Deutliche Ändrungen bei Preisen und Konditionen von Jahres- und (Mehr)Tageskarten im Disneyland Paris

Woody1985 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Puhhh...ich muss ehrlich gestehen aus meiner Sicht schon heftig. Mehr zahlen und weniger bekommen?!?. Wir haben drei Magic Plus seit Dezember 2018 und eigentlich sollten es bald vier werden sobald der kleinste drei Jahre ist .Hauptgründe für uns die Magic Plus zu nehmen waren die EMH und eben auch der kostenlose Buggyverleih. Gilt das denn nur für die neuen oder auch Rückwirkend auf die vor dem 02.04.19 ausgestellen APs? Naja... nichtsdestotrotz hat das DLP nach Ablauf unserer APs vier zahlende Gäste verloren, auch wenn es Disney relativ wenig interessieren mag, schade drum
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
So, auf die erneut und einzeln gestellte, explizite Nachfrage nach dem Punkt "Was ist mit AP-Inhabern, die ihre drei Stempel bereits voll haben?" kam nun folgende Antwort:

"Alle Inhaber, die bereits 3 neue Inhaber geworben und 3 Stempel auf ihrem Zettel haben, die bis zum 1.4.2019 eingetragen wurden, können weiterhin von 6 Extramonaten bei Verlängerung ihrer Jahreskarte profitieren.
Wer allerdings seine drei Stempel noch nicht vollständig gesammelt hat, können keine weiteren sammeln und nicht mehr vom Werbeangebot profitieren" - wer also 1 oder 2 Stempel gesammelt hat, dessen Stempel verfallen.

Für die alten APs müssten eigentlich für Kinderwagen etc. noch die Regeln gelten, die Ihr beim Kauf akzeptiert habt.
 
Gundel Disneyland? Kenn ich!
Hi Torsten,

eine Frage von meiner Seite.
Im Blog steht "Castle Club Zimmer können nun mit Jahreskartenrabatt gebucht werden".

Auf der Web Seite des Disneylands habe ich zum Thema Rabatt auf die Zimmerpreise folgendes gefunden: "Nicht gültig für Premium Blockhütten in Disney’s Davy Crockett Ranch, Cars Familienzimmer in Disney’s Hotel Santa Fe, Superior Familienzimmer in Disney’s Newport Bay Club, Golden Forest Suite in Disney’s Sequoia Lodge, Compass Club Suites in Disney’s Newport Bay Club, Empire State Club Zimmer und Suiten in Disney’s Hotel New York sowie Castle Club Zimmer und Suiten im Disneyland Hotel."

Verstehe ich das korrekt, das die Club Zimmer mit Rabatt gebucht werden können, der Castle Club aber weiterhin ausgenommen ist?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Das Problem ist dabei, Stand gestern, als wir den Artikel geschrieben haben, dass sich die Angabem auf den Seiten der einzelnen Länder widersprochen haben.

Laut Frankreich und UK war der Castle Club mit Rabatt buchbar, laut Deutschland nicht.

Da müssen wir dieser Tage nochmal schauen, wenn alle Seiten angeglichen sind an die neuen Regeln. Das dauert beim DLP erfahrungsgemäß ja einige Zeit.
 
peterpan80 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo zusammen,

am Sonntag geht es wieder ins DLRP. Wir bräuchten wieder einen Rollstuhl, den wir im März noch kostenlos mit unsere Magic Plus Jahreskarte leihen konnten. Gekauft haben wir diese im Dez. 2018. Kann jemand Auskunft dazu geben, ob die AGB für ältere APs nun rückwirkend geändert wurden und wir nun 25€ pro Rolli / Tag zahlen müssen?

Liebe Grüße...
 
dörthe Administrator
Teammitglied
peterpan80 schrieb:
Hallo zusammen,

am Sonntag geht es wieder ins DLRP. Wir bräuchten wieder einen Rollstuhl, den wir im März noch kostenlos mit unsere Magic Plus Jahreskarte leihen konnten. Gekauft haben wir diese im Dez. 2018. Kann jemand Auskunft dazu geben, ob die AGB für ältere APs nun rückwirkend geändert wurden und wir nun 25€ pro Rolli / Tag zahlen müssen?

Liebe Grüße...
Um 100% sicherzugehen, müsstest Du die AGBs, die Dir ausgehüändigt wurden, studieren. Da kann sich ein Passus drin befinden, der die kostenlose Anmietung ab Datum xy ausschließt.

Aber in der Praxis gehe ich davon aus, dass es wie MadamMim sagt, gehandhabt wird. Noch werden die Rollstühle kostenlos ausgegeben. Ab nächstem Jahr, wenn es dann einheitlich ist, nicht mehr.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben