Insider-Tipps September/Oktober

AmaliePink Disneyland? Kenn ich!
Hallo zusammen,

Unsere Infinity Jahreskarte ist nun endlich da und nun steigt die Vorfreude.

Wir sind vom 27.09. - 04.10. im Resort unterwegs.

Habt ihr ein paar Tipps für uns Neulinge?!

Was sind besondere Ecken?

Wo kann ich gut Essen aber dennoch nicht gleich ein Vermögen los werden?

Was muss man gesehen/gemacht haben?

Ich bin über jeden Tip dankbar.

Viele Grüße aus dem Norden Deutschlands...!
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Also da gibt es so Einiges, was sich lohnt. Ihr habt ja das Glück auch zur Halloweensaison da zu sein. Wenn man es nicht kennt. Die verschiedenen Paraden. Sollte es noch laufen auf alle Fälle Forest of Enchantment im Chaparal Theater.
Attraktionen hängt natürlich von den Vorlieben ab. Ich mag es eher klassisch, ruhig. Aber Big Thunder Mountain, solltet ihr euch antun, zumindest einmal. Ich brauche eine tägliche Ration Piraten, Peter Pan und natürlich auch das Karussel von Lancelot. Genieße selbst Its a small world, die Fahrt mit dem Zirkuszug Casey jr., eine Fahrt mit den Booten im Land der Feen.
Auch Star Tours ist ein Muss. Ich bin ein Fan der Shops also bummeln ist das Mindeste, was angesagt sein sollte. Auf alle Fälle empfehlenswert sind m.E. Harringtons und der große Store im Frontierland. Aber ich bin auch ein Weihnachtsfan, da gibt es zwei Shops. Einen im Schloss und einen rechts von der Mainstation.
Im Studiopark nicht verpassen Micky and the Magician, Ratatouille und Art of Animation, so lange es noch geöffnet ist.
Essen im Studio auf alle Fälle einen Besuch Wert Chez Remy, das ist aber nicht gerade preiswert. Ansonsten gehen wir auch gerne im Village essen. Zum Beispiel bei Anettes, Rainforest Café. Die haben durchaus normale Preise für Restaurants in Frankreich und das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hercules hat ja schon einiges erwähnt. Vielem schließe ich mich ohne wenn und aber an: Halloween-Programm, Shoppen, Attraktionen nach Lust und Laune... einfach ein bisschen treiben lassen, Ihr habt ja Zeit!

Zum Thema Essen: Was soll es denn sein?
Recht kostengünstig im Vergleich zu den Parks sind Vapiano und Five Guys im Disney Village.
Wenn es im Park Fast food sein soll, dann verschlägt es uns in der Regel ins Cowboy Cookout (Tex-Mex), ins Fuente del Oro (mexikanisch) oder ins Hakuna Matata (afrikanisch inspiriert).
Schön gemütlich für einen Kaffee oder Kakao ist der Cable Car Bakeshop.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Der Tip Forest of Enchantment ist leider hinfällig da die Show gestern ausgelaufen ist. Bis zum 30.09. sieht man das aktuelle Standard/Jubiläums Programm was ab dem 01.10. dann zusätzlich mit dem Halloween Programm erweitert wird.

Must Sees würde ich sagen sind auf jeden Fall alles vom Jubiläums Programm, dazu in den Studios Mickey and the Magician und Ratatouille.
 
AmaliePink Disneyland? Kenn ich!
Super, schonmal vielen lieben Dank!

Das hört sich schon gut an...!

Ich bin tatsächlich mit der Masse an Restaurants überfordert, das ist ja der Wahnsinn.

Also wir essen gerne gut, aber das sollte schon auch im Rahmen sein... so 50 € pro Person ist mir dann doch zu teuer für ein Essen im Park.

Ich denke das Buffetrestaurant für 30 € klingt sehr interresant...! Aber bei 8 Tagen muss man ja mal sehen...!

Momentan habe ich das gefühl sind die Restaurants schon recht teuer.

Also wer noch leckere Tipps hat...immer her damit!

War mal einer im Hotel Dream Castle Buffet essen - lohnt es sich?!

Liebe Grüße
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Ich fand das Frühstücksbuffet super. Und am Abend habe ich es auch einmal probiert. Konnte man nicht meckern. Man kann um die 30 Euro auch reichlich im Village essen. Also auch günstiger. Hier im Forum sind ja alle Karten einzusehen. ;)
 
stitch76 Besucht die Disney University
Was Essen in Buffettform angeht, kann ich das Buffett im Hotel New York (Parkside Dinner) empfehlen, Billy Bob im Village, oder Hotel Cheyenne (dürften so alle um die 30,- Euro liegen).

Wenn es im Park sein soll, ist auf jeden Fall Cafe Agrabah zu empfehlen. Bei Plaza Gardens auf der Mainstreet, muss man schon Glück haben. Wir haben schon sehr gut da gegessen, war aber auch schon schlecht (Essen lauwarm und Sauberkeit naja).

In den Studios war Restaurant des Stars immer eine gute Wahl bisher.

Wenn ihr mit dem Auto da seit, empfiehlt sich eine Fahrt nach Val d´europe. Da gibt es in der Mall einen Foodcourt. Der Chinese ist zu empfehlen (Essen so zwischen 9,- und 15,- Euro).
 
Eisbär Disneyland? Kenn ich!
stitch76 schrieb:
Wenn ihr mit dem Auto da seit, empfiehlt sich eine Fahrt nach Val d´europe. Da gibt es in der Mall einen Foodcourt. Der Chinese ist zu empfehlen (Essen so zwischen 9,- und 15,- Euro).
Ich hab ja auch schon überlegt, ob es sich nicht lohnen könnte, in den Ortskern von Magny-le-Hongre zu fahren/ zu gehen ( die nicht einmal 2km von unserem Hotel aus schrecken uns nicht ab).
Dort müsste man doch jedenfalls günstiger essen können, als in den Parks selbst. Oder irre ich da?

Ansonsten wollte ich anbringen: echt nützlicher Thread! :D. Danke an die TE für die tolle Idee und an alle Poster_innen für die vielen Antworten bisher!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
In Magny-le-Hongre gibt es direkt am Ortseingang ein asiatisches Buffet - keine Ahnung wie das ist. Gibt es aber schon seit vielen Jahren, daher kann es wohl nicht so schlecht sein.

Am Einkaufszentrum, da wo der Casino-supermarkt ist, gibt es 1-2 Restaurants, die recht gut aussehen. Richtung Ortskern gibt es definitiv eine Pizzeria.
Falls Du etwas ausprobierst wäre eine Rückmeldung toll.

Etwas weiter, im Ort Josigny, gibt es im Cheval Blanc eine Pizzeria, die richtig gut ist. Wir waren zuletzt vor 2 (?) Jahren dort und sehr zufrieden.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben