Hyperspace Mountain - Neue Wagen

Dreamer83 Disneyland? Kenn ich!
Hallo Zusammen

Am 22.09. habe ich endlich die Gelegenheit Hyperspace Mountain zu machen. Ich habe dazu aber ein paar Fragen, die mir vlcht jemand, der schon gefahren ist, beantworten kann. Die letzte Fahrt in Mission 2 war ziemlich hart und ruppig, hat sich denn das nun mit den neuen Wägen verbessert? Ist der Ride wieder sanfter?

Generell, was ist Euer Eindruck vom Hyperspace Mountain?
 
prinzphillip Besucht die Disney University
Dreamer83 schrieb:
Hallo Zusammen
Die letzte Fahrt in Mission 2 war ziemlich hart und ruppig, hat sich denn das nun mit den neuen Wägen verbessert? Ist der Ride wieder sanfter?
Leider überhaupt nicht.

Meine erste Fahrt im Juni fand ich sogar ziemlich heftig. Rucklig, wacklig, hart.

Im Juli war es bei verschiedenen Fahrten mal so und mal so, je nachdem, wo wir saßen.

Abgesehen davon, dass mit Hyperspace Mountain das Theming des Discoverylands über den Haufen geworfen wurde, macht die Fahrt auf jeden Fall Spaß.

Die Sitze an sich sind recht bequem. Man hat eine gewisse "Bewegungsfreiheit".

Wurde denn eigentlich von offizieller Seite eine ruhigere Fahrt durch die neuen Wagen versprochen oder war das nur unser Wunschdenken?
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Ich persönlich finde die Fahrt schon etwas ruhiger.

Mission 2 war sehr sehr rappelig und hat bei mir Kopfweh verursacht. Hyper Space Mountain hingegen ruckelt weniger - und man stößt sich nicht mehr den Kopf an.

Ich glaube, dass dass in meine Empfinden durch die Bügel kommen. Diese geben nach, man ist also zwar steif festgeklemmt, aber vor allem in Überschlägen gibt ein Teil (keine Angst, nicht der ganze Bügel :lol:) nach. Das hat einen Namen, weiß ich aber gerade nicht.

Alles in allem, mein Empfinden ist, dass es zwar noch ruckelt, aber durch den Bügel ist man von Kopf und Körperschmerzen ziemlich verschont - meines Empfindens nach.
 
disneyfan1992 Cast Member
Bei meiner Fahrt im Oktober Empfand ich den Fahrtverlauf angenehm ruhig. Vor allem konnte der Kopf nicht mehr links und rechts anschlagen.

Die Umsetzung ist aber wieder eher Halbherzig. Man hätte wie es auch im Video aussieht die Kanone komplett schließen müssen und so einen Start in denn Hyperraum simulieren können.

Ansonsten hat mir die Fahrt gut gefallen. Das positive an dem "halbherzigen umbau" ist das man weiter die Hoffnung haben kann das Mission 1 zurück kehrt.

Mfg.

D92
 
RubeusHelgerud Cast Member
Ich bin ja jetzt am 16. November zum erstenmal die neuen Züge gefahren, mir hats aber genauso die Ohren angeschlagen wie in den alten Wägen 2015. :wink:

Und die Star Wars Thematisierung gefällt mir weniger als die Mission II Thematisierung. Und die ursprüngliche kenne ich ja leider gar nicht.
 
captainjack Stammgast in den Parks
Wir fanden, bei unserem Besuch am 18.11., dass die Beschleunigung zu Beginn stärker ist, die Wägen und die Bügel,besser sind, der Kopf nicht mehr stark hin und her geschleudert wird und das Abbremsen am Schluss nicht mehr so heftig ist.
Als wir am 02./03. sowie am 30. Oktober gefahren sind, kam es uns nicht so Klasse vor wie jetzt am 18. November.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben