Schreckliche Nachrichten aus Paris

torstendlp Administrator
Teammitglied
Heute Abend kommen schreckliche Nachrichten aus Paris.

Eine oder mehrere Schießereien, Bomben- oder Granatenanschläge, Geiselnahme.

Dutzende Tote, mindestens 60 Geiseln.

Wir hoffen, allen unseren Lesern, die gerade in Paris sind, geht es gut und ebenso allen Cast Membern, die in Paris wohnen oder heute Abend dort unterwegs waren.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen.
 
Woddy Stammgast in den Parks
Ganz ganz schlimme Nachrichten die man da zu hören und zu sehen bekommt im Moment!
Ich bin geschockt!

Und genau heute in einem Monat startet und Weihnachtstrip in die Park. Im Moment läuft es mir eiskalt den Rücken runter und ich habe auch ein bisschen Angst vor unserem Trip!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Woddy schrieb:
Ganz ganz schlimme Nachrichten die man da zu hören und zu sehen bekommt im Moment!
Ich bin geschockt!

Und genau heute in einem Monat startet und Weihnachtstrip in die Park. Im Moment läuft es mir eiskalt den Rücken runter und ich habe auch ein bisschen Angst vor unserem Trip!
Ich denke, da brauchst Du keine Angst zu haben!
Gerade in der Zeit nach solchen Anschlägen ist es immer sicherer, als irgendwann sonst, weil die Sicherheitsmaßnahmen erst einmal deutlich verstärkt werden!

Außerdem ist Angst genau das, was dieses Gesindel verbreiten will, das ist der Kern von Terror.
Wenn wir uns Angst machen lassen, haben wir verloren!
 
docsnuggle Stammgast in den Parks
ich schließe mich da Torsten komplett an, sowohl mit unseren Gedanken an alle in und um Paris, als auch in seiner Meinung über den Terror.

Ich versuche gerade online Freunde zu beruhigen die morgen nach Berlin! fahren, solch (beabsichte) Wirkungen hat so ein unsinniger, völlig irrationaler Terroranschlag.

Wir werden natürlich versuchen euch auf dem Laufenden zu halten, sobald wir etwas das dlrp betreffende hören.
 
nancy Stammgast in den Parks
Ich bin gerade sehr zwiegespalten und verunsichert. Mein Trip ins Disneyland geht theoretisch morgen los. Im Moment spielt da auch ein bisschen Angst mit.
 
Furchtbar was da passiert ist. Mein Beileid allen Familien und Freunden der Opfer.

Ich sehe es aber auch so. Man darf solchen Leuten nicht in die Hände spielen. Sie wollen Angst und Schrecken verbreiten. Dem muss man sich mutig entgegen stellen. Und sich nicht abschrecken lassen. Dass es schwer wird zur Tagesordnung überzugehen ist natürlich selbstverständlich.
 
Duchesse Besucht die Disney University
Auch von uns ein herzliches Beileid an alle Familien und Freunden der Opfer. Wir sind sehr schockiert von dem Vorfall Nacht.

Wir wünschen allen die noch im DLRP sind und demnächst hinfahren trotzdem eine schöne Zeit und kommt Bitte gesund wieder heim.
 
erdbeeroe Stammgast in den Parks
Mein herzliches Beileid.
Habe es Live beim Fußballspiel verfolgt, schrecklich muss diese Nacht gewesen sein.
Ich hoffe alle die momentan Paris besuchen und oder noch besuchen werden, kommen gesund und heil wieder.

Genießt das Leben, zeigt allen das wir die Freiheit verdient haben und lasst euch nicht unterkriegen. Angst sollte uns nicht bestimmen.
 
Ich will das jetzt nicht abschwächen.Doch ich glaube, wenn die EM erst einmal vorbei ist, wird es auch in Paris bzw. Frankreich wieder ruhiger. Die Hooligans haben sich dann hoffentlich gegenseitig, die Birne matschig gehauen. Das hat ja mit Fußball und Fans nichts mehr zu tun. Die verabreden sich zum Prügeln. Mein Vorschlag wäre ja, sie in eine leere Halle zu sperren, bis keine Geräusche mehr daraus kommen. Dann kann man die Reste wegräumen. Drastisch ich weiß. Gar nicht nett. Aber solche Leute machen den Fußball kaputt.
Das Attentat auf den Polizisten ist furchtbar. Ein Beweis dafür, dass man Idioten nicht oder nur schwer aufhalten kann.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
HerculesPoirot64 schrieb:
Die Hooligans haben sich dann hoffentlich gegenseitig, die Birne matschig gehauen. Das hat ja mit Fußball und Fans nichts mehr zu tun. Die verabreden sich zum Prügeln. Mein Vorschlag wäre ja, sie in eine leere Halle zu sperren
Tja, zwar nicht mit leeren Hallen, sondern mit leeren Plätzen war das früher ja oft der Fall. Da haben sich die Hooligangruppen auf den Feldern und Wiesen vor der Stadt oder in Industriegebieten oder sonstwo getroffen, wo nicht viel los war und sich einfach gegenseitig geprügelt und es gab auch quasi einen Ehrenkodex, dass man nicht auf Unbeteiligte losgeht etc.

Heute gilt das aber nicht mehr, dass man "gegenseitig, die Birne matschig gehauen" wird oder man "sich zum Prügeln" verabredet - heute wird das einfach in den Innenstädten gemacht oder auch beim Block-Sturm im Stadion und DAS ist das eigentlich schlimme. Denn es geht nun wahllos auch auf Unbeteiligte los und bleibt nicht mehr unter den Hools selbst.

 
nala Stammgast in den Parks
Ja das wird immer schlimmer und hat mit Fussball nichts zu tun. Allen lebenslanges Stadionverbot und ein Jahr nach den Spielen im und ums Stadion sauber machen mit blossen Händen Handschuh und Müllbeutel fuer den dreck können sie haben mehr nicht.Einfach nur schlimm sowas genau wie die bengalos in den Stadien das hat dort nichts!!!!!! zu suchen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Dieses mal kommen zwar keine schrecklichen Nachrichten aus Paris, aber aus Nizza.

Schon wieder gab es wahrscheinlich einen Terroranschlag in Frankreich, wahrscheinlich mit dutzenden Toten.
Lauter unschuldige Menschen, die einfach nur den französischen Nationalfeiertag friedlich feiern wollten.
Unfassbarer.
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Danke Frau Merkel...
Das wird auch nicht besser, im Gegenteil.
Die Unbeschwertheit der Menschen auf Veranstaltungen, Feste u. Freizeiteinrichtungen zu gehen ist vorbei. Es schwingt immer ein unbehagliches Gefühl,-oder gar Angst mit.
 
Kiste Besucht die Disney University
Einfach nur schrecklich.
Langsam braucht man gar nicht mehr vor die tür gehen.
Und das alles ein paar Tage bevor wir wieder ins land der Maus fahren.
Mein Beileid an alle Betroffenen Familien und Freunde.
 
jens1977 Stammgast in den Parks
Sowas ist nicht schön und macht Angst aber zuhause einsperren lassen wir uns auch nicht, man muss damit umgehen können mittlerweile. Das finde ich traurig
 
Disneylady Stammgast in den Parks
Man traut sich schon gar nicht mehr morgens Nachrichten einzuschalten. Es kommt einfach eine schlimme Meldung nach der Nächsten :cry:

Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
 
LostPrincess Stammgast in den Parks
Weiß jemand, ob das Disneyland nach dem Attentat seine Tore für ein paar Tage schließen wird so wie beim letzten Mal?
 
andjessi Stammgast in den Parks
disneyfan60 schrieb:
Danke Frau Merkel...
Das wird auch nicht besser, im Gegenteil.
....
Ich weiß nicht, was das mit Frau Merkel zu tun hat. Gemeint ist von dir aber auch was anderes: ein verpackt, unterschwellig ausländerfeindliches Statement.

 
Erlinho Cast Member
andjessi schrieb:
disneyfan60 schrieb:
Danke Frau Merkel...
Das wird auch nicht besser, im Gegenteil.
....
Ich weiß nicht, was das mit Frau Merkel zu tun hat. Gemeint ist von dir aber auch was anderes: ein verpackt, unterschwellig ausländerfeindliches Statement.
Erst ma einen großen Daumen nach oben dafür.:clap::clap:

Na ist doch klar denn Täter diesen Profils and I quote:
. Bei dem 31-jährigen soll es sich um einen franko-tunesischen Bewohner der Küstenstadt handeln, der der Polizei bereits bekannt sei - allerdings nicht im islamistischen Zusammenhang, sondern wegen krimineller Delikte. Der Vater von drei Kindern habe von seiner Familie getrennt gelebt und sei sozial "eher isoliert" gewesen. Er soll Geldsorgen gehabt haben. Der Mann habe als Lieferant gearbeitet, der weiße Laster sei angemietet gewesen.
Hat definitiv Frau Merkel zu verschulden.
Allerdings ist die Quelle die Tagesschau und die wird bestimmt nicht akzeptiert.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
LostPrincess schrieb:
Weiß jemand, ob das Disneyland nach dem Attentat seine Tore für ein paar Tage schließen wird so wie beim letzten Mal?
Nein. Das Disneyland bleibt geöffnet.
Im November war geschlossen, weil der Anschlag direkt in Paris war, da gab es dann Regelungen dass derlei Einrichtungen wegen der Staatstrauer und aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben mussten.
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
andjessi schrieb:
disneyfan60 schrieb:
Danke Frau Merkel...
Das wird auch nicht besser, im Gegenteil.
....
Ich weiß nicht, was das mit Frau Merkel zu tun hat. Gemeint ist von dir aber auch was anderes: ein verpackt, unterschwellig ausländerfeindliches Statement.
Gemeint ist von mir die Tatsache, dass Frau Merkel mit ihrer unverantwortlich -unkontrollierten Migrationspolitik die sie ganz Europa aufgezwungen hat(die Engländer haben hier richtig gehandelt),entschieden zu diesen immer maßiveren Terroranschlägen beigetragen hat.
Was viele kleinen Leute schon anfangs gesagt haben "Das ist doch ein gefundenes Fressen für Terroristen unkontrolliert und unerkannt in Europa einreisen zu können" wurde von unserer Regierung nicht gesehen und vehement bestritten.
Und nun heißt es nach jedem Terroranschlag "Unsere Bundeskanzlerin fühlt mit den Opfern und ihren Familien"
Ja, sie sagen "wir laßen unser Leben nicht von Angst beherrschen denn das wollen die Attentäter doch" aber genau so ist es doch. Wer, von denen die das DL besuchen kann seinen Aufenthalt noch so unbeschwert geniessen wie früher, hat nicht ein mulmiges, ungutes Gefühl, wer von denen die ein Volkfest besuchen oder oder oder.


Und jetzt komm mir nicht mit Ausländerfeindlichkeit. :crazy-gr:
 
StanLaurel Stammgast in den Parks
@Disneyfan 60
Mann , Mann , Mann- ich wußte gar nicht , dass wir hier auch politisch diskutieren....
Fahr mal rechts ran und hol tief Luft. Das hilft..

Mfg Stan
 
LittleAngel1988 Besucht die Disney University
Ich hoffe ich haue jetzt nicht voll am Thema vorbei aber ich sitz gerade bei Vati hinten im Auto und wir unterhalten uns als die Nachrichten kommen, also Mund zu Radio lauter und was kommt? In Frankreich darf nun jeder die Polizei unterstützen auch ohne Ausbildung...
Geht das nur mir so oder wird es langsam immer unheimlicher?
 
pooh74 Cast Member
Nur zur Erinnerung : wir sind hier ein disney forum!

In diesem Sinne wünsche ich euch tolle Gespräche rund um das Thema DISNEY!

Liebe grüße pooh74
 
Duchesse Besucht die Disney University
Ja, du hast Recht.
Man weiß ja so schon nicht, wer wohl hinter welcher Person steckt.
Ob mit, oder ohne Uniform. Ich mache mir da schon Gedanken .....
 
Oben