Universal Resort Orlando im März 2022

Andrej Disneyland? Kenn ich!
Nun sind wir auch schon einige Monate, nach unserer Orlando-Tour, wieder in Berlin zurück (zwischenzeitlich im Mai noch in fünf weiteren US Bundesstaaten unterwegs gewesen) und lassen die unglaublich tollen Eindrücke aus den USA auf uns wirken. Endlich haben wir nach 1 ¾ Jahren unseren Sohn wiedergesehen und haben sehr schöne Tage mit ihm erlebt. Unsere bislang beste (und teuerste) Orlando-Reise hatte einige Stationen, welche ich bereits im März ausführlich auf meiner privaten Homepage und auf Freizeitpark-Welt.de aufführte.
Wenn es von Euch interessieren sollte, hier meine Eindrücke aus dem "Mitbewerberresort".
Loews Portofino Bay Hotel At Universal Orlando
: Das bislang zweitbeste Hotel in Freizeitparks weltweit, welches wir bislang besucht haben (1.Platz:
Disney Explorers Lodge im Hong Kong Disneyland)
Zwar sehr teuer (3500 Euro für 8 Nächte inkl. Universal Expresspass), aber unglaublich tolle Atmosphäre, freundliche Mitarbeiter, tolles, geräumiges Zimmer, sehr guter Service, erstklassige Pools und Restaurants und viele Vergünstigungen beim Besuch der drei Universalparks.
.. tolles Hotel, wunderschön gelegen, nah zu Universal Parks. Ruhig an einem See gelegen. Transfer zu den Universal Studios mit Boot (Wassertaxi) und Bus, 750 Betten im “italienischen” Stil , 3 thematisch verschiedene Swimming Pools, z.T. mit Sandstrand(!) und familienfreundlichen Kinderbecken mit Bademeisterservice.
Abendliche, tolle Live-Musik , sowie “Bespaßung durch Universal-Figuren”. Unglaublich tolle Atmosphäre. Wir waren an zwei Tagen für 3-4 Stunden jeweils an zwei der drei Pools. Einige Male sind wir die 1,2 km zu IOA und den Universal Studios gelaufen (gegangen), da hunderte Hotelgäste für eine Fahrt mit dem Wassertaxi angestanden haben und man 30 Minuten bis zur Fahrt hätte warten müssen. Die Weggestaltung der 1,2 km war wunderschön und oft bin ich da auch am frühen Morgen gelaufen. Mit der Umrundung des Sees kam man so auf 5 km für eine Laufrunde. Nach einen 10 Minuten andauernden Fußweg erreicht man auch ein großes Einkaufscenter, wo man alles für den täglichen Gebrauch kaufen kann.

Unsere zweite Station:
Universal´s Cabana Bay Beach Resort ★★★
Erholung gepaart mit unvergesslichen Erlebnissen verspricht das farbenfrohe Cabana Bay Beach Resort in Orlando. Der 50er und 60er Jahre-Stil des Hotels bettet sich hervorragend in die Fantasielandschaften der nahen Themenparks ein. Ob mit der Familie oder zu zweit – im Cabana Bay Beach Resort finden Sie Ruhe und Abwechslung gleichermaßen.
DIE HIGHLIGHTS DES CABANA BAY BEACH RESORT

  • Traumhaftes Resort im Retro-Stil
  • Exklusive Early Park Admissions für Orlandos Themenparks
  • Nur wenige Schritte zum Universal’s Volcano Bay
  • Atemberaubende Poollandschaften
  • Tolle Sparangebote
  • Shuttelbusse in die nahen Universal-Parks
Zimmer:
Umgeben von den phantastischen Fantasiewelten der verschiedenen Universal-Themenparks, liegt das Cabana Bay Beach Resort in einem der beliebtesten Vierteln von Orlando in Florida. Die Nähe zum Strand und zu den Stars aus Film und Fernsehen macht den Aufenthalt in diesem bunten und einfallsreichen Resort besonders attraktiv. Zum Eingang der berühmtesten Sehenswürdigkeit von Orlando, den Universal Studios, können Sie bequem zu Fuß laufen.

  • Direkt am Universal’s Volcano Bay
  • 20 Gehminuten zum Universal’s Islands of Adventure und Universal CityWalk
  • 1,6 Kilometer zu den Universal Studios Florida
  • 24 Kilometer zum Flughafen von Orlando
Ausblick von Steffens Zimmer (unten in der Bilderreihe)
Das Cabana Bay Beach Resort bietet alles für einen perfekten und erschwinglichen Urlaub: zwei Restaurants, zwei Bars, eine großzügige Lounge, ein Café, eine Bowlingbahn, eine Souvenirboutique, zwei Schwimmbäder, einer Wasserrutsche und einen Lazy River. Dennoch wirkt das vielseitige Urlaubsresort wie ein persönliches Boutiquehotel.

Steffens Zimmer
Die Unterkunft bezaubert mit ihrem Retrostil, der an die Mitte des letzten Jahrhunderts erinnert. Im Cabana Bay Beach Resort tauchen Sie in eine nostalgische Welt ab, ohne auf modernen Luxus verzichten zu müssen: Kostenloses WLAN ist selbstverständlich.
ZIMMER
Das Bad
Die Ausstattung der 2.200 Zimmer dieses Erlebnishotels ist ebenfalls von den 50er Jahren inspiriert. Kreative Einrichtungselemente verleihen jeder Räumlichkeit individuellen Charme. Sie können zwischen geräumigen Standardzimmern und größeren Familiensuiten für Ihre Übernachtung wählen.
STRAND & POOL
Rund um das Cabana Bay Beach Resort erwartet Sie und Ihre Familie vielseitiger Wasserspaß – und das obwohl sich Ihr Hotel zentral in der Stadt befindet. Sie haben die Wahl zwischen den riesigen Hotelpools mit Rutsche, Kinderbecken und Strömungskanal oder der kostenpflichtigen Universal’s Volcano Bay mit ihren Vulkaninseln, künstlichen Sandstränden und Erlebnisbädern. Der riesige Wasserpark liegt direkt vor der Haustür Ihres Hotels. Die fantasievolle Landschaft kann sogar aus vielen Zimmern bewundert werden.
WEITERE SERVICES DES CABANA BAY BEACH RESORT

  • Kostenloser Shuttle zum Vergnügungspark
  • Fitnessmöglichkeiten
  • Kostenlose Kinderbetten
  • Frühstück verfügbar
  • Parkmöglichkeiten
  • Modeboutique in der Lobby
  • Terrasse
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Klimaanlage
  • Spielhalle
Loews Sapphire Falls Resort ★★★★
Mit Steffen waren wir hier drei Nächte zum Abschluss der Reise
Unser Zimmer
Fühlen Sie sich wie im Herzen der Tropen und genießen Sie dabei allen Komfort den das Resort zu bieten hat. Einen Pool mit Wasserrutsche und Wasserfällen, die den Alltag vergessen lassen.-Auf dem Universal Orlando Resort Gelände, Resort im karibischen Stil und Inselflair, Early Park Admission inklusive mit gültiger Eintrittskarte zu ausgewählten Attraktionen
Das wohl im Preis-und Leistungsverhältnis beste Hotel auf dem Areal vom Universal Resort. Tolle Atmosphäre, eine erstklassige Poolanlage mit Animation und “Universal-Figuren” und hervorragenden Restaurants, welche wir vier Mal genutzt haben.
Bei diesem Hotel handelt es um ein Familienhotel. Das Hotel ist sehr modern, grossräumig und sauber. Der Service und die Bedingungen sind sehr gut und zuvorkommend. Man kann vom Hotel eine Stunde vorher in den Park gehen. Die Umgebung ist sehr schön.

Das Bad
Das Betreten des Hotels ist kolossal. Ein riesiges Foyer mit toller Dekoration. Zudem hatten wir einen angenehmen Duft wahr genommen, ein wirklich tolles Aroma. Die Inneneinrichtung und die Hotelgänge waren wunderschön und stylisch. Wir waren auf Anhieb sehr begeistert von dem, was wir sahen !

Es war mehr Sein als Schein. Die Zimmerkarten waren personalisiert und durften bei der Abreise als Souvenir mitgenommen werden). Da wir bereits zuvor in einem Universal Hotel als Gast waren, dürften wir um 11.00 Uhr bereits in dieses Hotel einchecken. Wir werden dieses Hotel bestimmt nochmals in der Zukunft buchen.
P.S. Einige Beschreibungen sind der Hotelbeschreibung entnommen.

Besuchte Freizeitparks:

Das Universal Orlando Resort ist ein Themenpark-Resort in Orlando (Florida). Seit 2011 ist das Resort vollständig im Besitz von NBC Universal, davor hatte die Blackstone Group (u.a. Besitzer von Seaworld Entertainment, daher konnte man bis zu diesem Zeitpunkt auch das sehr beliebte Orlando Flexticket kaufen, 8 Parks für 14 Tage für damals 250 Euro, d.h. derzeit 2 Tage Eintritt bei Walt Disney World) einen Anteil von 50 %. Das Resort besteht aus den zwei Themenparks Universal Studios Florida und Universal’s Islands of Adventure, dem Wasserpark Universal’s Volcano Bay und der Shopping- und Restaurantzone Universal CityWalk. Das Resort hat damit eine Gesamtgröße von 219 Hektar, wobei weniger als die Hälfte davon für die Themenparks nur genutzt wird (Universal Studios Florida: 51 Hektar, Islands of Adventure: 45 Hektar).

Mit schätzungsweise 10,4 (Islands of Adventure) und 10,9 (Studios Florida) Millionen Besuchern zählten beide Parks im Jahr 2019 zu den 10 meistbesuchten Vergnügungsparks weltweit. Insgesamt ist das Universal Orlando Resort mit fast 25 Millionen Besuchern, nach der Walt Disney World das zweitgrößte Freizeitpark-Resort der Welt.

Beste Fahrattraktionen:
Universal’s Islands of Adventure
: Die wohl derzeit zwei besten Achterbahnen befinden sich mit Jurassic World VelociCoaster & Hagrid’s Magical Creatures Motorbike Adventure in diesem Freizeitpark. Dazu mit Harry Potter and the Forbidden Journey einer der besten Darkrides der Welt.
Für uns Drei ist Universal’s Islands of Adventure ist einer der besten drei Freizeitparks der Welt (im Tokyo Disneyland und in den Universal Studios Osaka waren wir noch nicht, so dass sich die Wertung dann 2024 oder 2025 ändern kann). Es gibt so viele Weltklasse Fahrattraktionen und die Thematisierung ist unglaublich, so dass einem nie langweilig wird.
Dank Hotel Universal Express Pass brauchten wir kaum Anstehen, die Wartezeiten lagen bei den beiden aufgeführten Achterbahnen bei bis zu 150 Minuten am Spring Break Beginn, meist aber bei 35-75 Minuten. Ansonsten lagen die Wartezeiten bei den anderen Fahrgeschäften zwischen 15 und 50 Minuten.
Da die beiden Achterbahnen nicht in unserem Hotel Universal Express Pass enthalten waren, durften wir bereits eine Stunde vor den Tagesgästen in den Park. Das war toll für uns.

Universal Studios Florida:

In diesem Jahr eine kleine Enttäuschung für uns, da eine unserer Lieblingsachterbahnen ” Revenge of the Mummy” sich seit 2021 in einer Generalüberholung befindet und wohl erst im September 2022 wieder eröffnet. …und die zwei schlechtesten Fahrgeschäfte unserer Reise befinden sich mit: Race Through New York Starring Jimmy Fallon” und “Fast & Furios-Supercharged” dort. Dennoch ist dieser Park ein Weltklasse-Freizeitpark, da er einige der besten Thematisierungen weltweit und einiger Fahrgeschäfte & Show verfügt.

Die beste Show, welche wir bislang in einem Freizeitpark gesehen haben: The Bourne Stuntacular- Stuntshow

Universal’s Volcano Bay


Ein spektakulärer Vulkan, der sich über einen sonnenverwöhnten Strand erhebt. Schwankende Palmen säumen den Weg durch eine malerische Insellandschaft. Universal’s Volcano Bay ist eine Südsee-Oase mitten im Herzen des Universal Orlando Resorts.

Von aufregenden Wasserrutschen bis hin zu abgelegenen Wasserfällen – Volcano Bay ist ein Wasser-Themenpark wie kein anderer. Volcano Bay ist der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen, ein Strandparadies zu geniessen, ohne dafür Orlando verlassen zu müssen. Seit 2017 empfängt der Wasserpark in Orlando Gäste und ist damit der indirekte Nachfolger von Wet’n’Wild. Besonders ist das Virtual-Line-System: Anstelle von langem Anstehen kann man mit dem TapuTapu-Armband „einchecken“ und später ohne direkt auf die Rutschen! Für uns der beste Wasserpark der Welt.


Besuchte Restaurants:

Größte negative Überraschung:

Moe’s Tavern-Selbstbedienungs-Restaurant in den Universal Studios, drei lecker schmeckende Krusty-Burger mit French Fries und drei Getränken für unglaubliche 67 US Dollar, solchen Preis haben wir tags drauf im Amatista Cookhouse im Sapphire Falls Resort für ein tolles Abendessen bezahlt und im City Walk beim Hot Dog Imbiss mit den angeblichen besten Hot Dogs der Welt. Na ja, für 45 US Dollar für drei Hot Dogs hätten wir mehr erwartet.
3 x Amatista Cookhouse im Sapphire Falls Resort, 2 x Mama Dellas Ristorante im Hotel Portfino Bay, je 1x in den wohl besten Restaurants in Freizeitparks mit Mythos und Lombards Seafood Grill (siehe Foto), Hard Rock Cafe, Trattroria del Porto (Portofino) und drei Restaurants in Busch Gardens Tampa.

Corona:
Fast ständig ohne Maske unterwegs
Orange County hatte eine Inzidenz zwischen 61 und zum Schluss der Reise von 41. In Deutschland war die Inzidenz zeitgleich über 40 x höher. Die Impfquote war und ist einiges höher als in Deutschland, so dass nur am Flughafen inkl. Flügen, im Taxi und ab und zu in Öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maskenpflicht herrschte. Ansonsten endlich wieder normales Leben von dem wir in Deutschland noch weit entfernt sind. Wir haben diesen Zustand sehr genossen, Steffen kannte es ja aus Washington DC nicht anders.

Wetter:
Die ersten fünf Tagen meist sonnig um 23-25 Grad, nachfolgend Anstieg auf März-Rekordwerte bis 33 Grad und anschließend Gewitter und Unwetter, öfters Regenschauer. Vom 11 auf 12.3 Temperatursturz von 24 auf 4 Grad innerhalb von 12 Stunden, am nächsten Tag dann wieder über 25 Grad.

Kurzum:
Ein sehr ereignisreicher Urlaub ging nun am letzten Dienstag zu Ende, aus 1500 Fotos und 12 Stunden Videomaterial werde ich noch für Freizeitpark-Welt.de einiges fertig machen, an diesem Artikel/Bericht sitze ich jetzt auch schon über 5 Stunden. Ich hoffe, dass er euch gefällt. Sehr schön war, dass wir nach fast 1 3/4 Jahren endlich unseren Sohn wieder gesehen haben, der noch bis Mitte Juni in den USA lebt und dann nach 2 Jahren wieder zurück nach Berlin kehrt.
Anmerkung: er ist jetzt bereits 10 Tage wieder in Berlin

Auf ein Wort:
Ich liebe Freizeitparks und Zoos und freue mich, dass ich noch einigermaßen mit Mitte 50 Reisen kann, zwei Jahre keine außereuropäischen Reisen dank Corona waren ein Albtraum für uns. Ob nun Disney-der Europa Park oder Universal-alle Freizeitparks sind trotz aller Preiserhöhungen- weniger Service usw. dennoch das Beste was es in dieser Beziehung auf der Welt gibt. Jeder oder jede soll da hin fahren wo er oder sie will und ihren Spaß haben.

So, jetzt habt Ihr aber tatsächlich Ruhe von mir :rotfl
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Gut, dass du noch dabei geschrieben hast, dass Du einiges zitiert hast, ich hatte mich schon gewundert. ;-)
 
Goofyfan Cast Member
Das las sich wie ein Reisekatalog.Beeindruckend und informativ trotzdem.Mit Mitte 50 ist man doch noch gut drauf.Weiter so und Danke fürs Schreiben.
 
Andrej Disneyland? Kenn ich!
Nur noch ein Hinweis:
Wenn ich hier und in den anderen deutschsprachigen Foren lese, dass man unbedingt einen Mietwagen für eine Orlando-Tour benötigt,dann muss ich innerlich schmunzeln.
Wer "nur" Orlando & Tampa (Busch Gardens) besuchen möchte, der kann es ohne Stress gerne so machen und nicht viel Geld für Mietwagen und Parken ausgeben.
Ankunft: Mears (Universal-Express) bis zum Universal Hotel.Wir waren die einzigen Gäste im Bus. Lebensmittel bekommt man in der Nähe vom Portofino-Hotel. Zu den Parks fahren Busse und Wassertaxis. 8 Minuten Fußweg zum Busch Gardens Shuttle (Voranmeldung notwendig)- in 70-80 Minuten ist man dann in diesem tollen Freizeitpark. Downtown Orlando & I-Drive: 5 Minuten Fußweg vom Universal-Hotel sind da zwei Bushaltestellen und die Lynx-Busse fahren pünktlich.
und weiter zu Disney: mit Taxi für derzeit 45 US Dollar
und für 18 Dollar zu Seaworld
...in Washington/Arlington nahmen wir uns im Mai einen total überteuerten Mietwagen (Toyota Camry) , trotz Buchung in Deutschland, hatten Spaß, aber die derzeitigen Mietwagenpreise sind im unserem Fall dreifach, fast vierfach so teuer wie bei unserer Kalifornien-Tour vor ein paar Jahren.
Kurzum, derzeit würde ich persönlich von Mietwagen-Touren in Orlando abraten, aber ist halt ein persönlicher Geschmack, dafür lieber ein "gutes" Disneyhotel oder eines von Universal direkt im jeweiligen Areal nehmen, anstatt ein günstiges Hotel Offside
 

Anhänge

MinervaMouse Imagineer Azubi
Da stimme ich dir zu. Wir haben bei unserem Trip 2018 auch kein Auto vermisst. Auf dem Plan standen WDW, Universal und ein Outlet. Zu den Parks gab es von den Hotels kostenlose Shuttles (in WDW waren wir on-site, da natürlich sowieso, aber auch unser günstiges off-site Hotel im Anschluss hat eins angeboten) und auch zum Outlet fuhr von unserem Hotel ein Bus für nur 1$ pro Person. Einige Restaurants und auch einen Supermarkt hatten wir fußläufig erreichbar. Zu der Zeit gab es den Magical Express noch; für den Hoteltransfer und den Rückweg zum Flughafen haben wir Uber genutzt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Für uns kommt ein Aufenthalt in Florida ohne Auto bisher nicht in Frage. Wir machen einfach zu viele Dinge abseits des Weges, sodass die Kosten mit Uber & Co auch rasch in die Höhe schnellen würden. Wir besuchen kleinere Ortschaften mit Roadside Attractions, fahren an den Strand etc. Oft essen wir auch außerhalb der Disney Bubble oder haben spontan Lust auf Donuts von Krispy Kreme, die wir dann auf der Terrasse futtern.

Aber grundsätzlich ist ein Urlaub in Walt Disney World und bei Universal ohne Mietwagen möglich, das will ich nicht bestreiten. Es kommt halt darauf an, wie man seinen Urlaub gestalten möchte und was das Budget hergibt.
 
Oben