Ein Traum zerplatzt

Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo ihr Lieben,

Ich war ja nun auch schon mehrmals in DLRP...und ich gestehe ich bin süchtig.
Ich wollte ja jetzt mit meiner 6 jährigen Enkelin, Silvester bei Micky und Co verbringen.
Da ich unheilbar krank bin wollte ich unbedingt..." dieses Märchen" noch einmal mit meiner Enkelin erleben...in Ihre strahlenden Augen sehen.

Es wäre meine letzte Reise gewesen....so traurig das auch ist...

Wie gesagt wir wären vom 30- 02.01 dort gewesen.

Nun..ist alles komplett ins Wasser gefallen😭😭😭😭

Erst wurde unser Hinflug am 30.12. Von Eurowings storniert...damit fing das Theater an. Ich hatte über Opodo gebucht....

Mir wurde kein alternativ Flug angeboten, also saß ich da mit Hotel und Rückflug.

Aber mir wurde von Seiten Opodo nur Ärger gemacht. Mir wurde versprochen, ein anderer Flug, ein anderes Hotel...und ein passender Rückflug.
Es fühlte sich keiner für mich zuständig....ich hatte durchweg 10 Tage versucht umzubuchen, oder das mir per Telefon, Chat etc geholfen wird. Es wurde ja von der Fluggesellschaft mein Hinflug wegen Corona storniert.
Es flossen bei mir und meiner Enkelin unzählige Tränen und schlaflose Nächte dazu.

Da ich mich so eingeschossen hatte auf die Reise ins Disneyland, konnte ich nicht verstehen das mir nicht vom Veranstalter geholfen wurde.

Noch immer hatte ich Hoffnung....das es eine Lösung gibt, oder das der Reiseveranstalter mir einen anderen Flug oder eine andere Reisezeit anbietet.

Es passierte nichts...nun wurdd von meiner Seite aus ein Anwalt eingeschaltet...die Reiseveranstalter stellen sich quer, wg einer Rückzahlung oder Umbuchung.

Klar nimmt keiner von denen Rücksicht auf meine Krankheiten und Emotionen.

Ich hätte sogar noch Geld raufgepackt, nur nochmal die " Magie" mit meiner Enkelin zu erleben.

Selbst mein Anwalt ist sprachlos. Es werden Reisen zum Disneyland gebucht, worauf man spart und sich irre freut.
Dann stellt sich heraus, obwohl man eine Pauschalreise gebucht hat....das es keine ist.

Mein Anwalt versucht gerade mein Geld einzuklagen, denn bei einet Fluggesellschaft findet man mich im System nicht.

Leider spricht kaum jemand Deutsch...entweder gebrochen Deutsch..oder man wird hingehalten etc.

Mir zerreißt es dss Herz, eine 6 jährigen zu erklären....unsere Reise zu Micky und Freunden findet nicht statt.

Richtig makaber wurde es, obwohl ich 2 Krankheiten der Fluggesellschaft anmelden musste...wurde ich dann auch noch bepöbelt.

Ich hatte gedacht, das ich diesen Traum noch einmal erleben darf. Mein Anwalt nennt das unmenschliches, betrügerisches Verhalten.

Nun sitze ich hier, Geld erstmal weg....ein befreundetes Reisebüro hatte sich auch mit eingeschaltet...um irgendwie noch mehr zu erfahren.

Das ist so gemein...ehrlich.

Ich bin so traurig😭

Aber gut, jetzt ist das so....nur das Geld sitzt ja auch nicht eben mal so dicke...das man nochmal eine Reise bei einem anderen Veranstalter buchen kann.

Ich wollte das mal loswerden....man freut sich auf etwas, was einem viel bedeutet...und nun steht man mit nichts da.

Liebe Grüsse Danny
 
Malakina Disneyland? Kenn ich!
Oh Danny, fühl Dich ganz feste gedrückt. Das ist echt unglaublich, dass man nichtmal bei einer Person in Deiner Situation eine Lösung finden kann. Es tut mir so leid für Euch
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Liebe Malakina,

Ich habe diesen Beitrag nur in Kurzform verfasst...das schlimmste finde ich, das man mich so hängen läßt.
Ich gehe ja davon aus, wenn ich eine Reise buche...das ich nicht " beschuppst" werde.

Die Reise habe ich bewußt gewählt, sogar mit Zustimmung von meinem Pneumologen, Kardiologen und Neurochirurgen...es ist nicht so, daß ich eine verschleppte Grippe habe....ich habe mir sogar Infos geholt, sollte im Akut Fall etwas im Disneyland passieren. Mir war schon bewusst, das es für mich nicht eben mal so eine Reise ist, wie sonst vor Jahren.

Aber gerade deshalb wollte ich das noch einmal erleben mit meiner Kleinen.

Es geht schon beim Eingang vom Disneyland los....diese Magie....dieses, endlich angekommen...Tränen laufen( war damals auch schon) als eingefleischter Disney Fan, kann sowas schonmal passieren vor Freude.
Doch diesesmal, wäre es das letzte mal gewesen...nur mein kleines Mädchen und ich.

Also auch irgendwie ein Abschied, weil ich weiß/ wußte...ich werde in ein paar Monaten ( früher oder später) das nicht mehr können.

Ich hätte so gerne selber mit dem Disneyland in Kontakt treten wollen...um auch denen zu sagen, das es Menschen gibt, die wirklich sparen um zu Besuch zu kommen, alles organisieren..die Reise bezahlen...diverse andere Dinge sogar in Kauf zu nehmen.. nur um zu Micky und Co....zu reisen...und durch diverse Reiseveranstalter, diese Reise nicht antreten können....( sorry wegen der Ausdrucksweise, ich bin gerade wieder so traurig)

Ich danke Dir von Herzen für Deine lieben Worte, ich drücke Dich auch😘

Nun sitzen wir hier, bzw meine Enkelin wurde gerade abgeholt...

Wir beide hatten ein Disney Filme Wochenende gehabt...
Der Gedanke, wie man abgewürgt wurde, Telefonat wurde plötzlich beendet, man belogen wurde...hingehalten etc.

Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich gleich alles anders gemacht....ins Reisebüro...oder bei einem Reiseveranstalter, wo alles in einer Hand gewesen wäre...wo ein Ansprechspartner gewesen wäre und kein Chat- Bot...

Manchmal sollte man nicht aufs Geld achten...weil das eine oder andere billiger oder teurer ist.

Wer weiß wie lange ich jetzt auf die Rückzahlung warten muss, oder ob ich die überhaupt jemals bekomme. ( weil ich bzw wir ja nicht mehr im System vorhanden sind).

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Abend

Liebe Grüsse Danny mit klein Summer😘
 
Roger7520 Besucht die Disney University
Also erst einmal mein tiefstes Mitgefühl.
Ich denke jeder kann nachempfinden wie es Dir momentan geht (oder zumindest ansatzweise).
Ist denn jetzt alles weg, oder „nur“ der Flug? Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn die Tickets für Disneyland und das Hotel noch gebucht sind, besteht ja vielleicht die Möglichkeit einen billigen Hinflug extra zu buchen, oder war auch der Rückflug storniert? Bitte nicht falsch verstehen, aber ich drücke Dir echt ganz fest die Daumen, dass Du noch einen Weg findest, vor allem wenn es für Dich später nicht mehr möglich ist dorthin zu kommen. Vielleicht gibt es ja im Familien-/Freundes- oder Bekanntenkreis jemanden, der Dir ein schönes Weihnachtsgeschenk machen will?
Gib die Hoffnung nicht auf! :tinker:
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo lieber Roger,

Es ist so gesehen nur der Hinflug weg, aber mir wurde kein anderer Flug angeboten, da hatte ich mich selber auf die Suche gemacht...ich hatte auch etwas gefunden, das Opodo aber nicht akzeptierte. Obwohl die mir sagten, eine Umbuchung wäre kein Problem. Irgendwann hieß es denn, es sei nicht deren Aufgabe mir einen passenden Flug zu beschaffen. Also bleibt jetzt das Hotel und der Rückflug. Ich habe Tagelang versucht einen Tag früher einen Flug zu bekommen, dann hieß es....es gäbe ein Hinflug am 02.01.22..😳😳😳
Da sagte ich, nein das geht nicht, weil am 02.01.22 ich wieder nach Hause fliege....irgendwie haben die mich nicht verstanden.
Das Hotel, hatte aber kein Zimmer frei, wenn ich einen Tag früher geflogen wäre. Es hätte dann ein anderes Hotel gebucht werden müssen, ich hatte auch da eins gefunden. Wieder hieß es, ich muss mich selber darum kümmern....ich war fix und alle...immerhin bekommt auch Opodo 76 Euro für den Service.
Ich wollte dann eine komplette neue Reise buchen, dann fing Opodo an, ne, Sie bekommen Gutscheine, ich sagte, es ist aber doch nicht meine Schuld wenn der Hinflug storniert wurde.
Wieder aufgelegt!
Hätte ich das Geld gehabt, hätte ich ein Flug bzw eine neue Reise gebucht.
Ich hänge jetzt auf dem Hotel und den Rückflug...aber auch die Fluggesellschaft vom Rückflug schrieb mir, das die Reise jetzt nicht komplett ist.

Die Silvestertickets wollte ich kurz vorher kaufen, die habe ich noch nicht.
Ich hatte auch gefragt ob es möglich sei über Nikolaus zu reisen

Mir wäre die Zeit egal gewesen, hautsache dort hin mit der Kleinen. Jetzt ist ja ein Anwalt mit im Boot.

Es könnte durchaus sein, das ich bis zu einem Jahr auf mein Geld warten kann.
Ich hatte ja sogar noch eine Reiserücktrittsversicherung....

Heute wurde mir gesagt....ob es stimmt ist fraglich, das das Disneyland evtl doch schließt😥 Also noch vor Weihnachten.

Ich habe gar keinen Plan mehr....diese Sache hat mich so aus den Socken gehauen.

Vielen, lieben Dank an Dich für die liebe Antwort🤗
 
Anin04 Stammgast in den Parks
Hallo Dany666,

ich bin nur sporadisch hier im Forum und habe eben deinen Beitrag gelesen.
Bitte lach jetzt nicht, aber kannst Du Dich bitte bei der Bild-Redaktion melden und dort erfragen,
wer sich damals um die Opodo-Reportage gekümmert hat und kurz schildern, welche Dramatik
dahinter steckt?
Ich habe letztes Jahr meine Erfahrung mit Opodo gemacht und kenne deren Methoden.
Die Bild-Zeitung hat auch schon darüber berichtet und sich für einige geschädigte Kunden eingesetzt - mit schnellem Erfolg.

Ich gehörte nicht dazu, da mir kurze Zeit nach dem Artikel plötzlich mein Geld zurückerstattet wurde.

Die haben immer bestimmte Wartefristen und hoffen, man gibt auf. Problem ist, Opodo ist nicht in Deutschland
ansässig, daher gelten für sie andere Gesetze und sie können dadurch uns hinhalten, etc.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen - aber warte bitte nicht mit Deinem Anwalt sondern probier es
bitte über die Bild-Zeitung.
 
Anin04 Stammgast in den Parks
Liebe Dany666, vielleicht kann die Kontaktaufnahme auch Dein Anwalt übernehmen.
Die Bild hat eine große Reichweite und vielleicht kommt was gutes dabei raus, egal ob
Dein Fall publik gemacht wird oder nicht. Die haben auf jeden Fall einiges erreicht.

Auch wenn ich nicht viel von den Bild-Schlagzeilen halte, so waren diese Infos tatsächlich interessant und ich
kann die Vorgehensweise bestätigen, da selbst erlebt. Das war eine absolute Frechheit.
Nur noch nachfolgendes dazu, da vielleicht auch für Euch interessant:

Opodo arbeitet mit diversen Tricks:

▶︎ Es gibt im Impressum keinen klaren deutschen Ansprechpartner. Die Adresse von Opodo Deutschland ist in Barcelona. Da ist es komplizierter zu klagen.
▶︎ Opodo erweckt bei Buchungen den Eindruck, der Preis gelte nur zehn Minuten. Dadurch werden Kunden unter Druck gesetzt.
▶︎ Opodo verlangt Servicegebühren für die Zahlung mit bestimmten Karten. Zahlungsgebühren sind zwar verboten, Servicegebühren aber nicht.
▶︎ Opodo zögert Rückzahlungen offenbar bewusst hinaus. Immer wieder ist in Foren zu lesen: „Die Fluggesellschaft hat längst an Opodo gezahlt, das Online-Reisebüro rückt das Geld aber nicht raus.“

▶︎ An der Kundenhotline sind die Auskünfte so schwammig, dass Kunden weiter im Regen stehen.

Opodo hat seinen Sitz in London. Das Online-Reisebüro ist in 14 europäischen Ländern vertreten, hat 800 Mitarbeiter. Die Holding heißt eDreams ODIGEO. Der Chef heißt Dana Dunne (verheiratet, hat zwei Kinder, besitzt die doppelte, britische-amerikanische Staatsbürgerschaft).
Das Erfolgsgeheimnis: Alle Websites sind perfekt Google-optimiert. Wer nach Flügen oder Reisen sucht, landet fast automatisch auf irgendeiner Opodo-Werbeseite.
 
rapunzel7 Cast Member
Das tut mir wirklich sehr leid für dich.
Ich hoffe sehr, das dein Anwalt schnell etwas erreichen kann und ihr es doch noch ins Disneyland schafft.
 
MainStation Cast Member
Hast du deinen Anwalt mal gefragt was passiert wenn du dir separat selbst einen neuen Hinflug buchst? Ganz unabhängig vom Reiseveranstalter? Wenn das zu teuer ist, kommt stattdessen eine Bahnfahrt in Frage?
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo Dany666,

ich bin nur sporadisch hier im Forum und habe eben deinen Beitrag gelesen.
Bitte lach jetzt nicht, aber kannst Du Dich bitte bei der Bild-Redaktion melden und dort erfragen,
wer sich damals um die Opodo-Reportage gekümmert hat und kurz schildern, welche Dramatik
dahinter steckt?
Ich habe letztes Jahr meine Erfahrung mit Opodo gemacht und kenne deren Methoden.
Die Bild-Zeitung hat auch schon darüber berichtet und sich für einige geschädigte Kunden eingesetzt - mit schnellem Erfolg.

Ich gehörte nicht dazu, da mir kurze Zeit nach dem Artikel plötzlich mein Geld zurückerstattet wurde.

Die haben immer bestimmte Wartefristen und hoffen, man gibt auf. Problem ist, Opodo ist nicht in Deutschland
ansässig, daher gelten für sie andere Gesetze und sie können dadurch uns hinhalten, etc.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen - aber warte bitte nicht mit Deinem Anwalt sondern probier es
bitte über die Bild-Zeitung.
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Liebe/ r Anin04,

Erstmal ganz lieben Dank, das Du Dir die Zeit genommen hast und meinen Beitrag gelesen hast.

Ich bin froh über Deine Info, eigentlich würde ich jetzt gerne mit Bild in Kontakt treten, aber ich muß meinem Anwalt wohl erst davon schreiben.
Meine Bekannte sagte schon vor einiger Zeit...wende Dich an die Bild, Sie selber hat ein eigenes Reisebüro und kennt auch die Machenschaften von Opodo und E- Dreams, ich war am 04. Oktober zu schnell, hatte gebucht...mich gefreut....und dann meiner Bekannten das da noch nicht erzählt gehabt.

Ich hätte gleich bei Ihr buchen sollen...aber beim nächsten Mal ist man dann schlauer( hoffe ich)

Sie loggte sich mit meinen Daten von Ihrem PC ein...und die ersten Worte waren...da stimmt was nicht.
Zum Glück war Sie da in meinem Chaos drinnen, Sie hat auch Screenshots gemacht.

Sie versuchte Opodo zu erreichen, aber auch bei Ihr wurde der Hörer aufgelegt.
Auch E- Mails kamen ungeöffnet zurück.

Da ich mit Paypal bezahlt hatte( zum Glück) hatte ich das denen auch mitgeteilt, es kam dann zum Käuferschutz...kurze Zeit später rief mich eine Dame von Paypal an, Sie nahm das Gespräch auf Wunsch auf....als ich der Frau alles, wirklich alles erzählte, weinte sogar diese mir völlig fremde Frau.
Durch Sie konnten wir schnell feststellen, das nicht Opodo abgebucht hatte, sondern E Dreams...mit noch einem völlig irren Namen.

Selbst die Dame von Paypal sagte, das wäre reif für die Presse.

Ich war zwischenzeitlich schon am aufgeben....aber die Tränen meiner Enkeltochter, brachen mir das Herz dann ganz.

Jetzt bin ich am überleben, doch noch zu fliegen mit Hotel bei einem anderen Reiseveranstalter, der sogar eine Ratenzahlung anbietet...der ganze sche... von Opodo und Co hat mich ne Menge Geld gekostet, Tränen und einen Rückfall.

Ich Danke Dir von Herzen für Deine Antwort.
Liebe Grüsse Danny 🤗
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo Rapunzel,

Das hoffe ich auch...ich bin wegen diesem Mist in ein richtiges tiefes Loch gefallen....weil ich mich so wahnsinnig gefreut habe und auch in meinem Alter ein absoluter Disney Fan bin.

Dir ganz liebe Grüsse
Danny🤗
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo MainStation,

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ja, das hatte ich gefragt...aber er sagte, ich soll das jetzt so komplett lassen, weil er ja eine komplette Stornierung erwirken will.

Ich hätte mir dann einfach einen anderen Flug gesucht, aber das hätte alles passen müssen mit dem Hotel...und das passte alles nicht.

Mit der Bahn, habe ich vorhin nochmal geschaut...da muss ich ein bisschen auf das Datum gucken, weil meine Kleine ja schon die Schule besucht. Da die Fahrt ja um einiges länger an Zeit braucht.

Wie gesagt, ich bin gerade am suchen ob ich noch etwas passendes finde. Nur falls wir doch fliegen, möchte ich nichts mehr mit Eurowings zutun haben...damit fing der ganze Mist ja an.

Da mir gerade vorhin gesagt wurde, die Vorsichtsmaßnahmen im Disneyland wurden verschärft auf Corona. Da ich eh gesundheitlich angeschlagen bin, bin ich schon froh das diese Maßnahme verschärft wurde.

Dir ganz liebe Grüsse Danny 🤗
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo MainStation,

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ja, das hatte ich gefragt...aber er sagte, ich soll das jetzt so komplett lassen, weil er ja eine komplette Stornierung erwirken will.

Ich hätte mir dann einfach einen anderen Flug gesucht, aber das hätte alles passen müssen mit dem Hotel...und das passte alles nicht.

Mit der Bahn, habe ich vorhin nochmal geschaut...da muss ich ein bisschen auf das Datum gucken, weil meine Kleine ja schon die Schule besucht. Da die Fahrt ja um einiges länger an Zeit braucht.

Wie gesagt, ich bin gerade am suchen ob ich noch etwas passendes finde. Nur falls wir doch fliegen, möchte ich nichts mehr mit Eurowings zutun haben...damit fing der ganze Mist ja an.

Da mir gerade vorhin gesagt wurde, die Vorsichtsmaßnahmen im Disneyland wurden verschärft auf Corona. Da ich eh gesundheitlich angeschlagen bin, bin ich schon froh das diese Maßnahme verschärft wurde.

Dir ganz liebe Grüsse Danny 🤗
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Bei dieser Gelegenheit möchte ich einfach mal Danke sagen....für die Hilfsbereitschaft hier im Forum.

Wäre ich nicht auf dieses Forum gestoßen, wäre ich noch immer ahnungslos gewesen...und hätte vermutlich ewig auf mein Geld warten müssen.

Ihr seid wirklich klasse hier.
Die ganzen Antworten und Tipps...unbezahlbar

Dankeschön❤❤❤
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Lieber Roger,

Es gibt leider so gar keine Neuigkeiten. Als wenn gerade ein kompletter Stillstand ist.

Da es wohl so aussieht, wird das wohl mit meiner Reise nichts mehr....

Wie ich schon schrieb, weinte ich wie ein kleines Kind.

Weder der Anwalt oder sonstwer hat mir geschrieben oder angerufen.

Ich lese den einen oder anderen Artikel, die entweder jetzt gerade im Disneyland sind..oder eben noch in diesem Jahr....es tut auch irgendwie richtig weh.

Das ist der jetzige Stand...es passiert gerade gar nichts😔

Ganz liebe Grüsse 😘
 
MinnieMaus18 Disneyland? Kenn ich!
Hallo liebe Danny,
Ich habe auch jetzt gerade erst deinen Beitrag gelesen und bin wirklich betroffen 😪 das tut mir soooo leid und ich kann deine Sehnsucht, die Magie zu erleben, so sehr nachvollziehen. Auch für deine Kleine tut es mir wirklich sehr leid, ich habe gehofft, am Ende noch was gutes zu lesen.... Wie sieht die Situation denn jetzt aus? Hat sich was getan über den Anwalt? Wäre denn noch eine Last Minute Bahnbuchung mit dem Thalys oder TGV was? Je nachdem wo ihr her kommt... Mensch, ich würde so gern helfen. Oder es gibt jemanden in der Community der über dasselbe Datum dort ist und mit dem Auto fährt?
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo liebe Danny,
Ich habe auch jetzt gerade erst deinen Beitrag gelesen und bin wirklich betroffen 😪 das tut mir soooo leid und ich kann deine Sehnsucht, die Magie zu erleben, so sehr nachvollziehen. Auch für deine Kleine tut es mir wirklich sehr leid, ich habe gehofft, am Ende noch was gutes zu lesen.... Wie sieht die Situation denn jetzt aus? Hat sich was getan über den Anwalt? Wäre denn noch eine Last Minute Bahnbuchung mit dem Thalys oder TGV was? Je nachdem wo ihr her kommt... Mensch, ich würde so gern helfen. Oder es gibt jemanden in der Community der über dasselbe Datum dort ist und mit dem Auto fährt?
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo liebe MinnieMaus18,

Leider nein, Corona Ritter haben den Fall angenommen, zwischenzeitlich war ich im Krankenhaus und letzte Woche Freitag auf Samstag ist meine Schwiegermutter in meine Armen und meiner Tochter gestorben.

Es schmerzt wahnsinnig. Wie ich schon geschrieben habe, hat sich auch die Bildzeitung eingeschaltet.Nur ich habe mit denen noch nicht telefoniert. Mein Anwalt, bekam zwar eine Antwort von Opodo, aber in einer spanischen Nachricht. Ich sollte abwarten, es wurde mir ein Gutschein angeboten...angeblich können die nicht zurück zahlen, auf das Geld werde ich warten müssen...obwohl ich Reisekostenversichekng habe. Keiner fühlt sich für mich verantwortlich

Jetzt hat sich die Situation leider geändert.

Dennoch wäre ich gerne im Disneyland Paris, am 14. Januar ist erst die Beisetzung meiner Schwiegermutter....ich flippe noch aus...weil ich mich eben so gefreut hatte.

