Überraschungsbesuch...

eselyn Besucht die Disney University
Nun will ich mal mit der Schilderung des ersten Tages beginnen.

Unsere Reise sollte ja für unsere Jungs eine Überraschung sein. So habe ich ihnen erzählt, dass wir in ein Hotel im Ort "Unterdorf" in Frankreich fahren und dort ausgiebig wandern werden. Zum Glück nahmen sie das ohne großes Nachfragen einfach hin.
Wir fuhren am Do., den 06.02. gegen 10 Uhr bei schönem Wetter von zu Hause los. Die Straßen waren durchweg frei und wir kamen ohne Stau durch. Da aber nicht immer alles rosig verlaufen kann, fing es genau als ich anfing meinen Mann am Steuer abzulösen (kurz vor der franz. Grenze) an zu regnen.
Eigentlich wollten wir uns ja an diesem Tag Paris anschauen uns hatten uns schon eine Spaziergangroute erarbeitet. Das Kartenmaterial lag schon griffbereit. Der Regen wurde aber immer schlimmer und das Fahren wurde immer anstrengender. Leider mussten wir unseren Spaziergang dann auf das nächste Mal verschieben (ein weiterer Grund für den nächsten DLP Besuch :wink: , schnell in der Liste aufnehmen.... :cheesy: ).

Wir umfuhren dann also Paris in Richtung Disneyland. Auf dem Weg (es war glaube ich sogar noch vor Paris), sah mein Großer dann ein Schild vom Asterix-Park. Da wurde er dann kurz stutzig und meinte: " Mama, der Asterix-Park ist beim Disneyland". Ich habe dann etwas geflunkert und meinte, davon wüsste ich nichts. Es würde ja bestimmt eine Menge Asterix-Parks in Frankreich geben....
Kurz nach Paris fing dann mein Kleiner an zu kreischen: " Maaamaaaa, da war Micky auf dem Schild!".Auch das haben wir versucht mit fadenscheinigen Ausreden zu erklären (meine Nase ist auf der Hinfahrt bestimmt um 3 cm gewachsen :p ).
Als wir dann beim Santa Fe auf den Parkplatz fuhren, hatten die Beiden also nur eine leichte Vorahnung. Als sie dann Lightning auf großen Schild über dem Hotel gesehen hatten,w aren kaum noch zu bremsen. Ich habe es mir nicht verkneifen können sie ein bißchen aufzuziehen . Ich habe laut zu meinem Mann gesagt: " Du wir haben uns verfahren. Du "Doof-Nuss" bist doch wirklich aus Versehen ins Disneyland gefahren. Würdest Du bitte direkt umdrehen. Wir wollen doch alle lieber nach Unterdorf zum Wandern!"
Das Geschrei hättet ihr hören müssen....ich bin jetzt noch taub. Ich habe die Kinder dann schnell erlöst und bin zum Check-in gedüst.
Wir bekamen ein Zimmer im Bereich Sally direkt gegenüber vom Eingang der Cantina:



Meine Kinder waren kaum zu halten und polterten wie 2 kleine Kobolde durch den Hotelflur Richtung Zimmer. Ich musste sie ziemlich bremsen, da sie versuchten an jeder Tür zu rütteln. Da kam ich direkt auf die Idee unsere Tür zu kennzeichnen, damit die anderen Mitbewohner Ruhe vor unseren Beiden hatten.





Vielen Dank für den Tip so ein Schild zu basteln. So konnten unsere Kinder immer vorpreschen und von alleine unser Zimmer finden. Das war wirklich praktisch. Das Bild haben übrigens mein Kinder gemalt. Falls man es nicht sooo gut erkennen kann (???), das sind Chip und Chap und die Rettungstruppe (ein Kunstexperte kann das natürlich direkt sehen :lol: ).

Für den Donnerstag hatten wir ja noch keine Eintrittskarten und richteten uns in Ruhe im Hotel ein.

diese Kissen hat mir vorher noch eine Freundin genäht.



wir bekamen ein Eck-Zimmer und Mario musste ganz dringend einen Platz bekommen



wer klaut denn Bitte die Schilder vom Wasserhahn? Was manche so als Souvenier ansehen..



Nach etwas Ruhe haben wir uns dann den Hotelshop angesehen. Mir gefallen diese immer sehr gut. Dort kann man schönn in aller Ruhe stöbern. Meine Kinder wurden auch ziemlich schnell fündig. Jeder bekam ein Autogrammbuch



Danach sind wir dann ins Val D'Europe gefahren. Ich dachte immer, dass wäre total weit weg. Das ist ja wirklich nur ein Katzensprung. Dort sind wir dann im Supermarkt einkaufen gegangen und haben uns mit Getränken und Knabberzeug versorgt. Dafür eignet sich das Val D'Europe wirklich gut. Meine Kinder haben sich dort noch bei den goldenen Bögen gestärkt. Ansonsten hat es mich jetzt nicht sooo überzeugen können.

Zurück im Hotel waren die Kinder dann auf einmal sehr müde und hatten eine kurze und schnelle Reise ins Schlummerland



Da wir sie ja nicht alleine lassen konnten und mein Mann auch etwas Fußlahm war, bin ich dann noch einmal alleine durch das Village geschlendert und habe uns auf dem Rückweg 2 Sandwiches beim Earl geholt.

ich liebe diese Cannonballs...





Danach brach dann auch für uns die Nacht an. Ich konnte kaum schlafen, da ein Sturm über uns hinwegfegt und ständig Zweige gegen die Fenster schepperten und sich auch draussen so einiges selbstständig machte und umherwirbelte.


-Fortsetzung folgt-




 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das liest sich doch toll, was für eine Überraschung für die Kids das sie doch nicht wandern mussten :wink:

Die Sandwiches vom Earl sind wirklich klasse, das Cannonball zählt auch mit zu meinen Favoriten, neben dem Caribbean Jerk Chicken *jummy*
 
eselyn Besucht die Disney University
MinnieMouse1010 schrieb:
Die Sandwiches vom Earl sind wirklich klasse, das Cannonball zählt auch mit zu meinen Favoriten, neben dem Caribbean Jerk Chicken *jummy*
Leider musste ich aber feststellen, dass beim Earl die Preise ordentlich angestiegen sind. Letztes Jahr lagen die Sandwiches noch bei (glaube ich) 5,50 €. Diesmal musste man 7,95 € für ein Sandwich hinblättern. Da sie aber sooo lecker sind....konnte ich nicht anders.
Es gibt jetzt dort übrigens auch Pizza und Pasta. Mein Sohn hatte die Pizza mit Salami probiert und fand sie sehr lecker.

 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das kann sein das die Preise höher sind, wir waren zuletzt im Oktober 2013 dort. Das es nun auch Pizza und Pasta gibt, habe ich auf FB schon gelesen.

Der EoS in London hatte übrigens die gleichen Preise wie der im DLP, den Laden hatten wir im vorbeigehen letzten November da auch gesehen, waren aber nicht drin.
 
eve Imagineer Azubi
Der Bericht fängt wirklich wunderschön an! Vielen Dank!
Die Gesichter Deiner Jungs hätte ich gern gesehen als Du behauptet hast ihr hättet euch verfahren :lol:
Grandiose Überraschung, nocheinmal großes Lob fürs Dichthalten vorher :thumbsup: War sicherlich nicht einfach.
Freu mich auf die Fortsetzung.
 
Flounder Cast Member
Wow, die Preise beim Earl sind aber happig (geworden) - auf der anderen Seite der Welt kostet das gleiche Sandwich keine €4,50 ... ist das tatsächlich das reine Sandwich? In London liegen die Preise derzeit noch beim alten europäischen Niveau (ca. €5,80). Ich finde knappe DM 16,- für ein Schlabberbrot enorm. Klar schmeckt es prima ... aber wo bleibt das Preis-Leistungs-Verhältnis? Gerade in Tagen, wo in Paris so einiges teurer zu werden scheint, fällt es (mir) unangenehm auf. Sind die Menüpreise auch analog gestiegen?

Unabhängig davon "Danke" für den Bericht ... macht auf jeden Fall Spaß :thumbsup:

Cheers,
Flounder
 
eselyn Besucht die Disney University
Mir ist gerade noch ein Kassenzettel vom earl in die Finger geraten. Ich habe mich vertan. Wir haben 6, 95 € pro sandwich gezahlt. Finde ich immer noch recht happig. Das Kids Menü kostete ebenfalls 6, 95 €. Bei den normalen Menüs weiß ich es leider nicht mehr. Wir wollten nur die sandwiches.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Wirklich ein Klasse Anfang eselyn :clap:
Kann mir die Situation richtig Bildlich vorstellen :cheesy:
Die Überraschung war ja mal echt gelungen auch von mir Respekt für's so lange durchalten nichts zu verraten :sohappy:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben