Dekowahn im DLP... die saisonalen Events 2016

torstendlp Administrator
Teammitglied
Wie sicherlich schon dem Ein oder Anderen unter Euch aufgefallen ist, bin ich den ganzen saisonalen Events im DLP gegenüber etwas kritisch eingestellt.
Es ist nicht so, dass ich grundsätztlich was gegen saisonale Abwechslung hätte, aber mir geht einfach die ganze Dekoriererei zu weit, weil man, vor allem den Disneyland Park, fast nie mehr so zu sehen bekommt, wie er gedacht war - gerade bei der so immens detailreichen Main Street finde ich, dass die langen Zeiträume der saisonalen Events einfach too much sind und da zuviel volldekoriert wird.

Jetzt habe ich gerade bei Facebook den Rahmenkalender für 2016 gepostet - und dabei mal die "dekofreien" Tage durchgezählt.

Ok, nach der Weihnachtsaison 2015 sind dann ca. 3/4 des Januar und der Februar dekofreie Zeit.

Aber danach geht es schon am 5. März mit dem Frühlingsfestival los, das bis 29. Mai dauert und am 4. Juni geht es schon mit dem Frozen Summer Fun weiter - mit Ab- und Aufbau denke ich, werden dazwischen vielleicht 2 Tage liegen, an denen z.B. die Main Street Station mal frei von den billigen Pappwänden vor den Fenstern ist etc., aber ich tippe mal auf 0 Tage...

Der Frozen Summer Fun geht bis zum 18. September und am 1. Oktober beginnt Halloween - mit Aufbau und Abbau würd ich denken, dass da vielleicht 5-7 Tage mal die Main Street etc. frei ist.

Halloween geht bis 2. November, danach beginnt am 11. November schon Weihnachten.
Also 9 Tage inkl. Aufbau und Abbau - wie lange dürfte es da den Park dekofrei zu sehen geben? 3-4 Tage?

alles in allem komme ich ab März, großzügig gerechnet, auf vielleicht 13 dekofreie Tage, mit Januar und Februar reingerechnet dann auf vielleicht 65 - weniger als 1/5 des Jahres...

Ich weiß, dass ich mit meiner Meinung ziemlich alleine stehe, aber ehrlich, dass man den Park quasi ab März für den ganzen Rest des Jahres nicht mehr in seinem ursprünglichen, großartigen Zustand sehen kann finde ich extrem schade :(
 
jutta Cast Member
Da bist du nicht alleine mit deiner Meinung. Ich finde auch, dass es etwas Überhand genommen hat. Vor allem die Frühlingsdeko ist mir persönlich too much!
Wenn ich mir aber die Bilder der diesjährigen Halloweendeko angeschaut habe, dann kam es mir etwas dezenter vor als die Jahre zuvor. Weihnachten darf es für mich gerne viel Deko sein :rosabrille:.

Aber du hast prinzipiell in meinen Augen absolut recht!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Weihnachten ist für mich auch noch was anderes - thematisch kann man sich vorstellen, dass um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert eine Straße weihnachtlich halbwegs in der Art geschmückt hat, von den Charakteren mal abgesehen - auch wenn ich da den traditionellen Schmuck der Anfangsjahre noch besser fand, aber immerhin ist man vom thematisch vollkommen unpassenden und kalt-blauen Prinzessinnen-Schmuck von vor ein paar Jahren ja wieder weg, der gar nicht zur Main Street passte.
Allerdings finde ich die Weihnachtszeit einfach auch zu lang - hätte man nicht den Leuten, die den Park auch gerne mal in seiner Urform genießen wollen November noch lassen können? Und mit der Weihnachtszeit am 1. Advent anfangen können? Das wären dann, schließlich zieht man es ja in den Januar rein, auch noch 5 1/2 Wochen Weihnachtszeit.

ln den USA hat man zwar zu Anfang des 20.Jahrhunderts soweit ich weiß Halloween schon nicht mehr als religiöses Fest gefeiert, sondern schon mit frühen Formen des Trick or Treat, aber eher nur mit dem Sammeln, sonst mit Spielen, Schauergeschichten erzählen etc. Verkleidungen kamen erst in den 30er Jahren auf. Und die Art des Schmucks im DLP finde ich zwar ok und es sind auch absolut witzige dabei, aber es ist mir aucj
auch einerseits einfach zu viele und zu lange, 2 Wochen ok, aber dafür dass es thematisch nicht wirklich stimmig zur Main Street passt, finde ich 4 1/2 Wochen einfach zu lang - und zuviel finde ich es auch.

Auch beim Frühlingsfestival finde ich die Deko zwar schön, aber auch übertrieben viel und das ganze Festival mit 12 Wochen zu lang - alleine das Frühlingsfestival ist schon mehr Tage lang, als es den Park mal frei von Deko, im Urzustand gibt...
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Pooh74 schrieb:
Hallo torsten
Wir fahren gerade heim.
Die main street ist Weihnachten -der central plaza ist halloween.
Das wäre doch was für dich ...
einfach absurd.
Wenn man die Umbauphasen reinrechnet, bleiben so von 365 Tagen des Jahres 50-55 ohne Deko... alleine das Frühlingsfestival im kommenden Jahr geht 85 Tage...

Ich möchte mal aufgreifen, was Du kürzlich geschrieben hast, dass Du froh bist, dass Weihnachten so lange geht, weil Ihr es sonst nicht innerhalb der Schulferien sehen könntet - das kann man auch umdrehen: die Leute, die den Park in seiner reinen Form lieben und auf Schulferien angewiesen sind, wann haben die denn überhaupt noch die Möglichkeit dazu?
 
disneyfan60 Cast Member
Lieber Torsten, ich stimme dir zu...zumindest zum großen Teil.
Die Weihnachstdeko laß ich noch gelten da sie doch einen sehr romantischen Touch hat.
Halloween dagen finde ich sehr störend. Die vielen orangen Kürbisse entstalten das Flair des Parks,in meinen Augen, doch sehr. Man kann kaum ein Foto vom Park machen auf denen keine orangen Kürbisse zu sehen sind und Osterhasen und Ostereier paßen auch nicht so wirklich in das Flair des Parks. Ich unterstütze deinen Wunsch nach mehr Tagen an denen das Disneyland auch rein wie ein Disneyland aussieht.
 
FoRever Stammgast in den Parks
Ich sehe das ähnlich. Bis jetzt habe ich nur die Frühlingsdekoration gesehen, die zugegebenermaßen sehr schön war, aber der Zeitraum ist nicht angemessen.

Jetzt fahre ich zu Weihnachten, um das Feeling aufzunehmen, habe den Termin aber bewusst erst auf den 1. Advent gelegt. Gerade bei Weihnachten sehe ich das sehr kritisch. Für mich startet die Weihnachtssaison entweder am 1.12 oder am 1. Advent und endet dann mit dem letzten Weihnachtstag. Ich persönlich könnte nie im Januar fahren und mich an irgendwelchen Weihnachtssachen erfreuen. Das passt nicht.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben