Freizeitpark-Empfehlung?

tangerine Disneyland? Kenn ich!
Hallo Ihr Lieben,
ich brauch mal bitte Euren Rat. Ursprünglich wollten wir in den Herbstferien mit meiner Nichte ins DLP fahren, leider müssen wir dies nun auf die Osterferien verschieben.
Nun wollen wir alternativ in den Herbstferien in einen der vielen anderen Freizeitparks fahren. Wir waren bisher nur zweimal im DLP, ich habe keine Ahnung, was andere Freizeitparks so bieten.
Meine Nichte ist 13 Jahre alt und steht vorallem auf Achterbahnen und alles mögliche, was schnell, hoch und kurvig ist ;-) Mein Mann und ich können damit so garnix anfangen.
Uns gefällt im Disneyland vorallem
- it's a small world (muss immer als aller erstes sein)
- Alice's Labyrinth
- Buzz Lightyear (immer und immer und immer wieder)
- Casey Jr. (muss auch mind. 1x gefahren werden)
- Crush's Coaster (ist die einzige "Achterbahn", in die wir freiwillig gehen)
- Peter Pan (gerne mehrfach)
- Pirates of the Caribbean (gerne mehrfach)
- Ratatouille (gerne mehrfach)
- Studio Tram Tour
- Riverboat

Könnt Ihr mir sagen, welcher der vielen Freizeitparks für uns geeignet wäre? Gerne einer, der sich für 2-4 Tage lohnt und wo man auch direkt am/im Park schön übernachten kann.

Danke für Eure Hilfe!
Katharina
 
MadameMim1969 Cast Member
Schwierige Kombi...Efteling für euch und Phantasialand für deine Nichte? Spaß beiseite, viel fällt mir da nicht ein, zumindest nicht mehr als das übliche: Efteling, Europapark und Pantasialand. Schau dir doch da mal die Homepages an, alle bieten die Möglichkeit am Park in Themenhotels zu übernachten.
 
Swingy Hat den Namen Disney schonmal gehört
Holiday Park in Hassloch eventuell?

Gibt einige Achterbahnen und genug für kleine (bzw. "alte" ;)) Leute :) Und Onkel und Tante können im Anschluss Dom und Altstadt in Speyer besichtigen ;)
 
tangerine Disneyland? Kenn ich!
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich hab meine Suche jetzt mal auf die von Euch vorgeschlagenen Parks beschränkt. Allerdings muss ich gestehnen, dass ich es teilweise ganz schön schwierig finde, auf den Seiten die richtigen Infos zu finden.

Beim Disneyland kann man so richtig schön alles step-by-step buchen und meine ersten Versuche bei den andren Parks finde ich eher unübersichtlich.

Ich werde berichten, wenn die Entscheidung getroffen ist ;-)

Falls noch jemand Tips für mich hat, immer her damit.

LG Katharina
 
disneyfan60 Cast Member
Liebe tangerine
Deine Lieblingsattraktionen decken sich haargenau mit den meinen, ausser das in meiner Liste noch Phantom Manor vertreten ist.

Es kommt natürlich auch ein bisschen auf deinen Wohnort drauf an. Für einen mehrtägigen Aufenthalt im DLP ist eine weite Anfahrt i.O. aber für einen eintägigen Parkbesuch mag man ja nicht hunderte Kilometer fahren.
Das Phantasialand bei Köln hat 2 suuper tolle und beliebte Achterbahnen und noch eine in einer Halle gelegen und auch für dich gibt es nette,weniger rasante Attraktionen.
 
tangerine Disneyland? Kenn ich!
Hallo Disneyfan60,
wir kommen aus Bremen - aber die Entfernung ist für uns nur zweitrangig. Wir wollen gerne im Freizeitpark übernachten, mind. 2, eher 3 Übernachtungen. Aber dafür muss auch das Drumherum einigermaßen stimmen. Nettes Hotel, vielleicht Abends noch 'ne Show und nicht nur Fast Food. Was mich allerdings wirklich schockiert, ist, dass meine Nichte mit ihren 13 Jahren anscheinend überall schon den vollen Erwachsenen-Preis zahlen muss. Das finde ich schon ziemlich heftig.
LG Katharina
 
Gaby23 Besucht die Disney University
Solltet Ihr Euch für das Phantasialand entscheiden, dann kann ich Euch für abends Fantissima nur wärmstens empfehlen. Du hast hier ein Gala Diner zusammen mit einer tollen Show. Infos hierüber findest Du ausreichend im Internet. Und informiere Dich auch hier bei den Preisen, an einigen Tagen kannst Du schon für 69,--€ buchen. Ich glaube im Moment als Frühbucherangebot. Sonst kostet es glaube ich ab 119,--€ aufwärts.
 
Swingy Hat den Namen Disney schonmal gehört
OK, wenn Ihr nett übernachten wollt, ist der Holidaypark vielleicht nicht das Wahre. Das ist für einen Tagestrip gut. Es sei denn, Ihr übernachtet in Speyer und macht da noch was (wie schon geschrieben: Altstadt, Dom oder auch noch Technikmuseum, Seaworld oder was am Rhein machen).

Legloand soll auch ganz nette Hotels haben, aber mit 13 ist da eure Nichte wahrscheinich schon nicht mehr in der Zielgruppe. Soweit ich weiß ist es mit Thrillrides da auch nicht weit her. War selbst noch nicht da. Würde dann auch eher Phantasialand oder Europapark sagen.
 
fanfcp Stammgast in den Parks
Guinevere schrieb:
Auf meiner To-do-Liste steht noch der Heide Park in Soltau.
Dort soll es ja auch ganz nett sein... Kennt sich dort jemand aus?
Im Heide Park sind die Achterbahnen echt gut. Hast du aber jemanden in der Gruppe, der damit nicht allzu viel anfangen kann, wird der kaum Spaß haben. Außerdem reicht hier, wenn man z.B. nicht auf die Ferien angewiesen ist, eigentlich ein Tag, dann hat man alles wichtige geschafft. Und thematisiert ist dort auch nur minimal und kaum durchdacht. Aber für einen Tag mit ordentlichen Achterbahnen kann man da durchaus mal hinfahren...
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben