Standby Pass für Disneyland Paris

dörthe Administrator
Teammitglied
Um die Zeit, die Gäste beim Warten in engen, geschlossenen Räumen verbringen zu reduzieren hat Disneyland Paris den Standby Pass entwickelt.

Ob dieses System nur während der Coronakrise genutzt wird oder darüber hinaus erhalten bleibt, wird sich zeigen.

🎟 Standby Pass in Disneyland Paris

Ab dem 6. Oktober wird Disneyland Paris ein neues digitales Tool namens Standby Pass einführen, das dazu beitragen soll, die Wartezeiten an beliebten Attraktionen sowohl im Disneyland Park als auch im Walt Disney Studios Park zu optimieren.

📱 Der Standby Pass wird über die offizielle Disneyland Paris App verfügbar sein.
Der Standby Pass wird schrittweise eingeführt.
Zunächst ist er bei Crush's Coaster 🐢 verfügbar.
In den kommenden Wochen folgen:
🐘 Dumbo the Flying Elephant
🧚‍♂️ Peter Pans Flight
🎢 Big Thunder Mountain
🚀 Star Wars Hyperspace Mountain
🚗 Autopia
🏢 The Twilight Zone Tower of Terror
🐀 Ratatouille

📱 Der Standby Pass ermöglicht es, über die Disneyland Paris App einen Termin zu buchen, mit der Ihr Euch in eine Art virtuelle Warteschlange an der jeweiligen Attraktion einreiht, ohne dass Ihr dort physisch anstehen müsst.
Dieses neue System wird je nach Bedarf eingesetzt.

⚠ Ist das System in Betrieb, können nur Besucher, die einen Standby Pass haben, Zugang zur Attraktion erhalten.
Der Zugang zu den genannten Attraktionen soll aber jeden Tag für eine begrenzte Zeit am Morgen und am Abend auch ohne Standby Pass möglich sein.

✳ So funktioniert der Standby Pass ✳

▶ Ihr benötigt die offizielle Disneyland Paris App

▶ In der App müsst Ihr Euer Ticket registrieren, dann auf "Einen Standby-Pass erhalten" klicken und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

▶ Der Standby-Pass steht nur Gästen zur Verfügung, die sich in den Parks aufhalten, vorausgesetzt, der Service wird bei der/den ausgewählten Attraktion(en) aktiviert.

▶ Ihr könnt immer nur einen Standby Pass buchen.

▶ Ihr könnt den Pass für Eure gesamte Gruppe auf einmal reservieren.

▶ Der Standby Pass gewährt Euch in einem Zeitfenster von 30 Minuten Zugang zur Attraktion.

▶ Ist das Zeitfenster erreicht, begebt Ihr Euch zur entsprechenden Attraktion und zeigt dort den QR Code in der App vor.

⚠ Wichtig: der Standby Pass verkürzt die Wartezeit nicht, Ihr müsst lediglich weniger Zeit in engen geschlossenen Räumen verbringen, während Ihr wartet.
 
Supergoof Stammgast in den Parks
Das ist eine sehr gute Sache. Ich habe das System im Asterixpark benutzen müssen. Dort heißt die App Filomatix. Dort wird immer ein Zeitfenster von 2 Stunden an 7 verschiedenen Attraktionen geöffnet, bis die virtuelle Schlange voll ist. Das war an einigen Attraktionen sehr angenehm, da man durchlaufen konnte, wo normalerweise bis zu 2 Stunden Wartezeit waren.
Nachteile sind, du musst, wenn deine Zeit freigeschaltet war, innerhalb von 10 Minuten sa sein, da sonst dein Platz gesperrt war. Auch muss man zwingend ein Handy und die App haben, da man sonst nicht mehr in die Attraktionen rein durfte.
Man konnte aber jederzeit die Reservierung wieder löschen und eine andere Attraktion auswählen. Auch wurden täglich die verschiedenen Attraktionen mit Filomatix getauscht.
Was mich wundert, das Disneyland nicht früher darauf gekommen ist, das System anzuwenden.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@Gaby23 das gilt für den gesamten Park. Es sollen ja erst einmal nur wenige Attraktionen angeschlossen werden. In dieser Hinsicht also vergleichbar mit dem Fastpass.

@Supergoof das klingt doch gar nicht so schlecht. Ich bin gespannt auf die ersten Praxistests im Disneyland.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Dass es nur eine Attraktion ist, macht meiner Meinung nach auch Sinn. Es ersetzt ja die Schlange und bei gleichem Andrang ist die Standby Zeit genauso lang, wie die der Schlange gewesen wäre.
Würde man in der Schlange stehen, könnte man während der Wartezeit auch keine andere Attraktion fahren. Hier hat man nun sogar mehr Freiheit. Man kann bummeln, shoppen, essen etc. während man in der virtuellen Schlange ist und sogar kleinere Attraktionen fahren, die nicht das System nutzen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das System ist seit gersten in Kraft und bisher scheint es problemlos zu laufen. Schauen wir mal, wie es am Wochenende aussieht, wenn der Andrang größer wird.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das war ein Kurzbesuch

🎫 Nur kurze Zeit nach seiner Einführung ist der Standby Pass schon wieder ausgesetzt.
Er ist nicht mehr in der offiziellen App gelistet.
Für den Moment ist daher der Besuch der Attraktionen wie gewohnt möglich.
Ob der Standby Pass zu einem späteren Zeitpunkt erneut genutzt wird, bleibt abzuwarten.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ist denn zufällig trotz der Umstände irgendwer von uns hier in der kurzen Zeit vor Ort gewesen und kann Erfahrungen teilen?
Das weiß ich im Moment nicht.
Wir haben aber einige Zuschriften bekommen, die eher nicht so positiv klangen. Viele Besucher waren anscheinend völlig überfordert mit dem System und haben es nicht verstanden (oder verstehen wollen?). Dann gab es immer, wenn ein neues Zeitfenster erreicht war außerhalb der Attraktion lange, ungeordnete Schlangen, weil sich dort diejenigen aufgehalten haben, die bald dran waren. Und nach Erreichen des Zeitfensters ging es wohl auch nicht so reibungslos. Bei Crush zum Beispiel war dann immer noch 20 Minuten Wartezeit angesagt.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben