Shareholders Club der Euro Disney SCA | Mitgliedschaft, Bedingungen, Vergünstigungen, Buchung als Aktionär

Alles rund um den Shareholders Club des Disneyland Paris findet Ihr hier im Reiseführer.

torstendlp Administrator
Teammitglied
Struffel20357 schrieb:
Ja genau alle die nicht früh genug gekauft haben werden benachteiligt! Aus welchem Grund? Das ist doch unfair!
Was ist daran unfair?
Die Bedingungen haben sich geändert und Punkt - da ist nichts unfair, Du hattest die Möglichkeit Dich vorher zu informieren und hast zu den Bedingungen gekauft, die zum Zeitpunkt Deines Kaufes gültig waren - und hast die gleichen Rechte, wie alle anderen, die zum selben Zeitpunkt gekauft haben.
Unfair wäre es, die Bedingungen NACHTRÄGLICH zu ändern.

Wenn Dein Bäcker Anfang April den Preis für ein Brötchen um 5 Cent erhöht hat, gehst Du dann auch hin und sagst zu dem "Das ist aber unfair, wer letzten Monat gekauft hat, hat die Brötchen noch für 5 Cent weniger bekommen".

Struffel20357 schrieb:
Bleibt mir wohl nur eigenes Essen mitzunehmen
wg. 2-3 Euro Preisunterschied bei mit und ohne Rabatt, so ein Aufstand?
Man kann es auch übertreiben.
Wg. den 2-3 Euro würde ich doch nicht dann auf warmes Essen vor Ort verzichten und mein eigenes mitbringen :crazy-gr:

Jetzt mal ernsthaft: Beim Essen hättest Du mit der Shareholders Card 2-3 Euro gespart, Du wirst ja nicht vorhaben im California Grill ein Menu für 200 Euro zu essen... was hat Dich der Kauf der Aktien an Gebühren gekostet? 25 Euro?
Nur um einmal bei Essen und Tickets zu sparen hast Du doch mehr Gebühren, als Du überhaupt Nutzen hättest haben können...

Struffel20357 schrieb:
und bei Rock Werchter
wo???

Struffel20357 schrieb:
jemand zu finden der Französisch kann und so eine Teuerphone hat um zu versuchen ein günstigeres Ticket auf Leboncoin zu ergattern..
Oder Du kaufst Dir ganz einfach ein normales Ticket, indem Du rechts oben klickst, damit dein-dlrp noch eine Provision bekommt.
Damit unterstützt Du den Erhalt der Seite, die Dir hier so nett mir Rat und Tat weiterhilft!

Also mir wäre der Aufwand um so ein Leboncoin Ticket zu ergattern echt zu viel - wieviel Lebenszeit kostet das? Und wieviel spart es ein? Mir wäre meine Lebenszeit, die dafür drauf geht, deutlich wertvoller, als die paar Euro, die ich spare...

 
KevinDLP Besucht die Disney University
Struffel - ich finde dich klasse! Leute wegen einer Hotelübernachtung zu beschimpfen aber selbst nur aus dem Grund Aktien zu kaufen, um bei einem Aufenthalt von einem (!) Tag beim Essen ein paar Cent zu sparen und sich dann im Nachhinein zu beschweren, dass es zzt. keine Neuaufnahmen in den Shareholder Club gibt! Richtig toll...
 
whiskas Cast Member
Ich verstehe es auch nicht. Du recherchierst wie ein Verrückter um Minuten und ein paar Cent zu sparen. Aber dann kaufst du mal eben 1500 Aktien ohne die Bedingungen zur Aufnahme in den SH-Club zu prüfen. :crazy-gr:
 
Flounder Imagineer Azubi
KevinDLP schrieb:
Struffel - ich finde dich klasse! Leute wegen einer Hotelübernachtung zu beschimpfen aber selbst nur aus dem Grund Aktien zu kaufen, um bei einem Aufenthalt von einem (!) Tag beim Essen ein paar Cent zu sparen und sich dann im Nachhinein zu beschweren, dass es zzt. keine Neuaufnahmen in den Shareholder Club gibt! Richtig toll...
Ich kann nicht nachhalten, wie man da überhaupt noch mit Energie antworten kann. Und das bezog sich jetzt nicht auf Dich, KevinDLP ;) Zu manchen Dingen fällt einem einfach so rein gar nichts mehr ein ... :crazy-gr:

Cheers,
Flounder
 
Struffel20357 Stammgast in den Parks
Ich kann das selber nicht verstehen, wieso ich um kleine Beträge feilsche, um grössere aber nicht. Im Fall der Aktien besteht aber durchaus auch die CHANCE, das die mal auf 5€ steigen! Schaut Euch den Verlauf der verschiedener Disney Aktien an um das nachvollziehen zu können.

Ich hätte das Wertpapier sicher nicht geordert um 10 oder 15 % Rabatt zu kriegen! Rechnen kann ich auch..
 
Struffel20357 Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
Oder Du kaufst Dir ganz einfach ein normales Ticket, indem Du rechts oben klickst, damit dein-dlrp noch eine Provision bekommt.
Damit unterstützt Du den Erhalt der Seite, die Dir hier so nett mir Rat und Tat weiterhilft!

Also mir wäre der Aufwand um so ein Leboncoin Ticket zu ergattern echt zu viel - wieviel Lebenszeit kostet das? Und wieviel spart es ein? Mir wäre meine Lebenszeit, die dafür drauf geht, deutlich wertvoller, als die paar Euro, die ich spare...
Hab grad ein Ticket zu 57 € auf Ebay ersteigert!

Zum Normalpreis hätt ich es natürlich über die Webseite hier gemacht, wollt es aber ja günstiger! 5 Leben gerettet..
 
MikeFink Imagineer
Ich selber habe keine Aktien des DLP. Aber ich glaube kaum das es zumindest hier auf dieser Plattform jemanden gibt der die Aktien aufgrund irgendwelcher Spekulationsabsichten kaufen oder halten wird. Sondern weil wir an den Park glauben.

Natürlich ist ein hoher Kurs irgendwo angenehm da so der Park selber vielleicht besser darsteht. Aber verkaufen wird man seine Aktien nur in wirklichen Notlagen oder weil man dazu gezwungen wird.

Zum Spekulieren gibt es genügend Aktien. Für den ein oder anderen vielleicht gar Griechische Staatsanleihen...:jester::jester::jester:
 
Flounder Imagineer Azubi
MikeFink schrieb:
Ich selber habe keine Aktien des DLP. Aber ich glaube kaum das es zumindest hier auf dieser Plattform jemanden gibt der die Aktien aufgrund irgendwelcher Spekulationsabsichten kaufen oder halten wird. Sondern weil wir an den Park glauben.

Natürlich ist ein hoher Kurs irgendwo angenehm da so der Park selber vielleicht besser darsteht. Aber verkaufen wird man seine Aktien nur in wirklichen Notlagen oder weil man dazu gezwungen wird.

Zum Spekulieren gibt es genügend Aktien. Für den ein oder anderen vielleicht gar Griechische Staatsanleihen...:jester::jester::jester:
So ist es ;) Ich habe mit meinen Euro Disney Aktien auch mehrere hundert Euro Verlust (wertbedingt) eingefahren. Im Gegenzug aber immer stolz einen Teil des DisneyParks gehalten, den ich als erstes besuchte ... und was ich im Gegenzug erhielt hat sich über die Jahre (evtl.) rentiert. Wenn ich allein an die 8.000 Päckchen O-Saft denke, die ich heimlich mitgenommen habe :cheesy:

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
MikeFink schrieb:
Ich selber habe keine Aktien des DLP. Aber ich glaube kaum das es zumindest hier auf dieser Plattform jemanden gibt der die Aktien aufgrund irgendwelcher Spekulationsabsichten kaufen oder halten wird. Sondern weil wir an den Park glauben.
Also ich schon. Ich werde nach Abschluss der Kapitalerhöhung etwas mehr als 20.000 Aktien haben - rein aus Liebhaberei wäre das doch etwas arg viel... Ich erhoffe mir schon was und würde, bei Erreichen meiner Zielmarke auch wieder verkaufen - zumindest einen Teil davon, 1000-2000 möchte ich dauerhaft behalten, aus Liebhaberei.
Aber natürlich habe ich sie AUCH, weil ich an den Park glaube, denn würde ich das nicht, könnte ich auch kaum hoffen, meinen Zielwert zu erreichen.
 
Hallo zusammen, ich benötige Hilfe.
Ich brauche das Formular zur Beantragung der Mitgliedschaft im Shareholders Club.
Über das Büro dauert das schon sehr lange.
Hat jemand das aktuelle Formular und kann mir das per Mail zusenden?
Vielen Dank
Peter
 
disneydreamer Imagineer
Auch wenn du das Formular hast wird es dir momentan nicht viel Helfen denn zurzeit Herrscht ein Aufnahme Stopp was Neue Shareholder Mitglieder angeht.
Normalerweise findest du das Formular auchHier dort erwartet dich aber eben zurzeit die Erklärung das es momentan nicht möglich ist.
 
MinnieMouse Imagineer
Juhu, meine Shareholder Karte wurde verlängert und wird in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten bei mir eintreffen ..... :rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille::rosabrille:
 
winnie04 Cast Member
Meine auch :D Beim letzten Mal hab ich die Karte ja schon nach zwei Wochen bekommen...aber egal, im Mai gilt ja die "alte" Karte noch.. :D

LG
winnie04
 
disneydreamer schrieb:
Auch wenn du das Formular hast wird es dir momentan nicht viel Helfen denn zurzeit Herrscht ein Aufnahme Stopp was Neue Shareholder Mitglieder angeht.
Normalerweise findest du das Formular auchHier dort erwartet dich aber eben zurzeit die Erklärung das es momentan nicht möglich ist.
Danke für die Info. Leider funktioniert der Link nicht.
 
danyd83 Stammgast in den Parks
Hallo Disneylandliebhaber!
Ich bin auch so einer, werde dieses Jahr das 5. Mal im Disneyland sein und überlege auch mir Aktien zu kaufen! Kenn mich aber leider gar nicht aus!
Wieviele muss man kaufen, kriegt man die bei jeder Bank und was muss ich dann tun um in den Shareholdersclub aufgenommen zu werden! Oder ist das gar nicht mehr möglich! Danke für eure Infos!
 
MinnieMouse Imagineer
danyd83 schrieb:
Wieviele muss man kaufen, kriegt man die bei jeder Bank und was muss ich dann tun um in den Shareholdersclub aufgenommen zu werden! Oder ist das gar nicht mehr möglich! Danke für eure Infos!
Momentan aufgrund der "Umstrukturierung" werden im Shareholder Club keine neuen Mitglieder aufgenommen. Altmitglieder benötigten 100 Aktien.

 
danyd83 Stammgast in den Parks
Dankeschön!
Schade, dass es momentan nicht funktioniert! Kann es sein, dass es in nächster Zeit wieder geht, oder ist das jetzt schon länger so?
 
MinnieMouse Imagineer
Seit der Umstrukturierung können sich keine neuen Mitglieder mehr für den SH Club anmelden. Ob und ab wann das wieder möglich sein wird, dazu gibt es noch keine Info. Für uns Altmitglieder bleibt aktuell erst mal alles beim alten.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
danyd83 schrieb:
Dankeschön!
Schade, dass es momentan nicht funktioniert! Kann es sein, dass es in nächster Zeit wieder geht, oder ist das jetzt schon länger so?
Mit "Funktionieren" im technischen Sinne hat das gar nichts zu tun.
Die Euro Disney SCA (Betreibergesellschaft des DLP) befindet sich mitten in einer kompletten Umstrukturierung ihrer Finanz- und Anteilseigner-Struktur.
Ob es den Shareholder Club in Zukunft überhaupt noch geben wird (und vieles andere) ist komplett vom Ausgang dieser Maßnahme abhängig.
 
Gaby23 Imagineer Azubi
:santa:Ich hatte früher auch ca. 5000 Aktien und war auch viele Jahre im Shareholder Club. Leider habe ich sie dann durch meine Scheidung verloren. Dieses Jahr habe ich mir dann wieder 500 Stück zugelegt, und wollte mich Anfang Oktober auch wieder im Shareholder Club anmelden. War leider nicht möglich, ich konnte die Seite mit der Anmeldung nicht anklicken. Also habe ich mich er E-Mail beworben und habe auch innerhalb von ein paar Tagen Antwort bekommen. Ich soll im Dezember noch einmal nachfragen, da im Januar neue Verhandlungen beüglich der Shareholder wären. Ist dann ja für unsere Fahrt eh zu spät. Also werde ich Ende Januar oder Anfang Februar den Shareholder Club noch einmal anschreiben. Dannn können Sie mir bestimmt mehr sagen.
 
Gaby23 Imagineer Azubi
:santa:Hallo, kann mir vielleicht einer Auskunft geben? Ich bekomme gerade von meiner Bank einen Depotauszug, mit der Mitteilung: Wertlose Titel - Ausbuchungsanzeige. Sind jetzt meine ganzen Aktien weg? Oder bekomme ich neue eingebucht. Wenn ich Online auf meiner Bank nachsehe, habe ich aber noch alle Aktien. Vielleicht kann mir einer hier weiterhelfen.
Danke
Gaby
 
Papa2006 Stammgast in den Parks
Gaby23 schrieb:
:santa:Hallo, kann mir vielleicht einer Auskunft geben? Ich bekomme gerade von meiner Bank einen Depotauszug, mit der Mitteilung: Wertlose Titel - Ausbuchungsanzeige. Sind jetzt meine ganzen Aktien weg? Oder bekomme ich neue eingebucht. Wenn ich Online auf meiner Bank nachsehe, habe ich aber noch alle Aktien. Vielleicht kann mir einer hier weiterhelfen.
Danke
Gaby
Keine Panik, Deine Bank hat nur die Andienungsrechte ausgebucht, die technisch eingebucht wurden. Darüber hast Du auch eine Mitteilung bekommen.
 
Gaby23 Imagineer Azubi
:santapower: Danke Papa2006, jetzt bin ich beruhigt, ich hatte schon Angst die Aktien wären weg. Die eine Mitteilung von der Bank ist wohl verloren gegangen.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
btw: Verlängern der Shareholder´s Club Mitgliedschaft funktioniert. In der letzten Woche das Formular und den Depotauszug nach Frankreich geschickt und heute die email mit der Bestätigung über die Verlängerung erhalten. :party:
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
""Hotel New York, Newport Bay Club, Sequoia Lodge""
Über diese 3 Hotels habe ich eine Mail über den Aktionärsclub erhalten betreff Sonderbuchungen bis 16.Jan., nur für Aktionäre.
Leider sind keinerlei Preise,betreff Vergünstigungen angegeben. Hat sich darüber schon jemand genauere Infos eingeholt?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hier passt die Frage von disneyfan60 besser hin als in den Reiseplanungsthread von Atomiccake.
 
Oben