Ab 2017 neue Duck Tales Folgen

herculespoirot64 Imagineer Azubi
Danke fürs Einstellen. Also der Vorspann gefällt mir von seiner Art her. Wie er die Verbindung zum Comic schafft. Das ist sehr schön gelöst finde ich. Die Musik finde ich auch passend. Bei den Zeichnungen schwanke ich zwischen ordentlich umgesetzt und jetzt wirklich so?
 
MikeFink Cast Member
An der Musik kann es ja auch nichts zu meckern geben. Diese hat sich ja de facto gar nicht geändert. Etwas moderner ist der heutige Stil der Figuren natürlich geworden unterlagen aber schon immer einer gewissen Angleichung an der heutigen Zeit was nicht ins Gewicht fällt. Man kann sich also darüber freuen.
 
Berliner Stammgast in den Parks
Also ich kann nur sagen gottseidank.
Als ich von einer Neufassung gehört hatte, glaubte ich schon das jetzt wieder so ein furchtbarer 3D Müll kommt. Daher bin ich schon zufrieden dass die Änderungen nur so klein Ausgefallen sind.
 
LittleAngel1988 Stammgast in den Parks
Berliner schrieb:
Also ich kann nur sagen gottseidank.
Als ich von einer Neufassung gehört hatte, glaubte ich schon das jetzt wieder so ein furchtbarer 3D Müll kommt. Daher bin ich schon zufrieden dass die Änderungen nur so klein Ausgefallen sind.
Jop genauso ging es mir auch, wenn man bedenkt was aus biene naja und co geworden ist, haben sie das echt gut gemacht. Da lohnt es sich doch glstt mal ein zwei Folgen anzuschauen
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also ich finde den neuen Stil absolut gruselig, gefällt mir gar nicht und Duck-Tales-Stimmung kommt bei mir beim Trailer auch nicht auf. Ok, wenn ich die Augen zumache und nur die Musik höre, dann ja, aber der Stil macht das wieder kaputt.

Klar, noch schlimmer kommen können hätte es immer, aber viel schlimmer auch nicht.
 
Gaby23 Stammgast in den Parks
Ab 3.9. sollen die neuen Folgen auf dem Disney Channel laufen. Ich bin mal gespannt, ob mir die neue Art gefällt, oder ob ich schon nach 5 min. abschalte.
 
Goofyfan Besucht die Disney University
Gestern um 20.15 Uhr im Disneykanal ,gab es die erste neue Folge der Entenhausener Family .Der Musiktrailer hatte Wiedererkennungswert.Alle alten Bekannten waren vertreten,halt modern aufgemotzt.Dagobert gefiel mir besonders gut ,Donald konnte man kaum verstehen.Die jungen Neffen und die reizende Nichte glichen alles wieder aius.Die Handlung von der versunkenen Stadt Atlantis war ganz nett.Nur die Zeichnungen wirken ein wenig oberflâchlich..Das junge Puplikum wird sich daran nicht stõren,die sind schlimmeres gewohnt.Ich weiß noch nicht ob ich weiterschauen werde .Was meint Ihr ? Grüße.
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Ich habe es mir auch angesehen und war insgesamt positiv überrascht. Die familiären Verbindungen wurden gut erklärt. Zum Beispiel, dass Dagobert seine Neffen 10 Jahre, also im Prinzip fast deren ganzes Leben lang, nicht gesehen hat. Dass Donald früher ein besseres Verhältnis zu ihm gehabt zu haben schien. Das Personal war insgesamt sehr stimmig. Mit Mcmoneysack wurde auch gleich einer der Erzfeinde Dagoberts eingeführt. Ich fand das alles auch ganz schön in die Doppelfolge eingewoben.
Die Figuren könnten zeichnerisch wirklich etwas mehr Tiefe vertragen. Aber gestört hat es mich nicht sehr. Das einzige, was mich wirklich sehr irritiert war, die ziemliche Unverständlichkeit Donalds. Ich habe mich zu sehr anstrengen müssen, weil ich ihn verstehen wollte. Vielleicht ist es besser ihn einfach nicht verstehen zu wollen?
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben