Reiserbericht Tokyo Disneyland (: Einfach nur WOW!

iputCALIonmyback Stammgast in den Parks
Hallo zusammen und Willkommen zu meinem Versprochenen Reisebericht unserer Reise in die beiden Parks in Tokyo :) Etwas kleines Vorneweg - Sorry falls ich die ganze Zeit ins schwärmen kommen sollte aber mein grosses Disney Herz hat sich komplett überschlagen :lol:

Am Donnerstag früh Morgens ging es mit der Metro von der Shinjuku-Ku Station, bei welcher unser Airbnb war, direkt ins Tokyo Disneyland. Das fahren mit der Metro stellt sich jedoch als super schwierig hin, zum Glück hatten wir unseren Kollegen dabei welcher von Kyoto kam und sich als unseren Travel Guide zur Verfügung stellte:) Riiiiiesen Disney Fan ist auch er, allgemein die Japaner LEBEN Disney. Dieses Gefühl hatte ich dieses Mal noch viel mehr als in Disneyland L.A oder Disney World in Florida. Kurz: Bei Tokyo Disneyland hat für mich das Gesamtpaket bis jetzt am besten gefallen. Die Leute dort spinnen noch viel mehr für Disney, du fällst also auf wenn du keinen Mickey oder Duffy Bären bei dir trägst. Kommt aber so auch fast nich vor in Tokyo :lol:

Nun aber zu Ankunft, schnell mit der Metro ist man von der Stadt am Park. Schön gelegen direkt am Meer quasi liegen der Disneyland Park und der Tokyo Disney Sea. Heute sollte es als erstes natürlich zum Magic Kingdom gehen, schnell die Koffer in die Lockers eingeschleust und los ging es in die Parks. Beim Eingang standen dann auch schon diverse seltene Charactere wie Robin Hood, die Fairy Godmother oder auch die klassischen wie Pluto. Schnell durch den berühmten Tokyo Disneyland Torbogen durch und schon waren wir da - in der überdachten Main Street USA. WOW! Ich konnte es kaum fassen. Jahrelanges träumen und nun standen wir da. Kurz schländerten wir durch die Main Street wo am Ende auch schon das Schloss thronte, das selbe wie im Magic Kingdom in Florida :)

Meiner Kollegin knurrte der Magen, nun ging es aber zuerst noch kurz zu Space Mountain Fast Passes holen da an diesem Tag (unter der Woche) Schlangen von bis zu 2 Stunden keine Seltenheit waren...
Im Restaurant angekommen gab es ein leckeres Croissant gefüllt mit Ei und Schicken, dazu ein Melon Bread das aussah wie die Aliens aus Toy Story - hierzu möchte ich einfach mal sagen das Disneyland Paris hier alles falsch macht :cry: :bang: Diese Menues die man hier bekommt sind nicht nur ein Genuss fürs Auge, sie schmecken einfach nur lecker dazu. (Bilder folgen) Hätte das DLRP doch bloss mehr solche Thematisierten Mahlzeiten...

Nun ging es also in Richtung Pirates of the Caribbean welche nur eine 20 Minuten wait time hatte - 1:1 gleich wie in Florida und L.A hätte ich gesagt aber einfach nur Wunderbare Attraktion!:) Da es überall so voll war machten wir uns etwas Platz direkt vor dem Schloss wo das Anna & Elsa Meet & Greet statt fand. Ganz ehrlich ich bin nicht wirklich Fan von denen und sie kommen überall einfach zu viel vor. Aber die Deko im ganzen Park war einfach nur der Burner! Photo Locations überall, eine eigene Parade mit 6 Wagen (!), eine Abendshow wie Dreams welche Frozen gewidmet ist und natürlich der Thematisiere Food welcher zBSp. einen Souvenir frozen Teller oder Tasse mit sich brachte.

Nun war es an der Zeit den nächsten Fastpass zu ziehen und dieser galt Big Thunder Mountain im Westernland. Überall Leute: der Park war voll. Unser japanischer Kollege jedoch meinte wir haben heute Glück, der Park sei noch nicht so voll... okay dachten wir uns :lol:

Nun ging es ab ins Fantasyland - und hier ist mein einziger Negativpunkt des Parks vorneweg: dieses ist enorm klein und da hat ,,unser'' Dinseyland in Paris mit all den Bäumen, Bächen ect. einfach viel mehr Charme als dieser grün/pinkige Beton Boden überall :not-i: Jedoch sind all die wichtigen Attraktionen wie Dumbo, Peter Pan, Mickey Philarmagic, Tea Cups und its a small world vertreten :) Dort sind wir dann Philharmagic anschauen gegangen welches eine Super Show aus 4D bestand. Im Aussenbereich waren wieder so viele seltene Figuren welche man treffen konnte wie ZbBSP. Chiminy Cricket oder alle 7 Zwerge sowie Peter Pan, Captain Hoock, smee, Gaston, die Prinzen sowie die Mäuse Perla und Suzie. Es wurde richtig was geboten! Schnell also Fotos gemacht mit Figuren welche wir nicht mehr so schnell zu Gesicht bekommen werden & ab ging es auf it's a small World. Eine wahre torture denn wir beide hatten totales Jetleg da wir +8h Zeitdifferenz war und beide ein Schläfchen hielten im Boot :lol:

Nun ging es in den ersten Shop da alle dort mit so coolen Mickey, Cheshire Cat, Jack Skellington, Donald, Minnie, Micke ect. Umhängetaschen herum liefen in denen man den Fastpass oder die Eintrittskarte verstauen konnte - so einen brauchten wir auch da es diese nur hier gab :) Das Angebot der Tokyo Parks ist der HAMMER! Ich habe vorher schon infos gesammelt was es wo zu kaufen gibt, von Genie Memo Blöcken, über diverse Mützen, von verschiedenen Mappen über Toilettenartikel bis hin zu riesen Kissen - das Tokyo Disneyland haut jeden um und macht es einem sehr schwer nichts zu kaufen.... so habe ich auch diverse kleine Geschenke für meine Freundin welche gerade in den Skiferien ist gekauft - die wird sich sicherlich freuen :lol:
Hier können die US Parks aber vor allem das Disneyland in Paris eine GROSSE Scheibe abschneiden! Merch ist alles und beim DLRP stimmt Preis/Leistung nicht wirklich immer(leider). Bei der Ware in Tokyo fand ich auch die Qualität sehr hochwertig und die Verpackung mit dem Edlen Tokyo Disney Resort logo wirkte zudem sehr edel und animierte zum Kauf. Falls Ihr sehen wollt was es so alles zu kaufen gibt schaut doch mal auf dem USSShopping Account auf INSTAGRAM nach, dort seht ihr immer alles neue der Asiatischen Parks :)

Nun aber weiter mit dem Reisebericht: Es ging nun ab ins Adventureland bei dem wir gleich in die Reihe des Jungle Cruises standen - eine coole Skipperin hat uns durch den Dschungel geführt, vorbei an Gorillas und agressiven Hippos. Nach der Bahn standen die 3 Caballeros und Baloo mit seinen Affenkollegen und es war wieder Fotozeit! :)

Nun stand die Happiness Parade an, auch hier setzen sich die Leute schon früh hin um einen super Platz zu ergattern. Nun fing sie an, es kommen die 3 kleinen Schweinchen welche einen riesen Mickeywagen schleppen, gefolgt mit diversen Paradewagen wie Findet Dory, Aristocats, Alice in Wonderland, Winnie Pooh, Toy story & den Disney Characters. Die Parade war eine Wucht - ganz ehrlich so etwas würde ich mir soooo sehr in Paris wünschen!!! Auch der Sound war ein absoluter Ohrwurm und macht einfach nur Glücklich :) :panoramagique:

Als die Parade vorbei war stand das Toon Town an welcher sich gerade im umbau befindet da es hier eine neue Fotolocation geben soll. Im allgemeinen sind überall im Park diverse Baustellen da der Park expandiert und Attraktionen wie das Beauty & The Beast Land & eine Big Hero 6 Bahn kommt bis 2020 - richtig cool ! :)

Nun heisst es Fastpass ist readyyy für Space Mountain und ab ging es ins Weltall. Was ich an diesem Park schätzte ist das Star Wars ausser bei Star Tours bei den Japanern kein so hohen Stellenwert hatte und es hier zBSp. kein Hyper Space Mountain oder die Jedi Academy gab. Dafür gab es eine original Nachgebaute Monster INC mit einer Bahn auf der wir leider wegen der langen Wartezeiten nicht waren :cry:

Nun war es 18:00 und schon dunkel - wir packten unser Toy Story Strandtuch aus und machten es uns auf dem Strassenrand gemütlich. Pünktlich startete dann die Main Street Electrical Parade welche einfach nur wunderschön war. Wagen mit tausenden von Lichter mit Figuren wie Elliot das Schmunzelmonster, Peter Pan, Alice, Aladdin ect. fuhren funkelnd an uns vorbei.

Nun knurrte wieder der Magen und ab ging es ins Alice in Wonderland Restaurant im Fantasyland - so wunderschön Thematisiert... man fühlte sich wie im Zeichentrickfilm :lol: Vorne am Buffet gab es dann diverse Chicken Menues, Desserts ect. Ich habe mich für das Beefplätzchen mit Gemüse entschieden und dazu noch 2 Desserts genommen da ich die Alice Souvenir Tasse und Teller umbedingt wollte :lol: Auch hier galt: Super Thematisiert!

Nun war der Fastpass für Big Thunder Mountain ready - also los nach Westernland! Hier hat das DLRP nach wie vor die schönste Version von allen, jedoch hat diese mit den genialen Effekten richtig viel zu bieten. Schade das wir wegen der langen Wartezeit nur eine Fahrt machen konnten... :wanted:

Da die Fireworks abgesagt worden sind wegen des starken Windes haben wir beschlossen, die Frozen Projektionsshow zu schauen. Diverse Songs vom Film klangen in der Luft während Bilder von Olaf die Schlosswand zierten. Auch für nicht Frozen Fans wie uns war die Show einmalig und der Hammer.

Nun waren wir alle richtig müde von dem sehr anstrengenden Tag hier im Tokyo Disney Resort, ich schaute noch einmal zurück zum Schloss und sagte bis bald... :)

Als Hotel haben wir das neue Disney Celebration gewählt, grosse Zimmer indem wir 3 super Platz fanden. Alles war auch wunderschön thematisiert - das Wish Hotel hatte Disneyland Bilder an der Wand während das Explore Bilder von Disney Sea hatte. Ganz cool war das wenn wir das Licht im Zimmer ausgestellt hatten Sterne an der Decke funkelten - so liess es sich schnell einschlafen bei Sternenschein :)

So das war der erste Tag, Fotos und der Bericht des Tokyo Disney Seas folgen :) Bis bald!
 
Goofyfan Besucht die Disney University
Na ,da ist ja doll was los .Sind die Menschen dort anders und diszipliniert (bleiben bei der Parade sitzen ,so das auch die Hinteren etwas sehen können ? ) Ich freu mich auf den Rest!!!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Beeindrucken! Hört sich toll an, was Du da erlebt hast. Aber diese Menschenmassen! Puh, da wird mir ja ganz anders, erstrecht, wenn es dann auch noch heißt "ist ja ein leerer Tag heute" ... Hilfe!
 
iputCALIonmyback Stammgast in den Parks
Goofyfan schrieb:
Na ,da ist ja doll was los .Sind die Menschen dort anders und diszipliniert (bleiben bei der Parade sitzen ,so das auch die Hinteren etwas sehen können ? ) Ich freu mich auf den Rest!!!
Hallo Goofyfan,

Ja, die Japaner sind super diszipliniert und haben sehr viel anstand. Man merkt das in diesem Land nicht jeder für sich selber schaut sondern eben für die Gesamtheit. So gibt es zBsp. vor der Metro eine Schlange, bei der man besser nicht drängelt - ist eine Todesünde dort :lol: So war es auch bei der Parade, die vorderste Reihe blieb sitzen so hatten wir von ganz hinten doch noch eine gute Sicht auf die Parade :) Wow das wäre doch in Paris einfach schön... aber diese Europäer sind ganz andere Leute...

Es ist sehr schade das Tokyo Disney leider nicht voll auf dem Schirm der Mehrheit ist, klar der lange und teure Flug ist schon ein Negativpunkt, aber im allgemeinen wenn ich jemanden einen Disney Park empfehlen müsste und diese Faktoren keine Rolle spielen dann ab nach Tokyo!! Und das noch vor meinem Lieblingspark in L.A oder in Florida :)

Fotos folgen, bin diese soeben am Formatieren :)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben