Château de la Belle au Bois Dormant

Sleeping Beauty Castle / Dornröschenschloss

In unserem Reiseführer findet Ihr sehr viele Infos zu DEM zentralen Wahrzeichen des Disneyland Paris, dem Sleeping Beauty Castle, dem Dornröschenschloss, dass den Eingang zum Fantasyland bildet, inkl. vieler Bilder dieses phantasievollen Gebäudes.

anonym Gesperrt
Ich bekomme jedes Mal Gänsehaut, wenn ich das Château de la Belle au Bois Dormant sehe.

Und immer, wenn man den Park verlässt, nochmal der wehmüte Blick zurück..."When will I see you again...?" :cheesy:

Jedenfalls finde ich es sehr sehr schade, dass so viele der quadratischen Bäume auf dem Castle Hill verschwunden sind, die für mich wesentlich zur Sleeping Beauty-Atmosphäre aus dem Film beitragen...

Jetzt sind es nur noch ein paar links vom Schloss.

In den 90ern waren es doch viel mehr...seit wann und warum hat der Bestand abgenommen? Sparmaßnahmen??
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Die Bäume mussten weichen aufgrund der Abendlichen Show Disney Dreams! denn die Bäume stellen einfach ein zu hohes Sicherheitsrisiko dar wenn die Flammenwerfer zum Einsatz kommen während der Show (auch vor dem Offiziellen Start der Disney Dreams! Show denn schließlich musste auch vor Ort geprobt, alles vorbereitet, geplant usw. werden) aber Bitte wieder zurück zum eigentlichen Thema, danke :bye:
 
anonym Gesperrt
Darf ich noch eine Frage zum Schloss stellen?

Warum täuscht Disney mit der erzwungenen Perspektive ein größeres Gebäude vor, als es tatsächlich ist? Um Baukosten zu sparen??
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Nein Pan, weil Disney eine Märchenwelt ist und da ist halt vieles anders. Bei der Main Street USA hat man genau so gearbeitet, die oberen Etagen der Gebäude haben auch nicht die gleiche Größe wie die unteren, achte mal darauf beim nächsten Besuch .....
 
Flounder Cast Member
anonym (abgemeldeter User) schrieb:
Warum täuscht Disney mit der erzwungenen Perspektive ein größeres Gebäude vor, als es tatsächlich ist? Um Baukosten zu sparen??
Eigentlich hast Du Dir die Frage selbst beantwortet. Der tatsächliche Grund ist einfach der, dass die Imagineers sowohl die Gebäude auf der Main Street als auch das Schloss selbst größer erscheinen lassen wollten, als sie tatsächlich sind, ohne sie eben größer bauen zu müssen. Darüber hinaus sind übrigens viele andere Gebäude in den Parks ebenfalls unter Berücksichtigung dieser Technik gebaut worden. Es beschränkt sich also nicht nur auf Schloss und Main Street.

Cheers,
Flounder
 
anonym Gesperrt
Ist das Buch, das im Schloss hinter Glas ausgestellt ist, dasselbe aus dem Film, das am Anfang aufgeschlagen wird? Oder ein Replikat?

Ich trauere noch immer den vielen Square-Trees auf dem Castle Hill hinterher, die für DREAMS! entfernt wurden...ich hoffe, sie kommen irgendwann zurück...der Hügel wirkt so kahl und mit Sicherheit haben sie auch im Rahmen der erzwungenen Perspektive aus der "Imagineer-Sicht" ihre Daseinsberrechtigung (oder -pflicht)...von daher hoffe ich, dass sie eines Tages zurückkehren werden :rosabrille:

 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Sicher hatten die Bäume einen Sinn, eben wegen dieser gewollten Perspektive, aber bei Dreams stören sie halt sehr.

Und da ich mir sicher bin das diese teure Show mit den ganzen Installationen wohl immer (wenn auch nicht täglich und in anderen Formaten) laufen wird, bezweifle ich das die Bäume zurück kommen werden .....
 
disneydreamer Imagineer Azubi
anonym (abgemeldeter User) schrieb:
Ist das Buch, das im Schloss hinter Glas ausgestellt ist, dasselbe aus dem Film, das am Anfang aufgeschlagen wird? Oder ein Replikat?
Bei dem Buch handelt es sich um ein Replikat und nicht um das echte Buch aus dem Film die beiden unterscheiden sich auch wie du an den beiden Bildern unten sehen kannst :bye:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben