Disney Pin Trading

Arielle Besucht die Disney University
Hallo Ihr Lieben,

die Reise nach DLP rückt näher und da ich mich vorher sehr gerne informiere, habe ich die Disney Pins für mich entdeckt.
Ich ärgere mich so doll, das ich vor 15 Jahren in Orlando nicht einen Pin gekauft hatte. Die wären jetzt eine Rarität...

Nun habe ich mich im Internet etwas schlauer gemacht und habe mir bei Ebay ein Paar Pins bestellt, damit ich im DLP was zum tauschen habe. Bin jetzt schon im Pin Fieber.

Auch habe ich die wunderschöne Pin Sammlung von Thorsten im Netz gefunden und möchte Dir nur sagen: WOW !!! So was schönes, fantastisch!

Meine Frage lautet, wenn ich so ein Lanyard mit Pins vor Ort kaufe, darf ich einfach die anderen anquatschen?
Gibt es bestimmte Stellen wo es erwünscht ist und wo ist es unerwünscht?
Wäre es auch OK, wenn man am anstellen ist und mit anderen an der Schlange Pins tauscht?
Da ich großer Coca Cola Fan bin und auch Cola Pins habe, kann ich auch Cola Pins gegen Disney Pins tauschen??

Danke und einen schönen Sonntag noch
Eure Arielle






 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo Arielle,

erst Mal vielen Dank für die netten Worte zu meiner Sammlung!

Ich weiß allerdings nicht ob ich Dir aktuell viel weiterhelfen kann.
Ich hatte das Pins sammeln / Pintrading einige Zeit eingestellt und will erst jetzt nach und nach wieder anfangen.

Aber ich versuche mal, zu den einzelnen Punkten zu schreiben, was ich so weiß:
1. Es ist schon üblich, dass Du die anderen Leute ansprichst, die auch mit Pins rumlaufen - irgendwer muß ja den Anfang machen, damit ein Tausch zu Stande kommen kann. Das gilt natürlich auch für CMs, die mit einem Lanyard rumlaufen. Klar, dass man dabei die Regeln der Höflichkeit beachtet. Berühren darf man die Pins den Regeln nach allerdings nicht und ein Tausch sollte der Pin-Etiquette nach immer nur 1:1 erfolgen, und ein Tausch auf einmal.

2. Ich wüßte jetzt nicht, dass es Stellen gäbe, an denen ein Tausch unerwünscht wäre. Gerade in der Warteschlange kann es ja die zeit überbrücken, bis man in die Attraktion kommt ;)

3. Coco Cola Pins können (ofiziell) nicht gehen Disney-Pins getausch werden. Mit CMs wirst Du so also nicht tauschen können. Wenn ein privater Tauscher das aber möchte, wird Disney da kaum einschreiten können.
Die offiziellen Regeln für den Tausch mit einem CM sind:
- Der Pin muß aus Metall sein, einen direkten Bezug zu Disney haben (Character, Attraktion, Logo etc.) und auf der Rückseite muß ein Copyright-Hinweis auf Disney drauf sein.
- Ein einzelner Gast darf mit einem einzelnen CM nur 2 Pins pro Tag tauschen
- Der Pin, den Du dem CM geben möchtest darf noch nicht am Lanyard des CM dran sein, damit der CM am Ende nicht voll mit doppelten Pins ist.
- Pins dürfen nicht gegen Geld eingetauscht werden
- darüber hinaus sollen CMs nicht mehr gegen alte EuroDisney Pins tauschen und gegen ein paar andere besondere Typen von Pins

Noch ein Tipp:
Nimm Dich vor den professionellen Pin-Tradern (v.a. Franzosen) in Acht, die man vor allem rund um den Pueblo Trading Post trifft und die mit verschiedensten Tricks versuchen, Dich über den Tisch zu ziehen!

Wann bist Du denn wieder im DLP?
Vielleicht können wir ja auch mal was tauschen.
Oder interessiert Dich aus meiner Sammlung schon was, was Du gesehen hast?

Viele Grüße,

Torsten
 
Arielle Besucht die Disney University
Hallo Torsten,

vielen Dank für Deine Antworten.
Wie sehen denn alte EuroDisney Pins aus, wie erkenne ich die?
Was für Tricks haben die Pin Tradern, worauf muß ich als Neuling achten? Bekomme ich Fälschungen, oder bedrängen sie einem?
Könntest Du es vielleicht Näher beschreiben?

Wir sind Anfang September in DLP.
Seid Ihr vielleicht auch zufällig dort??

Also, ich finde Deine Sammlung fantastisch, leider kann ich Dir nichts zum Tauschen anbieten, da ich zur Zeit gar keine Pins habe. Freue mich schon auf die Ebay Lieferung, hoffe es sind Originale...
Leider gibt es keine Bilder von der Rückseite der Pins.
Aber es wäre für mich auch nicht wirklich tragisch, da ich die Motive schön finde und es auch nicht als Wertanlage sehe :)

Liebe Grüße
Arielle
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo Arielle,

die alten EuroDisney Pins tragen oft einen entsprechenden Schriftzug odder ein entsprechendes Copyright.
Eine große Auwahl habe ich ja auf den Bilder von meiner Sammlung, genauer gesagt hier:


Zu den aktuellen Tricks kann ich Dir leider nicht viel sagen, da ich wie gesagt lange aus der Materie raus war. Man hört nur immer mal wieder einiges drüber, aber leider zu unkonkret.
Früher z.B. haben sich einige Leute angebliche Disney-Pins einfallen lassen, die angeblich zu besonderen Pin-Trading-Events in besonders geringer Stückzahl gefertigt wurde. Oft waren das nur selbsthergestellt Buttons, für ein paar Cent das Stück, aber gerade Anfänger sind immer mal wieder drauf reingefallen.

Bei ebay habe ich bisher weitesgehend positive Erfahrungen gemacht, vor allem bei amerikanischen Verkäufern von LEs und CM-Pins aus den US-Parks. Die sind oft nicht so überteuert, wie das, was der ein oder andere Europäer für LEs aus Paris verlangt.

Wir sind zwar im September im Park, aber erst zum Ende hin.

Viele Grüße,

Torsten
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Es gibt oft auch die PinBoards diese sind unterteilt in verschiedene Bereiche von Selten/Rarität bis zu Sehr Häufige Pins. Hier kannst du einfach einen Pin der dir gefällt vom Board nehmen und dafür einen anderen aber gleichwertigen Pin an das Board stecken :)
Die PinBoards stehen oft auf der Mainstreet und ein CM überwacht das ganze den man auch ansprechen kann wenn man sich bei manchen Pins nicht sicher ist ob die gleichwertig sind.
Ansonsten ist das gar kein Problem einfach jemanden anzusprechen um zu Tauschen man trägt das Lanyard ja auch aus diesem Grund ;)

Auf Betrüger muss man (leider) auch aufpassen die einen gefälschte Pins andrehen wollen vorerst sei erst einmal gesagt das du nur wie torstendlp schon sagte 1:1 tauschst! Tausche niemals 1:2 oder dergleichen, lass dich zu nichts überreden oft versuchen die Betrüger einen zu Bedrängen und Quatschen einen förmlich etwas auf. Wenn jemand Geld für einen Pin haben möchte anstatt ihn zu Tauschen würde ich auch aufpassen denn laut den Offiziellen Pin Trading Regeln ist es Privatleuten im Park nicht gestattet Pins gegen Geld einzutauschen. Bei den Privaten Tauschern würde ich immer drauf achten das der Original Karton noch dabei ist. Sollte der Karton nicht dabei sein lohnt sich ein Blick auf die Rückseite gefälschte Pins erkennt man in der Regel das sie:
-Öfters mal kleine Macken haben in Ausführung und Farbe
-Das Metall der Pins ist minderwertig oder nicht sauber ausgestanzt
-Auch Vorsicht bei Tauschern die seltene Pins mehr als 3x besitzen
-Die neuren Pins besitzen alle Verschlüsse aus Hartgummi die etwas älteren sind noch rund, die Neuen haben alle einen Verschluss in Form eines Micky Kopfes (es gibt aber auch noch ganz alte, diese haben die Normalen Metall Verschlüsse)
-Die Pins zur 20 Jahresfeier haben eigentlich alle ausgestanzte Micky Mäuse auf der Rückseite und die Aufschrift Produit exclusif * Disneyland Paris und eine ausgestanzte 20

Ist aber nun kein Grund Angst vor dem tauschen zu haben ;)
Tausche auch wild umher mit allen möglichen Leuten im Park und habe mir die Pins nie richtig angesehen ehrlich gesagt. Nachdem ich von Fälschungen im Internet gelesen habe, hatte ich alle mal Kontrolliert und hatte kein einzigen falschen dabei. Aufpassen würde ich nur bei den Tauschern die oft ihre Pins auf Tischen ausgebreitet haben im Park da gibt es nämlich des öfteren die besagten schwarzen Schafe, unter den Lanyard Tauschern hatte ich das noch nie, da waren eigentlich alle Ehrlich und besonders mit den CM's kann man tauschen :)

 
Arielle Besucht die Disney University
Hallo,

wollte Euch mal meine Pins zeigen. Die habe ich mir alle ersteigert.
Ich möchte ja vor Ort Pins tauschen und wollte wissen, ob es Pins in meiner Sammlung dabei sind, die ich auf gar keine Fall tauschen sollte. Leider kenne ich mich nicht aus...


Liebe Grüße
Arielle
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Schöne Pins hast du da :)
Auf keinen Fall tauschen würde ich die Euro Disneyland Pins die gibt's nämlich nicht mehr.
Manche sind auch keine Offiziellen Pins vom Pin Trading zum Beispiel der Fanta Pin oder der vom Micky Maus Magazin aber für Pin Sammler sind diese trotzdem durchaus Interessant und Wertvoll ;-)
 
Flynn_Rider Cast Member
Die Pin-Sets auf den Blistern würde ich tauschen. Wird aber schwierig werden, da viele CM einzelne Pin´s aus diesen Sets mit Sicherheit schon besitzen.

Hast Du Dir die Rückseite der Pin´s schon mal angesehen? Wenn ja, was siehst Du dort?
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben