Disneybound bzw. Disneybounding

braveprincess Cast Member
Ich habe vor ein paar Tagen zum ersten Mal überhaupt vom Thema "Disneybounding" gehört und da ich es selbst total klasse finde, wollte ich mal hier in die Runde fragen, ob jemand von Euch das schon mal gemacht hat und wenn ja, an welchen Charakteren Ihr Euch orientiert habt?

Für all diejenigen, die nicht wissen, was "Disneybounding" ist, poste ich hier einfach mal einen Link (ich hoffe das ist okay):

Es geht darum, den Stil einer Disneyfigur (z.B. Schneewittchen) als Inspiration für ein eigenes Outfit zu nutzen. Das würde für das Schneewittchen-Beispiel bedeuten, dass man zunächst die Farbwahl auf die Farben, die sie trägt, eingrenzt, also dunkelblau, gelb, weiß und rot. Je nachdem, wie aufwendig das Outfit sein soll, kann man dann noch ähnliche Materialien nehmen, also bei Schneewittchen einen fließenden Stoff. Zum Schluss kommen dann noch Accessoires hinzu, z.B. eine Kette mit einem Anhänger in Form eines Apfels oder eine Schleife ins Haar.

Anscheinend ist das Ganze in Amerika auch ziemlich angesagt unter Disneyfans und da es mir so gut gefällt, habe ich vor das auch mal beim nächsten Disneyland-Trip auszuprobieren... bin schon fleißig am Planen der Outfits :cheesy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hi!

Kannte ich bisher nicht, ist aber mal ne witzige Sache!

Und ein Hinweis, wo man vorsichtig sein sollte:
Das Outfit darf nicht in Richtung Kostüm gehen - zumindest nicht so weit, dass man sich den offiziellen Disney-Kostümen annähert. Im DLP ist es nämlich verboten den Park so gekleidet zu betreten, dass man mit einem Disney-Character-Darsteller verwechselt werden könnte!

Ansonsten freue ich mich auf Bilder von kreativen Outfits!
 
braveprincess Cast Member
Das mit dem Kostüm-Ähnlichen dachte ich mir schon. Aber ich hatte jetzt auch nicht vor, mir ein Prinzessinnen-Kleid zu nähen und damit im Park rumzulaufen... dafür sind meine Näh-Künste auch viel zu bescheiden :cheesy:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ne witzige Idee! Die Bilder, die da zu sehen sind, lassen ja Verwechslungen nicht wirklich zu, also sollte es wohl keine Probleme geben.
 
aquata Besucht die Disney University
Ich finde es total klasse und habe nur immer unter Disney inspired outfits o.ä. geschaut.
Der "Fachbegriff" ist mir neu, danke für die Info.:cheesy:
Letztes Mal habe ich auch immer kleine Accessoires oder Farb-Kombis von Disneyfiguren im DLP getragen.
Meine Nähkünste lassen leider zu wünschen übrig und meist sind die Shirts, etc. mit Disneyfiguren drauf viel zu teuer (bzw. die die mir gefallen).:crazy-gr:.
Da lasse ich mich auch gerne inspirieren, oder male mir selbst was auf die Shirts.
Für den anstehenden Besuch ist auch wieder was in Planung, man glaubt gar nicht wie lange sowas dauert:rolleyes2::art:.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Davon hatte ich auch noch nicht gehört, scheint eine nette Sache zu sein. In den USA sind die Fans ja doch etwas einfallsreicher als hier ....

Ich selber habe im DLP auch nur Disney Shirts dabei und halt ab und zu meine Minnie Ohren auf.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Den Fachbegriff dafür kannte ich jetzt auch noch nicht - Danke für den Link! :thumbsup:

aber nicht nur Charaktere fallen drunter sondern auch Attraktionen wie ich gerade auf einigen Bildern sehe :cheesy:

Ich frage mich gerade ob meine Outfits auch unter "Disney Bounding" fallen aber wenn ich mir die Bilder angucke auf der Internetseite dort...wäre das denke ich ein klares ja :laugh:

Und im Park eh....ich glaube alle die mir schon einmal über den Weg gelaufen sind können das Bestätigen *hust* :laugh:
 
braveprincess Cast Member
So, da ich während meines gesamten Disneyland-Trips striktes Disneybounding betrieben habe, gibt es jetzt auch ein paar Fotos zu dem Thema :cheesy:
Wer mag, kann ja mal raten, an welche Charaktere meine Outfits angelehnt sind :D

Ich war aber nicht die Einzige, die das gemacht hat; es gab ein paar Leute, bei denen ich mir nicht sicher war, ob sie disneybounden oder nicht, aber eine junge Frau war zweifelsohne als Minnie Mouse unterwegs (rotes Kleid mit weißen Punkten und dazu Minnie-Ears) und eine Gruppe von drei Mädels haben das Thema Peter Pan aufgegriffen (eine ging als Mr.Smee, eine als Captain Hook und eine als Peter Pan). Das fand ich ganz ganz toll :sohappy:
 
Gaston Stammgast in den Parks
Auf der Suche nach einem Faschingskostüm, bin ich auf "Disneybounding" gestoßen, zuerst konnte ich damit nichts anfangen, "Cosplay" ist ja ein bekannter Begriff...aber unter Bounding konnte ich mir nichts vorstellen.

Mittlerweile bin ich schlauer, man versucht einen Disneycharakter mithilfe fablich passender Kleidung darzustellen...find ich ganz toll. Hab als Beispiel mal ein Bild angehängt.

Hat das jemand von euch schon mal gemacht? Laufen im DLP Leute so rum? (Also ich meine ein offensichtliches bounding oder Cosplay...könnte ja sein das einer durch zufall eine grüne Hose zu lila Shirt trägt...ohne automatisch Arielle darstellen zu wollen) :p
 
Gaston Stammgast in den Parks
@ braveprincess: so toll umgesetzt!

Wurde gerade auf diesen Threat verwiesen.

Man darf sich ja nicht genau wie ein Disney Charakter verkleiden, habe ich in einem Threat gelesen, doch wenn ich dieses Bounding umsätze...dürfte das ja hoffentlich gehen...ich meine gelbes polo zur Jeans müsste gestattet sein :p
 
CheshireCat Stammgast in den Parks
Auch wenn dieser Thread nicht ganz passt hole ich ihn mal wieder aus der Versenkung hervor icon_wink.gif Ich wollte dafür nicht extra ein neues Thema anlegen.

Ich habe meinen zwei üblichen Disneyland-Begleiterinnen zwei Disney inspirierte Jacken genäht. Sie brechen in einer Woche ins Traumland auf, diesmal aber leider ohne mich, weil ich arbeiten muss cray.gif Aber so ist zumindest ein Teil von mir dabei. Passend zum Frozen Summer Fun sind sie an die Eiskönigin angelehnt.
Ich hoffe natürlich, dass sie gutes Wetter haben, aber morgens und abends kann es ja doch mal etwas kälter werden, damit sie die Jacken tragen können.
 
CheshireCat Stammgast in den Parks
Vielen Dank :D
Ich denke, wenn sie die Kapunzen nicht aufsetzten sind sie nicht ganz so auffällig. Aber wenn man irgendwo etwas Auffälliges in der Richtung anziehen kann, dann ja wohl im Disneyland :deri:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hier war lange Ruhe eingekehrt, aber das muss ja nicht so bleiben :)

Steffie hatte eine kreative Phase und hat ein Video zum Disneybounding gedreht. In diesem ersten Teil geht es erst einmal um das grundsätzliche Thema und ein Mickey Mouse Bounding. In Zukunft sollen weitere Videos folgen.
[youtube]UhuVFzRzJCw[/youtube]

Habt Ihr Fragen, Anregungen, Kritik? Oder Wünsche für ein bestimmtes Bounding?
Lasst es uns wissen!
 
Goofyfan Cast Member
Schönes informatives Video .Da schaut man doch gleich mal in seinen Kleiderschrank.Für wenig oder ganz ohne Geld ,läßt sich doch was gestalten.Habe da noch eine originale gelbe indische Bluse ,die wäre jetzt passend für das Dschungelfest.Die kann ich sonst so nicht tragen,habe ich als Mibringsel von einer Indischen Bekannten bekommen.Eigentlich liebe ich Arielle ,da ist die Verkleidung auch ganz einfach.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das klingt doch super! Tüllrock und gelbe Bluse aus Indien! Ihr macht das schon.
Ich habe auch direkt ein bisschen gestöbert und festgestellt, dass ich eigentlich alles für Merida im Schrank hätte: Grünes Kleid, brauner Gürtel mit ner Spange, braune Umhängetasche und braune Stiefeletten. Aber die Schuhe machen mir etwas Sorgen. Kann ich darin den ganzen Tag im Park laufen? Aber Merida kann ja kaum in blauen Sneakern unterwegs sein, oder?
 
braveprincess Cast Member
Die Schuhfrage finde ich auch immer problematisch, vor allem wenn man das Bounding in den Disney Parks tragen will. Jetzt im April / Mai in Disney World habe ich z.B. ein Bounding zu Simba gemacht, wobei ich da natürlich aufgrund des Wetters prima in Sandalen rumlaufen konnte. Ein Bild meines Outfits habe ich mal angefügt. Dazu habe ich eine braune Umhängetasche und eine Kette mit Tatzen-Anhänger, die man allerdings auf dem Bild nicht gut sehen kann, getragen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Da die Disneybound Challenge 2021 begonnen hat, krame ich diesen Thread mal wieder hervor.
Unsere Blogautorin Liz hat sich des Themas angenommen und erklärt Euch in einem Artikel, worum es eigentlich geht:

So, wer macht mit?
 
MinervaMouse Besucht die Disney University
Auf sowas hätte ich ja tatsächlich mal Lust! Wobei ich sagen muss, dass ich die einzelnen Themen der Challenge schon sehr speziell finde teilweise.
Und es für mich wahrscheinlich gar nicht so einfach wäre, was passendes in meinem Kleiderschrank zu finden - shoppen gehen ist ja im Moment keine Option 😅🙈
 
Oben