geöffnet waren und bei beiden nur eine Person vor uns dran war. Die Rezeptionistinnen wirkten aber etwas überfordert.

Prüfung des Health Pass für Covid war wie überall auf unseren Trip eigentlich ein Witz, nach Personalausweis wurde nicht gefragt. Generell wurde hier beim Check-In kein Ausweisdokument abgefragt. Das hab ich so eigentlich noch in keinem Hotel erlebt.

Obwohl wir ein Zimmer mit einem einzelnen King Bed gebucht hatten, haben wir ungefragt ein "Upgrade" auf ein Familienzimmer mit französischem, also schmalem, Doppelbett und einer Schlafcouch erhalten. Unsere Anfrage nach zwei separaten Bettdecken für das King Bett war damit auch hinfällig, sie wurde aber auch scheinbar ohnehin vergessen.

Das Zimmer selbst war zweckmäßig. Relativ groß, Bad mit Doppelwaschbecken und Badewannen/Duschkombi. Fenster leider nur einen Spalt weit zu öffnen und wie fast überall das Zimmer zum Schlafen sehr warm.

Check-Out am nächsten Tag ging dann fix. Bezahlt war schon per Kreditkarte. Zimmerkarte abgegeben, Code zur Ausfahrt vom Parkplatz erhalten und das war's.

Sonst haben wir keine Hoteleinrichtung genutzt.

Insgesamt sicher ein brauchbares Hotel zum akzeptablen Preis. Trotzdem schauen wir uns für den Vorweihnachtstrip nach was anderem um.
 
Oben