[Deine Meinung zu...] Adventure Isle

Wie hat euch die Adventure Isle gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    41
disneydreamer Imagineer Azubi
Wo das Abenteuer einen Namen hat - Adventure Isle

Mitten im Meer finden wir die Dschungelinsel Adventure Isle. Eine Insel voller Geheimnisse und Gefahren. Bereits von weiten erkennt man das Mahnende Mahnmal den Skull Rock und hält Törichte Seelen von der Insel Fern. Doch wir lassen uns nicht Abschrecken unser Abenteuerdrang ist Stärker, zudem soll es auf der Insel einen versteckten Schatz geben den bis heute noch niemals jemand gefunden hat. Wir schlagen uns durch den Dschungel und bleiben vor einem Baum Monströsem Ausmaßes stehen, hier scheint jemand zu Leben, nachsehen wollen wir allerdings nicht, was ist wenn dort die Piraten ihr Lager bezogen haben? Vorbei an Schiffswracks schlagen wir uns weiter durch das dichte Dschungeldickicht und sehen uns plötzlich einem Abgrund gegenüber, das war knapp! Wir sehen uns um und können in der ferne eine Hängebrücke ausmachen zu der wir uns auch sofort aufmachen. Ein Fuß nach dem anderen setzend wagen wir uns langsam über die knarrende Hängebrücke, ein Blick auf den Kompass lässt uns dann erst einmal Richtung Norden ziehen. Über weitere Brücken, vorbei an Wasserfällen und dichter Vegetation erreichen wir den Skull Rock. Doch wir sind nicht die ersten die hier eingetroffen sind so wie es scheint. Direkt am Ufer des Skull Rock Ankert ein Piratenschiff an dem wir uns geschickt vorbei schleichen. Während wir in den Rucksäcken nach Taschenlampen Suchen um gegen die Dunkelheit anzukämpfen heult der Wind durch den Skull Rock und es wirkte geradezu so als wäre der Skull Rock erbost über unsere Anwesenheit hier. Wir machen uns auf die Suche nach dem Schatz und gehen langsam jeden der vielen in Stein gehauenen Gänge entlang. Stalaktiten und Stalagmiten versperren uns oft den Weg und manche von ihnen bilden zusammen bizarre formen die Totenköpfen sehr ähnlich sehen. Nach einer gefühlten Ewigkeit in der Dunkelheit Sehen wir im Schimmer unserer Taschenlampen den ersten Lichtblick, eine Schatztruhe! Wir eilen um die ecke und tatsächlich da ist er, der Schatz! Wir haben ihn tatsächlich gefunden! Diamanten und Zahlreiche Dublonen liegen vor uns und warten nur darauf von uns eingesammelt zu werden. Als wir uns dem Schatz nähern bemerken wir das wir nicht die ersten waren die den Schatz gefunden hatten, neben einem riesigen Berg Dublonen saß ein Skelett als stummer Zeuge dar. Gerade als wir unsere Hände nach dem Schatz ausstrecken - Hat sich das Skelett gerade bewegt? Nein....So ein Quatsch sicher nur ein Luftzug....
Wir greifen uns einen Diamanten und betrachten ihn Freudig im Schein der Taschenlampe da hören wir ein seltsames Knacken was uns aufsehen lässt. Das Skelett hatte seine Arme nach dem Diamanten ausgestreckt. In Panik lassen wir den Diamanten fallen und Entschließen uns erst einmal hinter der nächsten Ecke zuflucht zu Suchen. Als wäre das nicht schon ein Problem hören wir zusätzlich noch Stimmen hinter uns, verdammt das sind Piraten! Wir entschließen uns das weite zu Suchen, unsere eigene Haut ist uns dann doch Lieber als der Schatz, sollen die Piraten diesen verfluchten Schatz haben und sich mit dem Klappergestell rumplagen! Wir irren durch die Gänge und kommen schließlich wieder aus dem Skull Rock aber wir stehen auf der Falschen Seite… aber das ist uns erst einmal egal bevor wir uns durch den Dschungel zurück zu unserem Boot schlagen ruhen wir uns erst einmal von dieser Strapaze aus....hey was steht dort drüben eigentlich auf dem Schild? Vorsicht vor dem Tickenden Krokodil? Oh..Oh....Mal Lieber schnell weiter! Als wir aufbrechen wollen springt uns ein kleines Boot ins Auge, na was für ein Glück! Während wir so Richtung traute Heimat zurück Paddeln finden wir im Rucksack eine Dublone, die haben wir wohl in der Panik doch noch eingesteckt - Davon gehen wir nachdem wir Zuhause sind erstmal richtig schön Eis Essen zur Erholung!



Hier ist Platz für eure Meinungen zu dieser Attraktion.

Bitte nehmt nur an der Abstimmung teil bzw. gebt Kommentare zu dieser Attraktion ab wenn ihr sie schon Besucht habt.

Adventure Isle auf dein-dlrp.de:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Viele Besucher des Disneylands nehmen sich leider nicht die Zeit, um die Adventure Isle in Ruhe zu erkunden, dabei hat sie so viel zu bieten!
Wenn man mag, kann man zwischen den Felsen, Pflanzen, Hängebrücken etc. durchaus eine Stunde oder länger zubringen, ohne, dass es langweilig wird.
Überall gibt es etwas zu sehen und meist ist es hier auch etwas ruhiger, sodass man mal ein wenig abschalten kann.
In den Höhlen kann man sich schon mal verirren, wenn man nicht aufpasst, wo man gerade abgebogen ist - aber das macht ja den Reiz dieser Attraktion aus.

Nur dass sich einige Gäste nicht benehmen können und die Höhlen als Toilette missbrauchen gefällt mir überhaupt nicht - Idioten!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Ich Stimme dir voll und ganz zu Dörthe auf der Adventure Isle kann man so viel Sehen und Entdecken und ist viel zu schade als das man einfach nur daran vorbei Sprintet, es lohnt sich durchaus sich Zeit zu nehmen um alles zu Erkunden. Besonders die Höhlen halten die eine oder andere Überraschung parat die es sich lohnt erkundet zu werden.

Dörthe schrieb:
Nur dass sich einige Gäste nicht benehmen können und die Höhlen als Toilette missbrauchen gefällt mir überhaupt nicht - Idioten!
Was zum!? So einer soll mir mal über den Weg laufen dem mach ich Beine und schick ihn über die Planke Richtung Tickendem Krokodil!!!! So etwas ist ja mal unter aller Sau... Idioten ist da wirklich noch viel zu nett ausgedrückt!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ist Dir dieser versächtige Geruch an einigen Stellen noch nicht aufgefallen? (sei froh!)
Ich warte auch immer darauf, so einen Deppen zu erwischen und dann ordentlich zu erschrecken!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Dörthe schrieb:
Ist Dir dieser versächtige Geruch an einigen Stellen noch nicht aufgefallen? (sei froh!)
Ich warte auch immer darauf, so einen Deppen zu erwischen und dann ordentlich zu erschrecken!
Nein, bisher noch nicht.
Aber ich glaube es dir auch so, viele benehmen sich im Park unter aller Kanone........
 
eve Imagineer Azubi
Die Hängebrücke wird zwar nie mein Freund aber die Adventure Isle ist toll! Sooo viel zu entdecken! Da weiß man zu Beginn gar nicht wo man zuerst hinschauen und hingehen soll!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich finde die Adventure Isle schlicht grandios!
So wundervoll gestaltet, unheimlich viel zu entdecken mit den verschlungenen Wegen. Die Brücken machen einen Heidenspaß etc.

Mein psrönliches Lieblingserlebnis:
Ich war 1993 mit einem meiner Cousins im Disneyland und wir waren gerade tief in den Höhlen unter der Isle.
Da fiel plötzlich das komplette Licht aus - jetzt war es in den Höhlen nicht mehr schummrig, sondern komplett stockdunkel.
Hat einen Riesenspaß gemacht, sich da wieder durch die komplette Dunkelheit einen Weg raus zu suchen!
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben