Die große Überraschung...

veta Besucht die Disney University
Huhu...
da mich hier zu Hause viele nicht verstehen (viele haben mich ganz verstört angeguckt, weil wir schon wieder an den gleichen Ort gefahren sind, weil wir doch letztes Jahr erst da waren!!!)und von meinen Reiseberichten und Fotos noch vom letzten Jahr die Nase voll hatten, dachte ich mir mal, das es hier bestimmt ein paar Gleichgesinnte gibt, die gerne lesen, wie unsere Woche im Land der Magie war... ;)

Donnerstag, 10.10.2013

Kofferpacken war angesagt...mh...bis jetzt konnte ich es vor meinem 4jährigen Sohn ja geheimhalten das wir in den Urlaub fahren...das musste ich ihm ja nun leider verraten, denn dumm ist er ja nun nicht mehr...nur das wohin habe ich für mich behalten, denn vor einiger Zeit, als ich ihn gefragt hatte, was er sich denn zum Geburtstag wünscht, hab ich als Antwort bekommen, das er überhaupt keine Geschenke haben möchte, sondern noch einmal ins "Mickey-Maus-Land" fahren möchte, weil er das alles so vermißt. Wir waren ganz gerührt und haben dann natürlich alles in Bewegung gesetzt, um ihn seinen einzigsten Wunsch zu erfüllen... ;) Eine Woche, von Freitag bis Freitag und davon 4Tage in den Park...selbst ich hab mich gefreut wie ein Kind :juhuuu:

Freitag, 11.10.2013

Mein Sohn weiß immer noch von nichts, hab ihm nur gesagt das wir wegfahren, weil er ja am Samstag Geburtstag hat...damit war er zufrieden...wecken war angesagt...es war 3 Uhr...hat etwas gedauert bis ich ihn wach bekommen hab...er hatte schlechte Laune, fragt mich warum ich ihn mitten in der Nacht wach mache...meine Tochter(inkl. ihrer besten Freundin, beim 15jährigen Teenager besser ;) !!!) konnten es nicht mehr abwarten und haben es ihm verraten...ok...er guckt die beiden verständnislos an und meinte nur:"nee, ihr verarscht mich doch!" Wir alle nur gegrinst...rein ins Auto und los...

Kinder haben relativ schnell wieder geschlafen und nun noch 10 Std warten, dann sind wir endlich da.

Mit einigen Pausen mehr und dem kleinen Umweg über Luxemburg, wegen billiger tanken, waren wir dann so gegen 16Uhr da...da ich grad am fahren war, dachte ich mir, fahr ich mal so, das man das Disneyland Hotel sieht...aber mein Sohn war schon wieder am schlafen und so richtig wach werden wollte er nicht...er meinte nur irgendwas von "das ist doch nicht echt, ich träume"...uns standen die Tränen in den Augen :wink:

Wir erstmal zum Hotel, eingecheckt, Koffer ins Zimmer gebracht, uns umgezogen und dann los zum Bus...wollten ins Village...an seinen Blicken merkt man das er so langsam anfängt zu realisieren, das wir tatsächlich da sind...als wir aus dem Bus aussteigen und er sieht wo wir sind, nimmt er uns einen nach den anderen in den Arm, freut sich riesig und bedankt sich bei uns...und wieder hatten wir Tränen in den Augen...:cry:


So..weitere Überraschungen folgen..:mock:
 
eve Imagineer Azubi
Wow! Klasse Start in den Reisebericht und welche gelungene und großartige Überraschung für Deinen Sohnemann :clap:
Hab richtig ne Gänsehaut bekommen als ich gelesen hab wie er reagiert hat, super süß! :thumbsup:
Bin gespannt was Du noch zu berichten hast!
 
Bambi74 Cast Member
veta schrieb:
Huhu...
da mich hier zu Hause viele nicht verstehen (viele haben mich ganz verstört angeguckt, weil wir schon wieder an den gleichen Ort gefahren sind, weil wir doch letztes Jahr erst da waren!!!)
Du musst in unserer Nachbarschaft wohnen. :cheesy: Die Reaktionen kommen mir so bekannt vor.
Ne, mal im Ernst. Wohnen aber nur ca. 30km auseinander.

Dein Sohn ist soooooo süß!!!!!
 
veta Besucht die Disney University
Oh danke für eure lieben Kommentare...da macht das weiterschreiben doch gleich doppelt so viel Spaß ;)

Bambi74 schrieb:
Du musst in unserer Nachbarschaft wohnen. :cheesy: Die Reaktionen kommen mir so bekannt vor.
Ne, mal im Ernst. Wohnen aber nur ca. 30km auseinander.

Dein Sohn ist soooooo süß!!!!!
Echt, da wohnen wir ja fast um die Ecke...das ist ja cool... :D
 
veta Besucht die Disney University
So...dann will ich mal weiter berichten :lol:

Samstag, 12.10.2013

Heute ist sein großer Tag...7 Uhr...ich steh ganz leise auf, mach mich fertig, wecke den Rest und dann wecken wir alle zusammen den kleinen Mann...singen ihm ein Ständchen und geben ihm sein Geschenk (gestern im Store noch eine Kleinigkeit besorgt, nachher darf er sich natürlich noch was aussuchen ;) )...er freut sich über alles und ist überglücklich, weil es gleich endlich in den Park geht...was er nicht weiß, das wir vorher noch frühstücken gehen!!! Wo könnt ihr euch sicherlich schon denken ;)

Wir nahmen früh genug den Bus und waren um 9 Uhr dann schon am Cafe Mickey...durften auch schon rein und haben angefangen zu frühstücken...dann kamen Goofy, Pluto und Ih Ah ins Cafe...sein Blick war unbezahlbar...(Ihr müßt wissen, das er glaubt,das die alle echt sind und im Disneyland Hotel wohnen!!! ;) )...als Goofy dann auch noch zu unserem Tisch kam, ist Lukas erst einmal unter den Tisch gerutscht, war wohl doch ein bißchen viel auf einmal :D aber nach einer Weile ging es dann...Chip, Chap und natürlich Mickey kamen auch noch und wir haben viele Fotos gemacht...er ist dann noch richtig aufgetaut und hat mit Mickey rumgealbert und mit Pluto gekuschelt, er braucht halt immer so seine Zeit...

Dann bekam am Nachbartisch ein Mädchen eine Torte und er freut sich das die mit ihm zusammen Geburtstag hat...aber er war ja auch noch dran ;)...das Lied kommt wieder und er guckt schon wer jetzt dran ist und bekommt überhaupt nicht mit, das Goofy schon hinter ihm steht und er seinen Kuchen bekommt...er freut sich riesig und fragt mich, woher die hier wissen, das er denn heute Geburtstag hat...ich glaube dieser wird unvergesslich für ihn bleiben...

Dann geht es endlich in den Park...kommen genau an als die Helloween Parade ist...besser kann es garnicht sein...dieses Gefühl kennt ihr ja bestimmt alle...ersteinmal gehen wir zum Schloß, ich hab ja schon gelesen, das die Villians gleich dahinter sind, aber nichts verraten, die anderen brauchen ja auch mal einen Überraschung...dann haben wir uns dort ein bißchen aufgehalten, Tassenkarussel gefahren und so weiter...von da ging es dann ins Discoveryland, denn das Geburtstagskind wollte zu seinem Liebling...Buzz Lightyear...da es dort ziemlich voll war (wie überall, denn es war ja Wochenende), haben wir uns einen Fastpass geholt und in der Zeit bis wir dran waren, im Cafe Hyperion etwas gegessen...dann haben wir einen Abstecher in die Studios gemacht und haben uns da kurz vor Schluß noch in den Tower of Terror gewagt, da Lukas da unbedingt wieder rein wollte...

Wieder im anderen Park angekommen, sind wir erst einmal gemütlich durch die Main Street gebummelt...die Freundin meiner Tochter war total von allem fasziniert, denn sie war das erstemal da...bei Casey´s Corner haben wir gemütlich einen Kaffee getrunken und dabei ist uns der kleine Mann in seiner Karre (Gott sei Dank haben wir sie für den Notfall mitgenommen) eingeschlafen :lazy:
Nach kurzem hin und her haben wir uns entschlossen ins Hotel zurück zu gehen...es war ja mittlerweile schon 21Uhr und wir waren alle ziemlich k.o....wir hatten ja noch ein paar Tage ;)








 
dörthe Administrator
Teammitglied
Klar sind die Charaktere alle echt und wohnen im Disneyland Hotel oder im schloi:cheesy:
Das Geburtstagsfrühstück war ja ein voller Erfolg, super!
 
eve Imagineer Azubi
Wow, danke für die tolle Fortsetzung!
Super schön von dem Geburtstag Deines Kleinen zu lesen. Kann mir zu gut vorstellen wie er sich im Cafe Mickey gefreut hat :)
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Da kann ich dich gut verstehen in meiner nähren Umgebung verdrehen auch schon alle die Augen sobald ich vom DLP anfange - naja deren Pech wenn sie nichts über den Zauberhaftesten Ort hören wollen würde ich mal sagen! :cheesy:
Was für ein Zauberhafter Start deines Reiseberichts und dein kleiner Mann ist ja mal Herzallerliebst - freue mich schon auf deine Fortsetzung :bye:
und Natürlich sind alle echt! Was denn sonst!? :unknown:
 
veta Besucht die Disney University
Huhu ihr lieben...schön zu lesen das es euch gefällt...war die letzten Tage bissl im Streß...aber jetzt gehts weiter ;)

Hier erst einmal ein paar Fotos ...

(musste die erst Bearbeiten deswegen hat es ein bissl gedauert!!!)
 
veta Besucht die Disney University
so...weiter geht´s...

Sonntag 13.10.2013

Da es gestern sehr voll im Park war, beschlossen wir heute nach Paris rein zufahren...die Kinder waren damit einverstanden, denn ich hatte natürlich vorher im Internet geguckt ob dort Geschäfte aufhaben, damit die Mädels shoppen können ;)
Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann so gegen Mittag los...
Geparkt haben wir bei der Champs-Élysées, damit wir den wichtigen Teil gleich mal abhacken konnten und die 2 "Damen" sich mal ganz groß fühlen können. :D Erst einmal ging es Richtung Arc de Triomphe, dann zurück bis ans Ende der Straße, durch den Park bis zum Louvre...ein schöner Spaziergang und wir alle waren sehr beeindruckt von den ganzen prachtvollen Bauwerken dieser einzigartigen Stadt...
Nu ging es zu der Brücke "Pont des Arts" mit den ganzen Schlössern, denn die Mädchen sind schon seit dem Kindergarten beste Freundinnen und wollten gerne dort ein Schloß hinhängen...dieses befand sich natürlich schon in meiner Tasche :deri: und die Namen der Mädchen standen auch schon drauf. Nun mußten die beiden nur noch ein Platz dafür finden :eek:
Nu wurde für mich noch ein Traum war...Notre Dame...ich liebe diese Kirche und natürlich auch den passenden Film dazu :lol: Da stand sie nun vor mir in ihrer ganzen Pracht...ich war sprachlos...
Da wir alle kaputt von dem langen Weg waren, setzten wir uns in die Metro und fuhren zurück zum Auto. Mittlerweile war es ja schon dunkel und wir kamen zum letzten Teil unserer Liste...den beleuchteten Eiffelturm...mein Sohn war schon ganz aufgeregt...natürlich wollten wir dieses mal auch nach oben...als wir dort ankamen, bekam er den Mund garnicht mehr zu und meinte total erstaunt "WOW...ich kann die ganze Welt sehen"
Nun ging es zurück zum Hotel, wo wir alle kaputt und müde in die Betten fielen :lazy:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wow, mutig! Mit dem Auto nach Paris rein! Das traue ich mir echt nicht zu, seit ich mal 2 Wochen bei Verwandten dort verbracht habe und die gefahren sind wie die Henker. Und schon beim Anblick des Kreisverkehrs am Arc de Triomphe wird mir ja ganz schlecht, stelle mir immer vor, dass ich nach ganz innen abgedrängt werde und da dann für den Rest des Tages festhänge :)
Wenn es nach Paris geht, nehmen wir immer brav die RER, klappt ja auch ganz gut.
Mir reichen schon die bekloppten Autofahrer im Val d'Europe....

Aber toll, dass Ihr Euch den Ausflug in diese super schöne Stadt gegönnt habt und das Wetter auch noch mitgespielt hat!
 
veta Besucht die Disney University
Schön das es euch gefällt...der nächste Abschnitt ist schon fertig...muss nur noch schnell die Fotos bearbeiten... :D

ja dörthe, da hast du recht, die sind alle verrückt da...aber ganz so schlimm wie wir gedacht hatten, war es garnicht...war schon anders wie hier, aber es ging...haben die ganz großen Straßen versucht zu umfahren... ;)
 
veta Besucht die Disney University
Montag 14.10.2013...

Juchuuu...heute geht es wieder in den Park. Diesmal war erstmal das Frontierland und Adventureland dran...wie kann man einen Tag besser starten als mit Big Thunder Mountain :D, mussten auch nur ganz kurz warten :juhuuu:
Konnten in beiden Ländern mit allem fahren, da fast nichts los war heute...auch Captain Hook sein Schiff und der Totenkopf wurden von meinem Sohn genau untersucht :D

Essen waren wir dann im Hakuna Matata...war natürlich lecker...danach ging es zum Schloß...mal gucken welche Bösewichte es heute so gab...wir blieben dann gleich da, denn die Parade ging gleich los...auch wenn wir sie vom letzten mal noch kannten, war es trotzdem schön sie endlich wieder zu sehen...

Haben uns dann noch ein bischen im Fantasyland aufgehalten, sind mit der Schneewittchen Bahn gefahren und haben das Labyrinth erkundet...So ganz genau weiß ich garnicht mehr was wir dann noch so alles gemacht haben, aber ich weiß das wir uns alle riesig auf die Show am Schloß gefreut haben...schnell noch die Leuchteohren besorgt und nen guten Platz gesucht...als wir da so standen und gewartet haben, fing es plötzlich an zu regnen, aber es war uns egal...haben uns schnell Regensachen übergezogen und haben die Show genossen...


 
veta Besucht die Disney University
Dienstag 15.10.2013

Heute wollen wir mal die Studios als erstes besuchen...dort angekommen gehen wir erst mal Richtung Toon Plaza, denn mein Sohn hat ja noch garnicht seinen Helden gesehen...BUZZ LIGHTYEAR...wir kamen grad um die Ecke und da lief schon sein Lied...mein Sohn war auf einmal ganz ruhig...da stand er...sein absoluter Liebling...

Ich wollte mich mit ihm für ein Foto anstellen, aber er hat sich nicht getraut...ok dachte ich...warten wir mal einen Moment...

Buzz hatte ihn mittlerweile entdeckt (er hatte ja seine Buzz-Jacke an!!!) und winkte ihm zu...er war ganz schüchtern und versteckte sich hinter mir...mh...ich fragte noch mal, aber er wollte einfach nicht dort hin...schade, aber ich hab es akzeptiert und damit wir doch ein Foto mit beiden drauf bekommen, stellte ich ihn vor die Absperrung und wartete bis Buzz dort alleine stand...Buzz guckte zu uns, sah das und schlich sich leise an ihn heran...mein Sohn bekam überhaupt nichts mit...Buzz stellte sich hinter ihn und spielte ihm an den Ohren herum...Lukas guckt uns an und ich sag ihm er soll sich mal umdrehen...er guckt, grinst und rennt weg, versteckt sich wieder hinter mir...Buzz macht das gleiche und versteckt sich hinter der Frau die bei ihm war...dann haben sich die beiden noch mal zugewunken...ich hab mich dann natürlich dafür bedankt und wir sind langsam weggegangen...mein Sohn erzählt uns immer noch davon...

Nach der Parade ging es dann rüber...wir drehten eine Runde mit dem Zug um den Park...nun hatten alle Hunger und wir gingen Richtung Pizza Planet...mein Sohn war hin und weg, er wußte nicht das es das dort gab...das war sein Tag...

Danach ließen wir uns in Star Tours durchs All fliegen und erkundeten noch so das ein oder andere im Park und gingen kurz vor Schließung der Studios wieder rüber und stellten uns bei Crush´s Coaster an...und nun kann ich verstehen, das dort immer lange Wartezeiten sind...die Bahn ist cool...

Danach gingen wir zurück zum Hotel...die Show wollten wir uns am letzten Abend noch mal ansehen :victory:
 
Bambi74 Cast Member
veta schrieb:
ja dörthe, da hast du recht, die sind alle verrückt da...aber ganz so schlimm wie wir gedacht hatten, war es garnicht...war schon anders wie hier, aber es ging...haben die ganz großen Straßen versucht zu umfahren... ;)
Vor allem die Rollerfahrer fand ich wahnsinnig. Ist ein Erlebnis.

Klasse Bericht. Da habt ihr ja ein tolles Erlebnis mit Buzz gehabt.
 
veta Besucht die Disney University
Huhu Ihr lieben...danke für Eure netten Kommentare...freut mich das es Euch gefällt...

Ja,das war echt super mit Buzz, mein Sohn erzählt immer noch ganz oft davon. Und wenn er groß ist, dann arbeitet er im Disneyland, hat er mir am Wochenende erzählt...und ich darf mit :wink: weil "ich muß dann seine Wäsche machen, das kann er nicht" :lol::lol:
 
Oben