Erste Attraktion für einen First-Timer

Gandimandi Disneyland? Kenn ich!
Liebe Community!

Ich habe die Freude, dass ich bei meinem Besuch im November einen Disney-Fan dabei habe, der noch nie zuvor im Disneyland Paris war und sich natürlich schon mega freut. Ich bin schon seit mehreren Tagen überlegen, welche Attraktion wohl die beste für den Start ist. Normal beginnen wir in der Magic Hour ganz gerne mit dem Space Mountain und dem Big Thunder Mountain, aber die hätten wohl nicht den Disney Zauber wie andere Fahrten.
Nemo ist in den Studios und nicht im Park, wir wollen aber definitiv den Park am ersten Tag machen. Würde also die Auswahl auf den Park eingrenzen. Small World soll demnächst ja renoviert werden, soweit ich weiß, könnte also eventuell im November ausfallen. Pirates of the Caribbean wäre ein guter Anwärter. Sachen wie Peter Pan und Die Sieben Zwerge haben ohnehin eine recht kurze Schlange, die würden also für die Magic Hour nicht so ganz lohnen.

Was wären eure Vorschläge?
 
Bonnie Disneyland? Kenn ich!
Hat dein Freund denn einen bestimmten Lieblingsfilm/ Charakter? Wenn ja, würde ich eine Bahn wählen die diesen beinhaltet. Ansonsten wäre Pirates wirklich eine gute Wahl. Die sind wir auch immer mit unseren First-Timern gefahren und das kam immer gut an.
Die Renovierung von Small World ist so weit ich weiß auf unbestimmte Zeit verschoben worden.
 
MinervaMouse Cast Member
Also ich finde es kann zum Start ruhig Big Thunder Mountain sein. Gleich zu Beginn ein bisschen Adrenalin um in den Freizeitpark-Modus zu kommen ist doch gar nicht verkehrt. Und im Frontierland kann man in eine komplett neue Welt eintauchen.
Ansonsten finde ich Peter Pan als ersten Ride aber auch nicht schlecht, wenn es Richtung Fantasyland und klassisch Disney gehen soll.
Die beiden dürften auch im November ja schon in der EMH auf haben.
 
thatskk Stammgast in den Parks
also unsere ersten Rides sind eig immer Peter Pan oder BTM da man dort ja auch sonst eig sehr lange ansteht und es zur Magic Hour gut nutzen kann.
Außerdem sind es die absoluten lieblings Attraktionen.
Dann kommt es natürlich drauf an worauf die Mitfahrer so stehen. Eher Adrenalin oder Disney Klassiker.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
It's a Small World - nach meiner Meinung gibt es dazu keine Alternative.
Aber wenn es etwas mehr Action sein soll und nicht gleich ein Ohrwurm für den Tag erbeutet werden soll, dann Pirates of the Caribbean.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
It's a Small World - nach meiner Meinung gibt es dazu keine Alternative.
Aber wenn es etwas mehr Action sein soll und nicht gleich ein Ohrwurm für den Tag erbeutet werden soll, dann Pirates of the Caribbean.
 
Anin04 Stammgast in den Parks
Ich empfehle Peter Pan - denn diese Attraktion hat meistens immer sehr lange Wartezeiten. Pirates und Small World haben eine größere Kapazität an Transportmöglichkeit, da bin ich mir sicher, man muss nicht so lange anstehen wie bei Peter Pan :)
 
MikeFink Imagineer Azubi
Es versteht sich von selber das solche Fragen letztlich nur zur Konfusion führen. Schließlich erhält man von uns letztlich zumeist unsere eigene Lieblingsattraktion die natürlich die beste ist.

Für einen Überblick des gesamten Areals wäre ggf. eine Bahnrunde angebracht. Dein Partner könnte mehr oder weniger spontan entscheiden wo er aussteigen möchte sofern ihm eine genehme Attraktion auffällt.

Es ist auch immer wieder zu sehen das die Hauptattraktionen zuerst genannt werden. Was spräche gegen eine Runde mit Casey Junior oder eine Flugreise mit Dumbo? Es wäre zumindest einmal ein eher ungewöhnlicher Start.
 
MinervaMouse Cast Member
Was spräche gegen eine Runde mit Casey Junior oder eine Flugreise mit Dumbo? Es wäre zumindest einmal ein eher ungewöhnlicher Start.
Dumbo finde ich auch eine schöne Idee! Zumal das tagsüber auch oft längere Wartezeiten hat und wie von euch gewünscht in der Extra Magic Hour dabei ist. Und das Fantasyland ist natürlich auch irgendwie klassisch Disney. Wahrscheinlich zieht es euch ja ohnehin erstmal zum Schloss, da ist Dumbo nicht mehr weit.
 
hns Besucht die Disney University
Kommt ja aufs Alter an. Wenn es um Zeitersparnis gehen soll, würde ich auch zu Dumbo und/oder Peter Pan raten.

Alternativ vielleicht einfach reihum gehen, beginnend mit Haunted Mansion und BTM?

Ansonsten das Dreieck StarTours, HSM, Buzz Lightyear, um in relativ kurzer Zeit und kurzem Weg drei Highlights "abzuarbeiten."

-> . 1992 war meine erste Attraktion PotC, hochbegeistert. Als zweites Small World und ich wollte erst nicht verstehen, weshalb die Qualität der Figuren so billig wurde und abfiel.
 
Oben