Wird das Disney Village umgestaltet?

disneyfan5000 Stammgast in den Parks
Auf pixiedust.be habe ich gelesen, das es Gerüchte gibt, das das Disney Village auch umgestaltet werden soll und das dabei auch die Wild West Show ersetzt werden soll. Ist an diesem Gerücht was dran? Oder ist es unrealistisch?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Dieses Gerücht ist sehr viel Gerücht. Klar hat es einen wahren Kern.
Allerdings muss man mal die Ausgangslage betrachten und schauen woher dieses Gerücht stammt. Es kommt von einem Journalisten, der immer sehr informiert tut, aber Meldungen über das Disneyland Paris in der Regel erst mehrere Monate nach der offiziellen Ankündigung als Neuigkeiten verkauft. Also nicht besonders zuverlässig.
Eben dieser Journalist versucht seit einigen Tagen das Gerücht um die Umgestaltung des Disney Village auf Teufel komm raus unters Volk zu bringen. Belege für seine wilden Spekulationen hat er nicht, er kann einzig und allein ein Gespräch mit einem Verantwortlichen des Disneyland Paris als Beleg anbringen. ABER, dieses Gespräch wurde wohl vor inzwischen mehr als einem Jahr geführt und etwas wirklich konkretes wurde nicht gesagt. Dort heißt es nur, dass das Disney Village irgendwann einmal umgestaltet werden könnte. Das wars.
Für uns kein Grund diesen Hype mitzumachen oder gar noch anzustacheln. Daher haben wir uns dazu auch nicht geäußert oder die Geschichte aufgegriffen.
 
airitmeaddicted Hat den Namen Disney schonmal gehört
Um das Thema mal aufleben zu lassen...
Die Wild West Show wurde mittlerweile ja eingestellt. Am Kreisel kann man über Google Earth immer wieder arbeiten beobachten.

Meint ihr, der Ausbau des Village steht in naher Zukunft bevor?
Zumal Fife Guys und Vapiano immer noch sehr abgeschlagen legen. Ich denke, dass man hier sicherlich schnell anknüpfen möchte.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wünschenswert wäre es und es gibt immer wieder Gerüchte dazu. Aber von offizieller Seite war zu dem Thema schon lange nichts mehr zu hören.
Ich hoffe einfach mal, dass da bald was passiert. Nötig wäre es auf jeden Fall.
 
airitmeaddicted Hat den Namen Disney schonmal gehört
Wünschenswert wäre es auf jeden Fall. Zwar kann man im Village abends echt gut essen gehen, aber mehr halt auch nicht. Es gibt keinen Zeitpunkt an dem man sagt "Oh, lass uns nochmal ins Village und schauen was los ist." was ich eigentlich, wenn man das Konzept dahinter betrachtet, erwarten würde.

Eigentlich wollten wir ja zu unseren Besuch im März die Buffalo Bill Show endlich mal gucken.. :D
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@airitmeaddicted bin da ganz bei Dir. Es zieht mich nichts ins Village, außer ich möchte ein bestimmtes Restaurant besuchen oder weiß, dass ich einen Artikel nur dort in einem Shop bekomme.
Unterhaltung? Fehlanzeige (wenn man mal von den Sportereignissen absieht, die in der Sportsbar auf der großen Leinwand übertragen werden).
 
Conflagratia Stammgast in den Parks
Wir enden eigentlich wirklich bei jedem Besuch abends im Village zum Absacker trinken, das gehört bei und einfach dazu. Aber ja.. Unterhaltungsmäßig sieht es eher mau aus und es wäre definitiv schön, wenn man was Neues kommen würde.
 
airitmeaddicted Hat den Namen Disney schonmal gehört
Wenn wir aus den Parks kommen schlendern wir natürlich auch nochmal durchs Village. Aber wenn wir da nichts essen wollen hält uns da auch nicht wirklich was. Es gibt zum Beispiel auch keinen Moment, wo man nach dem Buffet im Hotel sitzt und sagt "Oh lass nochmal in die Bar XY." oder gar "Band YZ spielt heute im WX, lass da nochmal hin."
Und der Club fehlt, meiner Meinung nach, eh...
 
Hook2003 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Also wir freuen uns eigentlich immer, wenn es etwas neuen gibt. Das Village könnte schon ein bisschen mehr pepp vertragen. Oh, wenn man doch nur mehr wüsste...:unsure:
 
airitmeaddicted Hat den Namen Disney schonmal gehört
Die französische Seite "OutsideEars" berichtet über erste Pläne für das "neue" Disney Village. Diese Pläne stecken in der ganz frühen Entwicklung und es ist kein Grant, dass diese auch genau so umgesetzt werden. Sie zeigen aber in welche Richtung die Renovierung des Disney Village gehen soll und ich persönliche finde das extrem interessant.

Zum Bericht (auf Französisch) mit einigen Konzeptbildern
 
fanfcp Stammgast in den Parks
Die französische Seite "OutsideEars" berichtet über erste Pläne für das "neue" Disney Village. Diese Pläne stecken in der ganz frühen Entwicklung und es ist kein Grant, dass diese auch genau so umgesetzt werden. Sie zeigen aber in welche Richtung die Renovierung des Disney Village gehen soll und ich persönliche finde das extrem interessant.

Zum Bericht (auf Französisch) mit einigen Konzeptbildern
Ich habe den Bericht nicht gelesen, mein Französisch reicht dafür bei weitem nicht, aber das Datum 1. April stört mich dann doch massiv an dieser Seite🤔😅
 
airitmeaddicted Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ich habe den Bericht nicht gelesen, mein Französisch reicht dafür bei weitem nicht, aber das Datum 1. April stört mich dann doch massiv an dieser Seite🤔😅
Du kannst ihn mit Google Übersetzer direkt auf Deutsch anzeigen lassen.
In einem Update von 2. April 2021 heißt es im Bericht:

"Viele von Ihnen haben auf die hier veröffentlichten Pläne und Konzeptkünste reagiert. War es ein hübscher Aprilscherz oder ist alles wahr?
Wir hatten es satt, jedes Jahr am 1. April dieselben Projekte zu sehen, und beschlossen, diesen Anlass zu markieren und Ihnen einmal genaue und überprüfte Informationen zu übermitteln.
Wir freuen uns daher, Ihnen mitteilen zu können, dass alle vorgestellten Elemente echt sind und aus unseren üblichen Quellen stammen!

" (mit Google übersetzt)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Die Pläne erinnern sehr stark an Pläne zur Umgestaltung, die es bereits vor mehr als 10 Jahren gab und die Gestaltung in dem Stil findet sich ja entsprechend auch bereits beim Starbucks im Disney Village.

Deshalb ist es keineswegs sicher, dass Outsidears da wirklich Pläne ausgegraben hat, die noch in einem frühen Stadium sind oder einfach, durchaus auch des Clickbaits wegen, welche veröffentlicht hat, die schon lange wieder veraltet sind.

Ich bin bei denen sehr skeptisch, zum einen, weil schon zu oft unseriöser Kram dabei war und zum anderen, weil ich es kritisch sehe, interne Dokumente eines Unternehmens zu leaken, insbesondere als offensichtliche Mitarbeiter eines Unternehmens, die zur Verschwiegenheit verpflichtet sind.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich finde die Idee grundsätzlich interessant, schließlich kann das Disney Village wirklich frischen Wind gebrauchen.
Aber ich glaube nicht, dass es sich wirklich um neue Pläne handelt. Schaut man sich die Konzeptzeichnungen, die leider nur unscharf vorhanden sind, etwas genauer an, dann fällt auf, dass ein Hard Rock Café und der Pizza Planet vorhanden sind. Beide waren vor ein paar Jahren schon einmal Gegenstand von Gerüchten.
Beim Hard Rock Café passte damals sogar die Lage exakt zu der Stelle, die jetzt in der Zeichnung zu sehen ist. Beim Pizza Planet weiß ich es gar nicht mehr.
Daher haben sich diejenigen, die es jetzt gepostet haben, wohl älterer Pläne bedient. Entweder ist das wirklich der Stand der Dinge oder sie hatten nur Zugriff auf diese ältere Version. Wobei ich stark von Variante 2 ausgehe.
 
airitmeaddicted Hat den Namen Disney schonmal gehört
Wobei ich ja ein Hard Rock Café im Disney Village feiern würde. Vielleicht könnte man als Partner Hotel Hard Rock auch nach Paris holen. Wobei ich mir da natürlich nicht sicher bin inwiefern das möglich ist, da in den USA Hard Rock ja zu Universal Resort Orlando "gehört".
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Soweit ich weiß gehört das Hard Rock Hotel nicht zu Universal. Es gibt in Orlando die Zusammenarbeit, aber weder das eine Hotel noch die Kette gehört zu Universal.
Das dürfte also kein Hindernis sein.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Dagegen würde nichts sprechen, denke ich. Wobei das Hard Rock Hotel bei Universal, soweit ich weiß, im Gegensatz zu anderen Hard Rock Hotels (bis auf ein paar ähnliche Ausnahmen) nicht zur Hard Rock Gruppe gehört, sondern auch seinem Betreiber Loews (unter Lizenz von Hard Rock International) gehört und nicht nur von dem betrieben wird. Loews betreibt ja alle der Hotels bei Universal Orlando.

Andere Hard Rock Hotels & Casinos wiederum gehören ja Hard Rock International direkt.

So ein Modell wäre tatsächlich auch für Disneyland Paris möglich und im Val de France ist ja von Anfang an der Platz zwischen Magic Circus und Dream Castle für ein ****+ oder ***** Hotel freigehalten worden.
Aber ich glaube da nicht daran, auch wenn es mich freuen würde, weil ich das Hard Rock Hotel in Orlando echt genial finde. Das dürfte leider reines Wunschdenken sein.

Hard Rock International gehört inzwischen übrigens dem Seminole Tribe of Florida, einem der heutigen Stämme der Seminolen in den USA, der übrigens eine interessante Flagge hat (nur ein kleiner Gag am Rande, abgeleitet ist die Flagge natürlich von der Flagge von Native America):
Flag_of_the_Seminole_Tribe_of_Florida.PNG
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben