Wartezeitentwicklung und Vergleich

ic125 Stammgast in den Parks
Guten Morgen

im Gegensatz zu anderen Freizeitparks finde ich aus eigener Erfahrung, dass DLRP Wartezeiten generiert die allem die Krone aufsetzt.
4 Stunden Wartezeit z.B. Prinzessinenpavillon oder Ratatouille finde ich beachtlich.

Sind es wirklich so viele Leute im Park? Ist das Verhältnis von Besuchern und Attraktionen schlecht geplant? War das bei Eröffnung auch schon so heftig?

Mir fällt auf,dass im DLRP die Sicherheitsvorkehrungen /-checks immer länger dauern als die Fahrt der Attraktion selber.
Können die da nichts optimieren? Ist das in den anderen Disneyparks auch so lahm?

Bei anderen Parks fühlte sich das alles zügiger an.

Gruss
Jan
 
Rici1981 Stammgast in den Parks
Da spielen viele Faktoren eine rolle. Je schneller man arbeiten soll, desto mehr Fehler passieren und das wäre dann viel schlimmer. Zudem kommt es auch auf die Technik drauf an. Meistens braucht man einen Mindestabstand zum Wagen davor, wodurch die Cast Member nicht immer sofort abschicken können. Und wenn sich das dann beim Aussteigen staut, zieht sich das bis nach vorne durch. Arbeite selber in einen Freizeitpark und spreche da aus Erfahrung. Meist sind auch die Gäste selber schuld die sich dann beim einsteigen meist nicht entscheiden können wo sie sitzen wollen und dann anfangen zu diskutieren.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Die Wartezeiten im DLP sind nicht schlimm, es ist ja nur am Pavilion so voll gewesen weil Anna und Elsa da waren, WDW hatte übrigens die gleichen Probleme.

Bei Ratatouille ist es immer noch so voll weil die Attraktion "neu" ist und natürlich der E-Ticket Ride in den Studios, bei allen anderen Attraktionen ist es doch sehr moderat unter der Woche.
 
KevinDLP Besucht die Disney University
ic125 schrieb:
4 Stunden Wartezeit z.B. Prinzessinenpavillon oder Ratatouille finde ich beachtlich.


Mir fällt auf,dass im DLRP die Sicherheitsvorkehrungen /-checks immer länger dauern als die Fahrt der Attraktion selber.
Wann soll denn das mit den 4 Stunden Wartezeit bei Ratatouille bitte gewesen sein? Am Eröffnungstag / Wochenende, ok. Aber sonst? Selbst an Weihnachten / Silvester waren es in der Spitze "nur" 100-120 Min. Das ist doch Quatsch.

Und zum Thema Sicherheitscheck: Ist doch richtig so!
 
Findus Stammgast in den Parks
KevinDLP schrieb:
ic125 schrieb:
4 Stunden Wartezeit z.B. Prinzessinenpavillon oder Ratatouille finde ich beachtlich.


Mir fällt auf,dass im DLRP die Sicherheitsvorkehrungen /-checks immer länger dauern als die Fahrt der Attraktion selber.
Wann soll denn das mit den 4 Stunden Wartezeit bei Ratatouille bitte gewesen sein? Am Eröffnungstag / Wochenende, ok. Aber sonst? Selbst an Weihnachten / Silvester waren es in der Spitze "nur" 100-120 Min. Das ist doch Quatsch.

Und zum Thema Sicherheitscheck: Ist doch richtig so!
Wahrscheinlich 4 Stunden mit Technischen Problemen eingerechnet das kann bei Ratatouille aus eigener Erfahrung sehr schnell und oft passieren :cheesy:
 
Gaby23 Besucht die Disney University
Ich war ja im Dezember das 14.Mal da, aber ich habe noch nie Wartezeiten von 4 Stunden gehabt. Selbst an einem Samstag im Sommer hatten wir maximal ca. 1,5 Std. Wartezeit z.B. bei Peter Pan.
Jetzt im Dezember lag die längste Wartezeit bei ca. 30 min. Aber bei den meisten Attraktionen konnten wir so durchgehen. Zugegeben, ich versuche immer zu einer Zeit zu fahren, an der wenig Betrieb ist, als mein Sohn noch zur Schule ging boten sich da z.B. die Herbstferien an, und dann immer von Montag bis max. Freitag. Nur wenn man eine Tagesfahrt mit dem Bus macht, muss man leider den Samstag nehmen, aber wie gesagt, selbst hier waren die Wartezeiten noch überschaubar, bis auf wenige Attraktionen. :party:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben