Luca kommt ins Disneyland Paris

dörthe Administrator
Teammitglied
Das Restaurant Bella Notte im Fantasyland wird erweitert, sodass hier in Zukunft nicht mehr nur Susi und Strolch ein zuhause haben, sondern auch Luca aus dem gleichnamigen Pixarfilm.
Hier gibt es eine Konzeptzeichnung:
mFa6Mz7RAbLjfh1Xg94yNiunqmc8iykxGXsj80IOEt9oP9o5EmH3gfXOzr74F4Mn.jpg


Weitere Details findet Ihr in unserem Blog:

Was haltet Ihr von diesem Plan mehrere italienische Themen unter einem Dach zu vereinen?
 
Malakina Imagineer Azubi
So lange Susi & Strolch erhalten bleiben...

Aber dann sollte es zu den Fleischbällchen Spaghetti auch was Luca typisches geben. Mal sehen, wie es wird. Auf jeden Fall schön, wenn auch die neueren Filme in den Park einziehen.
 
MikeFink Imagineer
Vollkommen Malakinas Meinung. Ich brauche vielleicht nicht zu erwähnen das es neben einer Restauranterweiterung natürlich auch eine Fahrattraktion nicht über wäre. Da jedoch derzeit die Finanzielle Situation des Gesamtkonzerns so ist wie sie sich darstellt ist auch dort wohl kaum mit einem Extra zu rechnen.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Finde ich grundsätzlich voll toll. Wenn ich das aber richtig gesehen habe, wird mal wieder nur etwas um- und nicht neu gebaut. Denn Fantasia Gelati fällt dem Umbau doch zum Opfer, gell?
 
MinervaMouse Imagineer
Finde ich grundsätzlich voll toll. Wenn ich das aber richtig gesehen habe, wird mal wieder nur etwas um- und nicht neu gebaut. Denn Fantasia Gelati fällt dem Umbau doch zum Opfer, gell?
So ist es. Deshalb kann ich ehrlich gesagt den teilweise großen Aufschrei nicht verstehen, denn es fällt ja im Restaurant nichts weg. Gut, Fantasia Gelati halt, aber Beschwerden darüber habe ich noch keine gelesen…mir persönlich wird es nicht fehlen, da es bei meinen Besuchen bisher ohnehin immer geschlossen hatte 😅
 
herculespoirot64 Verdient den Legacy Award
Im Prinzip ist eine Veränderung, Renovierung oder Modernisierung natürlich zu begrüßen, mir wird das Eis an der Stelle nicht wirklich fehlen. Für mich eher eine kosmetische Aktion. Typisch Disneyland Paris.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Auch wenn es nicht jedes Mal geöffnet war, wenn wir da waren, werde ich das Fantasia vermissen. Das Eis war lecker und die Schlange meist nicht allzu lang.
 
Steph Cast Member
Tatsächlich hatte ich bisher das Bella Notte nie wirklich auf dem Schirm. Ich bin dort immer nur vorbei gelaufen und habe es als Counter Restaurant wahrgenommen. Wir hatten bisher nier großes Interesse dort etwas zu essen. Doch, dass es dort auch so viel zu sehen gibt war gar mir nicht klar.
Ich scheine dort all die Jahre gestaltungstechnisch einiges was verpasst zu haben... 😱
 
MinervaMouse Imagineer
Auch wenn es nicht jedes Mal geöffnet war, wenn wir da waren, werde ich das Fantasia vermissen. Das Eis war lecker und die Schlange meist nicht allzu lang.
Jetzt habe ich FOMO 😭 Woran sich ja nichts mehr ändern lässt, zu ist zu.
Tatsächlich hatte ich bisher das Bella Notte nie wirklich auf dem Schirm. Ich bin dort immer nur vorbei gelaufen und habe es als Counter Restaurant wahrgenommen. Wir hatten bisher nier großes Interesse dort etwas zu essen. Doch, dass es dort auch so viel zu sehen gibt war gar mir nicht klar.
Ich scheine dort all die Jahre gestaltungstechnisch einiges was verpasst zu haben... 😱
So ging es mir auch mit ganz vielen Quick Service Locations! Dabei sollte man es als Disney Parks Fan doch eigentlich besser wissen…aber der Groschen ist bei mir auch reichlich spät gefallen 😅
 
KnoppiNRW Disneyland? Kenn ich!
Hmmm, Bella Notte ist an uns auch immer vorbeigegangen, bzw. wir an Bella Notte... Das Fantasia werden auch wir nicht wirklich vermissen da es während unseren Besuchszeiten tatsächlich auch meistens geschlossen oder recht voll war.
Vielleicht hätte es sich 2023 geändert, wenn wir das erste mal ausserhalb der (deutschen) Ferien fahren können ;-).
 
Oben