Ich würde sofort gerne zusammen mit Jemandem hier aus dem Forum ins Disneyland fahren, auch mit dem Auto. Da ich gesundheitlich sehr angeschlagen bin....könnte die Tour ab Hamburg nicht alleine fahren.

Es wird jetzt ein trauriges Weihnachtsfest geben.

Aber danach würde ich gerne oder Anfang Januar ins Disneyland fahren.

Das Weihnachtsfest ist rein auf Disney ausgestattet. Ich habe in meiner Verzweiflung alles versucht, mir wurde sogar angeboten, das für mich gesammelt wird, das ich die Magie nochmal erleben darf.

Also, der Reiseveranstalter Opodo, hat selbst nichmal reagiert. Ich weiß auch nicht, selbst wenn ich meine Paypal Adresse angebebe, ob es doch noch liebe, emphatische Menschen gibt, oder die wirklich ein Herz haben.

Ich habe sehr viel geweint, das ich auf die kriminellen Machenschaften von Opodo reingefallen bin.
Selbst wenn der eine oder andere gesagt hätte, komm wir helfen mit 1- 2 euro wäre es schon toll gewesen.

Meine Geschichte ist auch echt fies, aber leider wahr.


Ich schaue täglich bei Reiseveranstallter, ob es noch etwas günstiges gibt.


Diese Sehnsucht zum Disneyland ist enorm, meiner Enkelin und mir tut das so weh.

Hätte ich schon das Geld zurück, dann wäre alles anders. Weil es eben meine letzte Reise gewesen wäre.

So ist der Stand jetzt.
Ich finde das so toll, das Du fragst, ehrlich😔
Vielen lieben Dank, das Du Dich erkundigt hast.

Liebe Grüsse Danny😘
 
Zuletzt bearbeitet:
MinnieMaus18 Disneyland? Kenn ich!
Oh nein, mein Beileid, liebe Danny 😔 es muss eine unfassbar schwere Zeit sein, vor allem jetzt zu Weihnachten.... Es tut mir so unglaublich leid....
Ich würde dir so gerne helfen. Ich kenne mich ein wenig im Reiserecht aus, aber eben nur ein wenig. Wahrscheinlich ist dein Anwalt da der bessere Ansprechpartner. Aber kannst du denn vielleicht deinen Disneyland Aufenthalt zumindest erstmal umbuchen, damit dir dieser erstmal erhalten bleibt? Den hattest du wahrscheinlich getrennt von den Flügen gebucht, richtig? Dann würde dir zumindest nicht das ganze Geld vom Aufenthalt flöten gehen. Um den Flug kümmert sich dann hoffentlich die Bild Zeitung, die haben da wohl mehr Erfahrung mit, wenn ich die vorherigen Posts lese....
Vielleicht findet sich ja jemand der dich dann zu einem späteren Zeitpunkt mitnehmen kann? Wir fahren erst im September, wenn alles klappt....
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo meine liebe MinnieMaus18,

Danke Dir, ja es ist gerade wirklich sehr schwer und tränenreich😥
Also am liebsten möchte ich meine 7 Sachen packen....um abzulenken, geht aber nicht.....
Ich werde nach Weihnachten schonmal meinen Anwalt anrufen, weil das Herz gerade erst recht flüchten möchte, gerade auch wegen meiner Enkelin, die hat sehr viele Tränen vergossen...und noch immer.

Umbuchen ging leider auch nicht, weil die da am anderen Ende mich nicht verstehen...oder nicht wollen.

Ich habe die komplette Reise bei Opodo gebucht, das die das so " stückeln" wusste ich nicht.

Ich wäre so gerne, gerade um die Weihnachtszeit ins Disneyland geflogen....jetzt ist wohl der Drops ganz gelutscht...leider.

Wie gesagt, wenn hier jemand mit dem Auto etc fährt...kommt natürlich auf den Wohnort an, ich wäre dann dabei.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie, frohe und besinnliche Weihnachten....

Liebe Grüsse Danny und klein Summer 🥰🙏🏼🧑‍🎄🤶🎅
 
Oben