Eure Disneyland Paris Rituale

disneydreamer Imagineer Azubi
Der Nächste Ausflug in das Zauberreich steht an die Vorfreude steigt in das unermessliche und so manch einer rennt da vielleicht schreiend im kreis herum. Dann auf in das Transportmittel der Wahl wo man sehnsüchtig auf die Kilometer starrt die sich nicht zu Bewegen scheinen....nach mehreren versuchen die Kilometer mit dem nicht vorhandenem Hitzeblick einfach wegzuschmelzen :magic: beschäftigt man sich eben mit passender DLP Lektüre bis man sich schließlich die Nase an der Scheibe Plattdrückt wenn das Zauberreich näher rückt. Im Zauberreich dann endlich angekommen geht es für den einen zuerst zum Le Château de la Belle au Bois Dormant, zu Space Mountain für eine rasante Begrüßungsfahrt oder doch eher zur langsamen gemütlichen Begrüßungsfahrt einmal um die kleine, kleine Welt.

Jeder von uns hat andere "Rituale" vor oder während eines Disney Aufenthaltes der eine geht vielleicht jeden Morgen eine bestimmte Attraktion unsicher machen während der andere jeden Abend etwas Trinken geht um den Abend Ausklingen zu lassen - wie sehen eure Disneymäßigen "Rituale" aus? Oder habt ihr gar keine bestimmten "Rituale"?
Bin gespannt :deri:
 
aquata Besucht die Disney University
Verrückt,aber ich kann euch schon sagen was mein "Ritual" sein wird (obwohl ich ja erst, zum 1. Mal, in 5 Tagen im Zauberreich sein werde). :lol:
Gaaaaaaaaaanz viele Freudentränen vergießen!!!:juhuuu:
Haha, gestern habe ich schonmal die Koffer aus dem Keller geholt.
 
tobiasberlin Besucht die Disney University
aquata schrieb:
Verrückt,aber ich kann euch schon sagen was mein "Ritual" sein wird (obwohl ich ja erst, zum 1. Mal, in 5 Tagen im Zauberreich sein werde). :lol:
Gaaaaaaaaaanz viele Freudentränen vergießen!!!:juhuuu:
Haha, gestern habe ich schonmal die Koffer aus dem Keller geholt.
naja, ich prophezeihe mal, dass das mit den Tränen beim dritten oder vierten Besuch langsam abebbt, grins....

Unser Ritual ist der stressigen Anreise geschuldet, wir nehmen immer den ersten Flieger ab Berlin, der geht um kurz nach 6. Bedeutet: Halb 4 klingelt der Wecker, gegen kurz nach 10 ist man dann im Park. Bedeutet: Man ist zwar adrenalinmäßig hellwach, aber total groggy. Also: Erst mal gaaaanz gemütlich einen doppelten Espresso trinken, vorzugsweise im hinteren Fantasyland, also in der alten Mühle oder beim Eiscafé. Und dann: Ganz langsam "innerlich" ankommen.

Zweites Ritual: Obwohl schon jenseits der 40 tragen wir tapfer T-Shirts mit Disney-Figuren, wir haben mittlerweile diverse davon. Ziel ist es, Fotos mit den jeweils entsprechenden Figuren im Park zu schießen. Das kann sich dann über die Tage zu einer regelrechten Schnitzeljagd entwickeln (wo trifft man wann am besten Goofy? Ob wohl Pluto wieder vor dem Hotel steht? Etc....)

Drittes Ritual (gilt nur für Dirk): Während der Extra-Stunden gleich morgens um 8 drei mal hintereinander Space Mountain fahren. ICH könnte das nicht, nach 1x fahren hab ich Kopf-Brummen.
 
aquata Besucht die Disney University
tobiasberlin schrieb:
naja, ich prophezeihe mal, dass das mit den Tränen beim dritten oder vierten Besuch langsam abebbt, grins....
Naaagut.
Dann muss ich mir nach dem dritten oder vierten Besuch ein neues Ritual suchen.
Das mit den T-Shirts finde ich eine schöne Idee,haben zwar noch keine T-Shirt Sammlung...was sich ja sicherlich ändern wird bei der Auswahl in den Shops.
Eine Runde Railroad um den Park finde ich auch klasse!
Dabei fällt mir ein, sieht man bei dieser Fahrt viel?
(Im Spreepark in Berlin fuhr auch so eine kleine Bahn,allerdings waren dort immer viel zu viele Pflanzen und Büsche im Weg.Da hat man dann immer nur Grünzeug gesehen und nix vom Park.)
 
RubeusHelgerud Cast Member
Unser Ritual ist, im Cable Car Bakery einen Cappucino zu trinken und einen chocolate chip cookie zu essen. Und danach geht es ganz gemütlich in Richtung Schloss um anschliessend zu schauen, welcher der Dark Rides im Fantasyland die kürzeste Warteschlange hat - und dann: Hallo Schneewittchen, Pinoccio oder Peter Pan.....

:preved:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Wir fahren schon seit ewigen Zeiten immer als erste Attratkion eines Urlaubs Small World.
Wobei das nicht direkt nach dem Betreten sein muß. Meistens kommen wir so am Nachmittag zw. 15 h und 16 h an und dann gibt es erst mal was zu essen. Früher war das bunt gemischt, heute ist es fast immer ein Hot Dog bei Casey's - warum auch immer... früher konnte ich den überhaupt nicht ab, und ein kulinarischer Hochgenuss ist er sicher auch bis heute nicht, aber irgendwie "Kult"

Ein weiteres "Ritual", naja, eher ein Running Gag, dass es fast täglich gibt, ist es dass wir uns vornehmen, "morgen gehen wir mal früher in den Park", aber am Ende doch wieder ausschlafen und langsam in den Tag starten, so dass wir fast nie vor 12 h einen der Parks betreten... ;)

Und so zwei Tage vor der Abreise gibt es ein weiteres "Ritual" - denn da frage ich in der Regel im Hotel nach, ob den unser Zimmer eine Nacht länger frei wäre und oft verlängern wir dann direkt für eine weitere Nacht ;)
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Also das des mit den Tränen bei Ankunft im Zauberreich irgendwann abebbt kann ich für mich Persönlich nicht bestätigen :cheesy: auch heute noch kullern Freudentränen wie beim ersten Tag.... und bei Abfahrt sind es dann noch dickere "Krokodils Tränen" :cry:

Mein Ritual fängt schon einmal damit an das ich vor jedem Disney Ausflug einen Disneyfilm Marathon starte da wird dann den ganzen Tag und meistens noch Nachts bis kurz vor Abfahrt fleißig Disneyfilme geschaut am Abend der Abreise kann man ja eh nie wirklich schlafen also kann man auch Fernsehen gucken :popcorn:
Mein nächstes Ritual sobald ich Angekommen bin im Disneyland Paris ist zum Le Château de la Belle au Bois Dormant stürmen um dort eine weile inne zu halten um "Bonjour!" zu sagen.
Und ein weiteres "Ritual" während meines Aufenthaltes ist es den ganzen Besuch über zu versuchen meine Onride Rekorde zu Brechen :play:
Könnte man vielleicht auch noch als Ritual ansehen: Mickey Stalken! :laugh:
 
schumidog Cast Member
disneydreamer schrieb:
Mein Ritual fängt schon einmal damit an das ich vor jedem Disney Ausflug einen Disneyfilm Marathon starte da wird dann den ganzen Tag und meistens noch Nachts bis kurz vor Abfahrt fleißig Disneyfilme geschaut am Abend der Abreise kann man ja eh nie wirklich schlafen also kann man auch Fernsehen gucken :popcorn:
Das ist ja mal eine Super Sache, sollte ich auch mal so machen!

Wir hatten uns eigentlich mal vorgenommen am ersten Abend in unseren Hotel im table Service Restaurant zu essen, aber komischer weise hatte dieses immer zu wenn wir kamen.:roll:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Mein Ritual sieht wohl so aus das ich nachts vor der Abreise vor Aufregung und Freude kaum schlafen kann und dort auch nachts wenn ich wach bin jedes mal aufstehe und aus dem Fenster schau und mich vor Freude kaum einkriege im DLP zu sein.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Könnte man ja auch fast als "Ritual" ansehen dieses "What, where, whenn, Top 10 things to know before you go" läuft eigentlich immer auf dem Zimmer - obwohl ich mich bei den meisten Moderatorinnen die dort herumturnen immer Lachend Fragen muss ob die unter Drogen stehen :haha: Obwohl.... wenn ich durch den Park renne denken das von mir bestimmt auch manche :laugh:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben