Tower of Terror in Anaheim bekommt Guardians of the Galaxy Thematisierung...

torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich hielt es erst für ein absurdes Gerücht, aber es ist wohl wirklich wahr - der Tower of Terror in Anaheim bekommt eine neue Thematisierung zum Thema Guardians of the Galaxy.

Auch bzgl. der anderen Parks, mit Ausnahme von den Hollywood Studios in WDW überlegt Disney, sich vom Twilight Zone Franchise zu trennen, um Lizenzgebühren einzusparen, es könnte also durchaus auch dem Tower in Paris eine Neuthematisierung blühen, zumal der ja ohnehin fast eine 1:1 Kopie der Anaheimer Variante ist.

In Disney World soll das nicht passieren, weil man ja gemeinsam mit Sony einen neuen Twilight Zone Film in der Planung hat, der locker mit dem Tower in Orlando verknüpft sein soll.
 
jaffar Stammgast in den Parks
Um Lizenzgebührne zu sparen...
Die Thematisierung ist eine der schönsten, die Disney in den Parks zu bieten hat. Schade, wenn man das durch Marvel-Sachen verhunzt (sorry, aber ich kann mich mit dem Franchise nicht anfreunden).
 
disneydreamer Imagineer
Das bestimmt nur ein verspäteter Aprilscherz? ......:eek:

Also nein, nein, nein!!!!....Das geht ja mal sowas von gar nicht....
Was soll der Mist denn!? :fool:
Sollte diese Dumme Idee wirklich umgesetzt werden ....:thumbsdown:....und sollten die auch in Paris auf diese blöde Idee kommen setze ich mich mit einem Protestschild davor!

Versteht mich nicht Falsch Guardians of the Galaxy ist'n Klasse Film den ich Grandios finde und auch schon öfters gesehen habe aber bitte nicht im Tower!!!!
Die Story Drumherum um das Hollywood Tower Hotel finde ich einfach zu genial, die ganzen Details, die Atmosphäre...Alles...das können die doch nicht machen :cry:


 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich habe ja nicht geglaubt, dass an diesem Gerücht irgendwas dran sein könnte und kann es mir immer noch nicht wirklich vorstellen.
Wie kann man nur? Die Story ist so perfekt, die Thematisierung ideal.
Bloß nicht!
 
disneydreamer Imagineer
Vielleicht aber auch nur wieder ein Gerücht von jemanden der jemanden kennt dessen Kollege jemanden kennt der von jemanden gehört hat dessen Kollege hätte gesagt der Freund der mit dem Hund vom Chef Gassi geht hätte gesagt.......
Ich zumindest hoffe jetzt auch einfach mal das es sich dabei nur um ein ziemlich dämliches Gerücht handelt das eine umthematisierung stattfinden soll
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Nicht, dass ich das Gerücht damals schon affig fand...

Da ich in Anaheim noch nie war, kann ich nicht sagen inwiefern dass sich einigermaßen gut mit einem Marvel bereich machen würde.

Für Paris allerdings: Nein! Wenn es da einen Marvel Themenbereich geben sollte, dann würde dieser denke ich irgendwie im Bereich des Backlot entstehen. Und da gehört der Tower nunmal nicht zu. Auch so, es ist doch das Hollywood Tower Hotel und ein der am schönsten thematisierten Attraktionen. Und es passt gerade gut in den Hollywood Blvd, wenn er den ein wenig ausgebaut ist irgendwann.
Warum das ändern? Klar, die Gebühren die es da gibt fallen weg...aber man muss doch mal irgendwann zu Gunsten des Gastes entscheiden. Und da wird es denke ich, wenn dieser Plan offiziell verkündet werden sollte, hohe, nein, enorme Widerstände geben - hoffe ich jedenfalls.

Also ich würde durchaus das verhindern wollen. Aber da bin ich ja nicht der Einzige.

Das bringt mich gerade ein wenig in Rage, wehe dem da ist was dran. Nicht mein(en) geliebten Tower! Meinetwegen Armageddon, schon lange überföllig, zu Guardians of the Galaxy und die Stuntshow zu Marvel und Rock n Rollercoaster (zähneknirschend) meinetwegen auch - aber nicht meinen Tower! :nhl:
 
Yume Disneyland? Kenn ich!
Da ich den Tower gar nicht mag (als Fahrattraktion - Free Fall Tower gehen mit meinem Magen nicht zusammen), könnte es mir prinzipiell egal sein. Das Thema des Towers finde ich allerdings so gut gelungen, dass es mir fehlte.

Allerdings bin ich gespannt, wie sie das neue Thema in Anaheim umsetzen würden. Ich kann mir das so gar nicht richtig vorstellen, was mit Sicherheit auch daran liegt, dass mir diese 20er/30er-Jahre Stil so vehement vor Augen ist.
 
Wenn es denn in Paris so käme, wäre es doch vielleicht mal einen Versuch Wert und allen Mut zusammen zu raffen und sich in die Tiefe zu stürzen. Immerhin bin ich im Februar schon zum ersten Mal im Shop gewesen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Es wird wohl wahr, im Mai 2017 kommt das neue Thema "Guardians of the Galaxy" in den Anaheimer Tower of Terror.
Alain Littaye, der Autor des großartigen Buches "Disneyland Paris - from Sketch to Reality
" schreibt dazu:
"Definitely don't miss today's Mice Chat update as they have new infos about the transformation of DCA Tower of Terror in a Guardians of Galaxy ride. And not only the rumor was true - it has been confirmed to me, too - but the opening is scheduled for next May 2017. Imagineers have been testing and experimenting the new show in the elevators for months and soon the TOT elevator will travel directly to... the Marvel Zone with "the original Twilight Zone backstory to be removed entirely, and replaced with an all new show based around the Collector character from the Guardians movie franchise". "The entire building will have a full interior and exterior refurbishment so that the new version of the ride can open next May, with the Guardians of the Galaxy movie premiere held at DCA the same week the new ride opens."

Die Imagineers testen die neue Version der Show bereits in den Aufzügen. Die alte Twilight-Zone Thematisierung wird komplett entfernt werden und das Gebäude wird innen und außen komplett zum neuen Thema umgestaltet. Die Eröffnung mit dem neuen Thema ist gleichzeitig mit der Premiere des neuen Guardians-Films in Disney Californias Adventure geplant.
Über die etwaige Neu-Thematisierung des Towers auch in Tokyo oder Paris gibt es noch keine neuen Informationen.
Hier der ganze Artikel bei MiceChat, den Alain verlinkt hat:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Tja, dann ist das wohl beschlossene Sache :-(
Aber vielleicht wird das neue Theming ja auch gut, auch wenn ich mir das im Moment noch so gar nicht vorstellen kann.

Ich fürchte nun, dass diese Umwandlung auch nach Paris kommt. Vielleicht noch nicht direkt, weil das Geld fehlt, aber sobald es geldtechnisch gut aussieht, wird das sicherlich kommen. Warum? Ganz einfach: der Hollywood-Teil in den Studios ist nicht allzu groß und kann problemlos umgestaltet werden. Ein Superhelden-Bereich ist anscheinend ohnehin angedacht, sodass sich diese Umwandlung geradezu anbieten würde.
Ob ich das jetzt gut finden soll? Ich weiß noch nicht so recht...
 
disneyfan1992 Cast Member
Das ist wohl das aller, aller letzte!!!!!

Um Lizenzgebühren zu sparen und das neue Thema was man sich gekauft (Marvel) billig unter zu bringen. Mich wundert es ja das man es nicht in Paris als erstes ausprobiert, da man von Seiten der Company den Park ja eh nicht sonderlich hoch hält sondern ihn nur am Leben hält.

Sollte diese geniale Attraktion verhunzt werden, wird man mich im Tower nicht mehr sehen!



 
jaffar Stammgast in den Parks
disneyfan1992 schrieb:
Sollte diese geniale Attraktion verhunzt werden, wird man mich im Tower nicht mehr sehen!
Was belibt dir dann noch an großen Attraktionen in den Studios? Aerosmith, die Ratte...und dann wirds langsam eng.
 
prinzphillip Cast Member
Mit etwas "Glück" werden in Paris bald zwei geniale Attraktionen verhunzt:

Space Mountain und der Tower of Terror :bang:
 
Timon Stammgast in den Parks
Warum denn Space Mountain? Der kann nur besser werden - vorausgesetzt es geht wieder in Richtung des Originals! Aktuell hat er leider recht wenig Charme...
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Timon schrieb:
Warum denn Space Mountain? Der kann nur besser werden - vorausgesetzt es geht wieder in Richtung des Originals! Aktuell hat er leider recht wenig Charme...
Bei Space Mountain gibt es aktuell Gerüchte, dass daraus HyperSpace Mountain werden könnte, also mit Star Wars Theming. Ob das allerdings wirklich stimmt und ob es eine dauerhafte oder nur eine saisonale Veränderung ist, das wird sich noch zeigen.

Beim Tower bin sehr skeptisch. Die Attraktion ist absolut stimmig wie sie ist. Sicherlich kann auch ein anderes Theming gut gelungen sein, aber irgendwie passt das für mich nicht so recht.
 
whiskas Cast Member
So langsam nervt es. Nur noch Prinzessinnen und Star Wars. Als hätte Disney nix anderes zu bieten. :evil::evil::evil:
 
MikeFink Imagineer Azubi
Eine Starwarsthematisierung bei Space Mountain zumindest auf Saisonaler Ebene kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich bin kein Techniker aber eine Entsprechende Umstellung dürfte doch mit zeitlich längerfristigen schließungen der Attraktion einhergehen. Und wenn man alle 6 oder 9 Monate die Thematik ändern möchte ...
 
MartinDL Disneyland? Kenn ich!
Erstmal abwarten.

Ich finde die Attraktion an sich sehr gelungen.
Der Bungee-Drop kribbelt so schön in der Magengegend.
Solange das erhalten bleibt, ist für mich die Welt in Ordnung.

Zur Thematisierung mit "Twilight Zone" kann ich nicht so
viel sagen. Ja: Es ist ganz witzig umgesetzt. Ich kenne den
Film allerdings nicht. Nur die Grundidee der Story.

Viele jüngere Besucher denken bei "Twilight" wohl eher an Glitzervampire.

Ich bin offen für Neues!

Martin

 
Erlinho Cast Member
Mir gefällt die Guardians Thematisierung und ich würde mich freuen wenn das so nach Paris käme. Am besten mit einem Marvel Stuidos bereich im Backlot.
 
disneydreamer Imagineer
Manchmal frage ich mich was manche Leute in den "Oberen Etagen" so Rauchen oder zu sich nehmen..... so eine Schnapsidee! Die, die diese Idee ins Leben gerufen haben den Tower so zu verunstalten gehören geteert und gefedert :veryangry:

Vor einigen Wochen wurde auch eine Petition gestartet um die alte Thematisierung des Towers zu schützen - wenn viele Ihre Stimme erheben lassen sie vielleicht von dieser Bekloppten Idee ab (Hoffnung stirb bekanntlich zuletzt :sad:) - und wenn das in Kalifornien schon so floppt kommen die hoffentlich dann auch gar nicht erst auf die Idee den Tower im DLP zu verunstalten

Save the Tower of Terror
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ob der Tower in Kalifornien mit dem Guardians of the Galaxy Umbau floppen wird, kann man sich jetzt noch gar nicht sagen.
Nur weil es eine Petition und Beschwerden dagegen gibt, heißt es ja nicht, dass er bei den Massen der Normalbesucher floppen wird.

Ich finde die Idee auch beschissen, aber ob sich das zu Flop oder Erfolg entwickelt kann jetzt noch niemand sagen.
 
Exbadsc Stammgast in den Parks
Nach 6 Jahren haben wir es endlich mal wieder nach Anaheim geschafft. Kurzes Fazit zum Guardians Umbau: hoffentlich kommt der möglichst bald nach Paris!!!
Klar, die schaurige Atmosphäre von Twilight Zone ist vollkommen weg, jetzt findet quasi schon allein durch die brillante Musik eine tolle Party statt während des Ride. Ich habe sogar 2 verschiedene mitmachen können, wobei der erste saulustig, und der zweite mehr Halloween Charakter hatte mit heftiger Metal Musik. Die Bungee Drops sind einfach nur der Hammer.
Klar ist mein Eindruck subjektiv, aber ich bin der Meinung dass der Ride aufgrund des hohen Spassfaktors neue Menschen anlocken wird, die sich endlich mal trauen den Tower zu fahren. Wie gesagt, es wird von Anfang an eher lustig aufgezogen.
 
Oben