ACHTUNG! Blitzer in Frankreich

torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo,

aus aktuellem Anlass wollten wir Euch darauf hinweisen, dass Ihr in Frankreich die Geschwindigkeit sehr genau einhalten solltet!

Uns ist gerade eine Zahlungsaufforderung ins Haus geflattert, weil wir wohl im Nove,ber geblitzt wurden.

Erlaubte Geschwindigkeit: 90
Unsere Geschwindigkeit nach Abzug der Toleranz: 92

Diese 2 km/h Übertretung kostet direkt mal 68 Euro.
Wobei es, wenn man innerhalb von 2 Monaten bezahlt einen Rabatt bekommt und dann nur 45 Euro zahlen muß.

Bei so heftigen "Preisen" sollte man wirklich vorsichtig sein!

Viele Grüße,

Torsten
 
Bambi74 Cast Member
Wow... Das ist ja richtig heftig.

Das man ordentlich im Ausland zahlt, war mir schon bewusst. Meine bessere Hälfte wurde mal in Belgien geblitzt.

Aber bei 2 km/h. Da muß man ja super genau schauen.:eek:
 
disneyfan1992 Cast Member
Danke für die Info. Die guten alten Zeiten wo man in Frankreich mit 160 ohne Probleme fahren konnte sind wohl vorbei.

Wo hat man dich denn erwischt? Autobahn oder Landstraße?

Mfg.

D92
 
Katharina1992 Cast Member
Torsten- wie lange hatte es denn gedauert, bis der Brief kam? Ein Bild dürfte nicht dabei gewesen sein, oder? Der blitzt ja von hinten und wir haben den Verdacht, dass er uns vor einem Monat auch erwischt hatte- letzte Woche wussten wir dank Dir natürlich dass da einer ist und haben verstärkt aufgepasst. Wir halten uns eigentlich in Frankreich immer an die Regeln, da wir wissen, dass Frankreich teuer ist aber irgendwie haben wir das Gefühl, dass er uns damals trotzdem erwischt hat- klar mehr wie 10 km/h dürften es nicht sein aber wie man an Dir sieht, sind selbst diese enorm teuer... Diesmal sind uns aber auch auf dem Heimweg dann einige feste Blitzer auf der Autobahn aufgefallen- hinwärts haben wir keine entdeckt. Ihr habt ja in Frankreich die selbe Strecke wie wir...
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
@Disneyfan 160 in Frankreich? Hätte ich mich nur getraut. Einen Freund von mir haben sie mal mit 20 zuviel direkt rausgezogen auf der Autobahn, Mitte der 90er, Auto beschlagnahmt, Gepäck ausgeladen und er musste dann mit dem Taxi zur Polizei fahren, dort direkt zahlen und dann bekam er das Auto wieder...
Das war allerdings noch in der Zeit als es das Abkommen mit den deutschen Behörden noch nicht gab, dass die französischen Strafen in DE eingetrieben werden und die Franzosen somit nicht sicher sein konnten, ihr Geld zu bekommen.

Ich wurde an der Hauptzufahrt des Resorts auf den Weg von der Ranch geblitzt

@Katharina1992 Geblitzt wurde ich im November, also ca. 4 1/2 Monate
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Nein, gemerkt haben wir nichts! Etwas über 90 ist ja nun auch nicht wirklich schnell und blitzen sehen haben wir nichts.
Die Bearbeitungszeit ist schon ziemlich lang, sodass wir uns beim Briefkasten leeren schon gefragt haben, was das wohl für ein Brief aus Frankreich sein kann. Na, tolle Überraschung!
 
captainjack Stammgast in den Parks
Wir wurden in den Faschingsferien auf dem Weg ins DLRP ebenfalls auf der Landstraße geblitzt. Zulässig waren 90km/h. Nach Abzug der Toleranz waren wir 1km/h zu schnell. Hat ebenfalls 45€ gekostet. Die Grenze liegt bei einer Überschreitung von 20km/h. Wir hätten somit zu gleichen Preis noch 19km/h schneller fahren können. Ist aber schon heftig. Unser Navi warnt vor einigen Blitzern jedoch leider nicht vor allen.
Aber auch auf der Zufahrt direkt vor dem Parkplatz wird wohl häufiger geblitzt.

Gruß Karl-Heinz
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben