Disney Music: DCONSTRUCTED

disneydreamer Imagineer Azubi
Diesen März kündigten die Walt Disney Records ein Album der anderen Art an mit dem Namen DCONSTRUCTED.
Beinhalten wird das Album uns wohlbekannte Disney Klassiker und einige Disneylieder der Neueren Generation unter anderem "Let it Go" aus Disneys Frozen aber in einem ganz anderem und Neuem Gewand denn auf diesem Album werden wir die uns wohlbekannten Disneylieder im EDM (=Electro Dance Music) Gewand vorfinden.
Das Veröffentlichungsdatum wurde für den 22 April angekündigt allerdings bezieht sich der Termin zuerst einmal auf Amerika Informationen ob das Album auch in Deutschen Läden zu bekommen sein wird gibt es noch nicht.
Ganze 14 Tracks werden auf dem Album zu finden sein welcher DJ welches Lied in einen Remix verwandelt könnt ihr auf der bereits veröffentlichen Tracklist sehen:


DCONSTRUCTED Tracklist:

1. "Circle of Life" (Mat Zo Remix) – Carmen Twillie & Lebo M., The Lion King
2. "Derezzed" (So Amazing Mix) Remixed by Avicii featuring Negin – Daft Punk, Tron: Legacy
3. "Let It Go" (Armin Van Buuren Remix) – Idina Menzel, Frozen
4. "Roar" (Yogi Remix) – Axwell & Sebastian Ingrosso, Monsters University
5. "Partysaurus Overflow" – BT & Au5, Inspired by the Toy Story short Partysaurus Rex
6. "UNKLE Reconstruction" (U.N.K.L.E.) – Michael Giacchino, The Incredibles
7. "Fall" (Japanese Popstars Remix) – Daft Punk, Tron: Legacy
8. "The Muppet Show Theme" (Shy Kidx Remix) – The Muppets, The Muppets
9. "Hey Pluto!" (Stonebridge Remix) – Stonebridge, Inspired by original "Mickey Mouse" cartoons
10. "Once Upon a Dream" (Trion Remix) – Bill Shirley & Mary Costa, Sleeping Beauty
11. "Main Street Electrical Parade" (Extended Mix) – Shinichi Osawa, Disneyland® Park
12. "You've Got a Friend in Me" (Alfred Montejano Hyper Remix) – Randy Newman, Toy Story
13. "Baby Mine" (House Version) – KASKADE, Dumbo
14. "Pineapple Princess" (Kinsey Moore Remix) – Annette Funicello, Hawaiiannette


[youtube]f_ryTfVs_eI[/youtube]
 
Erlinho Cast Member
Prinzipiell eine gute Idee, aber die Musikrichtung ist nicht mein "Cup of Tea"
Ich würd mir ja ne Metal Version wünschen wie hier [youtube]8JR0wGagS-w[/youtube]
 
Flounder Cast Member
Die Version von Disney gefällt mir gar nicht ... aber Disney hat das schon immer gemacht und es ist nicht das erste Album der Art. Die Kids stehen einfach drauf :( Die Metal-Version gefällt mir da um einiges besser ;)

Cheers,
Flounder
 
RubeusHelgerud Cast Member
Ich mag dieses Dconstructed Zeugs auch nicht besonders. Dann lieber neue Interpretationen OHNE dieses Techno (?) Zusatzrumspielgemixe.

Einige Passagen haben zwar einen gewissen Reiz - aber ein ganzes Album halte ich davon auch nicht mehr aus. Bin wohl zu alt dafür.....
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben