Dapper Day

CheshireCat Stammgast in den Parks
War jemand von euch schonmal beim Dapper Day?
Dieses Jahr ist er am 26.9. Inzwischen gibt es auch ein Programm dafür:
Ich wollte schon seit einer Weile hin, aber leider hat es sich nie ergeben. Dieses Jahr wird es wohl wieder nichts. Vielleicht nächstes Jahr.
Trotzdem würde mich interessieren wie es anderen gefallen hat und ob sich viele Besucher passend angezogen haben? Das Programm ist zwar nicht gerade außergewöhlich, aber die Atmosphäre im Park ist bestimmt toll.

 
dörthe Administrator
Teammitglied
In Paris ist das alles etwas kleiner als in den USA. Du wirst zum Dapper Day sicherlich einige entsprechend gekleidete Gäste sehen, aber übermäßig voll wird es wohl eher nicht.
Vielleicht ändert sich das mit der Zeit, aber aktuell ist das noch eine ziemliche Randerscheinung.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Es wird anlässlich des Dapper Day im Disneyland Paris doch ein bisschen was geboten!

17:00 Belle Voyage at thunder Mesa Riverboat Landing
Gemeinsame Fahrt auf der Molly Brown

18:30 The Dapper Derby at Carrousel de Lancelot
Gemeinsame Fahrt mit Lanzelots Karussell

ab 22 Uhr After Dapper Drinks
Treffen im Café Fantasia, um gemeinsam den einen oder anderen Drink zu genießen
 
iputCALIonmyback Stammgast in den Parks
CheshireCat schrieb:
War jemand von euch schonmal beim Dapper Day?
Hallo Cheshire Cat :)

Yop war da mal beim Dapper Day aber im Disneyland in Kalifornien vor 2 Jahren, praktisch alle haben sich elegant Gekleidet und überall wurden Fotos gemacht. Wir waren rein zufällig zu diesem Anlass dort und fand es eine coole Sache. Denke wir wären auch stylisch gekleidet in die Parks gegangen wenn wirs gewusst hätten. :lol: :bang:


dörthe schrieb:
Es wird anlässlich des Dapper Day im Disneyland Paris doch ein bisschen was geboten!
Ich finde es wirklich eine tolle Sache das dieses Jahr ein Dapper Day statt findet, hoffentlich gefällts allen und der US Hype kommt auch Europa :)

greetings NEFF
 
CheshireCat Stammgast in den Parks
Den Dapper Day gibts schon seit einigen Jahren in Paris, ist aber leider nicht so bekannt / beliebt wie in den USA.
Daher hat mich mal interessiert, ob es sich überhaupt lohnt das Ganze in Paris mitzuerleben oder ob die meisten Besucher sowieso nicht mitmachen.
@Whiskas: Klick einfach mal auf dem Link im ersten Post, da sind auch ein paar Bilder. Damit kannst du dir vielleicht etwas besser vorstellen was das ist.
 
LastLadybug Disneyland? Kenn ich!
Ich habe in diesem Jahr mit ein paar Freunden beide Dapper Days in Paris besucht, einmal den im April und jetzt am vergangenen Wochenende die Herbst-Edition.
Gefühlt würde ich sagen, dass die Teilnehmerzahl zwischen April und Oktober schon minimal angestiegen ist, aber es stimmt schon, dass das Event Schwierigkeiten hat, in Paris Fuß zu fassen. In Europa ist es einfach schwierig, so etwas über die Ränder der Disney-Fangemeinde hinaus zu kommunizieren und erfolgreich zu bewerben. Dass der Veranstalter in den USA sitzt tut sein Übriges, ebenso die mangelnde Kommunikation in französischer Sprache von offizieller Seite aus, wodurch die Veranstaltung für viele Franzosen kaum zugänglich ist.

Trotzdem hat es uns bisher immer sehr viel Spaß gemacht, besonders die Blicke der "uneingeweihten" Parkbesucher sind immer zum Schreien komisch! :D
Ich finde also schon, dass es sich lohnt - und wenn immer alle zu Hause bleiben, weil es (noch) nicht so ein heißer Tipp ist wie in Amerika, hat der Dapper Day in Paris halt auch keinerlei Chance, sich zu entwickeln... von daher: am 6. Mai 2017 ist der nächste, besorgt euch was Schickes zum Anziehen und man sieht sich dann dort. ;)
 
CheshireCat Stammgast in den Parks
Danke für die Info. Ich wäre auch gerne zum Dapper Day letzte Woche gefahren, aber ich fahre schon nächste Woche über Halloween hin, das ist einfach zu knapp hintereinander. Aber vielleicht schaff ich es zum nächsten Termin im Mai und man siht sich dort :wink:
 
FoRever Besucht die Disney University
Ich würde gerne mal zum Dapper Day. Zwei Sachen fehlen mir noch dazu. Jemand der ernsthaft mitzieht und die richtigen Klamotten. Letzteres stellt sich tatsächlich als ein größeres Problem dar als gedacht. Ich hab kaum bis gar keine passende Sachen im Internet gefunden. Da hat man es in den USA schon deutlich einfacher, wenn die vorher ihre Expo machen.

 
LastLadybug Disneyland? Kenn ich!
FoRever schrieb:
Da hat man es in den USA schon deutlich einfacher, wenn die vorher ihre Expo machen.
Was ich an der Expo noch mehr beneide als die Klamottenauswahl, ist tatsächlich der Styling-Corner! Bei den Damen steht und fällt der Look halt doch irgendwie mit Haaren und Make-up und ich bin halt komplett unfähig, mir selber eine gescheite Frisur hinzubrezeln. :lol:
Eine begabte Freundin dabei zu haben hilft zwar schon ungemein, aber es macht einfach viel zu viel Spaß, sowas professionell vor Ort machen zu lassen - die Möglichkeiten sind halt doch ganz andere als die, die man morgens um sechs in einem Hotelzimmer hat. :lol:

Im Mai hat meine Gruppe dann vielleicht auch endlich zum ersten Mal einen Herren dabei, da ich seit einigen Wochen auf ein befreundetes Pärchen einrede... mal gucken, ob es klappt. :cheesy:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Einige der Bilder sehen ja richtig gut aus! Finde eh, dass der Dapper Day ne ganz coole Sache ist. Allerdings bin ich dafür nicht so zu haben, verkleiden geht für mich irgendwie nur an Fastnacht :)
 
LastLadybug Disneyland? Kenn ich!
dörthe schrieb:
Einige der Bilder sehen ja richtig gut aus! Finde eh, dass der Dapper Day ne ganz coole Sache ist. Allerdings bin ich dafür nicht so zu haben, verkleiden geht für mich irgendwie nur an Fastnacht :)
Sich elegant zu kleiden hat ja erstmal nicht viel mit verkleiden zu tun... das fällt eher in die selbe Kategorie wie ein Dresscode bei einer Hochzeit oder einer Firmenfeier. :cheesy:
Dass hier viele Leute zu diesem Zweck automatisch auf Retro-Kleidung zurückgreifen, ist mehr persönlichem Geschmack geschuldet als einem konkreten Zwang, im Petticoatkleidchen dort aufzulaufen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
LastLadybug schrieb:
Sich elegant zu kleiden hat ja erstmal nicht viel mit verkleiden zu tun... das fällt eher in die selbe Kategorie wie ein Dresscode bei einer Hochzeit oder einer Firmenfeier. :cheesy:
Dass hier viele Leute zu diesem Zweck automatisch auf Retro-Kleidung zurückgreifen, ist mehr persönlichem Geschmack geschuldet als einem konkreten Zwang, im Petticoatkleidchen dort aufzulaufen.
Da hast Du natürlich nicht ganz Unrecht! Irgendwie käme ich persönlich mir dennoch verkelidet vor :-D aber das geht dem einen oder anderen Besucher einer Hochzeit mit Anzug & Co genauso :-D
Auf jeden Fall sieht es gut aus!
 
AbrahamDeLacey Besucht die Disney University
Ich wärme diesen etwas älteren Thread mal auf, denn auch 2017 gibt es am 9.September wieder einen Dapper Day im Disneyland Paris.

http://dapperday.com/fall-2017-disneyland-paris

Es ist zwar noch nicht 100% sicher, daß wir dieses Jahr Anfang September wirklich nochmal ins DLRP fahren (waren 2015 und 2016 jeweils um diese Zeit dort), aber ein stornierbares offsite Hotel hatte ich ohnehin schon reserviert und war total begeistert, als ich gelesen habe, daß der DapperDay2017 in unseren Buchungszeitraum fallen würde.

Meine Freundin dachte ja erst ich spinne, als ich ihr von der Idee des festlichen Outfits im Stil vergangener Zeiten erzählte und allen Ernstes da mitmachen will. Aber gestern kam sie dann schon mit einem schicken Hut vom Second Hand nach Hause und ein passendes Kleid war auch schnell gefunden.
Unsere Tochter würden wir in ein Leinenkleid im Stil von "Sally Shine" (aus dem Tower of Terror Film) stecken.
Und ich könnte mich da thematisch gleich dranhängen und im Stil von Gilbert London im klassischen schwarz-weiss mit Fliege aufschlagen (evtl. gleich noch einen Schnauzer wachsen lassen?)

Alternativ würde ich aber auch gerne als "Newsie" gehen - vielleicht kennt ja jemand das Alan Menken Musical über den Aufstand der Zeitungsjungen 1899: Kniehosen&Hosenträger, Lederstiefel, Karohemd, Schiebermütze.

Egal - falls es hier aus dem Forum weitere Interessierte geben sollte, die vor Ort sind und mitmachen möchten ??? Ich freue mich auf Gedankenaustausch und gegenseitiges Mut machen.

Euer AdL
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hört sich cool an! Schnurbart- brrr... aber zum Outfit würde es passen!
Falls Du wirklich mitmachst, würde ich mich über Bilder freuen!!!
 
LastLadybug Disneyland? Kenn ich!
AbrahamDeLacey schrieb:
Ich wärme diesen etwas älteren Thread mal auf, denn auch 2017 gibt es am 9.September wieder einen Dapper Day im Disneyland Paris.

http://dapperday.com/fall-2017-disneyland-paris

Es ist zwar noch nicht 100% sicher, daß wir dieses Jahr Anfang September wirklich nochmal ins DLRP fahren (waren 2015 und 2016 jeweils um diese Zeit dort), aber ein stornierbares offsite Hotel hatte ich ohnehin schon reserviert und war total begeistert, als ich gelesen habe, daß der DapperDay2017 in unseren Buchungszeitraum fallen würde.

Meine Freundin dachte ja erst ich spinne, als ich ihr von der Idee des festlichen Outfits im Stil vergangener Zeiten erzählte und allen Ernstes da mitmachen will. Aber gestern kam sie dann schon mit einem schicken Hut vom Second Hand nach Hause und ein passendes Kleid war auch schnell gefunden.
Unsere Tochter würden wir in ein Leinenkleid im Stil von "Sally Shine" (aus dem Tower of Terror Film) stecken.
Und ich könnte mich da thematisch gleich dranhängen und im Stil von Gilbert London im klassischen schwarz-weiss mit Fliege aufschlagen (evtl. gleich noch einen Schnauzer wachsen lassen?)

Alternativ würde ich aber auch gerne als "Newsie" gehen - vielleicht kennt ja jemand das Alan Menken Musical über den Aufstand der Zeitungsjungen 1899: Kniehosen&Hosenträger, Lederstiefel, Karohemd, Schiebermütze.

Egal - falls es hier aus dem Forum weitere Interessierte geben sollte, die vor Ort sind und mitmachen möchten ??? Ich freue mich auf Gedankenaustausch und gegenseitiges Mut machen.

Euer AdL
Das Schöne am Dapper Day ist ja, dass es gar nicht "altmodisch" sein muss! :D (Außerdem besteht immer die Gefahr, wegen der "no costumes" Regelung am Einlass abgewiesen zu werden, wenn man es zu sehr übertreibt... wir haben im Mai mindestens zwei Leuten ihre Jahrhundertwende-Looks ausreden müssen...)

Ich selber schleppe im September jetzt schon zum vierten Mal meine Freunde zum Pariser Dapper Day und die Gruppe wächst seit letztem Jahr beständig an - ich freue mich sehr, dass es auch anderswo langsam die Runde macht und damit verbunden auch das Kleidungsniveau im Großen und Ganzen beständig ansteigt (ein paar Ausreißer aus Cosplay-Kreisen wird es wohl leider auch in Zukunft immer mal geben...). Wir haben beim letzten Mal sogar ein paar waschechte Retro-Models dabei gehabt und alle sind komplett ausgerastet deswegen. :lol:

Wenn du jedenfalls im September eine kleine Frau komplett in rot vorbeilaufen siehst, einfach mal winken - das könnte ich sein. ;)
Und bei Fragen zum Dapper Day darfst du mir gerne eine PN schicken, so langsam habe ich doch einen ganz guten Durchblick, was die Veranstaltung betrifft.

Und wo ich gerade schon mal dabei bin, kann ich auch gleich die Fotos der Frühlingsausgabe da lassen, die dieses Mal leider nicht ganz so toll ausgefallen sind, weil sich die Teilnehmer dank des schlechten Wetters in alle vier Winder zerstreut haben und nicht wenige bis zum Nachmittag schon wieder gegangen waren. :(
 
AbrahamDeLacey Besucht die Disney University
Kurzes Feedback zum "Dapper Day Disneyland Paris, Fall 2017":

Erstaunlich viele Besucher (meine grobe Schätzung: 300) erschienen am Samstag 9.9.2017 überwiegend im Retrolook oder anderweitig "auffällig" im Park und trafen sich schliesslich um 14.30Uhr am Anlegesteg zur gemeinsamen Dampferfahrt. Da es meinen Begleiterinnen (Freundin und Tochter) zu kalt/nass für ihre geplanten Röckchen war lief ich eben alleine mit Schiebermütze, Karohemd, Hosenträgern, Lederstiefeln auf.
Angesichts der vielen Teilnehmer wäre es geschickt gewesen das Ganze etwas durchzuorganisieren, weil es rund um den Steg leider ziemlich eng wurde und die "normalen" Besucher nicht mehr wussten ob und wie sie nun aufs Boot kommen sollten. Auch wussten wir dann gar nicht so genau wann das Boot endlich ablegen sollte und suchten dann noch vor Abfahrt das Weite.

Insgesamt war das Event aber ein tolles Extra mit teilweise ganz fantastischen Outfits und Frisuren. Ich wünsche mir, daß diese Welle ruhig noch ein bisschen grösser wird und Disney dem Ganzen dann auch einen entsprechenden Rahmen gibt. Z.B. hätte man sicher zusammen mit dem Rock&Roll-Event im Village eine Band finden können, die in der Showfreien Zeit auf der CastleStage spielt und dort dann das Treffen machen können.

Nochmal Danke! an Alle die sich herausgeputzt haben und so ihre Prise PixieDust in den Park gebracht haben.
 
LastLadybug Disneyland? Kenn ich!
AbrahamDeLacey schrieb:
Kurzes Feedback zum "Dapper Day Disneyland Paris, Fall 2017":

Erstaunlich viele Besucher (meine grobe Schätzung: 300) erschienen am Samstag 9.9.2017 überwiegend im Retrolook oder anderweitig "auffällig" im Park und trafen sich schliesslich um 14.30Uhr am Anlegesteg zur gemeinsamen Dampferfahrt. Da es meinen Begleiterinnen (Freundin und Tochter) zu kalt/nass für ihre geplanten Röckchen war lief ich eben alleine mit Schiebermütze, Karohemd, Hosenträgern, Lederstiefeln auf.
Angesichts der vielen Teilnehmer wäre es geschickt gewesen das Ganze etwas durchzuorganisieren, weil es rund um den Steg leider ziemlich eng wurde und die "normalen" Besucher nicht mehr wussten ob und wie sie nun aufs Boot kommen sollten. Auch wussten wir dann gar nicht so genau wann das Boot endlich ablegen sollte und suchten dann noch vor Abfahrt das Weite.

Insgesamt war das Event aber ein tolles Extra mit teilweise ganz fantastischen Outfits und Frisuren. Ich wünsche mir, daß diese Welle ruhig noch ein bisschen grösser wird und Disney dem Ganzen dann auch einen entsprechenden Rahmen gibt. Z.B. hätte man sicher zusammen mit dem Rock&Roll-Event im Village eine Band finden können, die in der Showfreien Zeit auf der CastleStage spielt und dort dann das Treffen machen können.

Nochmal Danke! an Alle die sich herausgeputzt haben und so ihre Prise PixieDust in den Park gebracht haben.
Das Team vor Ort hat in Sachen "Durchorganisierung" sein Möglichstes getan, aber tatsächlich haben wir mit einem derartigen Ansturm nicht gerechnet, da wir im Mai maximal knapp 200 Leute geschafft haben und der Regen damals viele entweder im Laufe des Vormittages vertrieben oder gleich komplett zu Hause hat bleiben lassen. Tatsächlich war das am Samstag unser neuer Rekord und wir sind immer noch ganz überwältigt!

Für Infos zum Tagesablauf gab es extra ein facebook-Event sowie eine kürzlich gegründete Gruppe, um Alle auf dem Laufenden zu halten! Leider sind wir ja noch nicht so weit wie in den Staaten, wo überhaupt keine Uhrzeiten mehr vereinbart werden (müssen), weil die Dapper Day Teilnehmer eh überall sind!
Ich stimme dir allerdings zu, dass es toll wäre, wenn der Park sich in irgendeiner Art und Weise kooperativ zeigen würde (in Florida gab es im Frühjahr spezielle Picknicks und Cupcakes und in einem der beiden U.S.-Parks wurden die Main Street Vehicles als Photolocations zur Verfügung gestellt), aber davon sind wir leider noch weit entfernt. Traumhaft wäre natürlich eine eigene kleine Expo mit Ausstellern, Verkaufsständen und Live-Musik wie in Kalifornien!

Ich hoffe sehr, ihr hattet trotzdem einen schönen Tag und kommt vielleicht am 5. Mai 2018 zum Spring Dapper Day! Und falls du magst, ich habe glaube ich noch Buttons übrig (wir haben dann doch nicht alle verteilt), wenn du mir eine PN mit deiner Adresse schickst, kann ich dir welche für dich und deine Damen schicken! ;)
 
Oben