[Deine Meinung zu...] Autopia

Wie hat euch Autopia gefallen ?

  • Gesamtzahl Stimmen
    90
disneydreamer Imagineer Azubi
Auf dem Highway der Freiheit - Autopia

Der Highway, der Inbegriff der Freiheit für viele. Nur die weite Straße und keine Grenzen in sicht. In dem Zeitlosen Disney Klassiker The Magic Highway der sein Debüt in Walt Disneys Serie Wonderful World of Disney (Tomorrow) feierte wurde ebenfalls die Idee zu einer zeitlosen Attraktion geboren die man in jedem Disney Park antrifft so auch im Disneyland Paris - Autopia.
Visionäre Ideen wurden aufgezeigt und Erläutert in diesem Film und so manche Idee erkennen wir sogar wieder. Denn einige Ideen haben es in die Wirklichkeit geschafft so zum Beispiel das Navigationssystem das uns auf den Richtigen Weg führt.
Damals als das erste Auto auf die "Straßen" los gelassen wurde gab es keine geeigneten Straßen für diese. Autofahren war das reinste Abenteuer, über Stock und Stein ging es und als Autofahrer der vergangenen Zeit musste man auf jeden Notfall vorbereitet sein so hatte so manch einer ein halbes Auto Ersatzteillager während eines Ausfluges mit dem Auto dabei. Als die ersten richtigen Straßen geschaffen wurden stellten sich die Menschen so die Freiheit vor, fahren wohin sie wollten und das auf wunderbaren geteerten Straßen ohne gefahren einen Reifen zu verlieren wegen Steinen auf der Fahrbahn oder sonstigen, sie steckten auch nicht mehr fest im Schlamm mit ihren Autos allerdings waren diese Straßen oft Zollstraßen und kosteten Geld. Der Drang nach Freiheit und der Traum mit dem Auto überhall hin zu kommen wurde weiter geträumt und wurde schließlich mit dem ersten Highway erfüllt.
Bis zur Eröffnung des ersten Highways war fahren auf Asphaltierten Straßen purer Luxus (Zollstraßen) und war somit alles andere als wirkliche Freiheit. Autopia zeigt uns wie die Menschen sich damals den perfekten Highway vorstellten und nun können wir eintauchen in diese Zeit und uns auf genau diesen Highway begeben in unserem eigenen kleinen 50er Jahre Auto und von der Zukunft träumen, wie wohl die Highways und Autos der Zukunft aussehen werden?


Hier ist Platz für eure Meinungen zu dieser Attraktion.

Bitte nehmt nur an der Abstimmung teil bzw. gebt Kommentare zu dieser Attraktion ab wenn ihr sie auch schon gefahren seid.

Autopia auf dein-dlrp.de:
 
eve Imagineer Azubi
Das Gaspedal war zwar echt schwer durchzutreten (wie sollen Kinder das machen?) aber die Fahrt macht super viel Spaß! Herrlich die Runde zu drehen und den Anblick zu genießen!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Eine nette Attraktion, die wie EVE schreibt, die Beinmuskeln fordert, denn das Gaspedal ist wirklich extrem schwergängig. Vielleicht sollte ich nächstes Mal einen Backstein mitnehmen?! Wenn der nur nicht so schwer zu schleppen wäre ;-)
Kinder freuen sich meist trotzdem wie ein Schneekönig, wenn sie endlich einmal hinter Steuer sitzen dürfen.

Das Knattern der Motoren kann in der Warteschlange schon ein wenig nerven, von den Abgasen ganz zu schweigen. Trotzdem ist eine Fahrt mit den flotten Flitzern von Autopia immer wieder schön.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Das mit dem Ziegelstein ist doch mal eine Idee ;-)
Oder den Rucksack drauf stellen mit den ganzen Wasserflaschen drin, wiegt auch einiges *lach*

Ich finde die Fahrt ganz Lustig die man dort unternehmen kann mit den kleinen 50er Jahre Flitzern.
 
Mission1 Besucht die Disney University
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mit meiner Meinung hier wieder alleine stehe: Ich mag Autopia überhaupt nicht und weiß auch nicht, wie das thematisch ins Discoveryland passen soll. Wegen mir können die das abreißen und eine richtig gute Attraktion hinstellen, und wenn es nur das Visionarium wäre.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Autopia ist sicherlich so eine Sache, aber genauso wie Slinky Dog, dem auch viele Erwachsene nicht viel abgewinnen können, lieben die meisten Kids diese Attraktion - sie dürfen ein Auto steuern!
Achte mal auf die strahlenden Gesichter der Kinder in dieser Attraktion, wie sie ganz stolz Mama oder Papa über den Highway kutschieren!

Für den Park hat Autopia daher eine ganz klare Daseinsberechtigung - schließlich muss für alle Altersklassen etwas geboten werden.
 
disneyfan1992 Cast Member
Ich mag die Attraktion und mein großer liebt sie. Es ist schade das sie in der niedrigen Saison (wobei es die im Park ja eigentlich nicht mehr gibt vom Eintritt her) oft geschlossen hat.

Auch in meinen Augen gehört die Attraktion dazu. Kann aber auch Mission 1 verstehen. Es kann eben nicht immer alles jedem gefallen, und man muß auch bedenken das er keine Kinder hat.

So nervig die Abgase beim warten sind um so schöner ist es aber auch das man richtige Verbrennungsmotoren hat. Das spielen mit dem Gas und die Autos knattern zu lassen macht einfach Spaß.

Mfg.

D1992
 
eve Imagineer Azubi
disneyfan1992 schrieb:
Kann aber auch Mission 1 verstehen. Es kann eben nicht immer alles jedem gefallen, und man muß auch bedenken das er keine Kinder hat.
Diesen Satz hättest Du besser weglassen sollen ;)
Ich hab auch keine Kinder aber besonders viel Freude an den Attraktionen denen man nachsagt diese seien eben genau für diese konzipiert :party:
Natürlich ist diese Attraktion wie alle anderen Geschmacksache, keine Frage. Aber ich würde es eben nicht von Kindern abhängig machen ;)

Mission1 muss die Attraktion nicht mögen, aber gleich einen Abriss fordern finde ich dann doch etwas übertrieben. Sie hat durchaus, wie Dörthe schon schrieb, ihre Daseinsberechtigung!
 
disneyfan1992 Cast Member
Es darf doch auch den großen Kindern gefallen. Autopia ist für mich seid meinen ersten Besuch 1993 fester Bestandteil des Euro Disney und Kinder habe ich erst 2006.

Wenn dann haben mich mal die hohen Wartezeiten die schnell entstehen davon abgehalten mit zu fahren.

Ich selber fahre auch Schneewittchen, Pinocchio, Petter Pan, IASW usw. gerne. Was aber wieder eher am Disney Bezug liegt.

Abreisen würde ich eh nix im DLP. Kein Autopia und auch kein Aragedon und schon gar nicht die Tram Tour auch wenn da wohl mehr und mehr Sanierungsbedarf ist.

Aber das gehört wohl in ein anderes Thema... :wink:

Mfg.

D1992
 
ocram Besucht die Disney University
Hallo, ich bin gerade bei der Plaung für unseren Aufenthalt und da hätte ich zu dieser Attraktion die Frage: Wieso soll danss älteren Kindern gefallen. Unsere Kinder sind 10, 11 und 13. Und Autopia hätte ich nicht in die Planung mit einbezogen. Die Autos fahren doch nur auf einer Schiene?! Ich war mal in Deutschland in einem Park. Da gabs so was ähnliches. Da konnten die Kinder sogar frei fahren. Das wäre ev etwas interessant. Aber Autopia. Sieht für mich total langweilig aus. Ich verstehe überhaupt nicht wieso Bei Teenager 3 Punkte vergeben wurden. Versteh ich diese Attraktion irgendwie falsch?

Grüsse.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben