Der dein-dlrp.de KNIGGE - unsere Nutzungsbedingungen

torstendlp Administrator
Teammitglied
Nutzungsbedingungen
Wie in jedem Forum gibt es natürlich auch bei uns ein paar einfache Verhaltensregeln.
Dies ist notwendig damit der Austausch der Meinungen reibungslos funktionieren kann, wir Problemen bereits vorher aus dem Weg gehen und so den Spaß an der Kommunikation und dem Disneyland Paris in den Vordergrund rücken können!
Bitte lest euch diese Regeln aufmerksam durch und noch wichtiger: beachtet sie!

Bei uns absolut unerwünscht (Rechtliche Hinweise)
Unser Forum ist kein rechtsfreier Raum!
Das posten von rassistischen, sexistischen, pornografischen oder Gewalt verherrlichenden Inhalten ist in jeglicher Form (Äußerungen, Grafiken, Links, etc.) untersagt!

Verantwortlichkeit
Jeder User verantwortet die von ihm veröffentlichten Postings ausschließlich selbst!
Grundsätzlich gilt hierbei das Recht auf freie Meinungsäußerung. Doch bedenkt, dass dieses Recht beispielsweise durch das Strafgesetzbuch eingeschränkt ist. Beleidigungen etc. sind keine Meinung und werden sofort gelöscht!
Bei Verstößen die strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen haftet der User selbst.

Höflichkeit – Der Umgang miteinander
Der Umgang miteinander ist die Basis eines jeden Forums.
Bedenkt dabei bitte immer das wir alle Menschen sind! Behandelt die anderen User so wie ihr auch selbst behandelt werden wollt (Goldene Regel) und versucht Missverständnisse zu vermeiden.
Meinungsverschiedenheiten fördern durchaus die Diskussion, nehmt sie bitte nicht zum Anlass Boshaftigkeiten auszutauschen, sondern bleibt sachlich.
Falls es doch mal zu Streitigkeiten mit einem anderen User kommen sollte ist das Forum der falsche Ort um diese auszutragen! Verständigt euch per PN oder sonstigem Kommunikationsmittel und versucht eure Probleme aus der Welt zu schaffen.
Postings mit beleidigendem Inhalt, Kraftausdrücken oder sonstigen Feindseligkeiten werden gelöscht und tragen eine Ermahnung (in besonders schweren Fällen eine Sperre) nach sich.

Urheberrecht
Beachtet bitte bei sämtlichen Inhalten die ihr postet das Urheberrecht!
Bei Pressemeldungen ihr nicht selbst das Urheberrecht besitzt müsst ihr unbedingt eine Quellenangabe (Link) angeben.
Bilder, die nicht von Euch selbst gemacht wurden, dürfen nur mit Erlaubnis des Rechteinhabers gepostet werden.
Wir behalten uns vor im Falle eines Verstoßes gegen das Urheberrecht die Postings zu löschen oder entsprechende Inhalte zu entfernen.
Für Verstöße gegen das Urheberrecht die strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen haftet der User selbst (siehe auch Verantwortlichkeit).

Euer Account
Grundsätzlich darf jeder User nur über einen Account im Forum verfügen.
Anmeldungen mit falschen Daten (Fakeaccounts) sowie Zweitaccounts werden gelöscht.
Der Account kann bei groben Verfehlungen vom Forumsbetreiber gelöscht werden.
Auf eigenen Wunsch kann der Account gelöscht werden nachdem eine PN mit entsprechender Bitte an den Administrator gerichtet wurde, Eure bisherigen Beiträge bleiben dabei aber bestehen.

Beiträge
Ziel eines Forums und der Anmeldung in einem solchen ist die Teilnahme an diesem durch Beiträge.
Achtet bitte auf eine möglichst gute Rechtschreibung (Fehler passieren uns allen mal keine Sorge) und benutzt Groß- und Kleinschreibung, denn dies erleichtert die Lesbarkeit und Verständlichkeit eurer Beiträge.
Bevor ihr einen Beitrag absendet lest ihn euch bitte noch einmal aufmerksam durch und prüft den Inhalt: Passt er inhaltlich zum Thema? Ist der Beitrag gut verständlich oder kann er zu Missverständnissen führen (dann bitte überarbeiten)?
Zum zitieren nutzt die entsprechende Funktion unter den gewünschten Beiträgen. Vermeidet möglichst Fullquotes (Zitate des gesamten Beitrags) sondern beschränkt euch auf den Teil zu dem ihr Stellung nehmen wollt.
Dabei achtet bitte darauf, den Inhalt des zitierten Beitrags nicht zu verändern und eventuelle Auslassungen kenntlich zu machen (…).
Ein Forum lebt natürlich von seinen Usern und den Beiträgen die ihr verfasst. Jedoch sollten die Beiträge auch für ein Forum geschrieben werde und individuell sein! Kopien aus anderen Foren und von Beiträgen in andere Foren werden nicht akzeptiert. Beiträge müssen sich um mindestens 51% vom Ursprungsposting (Datum und Uhrzeit entscheidet) unterscheiden.
Wir behalten uns vor bei entsprechenden Auffälligkeiten eine Überprüfung mit geeigneter Software (beispielsweise Copyscape) durchzuführen. Ebenso behalten wir uns vor entsprechende Beiträge zu löschen und im Wiederholungsfall betreffende User zu sperren.
Darüberhinaus ist es in unserem Forum nicht erwünscht, dass Konversation im Chat-Stil betrieben wird. Ganze, aussagekräftige Sätze sollten statt eines Chat-Ping-Pongs eine Selbstverständlichkeit sein. Eine Ausnahme von dieser Regel ist die "dein-dlrp.de"-Lounge, in der der Chat-Stil erlaubt ist.
Auch sollte in den Beiträgen nicht zu viel "Insider"-Kommunikation stattfinden, die Bezug nimmt auf private Formen der Kommunikation mit anderen Mitgliedern, damit sich User, die den Hintergrund solcher Beiträge nicht verstehen (können) nicht ausgeschlossen fühlen.

Neue Themen
Bevor Du ein neues Thema eröffnest, möchten wir Dich bitten, danach zu schauen, ob es nicht bereits ein bestehendes Thema gibt, in das Deine Frage passt.
Bitte eröffne neue Themen zu Deinen Fragen, wenn es noch kein passendes Thema gibt, immer in passenden Foren und nicht einfach irgendwo. Nur so können wir das Forum übersichtlich halten.

Nutzungsrechte an den Beiträgen
Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst Du dem Forenbetreiber des Forums ein exklusives, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, Deinen Beitrag sowie in den Beiträgen verwendete Bilder im Rahmen des Forums und im Rahmen von dein-dlrp.de und seinen Auftritten in den sozialen Medien zu nutzen.
Dieses exklusive Nutzungsrecht schließt auch die Verwendung Deiner eigenen Beiträge durch Dich an anderer Stelle aus, sofern diese nicht maßgeblich vom Ursprungsbeitrag, gemäß der oben genannten 51% Regel, abweichen.
Das eingeräumte Nutzungsrecht bleibt auch nach Kündigung der Mitgliedschaft bestehen.

Verstoß gegen die Regeln
Wer gegen die oben aufgeführten Regeln verstößt muss mit Sanktionen rechnen.
Diese werden vom Administrator oder den Moderatoren durchgeführt.
Mögliche Strafen sind: Ermahnungen, zeitweise Sperrung des Account sowie Löschung des Accounts und hängen von Art und Schwere des Verstoßes ab.
Die jeweilige Strafe wird unter dem Verweis auf unser virtuelles Hausrecht ausgesprochen.

:closed:
 
MikeFink Imagineer Azubi
Möglicherweise passt mein Anliegen hier mit am besten hinein. Dieses habe ich auch gerade beim Emporium eingestellt.

Auch wenn es nicht die Wahren Fans unserer Foren anbelangt. Es geht jedoch um Umgangsformen die nicht sein sollten. Hier mein Bericht:

Liebe Freunde und Fans vom MS Emporium und von dein-dlrp.de. Dieses ist ausdrücklich nicht an bzw. gegen euch gerichtet. Ich möchte über einen wie ich finde recht unschönen Vorfall berichten.

Wir alle beklagen uns darüber das wir bisweilen in unseren Foren Spams vorfinden. Wenn es jetzt auch nicht um Spams geht ist dieses ebenfalls mehr als ärgerlich. Es geht hierbei um PN wie wir sie bisweilen verschicken. Es geht hierbei um PN wie wir sie bisweilen verschicken oder erhalten. Über solche die ich erhielt möchte ich hier sprechen.


Vor gut 1 ½ Monaten Monat habe ich es endlich verstanden mich wieder beim MS Emporium anzumelden. Früher hatte ich dort schon einmal Teilgenommen war jedoch sehr passiv. So hatte ich letztlich auch die Passwörter verschlunzt. Jedenfalls hat mich Torsten in die Lage versetzt wieder daran teilzuhaben. Hierfür noch einmal meinen Dank dafür.

Wie es sich gehört habe ich mich dort auch in einem etwas ausführlichen Bericht zu allererst Vorgestellt. Aus Gründen der Einfachheit und zur Übersicht aller habe ich dort meinen Namen MikeFink übernommen. So berichtete ich unter anderem über meine große Disney-Filmsammlung. Relativ Zeitnah erhielt ich dann auf dein-dlrp.de eine PN zugeschickt von einer Person die sich „Lionel“ nennt.

Jener Lionel schrieb mir das er sich eigens bei dein-dlrp.de anmeldete um mit mir in Kontakt zu treten. Er selber besäße ebenfalls eine umfangreiche VHS-Sammlung. So weit so gut. Natürlich kamen wir etwas ins Gespräch und so sprach ich über den ein oder anderen vermeintlich besonderen Film meiner Sammlung. Insbesondere über meine VHS-Kassette „Davy Crockett und die Flußpiraten“.

Als ich diesen Film seinerzeit auf Ebay in Bietauktion fand (was auch schon einige Jahre her ist) und diese sogar gewinnen durfte war ich so aus dem Häuschen das ich meinen Jubel auch auf unserer Fanseite (dein-dlrp.de) Ausdruck verlieh. Schließlich habe ich trotz Internet gut 25 Jahre auf ein derartiges Angebot gewartet. Das war dermaßen lange das ich schon Mutmaßungen hegte das dieser Film überhaupt nicht in Deutschland je herausgebracht wurde. Seit meinem Erwerb habe ich den Film auch nicht wieder im Netz angeboten gesehen.

Das bringt mich wieder zu jenem Lionel. Natürlich berichtete ich ihm über diesen Film in dessen Besitz ich bin. Offenbar habe ich damit bei ihm einen Nerv getroffen. Er zeigte sich sehr interessiert an diesem Film was mich nicht verwunderte. In jedem Schreiben von ihm ging er auf diesen Film ein. Er machte keinen Hehl daraus das er diesen Film sehr begehren würde.

Obwohl ich mich als großzügigen Menschen bezeichnen würde habe ich ihn deutlichst mit den Worten zu verstehen gegeben „das ich gewillt bin ihn in meinem Testament zu erwähnen sofern es nicht all zu sehr nach Unfall aussieht“ kein drang dazu verspüre mich von jedem Film zu trennen. Wie erwähnt hat es schließlich mehr als lange gebraucht den Film an Land zu ziehen. Möglicherweise war meine Wortwahl auch etwas rabiat gewählt

Dieses teilte ich ihm am 6. September mit. Seitdem herrscht dort absolute Funkstille. So komme ich nicht drum herum anzunehmen das er nicht an einem wirklichen Informations- bzw. Gedankenaustausch interessiert war sondern einfach versuchte herauszufinden was für Filme ich besitze und ihm fehlen könnten. Er hoffte möglicherweise also darauf das ich so „kooperativ“ (besser gesagt blöd) wäre ihm vor allem genannten Film zu überlassen um seine eigene Sammlung voranzutreiben.

Offen gestanden hätte es möglicherweise doch eine Möglichkeit gegeben die mich hätte erweichen lassen können den Film abzutreten. Diese habe ich Ihm allerdings nicht offenbart. Eine Verhandlungsbasis wäre ein Likörfläschchen „Stromboli“ aus Göbels Pinocchio Serie (Dis 134A) gewesen. Diese ist aber wohl selber dermaßen selten und teuer das es wohl nicht in Frage käme oder besser gesagt nahezu hoffnungslos erscheint. Selber habe ich sie auch nur einmal vor etwa 6 Jahren bei Ebay gesehen. Das Likörfläschen „Walross“ der Alice im Wunderland-Serie (Dis 110) habe ich hingegen. Deswegen auch der Wunsch „Stromboli“ haben zu wollen. (Weitere Hinweise für Personen die nur zu Werbezwecken (Spam) die Einträge lesen und auswerten möchten).

Auf jeden Fall herrscht seit jenem Tage vollkommene Funkstille. Ohne ihn noch einmal zu kontaktieren wollte ich ihm bis ende dieser Woche zeit geben sich bei mir zu melden. Ein persönliches Gespräch in Form einer PN ist immer gern gesehen - auch Verkäufe untereinander sofern gegenseitig erwünscht. Aber PN nur auf Basis einer gewissen persönlichen Bereicherung unter dem Motto du besitzt das was ich haben möchte und gibst es nicht her – Schluß mit der Beziehung ist mehr als unschön.

Bislang ging diese PN-Liason mit jenem Lionel vom 01. bis zum 06. September. Ich bin immer bereit mit ihm und anderen über Disneyfilme zu sprechen auch ggf. zu tauschen. Unser Clubfreund Nico 91 wird mir in dieser Hinsicht beipflichten können. Ohne Gewinnstreben schicke ich ihm auf Anfrage leihweise Filme zu die er ggf. für seine Sammlung kopiert. Lediglich muß er das Rückporto aufwenden. Also fällt noch nicht einmal die Kosten für die Lieferung an.

Anfragen sind immer willkommen aber es muß natürlich auch klar sein das es das ein oder andere Sammlungsstück eben nicht zu bekommen ist. So schwer es einem auch fällt. Dasselbe gilt natürlich auch für mich falls Ihr ein besonderes Stück besitzen solltet. Darunter würde aber sicherlich keine PN-Freundschaft meinerseits leiden.

Zu Anfang meines Schreibens sprach ich von Spammails die uns belästigen. Jener „Lionel“ scheint möglicherweise in diese Richtung zu gehen. Ich meine das es sich um eine Person handeln könnte die in Fanforen mitliest ohne das er Interesse an jenem Forum hat. Was ich damit sagen möchte ist das er Beiträge liest und für sich selber oder andere auswertet um zu schauen ob da nicht irgendein Gewinn – im besten Falle ein finanzieller – für ihn herausspringt. So stellt es sich zumindest nach gut 5 wöchiger Zeit des Abwartens auf einer Rücknachricht dar.

Es ist nur Schade das es offenbar auch derartige Menschen gibt. Dennoch einen schönen Sonntag euer MikeFink
 
Man oh Mann. Irgendwie fehlen mir die Worte bei so etwas. Das ist wirklich dreist und unverschämt. Da hilft wohl nur, dass man aus so etwas vorsichtiger und klüger werden kann. Kopf hoch. Ich weiß ja aus persönlicher Erfahrung, was für ein toller Mensch bist. Biete solchen Menschen einfach keine Angriffsfläche mehr.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Es ist nichts weiter passiert. Also niemand hat Schaden genommen. Allerdings nimmt man sich ja auch Zeit mit der Kommunikation und auch für die entsprechende Person. Wenn ich davon sprach das niemand Schaden genommen hat betrifft das einen finanziellen. Gewissermaßen haben wir alle Schaden erlitten. Bei so manchen kann es dazu führen das man die Freude an seinem Tun und Hobby verliert sofern dieses öfter vorkommen sollte. Besonders bei Neulingen könnte es zu Argwohn beiderseits kommen. Ist er an uns interessiert oder nur ein sogenannter Spammer. Mißtrauen der geschürt werden könnte.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Das ist natürlich sehr ärgerlich @MikeFink, aber einen Verstoß gegen die Regeln sehe ich da nicht, auch wenn es ein sehr unhöfliches Verhalten ist.
Sollte da noch was anderes passieren, sag bitte Bescheid.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Das ist natürlich sehr ärgerlich @MikeFink, aber einen Verstoß gegen die Regeln sehe ich da nicht, auch wenn es ein sehr unhöfliches Verhalten ist.
Sollte da noch was anderes passieren, sag bitte Bescheid.

Lieber Torsten. Ich habe es nie als Verstoß angesehen und wollte nur entsprechend darauf hinweisen das mir so etwas passiert ist. Alles was heutzutage im Netz abläuft also was gepostet wird kann von anderen für deren eigenen Zwecken genutzt werden. Damit müssen wir halt leben.
 
Oben