Lone Ranger

eve Imagineer Azubi
Am Donnerstag (8.8.) startet der Film "Lone Ranger" in den deutschen Kinos!
Vom gleichen Team wie die Fluch der Karibik Filme und ebenfalls mit dem großartigen Johnny Depp besetzt gilt der Film in Amerika längst als Flop.
Auch deutsche Kritiken sind nicht sehr schmeichelhaft.
Was denkt ihr darüber? Freut ihr euch auf den Film? Werdet ihr ihn euch ansehen?

Ich kann mir den Flop bisher nicht erklären. Habe am Sonntag ein Spezial zum Film gesehen und fand es sehr beeindruckend. Was ich dort gesehen habe gefiel mir besser als die Piraten. Bin sehr gespannt und werde mir den Film sehr zeitig im Kino ansehen um mir mein eigenes Urteil zu bilden.

Die offizielle Homepage
 
Erlinho Cast Member
Ich bin sehr gespannt. Die Bewertungen von imdb (6,7/10) und Rottentomatoes (28%) liegen weit auseinander.
Das Setting als solches gefällt mir, ist allerdings scheinbar eher speziell.
In diesem Sommer ist in Amerika quasi alles gefloppt was kein Sequel war.
Das kann ich mir "White House Down" noch erklären da es das Bullshit Guranteed Logo ("von den machen von Independence Day und Day After Tommorow") trägt, aber bei Lone Ranger sieht eigentlich alles gut aus was die Besetzung angeht. Abwarten und ansehen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich werde mir den nur vielleicht ansehen, wenn ich zufällig irgendwann bei Sky Anytime über ihn stolpere.
Aber ins Kino gehe ich dafür ganz sicher nicht.

Ich bin eh kein großer Johnny Depp Fan, er ist ganz ok, aber das war es für mich auch schon. Wenn mag ich noch eher seine älteren Sachen.

Auch bei den Pirates-Filmen haben mir eigentlich nur 1 und 2 ganz gut gefallen, die weiteren weniger, weil es mir zu abgedreht und auch schauspielerisch zu gekünstelt gespielt wurde.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich mag Johnny Depp ja schon und auch viele seiner Filme aber Lone Ranger überzeugt mich so gar nicht. Das was ich da in der Vorschau bisher gesehen habe ist so gar nicht meins. Daher werde ich mir den Film wohl auch nicht anschauen ........
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich habe gestern Nacht... ok, besser: heute morgen in den frühen Morgenstunden, vor schlafen gehen zufällig beim durchzappen das Making-Of zu Lone Ranger gesehen.

Hmmmm.... also meine Meinung zu dem Film und zu Johnny Depp hat sich dadurch, nun ja, nicht gerade gebessert.
Ja, der Film mag super aufwändig gewesen sein (was im Making-Of ca. 700 mal betont wurde), aber nur mit Aufwand kann man einen schlechten Film auch nicht retten.
Also nach dem Schauen des Making-Ofs ist mein Interesse an dem Streifen noch weiter ins Bodenlose gesunken, ich denke, ich werde mir den nichtmal anschauen, wenn er auf Sky kommt.

Das was man gesehen hat, sah mir viel zu gekünstelt, viel zu überzeichnet aus, und da VOR ALLEM die schauspielerische Leistung von Johnny Depp.... das war echt gruselig.

Ich mochte Johnny Depp auch mal sehr, aber das war in grandiosen Filmen wie "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa", "Dead Man", "Donnie Brasco", "From Hell" - und auch "Die neun Pforten" möchte ich... der erste Piraten-Film war dann noch unterhaltsam-amüsant, 2 auch noch ok, aber dann... naja.... irgendwie genau das, was ich jetzt auch beim Lone Ranger Making-Of gedacht habe, wurde es albern, überzeichnet gespielt und auch die Gags wiederholten sich.
Schade, das Depp da jetzt mit Lone Ranger anzuknüpfen scheint.
 
Flounder Cast Member
Nun, die Rolle hier hat Depp sicherlich zu einem großen Teil aufgrund seiner Leistung(en) bei den Piraten erhalten (und der Erfolg des Filmes war und ist zweifelsfrei damit verbunden) ... mir persönlich ist er jedoch lieber als Ed Wood oder Willy Wonka ... wobei Rolle 1 authentisch ist, Rolle 2 fantastisch ... und ich persönlich Wade Walker bevorzuge :)

Cheers,
Flounder
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Also irgendwie wirkt mir das ganze viel zu sletsam und abgedreht - bis zu einem gewissen Grad mag ich das ja sehr, aber hier? Nee, irgendwie nicht!

Johnny Depp hat mit früher richtig gut gefallen, vor allem Angfang der 90er in den beiden Filmen "Benny und Joon" und "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" - ganz großartig, sowohl die Filme als auch die Leistung von Johnny Depp!

In Pirates fand ich seine Rolle anfangs ganz lustig, aber irgendwann nicht mehr so doll... und jetzt das...
 
mickeymaus83 Cast Member
Ich habe beim rumschalten gesehen, das Lone Ranger auch mal ein Zeichentrick war. Wurde er auf grund dessen nur von Disney verfilmt, stammt die Geschichte wirklich von Disney.
Bin mal gespannt, geguckt haben muss man ihn ja dann doch früher oder später, damit man mitreden kann und er ja von Disney ist ....
 
eve Imagineer Azubi
mickeymaus83 schrieb:
Ich habe beim rumschalten gesehen, das Lone Ranger auch mal ein Zeichentrick war. Wurde er auf grund dessen nur von Disney verfilmt, stammt die Geschichte wirklich von Disney.
Das stimmt so nicht. Die Originalgeschichte des Lone Ranger stammt nicht von Disney!
Der Lone Ranger war ursprünglich eine Radioproduktion, die dann aber so beliebt wurde, dass sie auch verfilmt wurde und Comics und Co produziert wurden.

 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben